Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

ISRA Vision vor Rebound !


Seite 1 von 28
Neuester Beitrag: 14.10.19 16:04
Eröffnet am: 06.07.06 14:50 von: Fundamental Anzahl Beiträge: 678
Neuester Beitrag: 14.10.19 16:04 von: Lupin Leser gesamt: 185.903
Forum: Börse   Leser heute: 122
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
26 | 27 | 28 28  >  

6257 Postings, 5178 Tage FundamentalISRA Vision vor Rebound !

 
  
    #1
7
06.07.06 14:50
ISRA verfügt über ein innovative, zukunftsträchte
Technologie, nachhaltiges Umsatz- und Ertrags-
wachstum sowie eine günstige Bewertung (KGV 11).
Der Wert wurde von seinem Hoch bei 26,50 € mit
in die Baisse gerissen und stellt derzeit eine
äusserst interessante Einstiegsmöglcihkeit dar !



06.07.2006 - 12:25 Uhr
DGAP-News: ISRA VISION SYSTEMS AG - Sonstiges
ISRA VISION SYSTEMS AG / Sonstiges

06.07.2006

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

ISRA VISION AG: Anlegermagazin BÖRSE ONLINE analysiert 560 deutsche Unternehmen

ISRA - Wachstumsstärkster Technologiewert in Deutschland

Darmstadt, 06. Juli 2006 - Die ISRA VISION AG (ISIN: DE 0005488100), einer der führenden Anbieter für industrielle Bildverarbeitung (Machine Vision), ist der wachstumsstärkste deutsche Technologierwert. Das hat das renommierte Anleger-Magazin BÖRSE ONLINE in seiner jüngsten Analyse von 560 deutschen börsennotierten AGs herausgefunden. Die Börsen-Spezialisten wollten wissen, welche deutsche Unternehmen "ständig neue Spitzenleistungen ohne gedopte Bilanzen" vorweisen. Das umfangreiche Datenarchiv der Münchner wurde auf die drei Kriterien durchforstet:

Kriterium 1: Ausreichende Historie In die Wertung kamen nur Firmen, bei denen eine Gewinnreihe vorliegt, die bis 1998 zurückreicht.

Kriterium 2: Niemals Verlust Während des gesamten Zeitraums mussten die Gesellschaften Gewinne erzielet haben. Diese Hürde konnten nur 123 von 560 Gesellschaften überwinden.

Kriterium 3: Nur einmal Gewinnrückgang Die Journalisten haben die Konzerne aussortiert, die mehr als einen Gewinnrückgang verzeichneten. Übrig blieben 37 von 560 Unternehmen. Nur eine "Elite" von zehn Gesellschaften verzeichneten ununterbrochen Gewinnsteigerungen. Neben ISRA VISION waren das Altana, Beiersdorf, Bijou Brigitte, Celsio, Grenkeleasing, Porsche, Puma, Rational und Rhön-Klinikum.

Die komplette Auswertung der Datenbank ergab folgende Reihenfolge: Nach Puma und H & R Wasag belegt ISRA VISION Platz drei der Gesamtwertung mit einem durchschnittlichen Gewinnzuwachs von 1998 bis 2005 von 52 Prozent. Damit ist ISRA - gemäß den Kriterien der Deutschen Börse - der wachstumsstärkste Technologierwert der BÖRSE-ONLINE-Auswetung.

"Das kontinuierlich steigende Marktvolumen und Akquisitionen sorgen für üppige Wachstumsraten." So fasst BÖRSE ONLINE die Erfolgsgeschichte von ISRA zusammen. "Und der Markt für Machine Vision birgt weiteres Wachstumspotenzial", kommentiert der Vorstandvorsitzende der ISRA Enis Ersü die erwartete Marktentwicklung. Denn maschinelle Bildverarbeitung für industrielle Aufgaben ist eine Schlüsseltechnologie. Ihr Einsatz in der Automation der Fertigung und Qualitätskontrolle ist erst zu einem geringen Teil entwickelt. "ISRA ist hervorragend positioniert im globalen Wachstumsmarkt für Machine Vision, und wird weiter von der Wachstumsdynamik profitieren", unterstreicht Enis Ersü.

DGAP 06.07.2006
--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: ISRA VISION SYSTEMS AG
Industriestr. 14
64297 Darmstadt Deutschland Telefon: +49 (0)6151 9 48-0 Fax: +49 (0)6151 9 48-140 E-mail: investor@isravision.com WWW: www.isravision.com ISIN: DE0005488100 WKN: 548810 Indizes: Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
in Berlin-Bremen, Hannover, Düsseldorf, Hamburg, München,
Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

 
652 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
26 | 27 | 28 28  >  

1472 Postings, 810 Tage Lupin38 Euro

 
  
    #654
05.09.19 12:43
Mal wieder beim alten Widerstandsbereich. Hier könnte es konsolidieren, kann mir vorstellen dass die Party aber noch weiter geht. Ich verkaufe bei 42 oder 44 wieder um dann evtl. später wieder rein zu gehen. Ich habe leider erst nach den Zahlen gekauft (32,60).  

1404 Postings, 566 Tage neymarIsra Vision

 
  
    #655
1
05.09.19 16:25
ISRA VISION AG: Mit sehenden Maschinen steil nach oben

https://www.faz.net/aktuell/finanzen/...n-der-boerse-ab-16369999.html  

17 Postings, 158 Tage Bärenfalle123Ich melde mich

 
  
    #656
06.09.19 14:06
mit den selben Wörtern wie beim letzten mal: Ich würde an euer Stelle langsam ein paar Aktien abstoßen. Die Gefahr eines Umschwungs ist bei Isra Vision nicht gering, wer die Aktie kennt, weiß auch dass Isra Vision dann auch mal gerne zweistellig an einem Tag verlieren kann.
Isra Vision orientiert sich immer sehr an den US Futures. Gibt es im Thema Handelskrieg neue negative News, werdet ihr Isra Vision wieder schneller bei 35€ sehen, als euch lieb ist.

Diejenigen die letztes mal abgestoßen haben, als ich gewarnt habe, sind mir heute bestimmt dankbar.
 

17 Postings, 158 Tage Bärenfalle123Außerdem sollte

 
  
    #657
06.09.19 14:11
man die Short Quote bei Isra Vision nicht vergessen.. Höher als 39,7@ wird das ganze nicht gehen, weil irgendwann werden auch die Shorties wieder handeln.  

17 Postings, 158 Tage Bärenfalle123Bollinger Bänder

 
  
    #658
06.09.19 15:21
mehr als rausgeschossen. Das wird meines Erachtens ähnlich wie im März ablaufen.

Bild Quelle: https://tradingdesk.finanzen.net/  
Angehängte Grafik:
bolingisra.png (verkleinert auf 57%) vergrößern
bolingisra.png

58178 Postings, 7291 Tage KickyAussicht auf lukrative Zukäufe u.neue Großaufträg

 
  
    #659
08.09.19 11:41
sorgt für Phantasie
https://www.aktiencheck.de/exklusiv/...antasie_Aktienanalyse-10313158
Die weltweit steigenden konjunkturellen Unsicherheiten würden auch an ISRA VISION nicht spurlos vorbeigehen. Durch die Diversifikation über verschiedene Zielindustrien, Regionen und Technologien könnten die Darmstädter mögliche Nachfrageschwankungen einzelner Industrien im Konjunkturzyklus aber ganz gut kompensieren. Die Aussicht auf lukrative Zukäufe und neue Großaufträge sorge für Fantasie
...hier habe Vorstand Enis Ersü allem Anschein nach noch ein paar heiße Eisen im Feuer. "Weitere Akquisitionstargets aus den Bereichen Industrieautomatisierung, Production Analytics bzw. INDUSTRIE 4.0-Sensorik befinden sich in der näheren Betrachtung", heiße es aus der Firmenzentrale. Zuletzt habe sich die Gesellschaft im Bereich der Sensortechnologie mit dem Kauf der Schweizer Phot gestärkt.

Ebenfalls positiv: Aktuell befinde sich ISRA in fortgeschrittenen Verhandlungen für einige Großaufträge vor allem aus China, die dem Vernehmen nach die kommenden Wochen prägen dürften. Damit dürfte das traditionell starke Schlussquartal entscheidend für das endgültige Wachstum im Gesamtjahr werden. Vorstand Ersü rechne nun für das gesamte Geschäftsjahr mit einem Wachstum in ähnlicher Höhe wie im dritten Quartal.
Risikofreudige Anleger können....
https://www.aktiencheck.de/exklusiv/...antasie_Aktienanalyse-10313158

es ist doch wirklich unsinnig hier auf Bollingerbänder zu schauen, natürlich wird sie etwas konsolidieren...  

58178 Postings, 7291 Tage Kickyman könnte natürlich Ratgeber Aktien lesen

 
  
    #660
08.09.19 11:50
es gibt wohl kaum etwas Reisserisches als diese Ratgeber Aktien von Geschäftsführer: Rudolf Gründel
Gerichtsstand: Berlin, erinnert fatal an frühere Beiträge aus Kulmbach , die sich ja deutlich gebessert haben
Rudolf Gründel, der ja zuvor schon vor Jahren mit dem Aktienbrief unangenehm auffiel
https://www.ariva.de/forum/der-aktienbrief-de-467024  

165 Postings, 56 Tage Vania1973super

 
  
    #661
1
09.09.19 09:35
gelaufen von € 30 auf € 40 . Jetzt wirds dünn , ich glaube ich mach mal KAsse  bevor die Konso kommt  

58178 Postings, 7291 Tage Kickyüber der 200-Tageslinie nun

 
  
    #662
09.09.19 09:57
"...Mit 3,8 Prozent gehörte die Isra Vision Aktie zuletzt zu den Top Gewinnern unter den TecDax-Unternehmen. Das neue Jahreshoch markierte Isra Vision auf 40,34 Euro. Wenn ein nachhaltiger Ausbruch über diese Barriere gelingt, dann kann die Verfolgung zum Allzeithoch, welches letztes Jahr im September erreicht wurde und bei 61,30 Euro lag, aufgenommen werden.
Die Aussichten für weiter steigende Kurse wird dadurch unterstützt, dass der Kurs erstmals seit 2018 wieder die 200 Tage Linie kreuzte und den Abstand zur langfristigen Durchschnittslinie auf fast sieben Prozent ausbaute. "

https://felix-haupt.com/...on-aktienprognose-am-samstag-07-september/  

1472 Postings, 810 Tage LupinBin raus

 
  
    #663
09.09.19 11:35
Ob das so schlau war? Keine Ahnung. Aber mal was mit 20% Plus verkaufen ist auch ganz nett.

Bei der nächsten Konso bin ich wieder dabei.  

1472 Postings, 810 Tage LupinNächste Konso?

 
  
    #664
20.09.19 14:18
38 wird wohl kommen. Bis 36 kann zäh werden danach wieder unterer 30er Bereich möglich.

Also nach den guten Q Zahlen eigentlich nicht ganz nachvollziehbar warum es weiter runter gehen sollte. Aber so ab 33 würde ich wieder einsteigen.  

58178 Postings, 7291 Tage Kickyholst du die Prognose aus dem Bauch ?

 
  
    #665
20.09.19 17:08
ist schon auffällig dass du immer bashst,wenn du auf einen neuen Einstieg lauerst
ich glaube jedenfalls nicht, dass sie auf 33 fallen wird mein Lieber !

https://www.ariva.de/chart/images/...940x420~Uquarter~VCandleStick~W1

 

1472 Postings, 810 Tage LupinErtappt

 
  
    #666
1
20.09.19 17:58
Jop ich will wieder neu kaufen. Da muss man schon mal überlegen wie weit es noch runter gehen könnte. Ja, ist mehr Bauchgefühl mit einen kurzen Blick auf den Chart.

Ich denke auch bei 36 sollte eigentlich der Tiefpunkt erreicht werden, da verlaufen ja auch 38er und 100er Durchschnitt. Aber 33 wäre ein noch besserer Einstieg. Am liebsten hätte ich die natürlich geschenkt :-)

Ich werde mal auf die 36 hoffen / warten und da kaufen.

Bashen ist das nicht, will ja wieder kaufen. Da bin ich ja im Prinzip long. Nur halt zzt noch nicht wieder investiert. Dass es zurzeit überhaupt runter geht ist ja eigtl schon ein Witz - aber so läuft das Spiel halt.  

58178 Postings, 7291 Tage KickyGodemoder

 
  
    #667
1
23.09.19 09:15
Aktuell notieren die Wertpapiere wieder unter der 40,00 EUR-Marke und hätten in den kommenden Tagen weiteres Korrekturpotenzial.

Die ideale Umkehrzone liegt knapp über der 36,00 EUR-Marke, denn auf diesem Kursniveau treffen u.a. die beiden wichtigen EMAs aufeinander.

Nach diesem Rücklauf wird mit einem erneuten Anstieg bis 42,00 EUR gerechnet

https://www.godmode-trader.de/analyse/...se-zone-nun-abwarten,7705592  

31181 Postings, 7038 Tage Robingerade

 
  
    #668
24.09.19 11:42
ad hoc: Grossauftrag aus China  für Isra  

31181 Postings, 7038 Tage Robinzu wenig

 
  
    #669
24.09.19 11:48
Umsatz hier ; ein Witz  

58178 Postings, 7291 Tage KickyGrossauftrag aus cinesischer Solarbranche

 
  
    #670
24.09.19 17:33
Isra Vision erhält einen Auftrag aus China. Der Kunde ist ein Hersteller von Solarzellen. Er will mit Hilfe von Isra Vision eine Überwachung der einzelnen Prozessschritte in der Herstellung von Solarzellen erreichen. So soll die Qualitätssicherung gesteigert werden. Der Auftrag hat ein Volumen von rund 3 Millionen Euro. Isra Vision soll mehrere hundert Inspektionssysteme liefern.

Mittelfristig will die Gesellschaft einen Umsatz von mehr als 200 Millionen Euro erwirtschaften, das wird heute bestätigt. Zuletzt lag der Umsatz bei 152,5 Millionen Euro.

https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=136655  

1472 Postings, 810 Tage LupinMein Tipp

 
  
    #671
1
24.09.19 22:13
Morgen rutscht es auf die 36 zu, also größerer Abschlag. Dann bin ich wieder drin.

3 Mio ist also schon ein Großauftrag? Hmhmm.  

1472 Postings, 810 Tage LupinZug abgefahren

 
  
    #672
27.09.19 11:39
Hat schon bei 36,80 gedreht. Tja ich glaube jetzt fährt der Zug erstmal ab. Ich könnte jetzt noch hinterher, aber nee. Order bei 36 bleibt drin vlt habe ich ja noch Glück aber sieht nach steigenden Kursen aus ab jetzt.  

174 Postings, 644 Tage DigitalOneEs währe schön....

 
  
    #673
27.09.19 22:05
wenn der wahre Wert des Unternehmens erkannt wird und wir wieder in Richtung 50 EUR laufen.  

1472 Postings, 810 Tage LupinWieder dabei

 
  
    #674
03.10.19 16:30
Kauf bei 36 wurde ausgelöst. Nachkauf nicht ausgeschlossen, aber erst bei 30. Super. Noch mehr Aktien im Depot. Genau das richtige zurzeit :-/  

1070 Postings, 1994 Tage KnightRainer.....

 
  
    #675
08.10.19 10:56
habe bei 36+€ auch wieder zugekauft. Sieht nach einem sauberen Abpraller nach oben vom GD38 aus.  

31181 Postings, 7038 Tage RobinKnightRainer:

 
  
    #676
08.10.19 17:51
ich warte nochmal ; für mich große UNterstützung bei Euro 35  

1472 Postings, 810 Tage LupinGD100 und GD38

 
  
    #677
08.10.19 17:57
Aktuell steht der Kurs über beiden GDs und hält sich - man schaue sich nur mal andere Tech-Werte an wie die in den letzten Tagen liefen.

Ich hoffe jetzt Glück gehabt zu haben und dass es drüber bleibt.

Warum es jetzt ausgerechnet auf 35 fallen soll sehe ich nicht - wenn die beiden Durchschnitte brechen, dann wird es im Verlauf imho noch tiefer gehen als nur 35.

Mir sind die Stücke zu 35,88 ins Depot gefallen obwohl meine Kauforder auf 36 stand.  

1472 Postings, 810 Tage LupinLäuft doch...

 
  
    #678
14.10.19 16:04
Mit Überschreiten der 38 ist der nächste Stopp wohl mal wieder 42, aber ich denke mal dass es beim nächsten Versuch drüber gehen kann. Sollte es jedenfalls, da ich diesmal nicht dort aussteigen werde. :-)

Falls alles schief läuft steht das Körbchen im unteren 30er Bereich bereit.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
26 | 27 | 28 28  >  
   Antwort einfügen - nach oben