f-h OP BW & Friends-TTT, Freitag 26.09.2003


Seite 1 von 17
Neuester Beitrag: 25.04.21 09:54
Eröffnet am:26.09.03 01:18von: first-henriAnzahl Beiträge:422
Neuester Beitrag:25.04.21 09:54von: JulianekjdzaLeser gesamt:19.043
Forum:Börse Leser heute:9
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 17  >  

36803 Postings, 8300 Tage first-henrif-h OP BW & Friends-TTT, Freitag 26.09.2003

 
  
    #1
1
26.09.03 01:18

...Traders, die 100-Tagelinie im Dax scheint heute durchzugehen, ich rechne durchaus zu Handelsbeginn mit Abschlägen auf zunächst 3300, dann sicherlich bis 3280/85, wenn die nicht halten, sollte es bei 3250 den nächsten Stop geben, die Amis haben sich sehr schwach präsentiert, wichtige Marken haben nicht gehalten, heute wird sich zeigen, wieviel der Dax bereits "eingepreist bzw. übertrieben" hat...natürlich in jeweiliger Abhängigkeit mit den Futs...

Pivots für den 26.09.2003 DAX 

Pivot-Punkte
   Resist 33.418,71   
   Resist 23.390,27   
   Resist 13.358,27   
   Pivot3.329,83   
   Support 13.297,83   
   Support 23.269,39   
   Support 33.237,39   

Pivots für den 26.09.2003 DAX-Future DEC3

Pivot-Punkte
   Resist 33.433,7   
   Resist 23.405,3   
   Resist 13.374,7   
   Pivot3.346,3   
   Support 13.315,7   
   Support 23.287,3   
   Support 33.256,7  
Pivots für den 26.09.2003 DJIA-Future DEC3

Pivot-Punkte
   Resist 39.680   
   Resist 29.618   
   Resist 19.506   
   Pivot9.444   
   Support 19.332   
   Support 29.270   
   Support 39.158   
Pivots für den 26.09.2003 S&P 500-Future DEC3

Pivot-Punkte
   Resist 31.025,77   
   Resist 21.020,03   
   Resist 11.008,97   
   Pivot1.003,23   
   Support 1992,17   
   Support 2986,43   
   Support 3975,37  
Pivots für den 26.09.2003  Nasdaq 100-Future DEC3

Pivot-Punkte
   Resist 31.386   
   Resist 21.373   
   Resist 11.346   
   Pivot1.333   
   Support 11.306   
   Support 21.293   
   Support 31.266  
Pivots für den 26.09.2003 BUND-Future DEC3 (NEU!)
kleiner Service für unsere BuFu-Spezis Opti & Lolo

Pivot-Punkte
   Resist 3114,99   
   Resist 2114,81   
   Resist 1114,59   
   Pivot114,41   
   Support 1114,19   
   Support 2114,01   
   Support 3113,79   
Quelle: http://www.derivatecheck.de/

Der Dax

5 Tageschart

2 Tageschart, Candlestick-5-Minuten

3 Monatschart, Candlestick

Quelle: http://www.trading-room.de/trading-charts/trading-charts_dax.htm

Dax mit Indikatoren von "heinz31" in Zusammenarbeit mit yahoo!

 http://home.arcor.de/wint3rmute/yahoof.html

DJIA mit Indikatoren von "heinz31" in Zusammenarbeit mit yahoo!

http://home.arcor.de/wint3rmute/yahood.html

SPX mit Indikatoren von "heinz31" in Zusammenarbeit mit yahoo!

http://home.arcor.de/wint3rmute/yahoosp.html

NDX100 mit Indikatoren von "heinz31" in Zusammenarbeit mit yahoo!

http://home.arcor.de/wint3rmute/yahoons.html

Wünsche allen good trades

Let's wave  f-h

 
396 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 17  >  

6164 Postings, 7728 Tage alberto@hjw

 
  
    #398
28.09.03 12:54
ich kann mir echt viel vorstellen, also DAX unter 3.000 oder 2.800 o.k., aber das, was in der studie von bier steht...na ja. fundamental wäre es vielleicht (momentan!) gerechtfertigt, konträr dazu steht aber das expansive geldmengenwachstum. die amis werden die blase weiter aufblasen. wenn nachhaltige schwächezeichen an den amer. aktienmärkten ersichtlich werden, wird alan die zinsen nochmal um 0,5% senken und damit alle zum aktienkauf zwingen. ob das langfristig der amer. wirtschaft helfen mag, sei dahingestellt, aber vergiss nicht, wir haben ein wahljahr vor uns...

i.d.S.

alberto  

9161 Postings, 9041 Tage hjw2fh neue highs ???

 
  
    #399
28.09.03 12:56
nee....
der hajo bier sieht das wohl realistisch
grüsse  

5639 Postings, 7784 Tage cascaisTorty = f-h hätte ja sein können ;-)

 
  
    #400
28.09.03 12:58
hab die seite in meiner anfangszeit dir gepostet
Schlecht sind die Jungs nicht !  

6164 Postings, 7728 Tage albertohjw again

 
  
    #401
28.09.03 13:04
ich denke eher nächste woche 3.400, dann auf sicht von 2-4 wochen auf 2.800-3.100, von dort ggf. nochmal auf 3.500-3.900 bis Q1 2004 (mit hilfe der amis) und von dort dann länger down (ggf. ziel 2.500), wenn sich herausstellt das der aufschwung ausbleibt.

so meine theorie

alberto  

10212 Postings, 7708 Tage r4lleMeine Einzelwerte ! (ALTANA)

 
  
    #402
28.09.03 13:16
So habe für mich einige Einzelwerte rausgesucht die eventuell interessant werden könnten...
Fangen wir mal an:

Für mich deutet ALTANA auf ein klaren SHORT hin!
Hier mal 2 Charts





Stochastic und MACD deuten auf short, sollte der DAX diese woche wieder leicht abgeben ist ALTANA gut dabei.Ich denke auf die Woche gesehn müssten sie einiges abgeben. NUR MEINE LAIENHAFTE MEINUNG !!!  

9161 Postings, 9041 Tage hjw2alberto, das wäre schön

 
  
    #403
28.09.03 13:19
börse lebt vom auf und ab, vola..

vergiss den aufschwung, es gibt ihn bis auf weiteres nicht...

zinssenkung von allan wäre ein erneute bestätigung der us- wirtschaftsschwäche, die steuersenkung von bush bringt auch keine wirtschaftsimpulse, habe irgendwo gelesen, dass die aktiendepots schon wieder zu 50 % beliehen sind....

werde meine glaskugel fleissig putzen,
schaun mer mal
;-)

 

12639 Postings, 7711 Tage backwashtagchen zusammen,

 
  
    #404
28.09.03 13:26
ihr kennt auch kein wochenende, oder? ;-)

ich werde auf keinen fall in einzelwerte gehen. so lange, wie der gesamte dax in die knie gehen wird, wird sich kaum eine aktie vom trend absetzen können. zumal die kommenden quartalszahlen für unruhe sorgen werden - selbst erwartete zahlen werden den dax weiter drücken.

die simple angst geht um - wie man letzte woche sah. das fehlende aufbäumen der bullen war ein überdeutliches warnsignal! kurzfrist-erholungen werden immer wieder kommen, aber der trend wird wahrscheinlich weiter gen 3000 gehen.

ich bleibe bei meiner alten weishalt: ein vermögen machst du mit dem trend, gewinne nur mit rücksetztern ;-) letzte woche habe ich den trend gespielt und nur mit "zockergeld" auf longs gesetzt. die gewinne waren nicht der rede wert, die verluste um so mieser.
deshalb mein tip an die, die meinen, immer auf rücksetzer warten zu müssen: es ist ein spiel mit dem feuer bei geringeren gewinnchancen - und die gewinne stehen dazu in keinem verhältnis.  

6164 Postings, 7728 Tage albertohjw, noch ist der aufschwung in den köpfen!

 
  
    #405
28.09.03 13:27
erst wenn sich herausstellt das es ein fake ist, geht es stärker und länger abwärts. das wird erst in ein paar monaten sein...

alberto  

6164 Postings, 7728 Tage alberto@backwash

 
  
    #406
28.09.03 13:33
ab 3.000 gehst du also mit einzeltiteln long?  

10212 Postings, 7708 Tage r4llegrüss dich bw, alter mönch !

 
  
    #407
28.09.03 13:33
Hoffe dir gehts gut?
WE ist schon bekannt aber man kann sein "hobby" ja auch am WE weiterverfolgen.
Mit den Einzelwerten gebe ich dir recht aber mit Hilfe von News oder Charts kann man den einen oder anderen Euro auch bei den Einzelwerten verdienen.  :)
Mal schauen wo das Viech hinrennt aber ich bin deiner Meinung wenn du immer sagst: "Mich interessiert nicht wo der DAX in 3 Monaten steht, denn ich betreibe Daytrading und dabei ist sowas unwichtig!"  :)
Werde noch einen Long Kandidaten reinstellen aber dazu muss der Markt natürlich "mitlaufen".

greetz  

4526 Postings, 7810 Tage Lolo22Bund Future:

 
  
    #408
28.09.03 13:34
Ich wollte mir mal genauer den Bund Future anschauen.
Hier paar Charts:


Minutenbasis:
Überkauft, Stochastic ind RSI mit Divergenzen, der Trend aber intakt.


----

Stundenbasis:
Überkauft, MACD, RSI mit Diverganzen, an 62% Retracement.


----

Tagesbasis:
Die Indikatoren positiv. Widerstände: SMA 200, 62 % Retracement.


----

Wochenbasis:
MACD negativ, Stochastic und RSI positiv.
Widerstand: SMA 38. Ferner - nögliche Ausbildung einer SKS Formation.


----

US T-Bond (der große Brunder):
Stochastic leich überkauft, MACD und RSI positiv.
Widerstände: SMA 100, bei 112 der 50% Retracement.


----
 

12639 Postings, 7711 Tage backwashjungs, draussen scheint die sonne ;-)

 
  
    #409
28.09.03 13:44
@alberto: sagen wir es so: wie ich bereits mehrfach schrieb, habe ich mein gesamtes akten-depot auf dax 2900 mit puts gesichert. den euro habe ich für 1,16 "versichert".
dies ist meine langfrist-planung.
kannst dir grob vorstellen, dass ich letzte woche eine geniale performance hatte ;-)

ob ich ab 3000 wieder long gehe, weiss ich jetzt noch nicht, weil für mich dax-marken (wie es r4 so richtig sagt!) keine bedeutung für mein daytrading haben.
langfristig verkaufe ich bei 3000 eher meine absicherungen und investiere das geld woanders. vielleicht in einzelaktien, aber dann muss mich der wert überzeugen. ein harakiri mit ifx, wie es ja oni bevorzugt, kommt mir nicht in die tüte. da passen risiko und gewinn einfach nicht zusammen.

wenn es wieder aufwärts gehen sollte, könnte ich mir eher die "dickschiffe" vorstellen: siemens, sap, telekom. sicherlich kann man mit anderen werten mehr verdienen, aber das risiko/gewinn-verhältnis sieht hier besser aus

@r4: ganz ok. geld kann menschliche verluste nicht kompensieren ;-(  

12639 Postings, 7711 Tage backwashlolo: wieso stehst du so auf bufu? o. T.

 
  
    #410
28.09.03 13:48

12639 Postings, 7711 Tage backwashlolo: die armen, die kein dsl haben,

 
  
    #411
28.09.03 13:49
kriegen echt spass mit deinen grafiken ;-)  

10212 Postings, 7708 Tage r4lleschon klar bw

 
  
    #412
28.09.03 13:50
tut mir leid mit deinem großvater! Habe vor 4 Jahren die selbe Erfahrung in der Familie gemacht und sowas ist schwer "zuverdauen". Aber das Leben geht weiter und man muss da durch. Sowas macht einen Stark und in meinem Alter auch reifer!
Hoffe dass du bald wieder richtige Freude an deinen Gewinnen zeigen kannst aber du hast sowas von recht. GELD kann keinen MENSCHEN ersetzen!
Wünsche dir noch was...

greetz  

1283 Postings, 7664 Tage vince vega@all

 
  
    #413
28.09.03 13:51
einen wunderschöne guten t. sitze jetzt mit wlan auf meiner d-terrasse und geniesse die sonnenstrahlen

vince  

6164 Postings, 7728 Tage alberto@backwash

 
  
    #414
28.09.03 13:52
denn richtigen trend brauchst du auch beim daytrading!

was die puts betrifft, bei 2.900??? oder war das ein schreibfehler?

was meine aktien betrifft, so habe ich alles bei 3.400 verkauft. waren alles aber nebenwerte, die zu meinem ärger nach verkauf noch fast 100% gemacht haben. man steckt halt nicht drin. ab 3.000 will ich auch wieder selektiv in nebenwerte, denn die kommen mit fallenden dax auch wieder etwas zurück. ich persönlich glaube aber an einen aufschwung in D, bei usa bin ich skeptisch.  

12639 Postings, 7711 Tage backwashvince, alter nachmacher! ich habe noch kaffee dabe

 
  
    #415
28.09.03 14:02
i ;-)

@r4: jau, so ist das!

@alberto: 2900 ist vollkommen richtig. ich bin mit meinen absicherungen eher sehr vorsichtig, was sich bisher immer ausgezahlt hat. es muss ja nicht so kommen, aber wenn, bin ich super safe.

zum day-trading: natürlich braucht man einen trend (den man ja auch, abgesehen von der wartezeit bis zur ami-eröffnung, immer hat). dieser wird genutzt, egal, wie die langfristigen trends auch aussehen. ihn zu sehen, im zusammenhang mit formation und indices richtig zu deuten - das ist die kunst. insofern sind für mich dax-erwartungen unwichtig! wie gesagt: für mich! andere haben ein anderes system...

zudem: manche brauchen auch die aussagen "steigt bis... und fällt dann...", um eine gewisse sicherheit beim traden zu haben. ich kann da nur warnen, ist ein trügerisches gefühl! dasselbe gilt für meinungen in allen foren: Bild dir deine eigene meinung ;-)
habe bei dir aber keine sorge, dass du dich von anderen fehlleiten lässt  

4526 Postings, 7810 Tage Lolo22@ BW

 
  
    #416
28.09.03 14:27
auf BuFu, weil die Scheinchen auch nette Hebel haben und manchmal läßt sich der BuFu leichter einschätzen. Er bildet stabilere Trends.
Ich ziehe den den Einzelwerten vor, was mich nur stört, ist die Sache mit den Realtimekursen. Die gibz es nämlich nirgendwo gratis.
Was die Modem-User angeht: Wer nutzt heute noch ein Modem? ;-))
Die DSL Angebote sind von Preis her doch recht attraktiv geworden.  

12639 Postings, 7711 Tage backwashdanke lolo, werde mich mal mit dem

 
  
    #417
28.09.03 14:31
bufu befassen. habe bisher wirklich vernachlässigt. aber ohne rt -kurse ist mir das schon ziemlich heiss...

klar, haben die meisten dsl. aber es soll hier noch isdn-leute geben, tststs... ;-)
habe ne fette standleitung, mir ist das wurscht *ggg*  

4526 Postings, 7810 Tage Lolo22@ BW

 
  
    #418
28.09.03 14:41
Die Realtimekurse des BuFu kannst Du ableiten, indem Du auf die Notierung eines KO Scheins auf BuFu betrachtest. Ich weiß, daß ist zwar recht mühsam, aber klappt auch.  

12639 Postings, 7711 Tage backwashnaja, ableiten geht tagsüber nicht - da

 
  
    #419
28.09.03 15:06
habe ich genug zu tun ;-)  

36803 Postings, 8300 Tage first-henriSoviel zu Altana

 
  
    #420
29.09.03 05:21
DGAP-Ad hoc: Altana AG  deutsch
ALTANA: RECORD Studie zeigt neue Daten zu Roflumilast bei COPD Patienten

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------
Bad Homburg, 28. September 2003 Die ALTANA AG (FWB: ALT; NYSE: AAA), Bad
Homburg, hat heute  bekannt gegeben, dass die wichtigsten Ergebnisse zu
Wirksamkeit und Sicherheit der mit Roflumilast bei Patienten mit COPD (Chronic
Obstructive Pulmonary Disease, Raucherlunge) durchgeführten RECORD-Studie auf
einem von ALTANA Pharma gesponserten Symposium auf dem 13. Kongress der European
Respiratory Society in Wien präsentiert wurden. An der Studie nahmen mehr als
1.400 Patienten in elf Ländern teil. Die Patienten wurden mit Roflumilast in
einer Dosierung von 250 µg oder 500 µg oder Placebo über 24 Wochen behandelt.
Die neuen Daten zeigen eine statistisch signifikante Verbesserung der
Lungenfunktion und Lebensqualität (Quality of Life-Parameter). Roflumilast wurde
gut vertragen.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung  (c)DGAP 28.09.2003
--------------------------------------------------
WKN: 760080; ISIN: DE0007600801; Index: DAX
Notiert: Amtlicher Markt in Berlin-Bremen, Düsseldorf und Frankfurt (Prime
Standard); Freiverkehr in Hamburg, Hannover, München und Stuttgart

281938 Sep 03
 

10 Postings, 1185 Tage KristinwfncaLöschung

 
  
    #421
25.04.21 03:29

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:55
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 1185 Tage JulianekjdzaLöschung

 
  
    #422
25.04.21 09:54

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:49
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 17  >  
   Antwort einfügen - nach oben