easyJet-Aktie im Sturzflug


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 05.04.06 21:17
Eröffnet am:05.04.06 21:17von: lancerevo7Anzahl Beiträge:1
Neuester Beitrag:05.04.06 21:17von: lancerevo7Leser gesamt:5.584
Forum:Börse Leser heute:6
Bewertet mit:


 

3186 Postings, 7370 Tage lancerevo7easyJet-Aktie im Sturzflug

 
  
    #1
05.04.06 21:17

Die Aktie der Billigfluggesellschaft easyJet ist abgestürzt, nachdem ein Investor seinen Anteil abgestossen hat. An der Londoner Börse brach der Kurs zeitweise um mehr als 11 Prozent ein.

News-Bild

Zuvor hatte die isländische Investorengruppe FL bekannt gebeben, dass sie sich von ihrem 16,9-prozentigen Anteil an der Airline getrennt habe. Der Aktienkurs war im vergangenen Jahr deutlich gestiegen, da es Gerüchte gab, die Finnen wollten ihren vor zwei Jahren erworbenen Anteil an easyJet noch aufstocken.

Aktie auf 318 Pence gefallen

Die FL-Gruppe hat mit dem Verkauf nach eigenen Angaben unter dem Strich einen Gewinn von 140 Millionen Euro (221 Mio. Fr.) gemacht. Die easyJet-Notierung fiel zunächst auf einen Tiefstand von 318 Pence (rund 6.75 Franken). Später wurde die Aktie für 324,75 Pence gehandelt und damit 9,3 Prozent niedriger als zu Vortagesschluss.

Haji-Ioannou hält noch 41 Prozent

easyJet war vor rund zehn Jahren von dem griechischen Unternehmer Stelios Haji-Ioannou gegründet worden. Er hält noch rund 41 Prozent der Anteile an der Airline. easyJet fliegt insgesamt 75 europäische Flughäfen an. (awp/scc/pds)

 

   Antwort einfügen - nach oben