dumm dümmer afd


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 21.03.16 13:00
Eröffnet am: 20.03.16 08:35 von: Juto Anzahl Beiträge: 47
Neuester Beitrag: 21.03.16 13:00 von: Pankgraf Leser gesamt: 5.842
Forum: Talk   Leser heute: 2
Bewertet mit:
14


 
Seite: < 1 | 2 >  

33752 Postings, 5541 Tage Jutodumm dümmer afd

 
  
    #1
14
20.03.16 08:35
21 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

1202 Postings, 7353 Tage rabeUnd was ist mit diesen

 
  
    #23
6
20.03.16 12:56
Und was ist mit diesen

https://de.wikipedia.org/wiki/Miri-Clan

Wieviel Prozent von denen bekommen Sozialhilfe?

Durchschnittlich 90% der Libanesen bekomen Hartz4. Meiner Meinung nach ist die Gruppe der Libanesichen Flüchtlinge als Referenz für die jetzigen Flüchtlinge zu nehmen. Auffällig ist das viele Flüchtlinge besonders gerne nach Bremen wollen.
http://www.focus.de/politik/deutschland/...t-hartz-iv_aid_574764.html  

176707 Postings, 6886 Tage GrinchDie kriegen HartzIV weil sie Duldungsstatus haben

 
  
    #24
4
20.03.16 13:20
und daher nicht arbeiten dürfen.

Meine Fresse weisst du überhaupt gar nichts?  

5 Postings, 1864 Tage schrullLöschung

 
  
    #25
3
20.03.16 13:47

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 21.03.16 11:31
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beleidigung

 

 

176707 Postings, 6886 Tage GrinchÄh weisst du wie Gras wirkt?

 
  
    #26
2
20.03.16 13:51
Glaub ich eher weniger... und jetzt Abmarsch kleiner.  

163 Postings, 1611 Tage Methusalem1Löschung

 
  
    #27
20.03.16 14:08

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 21.03.16 11:31
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation - Unseriöse Neu- und Pöbel-ID.

 

 

1183 Postings, 3998 Tage niniveEntlarvend und peinlich!

 
  
    #28
1
20.03.16 14:26
Vor den Landtagswahlen:
Geht alle wählen, eine hohe Wahlbeteiligung bringt am besten den Willen der Mehrheit zum Tragen. Minderheiten - insbesondere die rechte Afd - tuen sich bei der Mobilisation ihrer Anhänger leichter.

Nach den Landtagswahlen:
Ungewöhnlich hohe Wahlbeteiligung, Politikverdrossenheit scheint abzunehmen. Alle Parteien sollten sich freuen. Aber nein! Was ist passiert?
Das Ergebnis der hohen Wahlbeteiligung ist, daß den Inhalten der etablierten Parteien (SPD bei 10 und 12 Prozent bei zwei Wahlen, deutlich hinter der AfD!) eine Abfuhr erteilt wurde. Dumm gelaufen. Ergebnis der hohen Wahlbeteiligung ist das Gegenteil von dem, was uns vorher von den Einheitsmedien und dem Political Mainstream eingetrichtert wurde.

Dumm gelaufen!  

55949 Postings, 4769 Tage heavymax._cooltrad.je mehr AfD getrommelt wird desto höher der Zulauf

 
  
    #29
4
20.03.16 14:34

55949 Postings, 4769 Tage heavymax._cooltrad.PS: Sonntagstrend:

 
  
    #30
4
20.03.16 14:36
Merkel und Gabriel stürzen in der Wählergunst ab
LOL

7 Postings, 2608 Tage balkan sahelWarum regen sich die deutschen us-dackel so auf???

 
  
    #31
1
20.03.16 14:42
Lt. Emnid wuerden heute 13% AfD WAEHLEN  ... und 87% WAEHLEN AfD nicht.... ich auch nicht... weil ich weder RASSISTEN wähle noch us-dackel... bleibt nicht viel übrig.... um wählbar zu werden, müsste die AfD strikt die DAUERKRIEGE der USA verurteilen + natoaustritt anstreben... das wuerde das FLUECHTLINGSproblem sofort lösen....  

2811 Postings, 1686 Tage Pimpernellephineas: bestimmt werden sie ne gute Ausrede

 
  
    #32
20.03.16 14:47

und ein Hintertürchen finden, um sagen zu können:

"wir haben das ganz anders geplant, aber die bösen, bösen etablierten Parteien und die Lügenpresse haben uns, wie gewohnt,  diffamiert"
 

4005 Postings, 3682 Tage BundesrepZwei Vögel macht Spaß

 
  
    #33
7
20.03.16 15:28
Aber jetzt mal im ernst. Zum Hungerlohn arbeiten zu müssen, ist seit der Hartzgesetzgebung, diese Ding, dass unter der Mithilfe eines Kriminellen maßgeblich gestaltet wurde und das umgangssprachlich dessen Namen trägt, für mindestens 20 Prozent der Bevölkerung längst das tägliche Brot. Die äußerst bescheidenen Wahlergebnisse für die einstige Arbeitnehmerpartei kommen ja nicht von irgendwo her. Minimum eine Million alleine kurzfristig zusätzlich Hineingewunkene, deren Einstiegschancen in den Arbeitsmarkt nochmals um einiges niedriger liegen, werden die Gesamtsituation weiter verschärfen. Also Menschen, die nach Definition der beiden Spaßvögel nochmals ein gutes Stück dümmer sind, aber in ihrer Hilflosigkeit nicht einmal die AfD wählen dürfen. Monopol war ja auch noch so ein Thema. Ich weiß zwar nicht, wie man die merkelsche Politik nun genau bezeichnen kann, was Einseitiges hat das aber schon, wenn man nicht nur gegen die Mehrheitsinteressen der eigenen Bevölkerung, sondern der, der gesamten EU im Alleingang handelt. Wie es dazu mehrheitlich in unseren Parlamenten aussieht, das wird ja nicht einmal mehr von den Wahrheitsmedien untersucht. Ist ja auch eh egal, weil dem verfassungsrechtlich verbrieften Recht des Abgeordneten nur nach dem eigenen Gewissen zu entscheiden, der Fraktionszwang verfassungsunrechtlich übergeordnet wurde. Wer es trotzdem wagt, der gilt im besten Nazijargon als Schädling der Partei und fliegt. Nebenbei, die Nummer, die der Gabriel in Sachen Edeka-Tengelmann da quasi im Alleingang durchgezogen hat, lässt doch wohl kaum noch Spielraum für Zweifel über das, was in unserem Land nun wirklich abgeht. Zum Schluss bleibt eigentlich nur noch die Frage zu untersuchen, wo der "Dumme" denn nun genau zu verorten ist? Ist er nur deshalb dumm, weil er momentan AfD wählt und wird er wieder als sozial schwach bezeichnet, wenn er sein Kreuz bei rot oder grün oder dergleichen macht? Wobei dem nicht dummen und aufmerksamen Wahlbeobachter ja nicht entgangen sein dürfte, dass sich das Wählerpotential, aus dem sich die AfD speist, bunt durch die Gesellschaft, aber vorallem aus einst hofierten Wählerkreisen speist. Ob es da so geschickt ist, zumindest wenn man vor hat Wähler zurückzuholen, diese als dumm zu bezeichnen? Ich würde so ein Verhalten selten dämlich nennen.  

176707 Postings, 6886 Tage GrinchLöschung

 
  
    #34
6
20.03.16 16:17

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 21.03.16 12:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Diffamierung

 

 

57388 Postings, 3945 Tage meingottMit dem Wahlprogramm #1

 
  
    #35
2
20.03.16 16:57
hätten die sogar 1933 punkten können..

57388 Postings, 3945 Tage meingott#2

 
  
    #36
1
20.03.16 17:00

Tja entweder sie verstehen es nicht, oder sie wollen sowas nicht verstehen

Dacapo: Lucke war ne Null   15:42 #3650  
und Henkel auch...
gemessen an Herrn Gauland
und der überaus attraktiven u.klugen Petry
So schlecht kann diese Partei nicht sein,
sonst hätten sie nicht soviel Zuwachs bekommen

57388 Postings, 3945 Tage meingottErklärt sich das nicht von selbst

 
  
    #37
20.03.16 17:03
Grinch: Jemand der eine Partei mit so nem Programm wählt 316:17 #34  
ist nicht nur dumm... er ist nen Rechter.  

8709 Postings, 4121 Tage MulticultiNaja,wad kommt

 
  
    #38
20.03.16 17:05
geht auch wieder.:-))))  

2811 Postings, 1686 Tage Pimpernelleaha.... Weil Hitler Autobahnen gebaut hat

 
  
    #39
1
20.03.16 17:05


... kann er nicht so schlecht gewesen sein....?!?
Dem Herrn Hitler seine Partei hat ja erwiesenermassen auch viel Zulauf bekommen.

Interessante Auslegung....  

16574 Postings, 3474 Tage zaphod42Merkel

 
  
    #40
1
20.03.16 17:14
hat auch Autobahnen gebaut und hat viel Zulauf von Idioten.

Zufall oder Absicht?  

57388 Postings, 3945 Tage meingottNaja nur bringen die einen Idioten

 
  
    #41
20.03.16 18:22
nicht halb Europa um

2811 Postings, 1686 Tage PimpernelleDas haben Juden,Kommunisten u.a. auch gedacht

 
  
    #42
20.03.16 18:25


.... bis es zu spät war.  

66140 Postings, 3502 Tage GeldbertIhr habt nen völligen Vogel und das wars auch scho

 
  
    #43
1
20.03.16 18:30

1202 Postings, 7353 Tage rabeLöschung

 
  
    #44
20.03.16 19:34

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 21.03.16 11:34
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

1202 Postings, 7353 Tage rabePimpernelle

 
  
    #45
20.03.16 19:36
Pimpernelle,
Dein Vergleich ist dämlich und beleidigend für all die Opfer die Deutschlands dunkelste Zeit hinterlassen hat.  

1202 Postings, 7353 Tage rabe#24

 
  
    #46
21.03.16 11:06
Das gefährliche Unwissen über libanesische Clans - DIE WELT
Drogen- und Waffenhandel, Schutzgelderpressung, Massenschlägereien – die Taten libanesischer Clans lassen Ermittler und Experten aufschrecken. Kritiker sagen, dem Land mangele es an Aufklärungswillen.
#24,
>>Grinch: Die kriegen HartzIV weil sie Duldungsstatus haben<<

Warum verbreitest Du solche Märchen. Die dürfen arbeiten. Ich kenn sogar einen der richtig arbeitet. Trotzdem integriert der sich nicht und lebt lieber isoliert und hat Angst vor schlechtem Einfluss.

>>Drogen- und Waffenhandel, Schutzgelderpressung, Massenschlägereien – die Taten libanesischer Clans lassen Ermittler und Experten aufschrecken. Kritiker sagen, dem Land mangele es an Aufklärungswillen.
.....
<<
 

8555 Postings, 2260 Tage PankgrafErst mal an die eigene Nase fassen...

 
  
    #47
21.03.16 13:00
Im Sinne der Demokratie - Sprecht mit der AfD! | Cicero Online
Kolumne Grauzone: Die AfD ist die große Gewinnerin der Landtagswahlen. Von den etablierten Parteien wird sie dennoch gemieden mit der Begründung, sie sei undemokratisch. Das ist falsch. Im Sinne der Demokratie wäre es ratsam, sich sachlich mit den Rechtspopulisten auseinanderzusetzen
 

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben