f-h OP BW & Friends-TTT, Mittwoch 24.09.2003


Seite 1 von 26
Neuester Beitrag: 25.04.21 10:45
Eröffnet am: 24.09.03 08:46 von: first-henri Anzahl Beiträge: 634
Neuester Beitrag: 25.04.21 10:45 von: Heikeqgjsa Leser gesamt: 14.493
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
24 | 25 | 26 26  >  

36803 Postings, 7134 Tage first-henri f-h OP BW & Friends-TTT, Mittwoch 24.09.2003

 
  
    #1
24.09.03 08:46

ariva.de...Traders, die Gegenbewegung auf die letzte Korrektur steht wohl heute an, sie könnte uns bis 3500 bzw. 3520 führen...

Pivots für den 24.09.2003 DAX

Pivot-Punkte
   Resist 33.551,87   
   Resist 23.517,82   
   Resist 13.464,42   
   Pivot 3.430,37   
   Support 13.376,97   
   Support 23.342,92   
   Support 33.289,52   

Pivots für den 24.09.2003 DAX-Future DEC3

Pivot-Punkte
   Resist 33.571,7   
   Resist 23.537,8   
   Resist 13.480,7   
   Pivot 3.446,8   
   Support 13.389,7   
   Support 23.355,8   
   Support 33.298,7   

Pivots für den 24.09.2003 DJIA-Future DEC3

Pivot-Punkte
   Resist 39.635   
   Resist 29.590   
   Resist 19.560   
   Pivot 9.515   
   Support 19.485   
   Support 29.440   
   Support 39.410   
Pivots für den 24.09.2003 S&P 500-Future DEC3

Pivot-Punkte
   Resist 31.038,63   
   Resist 21.033,57   
   Resist 11.029,43   
   Pivot 1.024,37   
   Support 11.020,23   
   Support 21.015,17   
   Support 31.011,03
Pivots für den 24.09.2003 Nasdaq 100-Future DEC3

Pivot-Punkte
   Resist 31.424   
   Resist 21.408   
   Resist 11.399   
   Pivot 1.382   
   Support 11.373   
   Support 21.357   
   Support 31.348   
Quelle: http://www.derivatecheck.de/

Der Dax

5 Tageschart

2 Tageschart, Candlestick-5-Minuten

3 Monatschart, Candlestick

Quelle: http://www.trading-room.de/trading-charts/trading-charts_dax.htm

Dax mit Indikatoren von "heinz31" in Zusammenarbeit mit yahoo!

 http://home.arcor.de/wint3rmute/yahoof.html

DJIA mit Indikatoren von "heinz31" in Zusammenarbeit mit yahoo!

http://home.arcor.de/wint3rmute/yahood.html

SPX mit Indikatoren von "heinz31" in Zusammenarbeit mit yahoo!

http://home.arcor.de/wint3rmute/yahoosp.html

NDX100 mit Indikatoren von "heinz31" in Zusammenarbeit mit yahoo!

http://home.arcor.de/wint3rmute/yahoons.html

Wünsche allen good trades

Let's wave  f-h

 
608 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
24 | 25 | 26 26  >  

36803 Postings, 7134 Tage first-henriAlso Jungs, bin jetzt mal weg.

 
  
    #610
24.09.03 22:16
Entweder einen schönen Abend oder bis später !

Greetz f-h  

103 Postings, 7433 Tage sebaMorgen

 
  
    #611
24.09.03 22:16
Hab mir für morgen folgendes überlegt, ich fische einen long bei 3250 ab. Ich meine hier
ist eine starke Unterstützung, oder ist die bei 3000?  

10502 Postings, 6470 Tage onassisCiao henri ! o. T.

 
  
    #612
24.09.03 22:17

299 Postings, 7281 Tage gerald_jkCiao, first-henri ! o. T.

 
  
    #613
24.09.03 22:17

10502 Postings, 6470 Tage onassisthanks alberto ! o. T.

 
  
    #614
24.09.03 22:18

6164 Postings, 6562 Tage albertoCiao fh! o. T.

 
  
    #615
24.09.03 22:19

5023 Postings, 7810 Tage Gorden@ Gerald

 
  
    #616
24.09.03 22:20
Ich fürchte uns bleibt nichts anderes übrig...Auf der Suche nach weniger willkürlichen Emis sind einige von uns schon verzweifelt und verhungert - es gibt sie nicht ;-) Die größten Betrüger sind allerdings bekannt, es sind die üblichen Verdächtigen DB und Citi (beie gehören "zufällig" zu den ganz großen im Emi Geschäft)


Gorden  

10502 Postings, 6470 Tage onassisSo verlass Euch dann mal ! Ciao

 
  
    #617
24.09.03 22:24
    und schönen abend noch !  

5023 Postings, 7810 Tage GordenCiao Oni

 
  
    #618
24.09.03 22:26
und geniess Deinen wohlverdienten Feierabend :-)

Bin dann auch weg, schließlich gehts morgen ab 8 Uhr wieder los ;-)


Good Night, Traders...

Gorden  

299 Postings, 7281 Tage gerald_jkDank dir, Gordon

 
  
    #619
24.09.03 22:31
Damit hast mir schon weitergeholfen.
Nun muss ich nur noch hinter deren Einpreisungssystem kommen  ;-)

@all - Schoenen Abend noch!  

10502 Postings, 6470 Tage onassisBye Gerald! o. T.

 
  
    #620
24.09.03 22:37

4458 Postings, 6644 Tage Lolo22Charttechnik:

 
  
    #621
24.09.03 23:30

---

---

---

---

---

---
 

36803 Postings, 7134 Tage first-henriWieder mal klasse Charts Lolo !

 
  
    #622
25.09.03 00:24
Stimmt die untere Linie beim Dau, welche ins Volumen reinreicht mit dem Tiefststand überein ? Kann es nicht genau erkennen.
Beim Dax stört mich, daß er fällt wie ein Stein und nicht die kleinste subwave ausgebildet hat, was meinst Du ? Bei 3150 sollte ein recht hartnäckiger Widerstand sein, kann mir nicht vorstellen, daß wir direkt bis dorthin fallen, genausowenig wie ich mir vorstellen konnte, daß der Dax bereits heute die 3300 unterschreitet.

Greetz f-h  

36803 Postings, 7134 Tage first-henri.

 
  
    #623
25.09.03 01:34
Daily Market StatisticsHISTWedThuFriMonTueWed
S&P 500 (SPX)Chart1025,971039,381036,31022,821029,031009,38
Futures Premium Z3Chart-0,17-2,28-3,4-1,52-3,63-2,08
Advancing Issues Chart1,5742,1461,7618922,0431,102
Declining Issues Chart1,6581,0721,4392,3591,1992,163
Total Issues    3,4173,4273,4003,4203,4333,423
Up Volume Chart611,6031,144,388660,399236,907865,049273,384
Down VolumeChart668,423332,605771,7431,001,316429,8661,282,905
Total VolumeChart1,317,5761,493,2461,464,3791,250,6871,304,9961,560,533
New Highs  192285286109189164
New Lows1397828
Arms (Trin)Chart1,040,581,431,600,852,39
Closing Tick555742685950264102
CBOE Put/Call RatioChart0,740,510,680,750,860,88
VIXChart19,6219,3019,0719,6519,4721,22
Odd Lot PurchasesChart 5697,37024,46926,05949,06399,4 
Odd Lot SalesChart5845,05747,06367,46463,07093,8 
Odd Lot Short SalesChart564,11072,9580,9630,8566,9 
 

36803 Postings, 7134 Tage first-henriSchon eigenartig, bei uns kommt alles in einen

 
  
    #624
25.09.03 01:39
Topf, bei den Amis sind 102 shares mehr im Plus als es Verlierer gibt, es gab heute 164 neue Tops und 8 neue lows...  

36803 Postings, 7134 Tage first-henriWir sitzen direkt auf der 100er...

 
  
    #625
25.09.03 01:57

       ariva.de
       

390 Postings, 6570 Tage Miyakolies dir den neuen cognitrend durch o. T.

 
  
    #626
25.09.03 02:05

36803 Postings, 7134 Tage first-henriHi Miyako !

 
  
    #627
25.09.03 02:06
Hast Du den link gerade für mich ?

Thanx f-h  

390 Postings, 6570 Tage Miyakodeutscheboerse.de

 
  
    #628
25.09.03 02:10
erst trading clearing anklicken
danach privatinvestoren anklicken
unter sentiment  

36803 Postings, 7134 Tage first-henriJau, thanx

 
  
    #629
25.09.03 02:15
24. September 2003. Nachdem der DAX während der vergangenen Woche nur noch marginal zulegen konnte, kam er zuletzt so stark unter die Räder, dass er in der Spitze nicht nur mehr als sechs Prozent an Wert einbüßte, sondern am Montag sogar den höchsten Tagesverslust seit dem 19. Mai erlitt. Im gleichen Zuge fiel auch unser Bull/Bear-Index® wieder in negatives Terrain zurück, weil sich die in der Vorwoche noch ausgemachten neuen Optimisten schnell eines Besseren besannen und ihre Engagements schnell wieder verkauften. Mehr noch: Sie schlugen sich auf die Short-Seite. Eine solche Disziplin ist bei vielen Marktteilnehmern nicht oft zu beobachten – es sei denn, die Positionen wurden, wie wir mutmaßten, ohnehin nur halbherzig eingegangen. Damit war aber auch zum ersten Mal seit längerer Zeit die Strategie, auf dem Weg nach oben schnell ein paar Gewinne einzustreichen, nicht mehr aufgegangen.

Sentimentindikator der Deutschen Börse

Zu seiner Berechnung werden die Optimisten ins Verhältnis zu den Pessimisten gesetzt und mit der Anzahl der neutralen Stimmen gewichtet. Die blauen Balken in den Grafiken stellen also das Maß an Optimismus im jeweiligen Marktsegment dar.

Aus diesen Daten lassen sich Aussagen über Positionierung und Einstiegspreise der Investoren treffen und somit mögliche stimmungsbedingte Marktschieflagen erkennen. Jedoch ist die absolute Größe der Werte für die Analyse nicht relevant, sondern die Veränderung im  Betrachtungszeitraum.
Am Montag wurde aber auch deutlich, dass man als Börsianer auf Devisenmärkte achten sollte. Denn die Erklärung auf dem G7-Treffen in Dubai verhieß für die Entwicklung des US-Dollar und somit für die Exportwerte nichts Gutes. Mit dieser Begründung im Rücken, fiel die DAX-Korrektur so deutlich aus, dass auch unser Niveau um 3.420 bis 3.440 Punkte, bei dem wir Nachfrage erwarteten, dem Angebot nicht mehr standhalten konnte. Wenn man übrigens in den Annalen zurück blättert, fällt auf, dass auch für den letzten starken Einbruch des DAX im Mai dieses Jahres der starke Euro als Ursache genannt wurde.  

Damit allerdings automatisch auf eine Wiederholung der Börsengeschichte zu setzen, wäre etwas kurzsichtig. Zieht man beispielsweise die Stimmungserhebung der Deutschen Bank AG zur europäischen Währung in Betracht, so kann festgestellt werden, dass sich die europäischen Exporteure zurzeit, im Gegensatz zu damals, durch entsprechende Hedge-Transaktionen erheblich besser gegen einen schwachen Dollar abgesichert haben. Ähnliches war auch vor einigen Wochen in der Finanzpresse zu lesen, wonach einige Exporteure den seinerzeit günstigen Kurs des Euro zu Absicherungen genutzt haben sollen.

Ob es nun der Euro, ein reinigendes Gewitter oder „Gewinnmitnahmen“ waren, die den DAX nach unten gedrückt haben, kann den neuen Pessimisten eigentlich egal sein. Sie brauchen für Gewinne nur eines: Weiter fallende Kurse, denn das, was sie bisher zu sehen bekamen, reicht vermutlich (noch) nicht aus, um die Performance deutlich anschwellen zu lassen. Deswegen sehen wir erst bei 3.260 bis 3.280 Punkten einen deutlichen Anstieg der Nachfrage, um einen neuen Kursanstieg in Angriff zu nehmen, zumal auf diesem Niveau zusätzlich noch mit Glattstellung früherer Schieflagen zu rechnen ist. Problematisch wird es indes für diese Gruppe, wenn die Aktienkurse ohne Vorankündigung wieder anziehen sollten. Denn es dürfte den bekehrten Baissiers, die in der Vorwoche noch als Käufer auftraten, schwer fallen, gleich wieder eine Strategie einzuschlagen, die erst jüngst fehlgeschlagen ist. Deswegen setzen wir den Auslöser für Aufwärtsbewegungen auf neue Jahreshochs nach Überschreiten von 3.570 Zählern.

Verhältnis Optimisten zu Pessimisten  
 Bullish  Bearish  Neutral  
Total
 38 %
 43 %
 19 %
 
 
ggü. Vorwoche
 - 10 %
 + 11 %
 - 1 %
 
 



DAX-Stimmungskurve



Stand DAX 24.09.2003, 12:00 Uhr: 3.430 Punkte (- 4,7 % gegenüber der Vorwoche)

TecDAX: Private und Institutionelle sind sich uneins

Auch der TecDAX musste deutlich Federn lassen und büßte im Wochenvergleich 5,9 Prozent an Wert ein. Im gleichen Zuge wurde auch der zuletzt aufgekommene Optimismus im Keim erstickt, so dass der Bull/Bear-Index® fast auf die neutrale Marke von 50 Prozent zurückfiel. Damit ergibt sich zum vierten Mal hintereinander ein deutlicher Stimmungswechsel, der in erster Linie von institutionellen Anlegern getragen wurde.

Es waren auch die Institutionellen, die im günstigsten Fall bereits am vergangenen Mittwoch das Bullenlager wieder in Scharen (-20 %) verließen und sich zu den Baissiers gesellten. Ihr daraus resultierendes Angebot war so stark, dass das Tief der Vorwoche, an dem wir ohnehin keine Nachfrage mehr erwarteten, mit Leichtigkeit unterlaufen werden konnte. Somit ergab sich seit Erreichen des Monatshochs ein Verlust von mehr als 12 Prozent und auch bislang scheint der Appetit auf neue Käufe zumindest bei dieser Gruppe relativ gering. Dies lässt sich von den privaten Anlegern nicht behaupten, denn dort ist die Gruppe der Optimisten – sie sind ohnehin in der Mehrzahl – noch einmal leicht angestiegen: Per Saldo verteilen sich  die Stimmen der Privaten fast spiegelverkehrt zu denen der Institutionellen.  

Mit der jüngsten starken Korrekturbewegung ist auch der Nachfragebereich bei 500 bis 505 Punkten gefallen, so dass wir nunmehr erst bei 460 bis 465 Punkten wieder mit einer soliden Fundamentbildung rechnen können. Ähnlich wie beim DAX würde ein plötzlicher Anstieg der Kurse die jüngsten Pessimisten in Bedrängnis bringen, während die positiv gestimmten privaten Investoren vermutlich bei 530 Zählern ihre jüngst erlittenen Verluste wieder egalisieren dürften. Ist dieses Angebot erst einmal aus dem Weg, können neue Jahreshochs in Angriff genommen werden.

Verhältnis Optimisten zu Pessimisten  
 Bullish  Bearish  Neutral  Total  
Private
 47 %
 36 %
 17 %
   
 
Institutionelle
 37 %
 46 %
 17 %
   
 
Total
 42 %
 41 %
 17 %
 100 %
 
 
ggü. Vorwoche
 - 6 %
 + 9 %
 - 3 %
   
 
 

390 Postings, 6570 Tage Miyakotja mit den reinstellen

 
  
    #630
25.09.03 02:17
das ist so eine sche bei mir
aber es klappt ja auch so prima  

36803 Postings, 7134 Tage first-henriBin Hundemüde...muß in die Haia

 
  
    #631
25.09.03 02:19
Gute Nacht Miyako, bis später.

Greetz f-h  

390 Postings, 6570 Tage Miyakobis morgen o. T.

 
  
    #632
25.09.03 02:20

9 Postings, 19 Tage SusanneiebeaLöschung

 
  
    #633
25.04.21 02:10

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:15
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 19 Tage HeikeqgjsaLöschung

 
  
    #634
25.04.21 10:45

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:43
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
24 | 25 | 26 26  >  
   Antwort einfügen - nach oben