>>>>>>>die neuen t-online tarife>>>>>>>>>


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 17.02.01 00:14
Eröffnet am: 15.02.01 22:59 von: sv.Spielkind Anzahl Beiträge: 30
Neuester Beitrag: 17.02.01 00:14 von: tom68 Leser gesamt: 2.197
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 >  

2075 Postings, 7337 Tage sv.Spielkind>>>>>>>die neuen t-online tarife>>>>>>>>>

 
  
    #1
15.02.01 22:59
findet ihr hier..
http://www.billiger-surfen.de/nachrichten/...ter_und_tarife/3224.php3

.. ich werde wohl wechseln.
gruss sv.Spielkind


 
4 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

1737 Postings, 7508 Tage Hans Dampf1 Jahr an Vertragsabschluss - nicht ab 1.3.2001

 
  
    #6
15.02.01 23:12

1737 Postings, 7508 Tage Hans Dampfab

 
  
    #7
15.02.01 23:13

2075 Postings, 7337 Tage sv.Spielkindnein @dombi,

 
  
    #8
15.02.01 23:13
für mich heisst das bis ende der 12 monatigen mindestlaufzeit und
ansonsten bis mai. ->> papier ist natürlich geduldig!!
.. kann natürlich auch alles anders kommen!!?!?!?
 

10721 Postings, 7521 Tage GruenspanNatürlich meinte auch ich das Datum des

 
  
    #9
15.02.01 23:17
Vertragsabschlusses.
Beide Seiten haben ab diesem Tag 1 Jahr Kündigungsschutz bzw Frist.  

233 Postings, 7238 Tage dombija, ja

 
  
    #10
15.02.01 23:19
1jahr ab vertragsbeginn, muß mal vertrag suchen, war aber vor 11.12.,
aber auch egal, 90 St. für 79,- geht auch.
gr. dombi  

138 Postings, 7419 Tage TanjaBotadieu ron

 
  
    #11
1
15.02.01 23:34
aufgrund der flatratekündigung (infolge des einsetzen eines konservativen bankers) bei tonline, wird der exodus erst beschleunigt.
ich glaube nicht, dass die anderen anbieter, die gerade erst mit dem neuen angebot der telekom auf den markt kommen, so schnell wieder aufgeben. (bei uns gibts gerade neu "ruhrpower" 99,-dm isdn+flatrate)
die werden jetzt wohl marktanteile verlieren, die marktteilnehmer sahen das heute zu sehr richtung gewinn und lassen die starke konkurrenz ausser betracht.
cu
tb  

233 Postings, 7238 Tage dombihä ruhrpower?????

 
  
    #12
16.02.01 00:02
muß ich mich dann bei schalke anmelden?
gr.dombi  

107 Postings, 7279 Tage JokerHBIch hab gewechselt

 
  
    #13
16.02.01 00:31
So was von RÜCKSCHRITT mal ehrlich .... ohne flächendeckend DSL anzubieten ist das doch ganz schoner irrsinn mit den neuen Tarifen..... 120 Stunden 99DM.....ich glaube es geht los!

Vielleicht sollte T-online wider 7DM pro Stunde nehmen, damit wieder schwarze Zahlen berichetet werden könne....also langjähriger T-online Kunde verlasse ich das Schiff mit einem weinenden Auge,....ich werde nur noch by call mein E-Mail Account halten und den rest eben per 39Dm AOL Flatrate erledigen......

Mich sieht T-online erst mit DSL Anschluss wieder ... also 2004, oder so!  

9045 Postings, 7238 Tage taosAlso ich habe mal gerade bei AOL nachgesehen,

 
  
    #14
16.02.01 00:41
die AOL-Flatrate kostet nicht 39 sondern 79 DM.

 

107 Postings, 7279 Tage JokerHB@taos - Glücklicherweise habe ich eine

 
  
    #15
16.02.01 00:53
Werbebotschaft von AOl bekommen und nach schnellem Wegwerfen (ICH geh doch nicht zu AOL) wieder aus dem Müll gekramt.....und siehe da...39DM und einen Monat frei...., aber mal ehrlich, selbst für 78DM ist die Flatrate immernoch besser als 90 Stunden!!!

 

9045 Postings, 7238 Tage taos@JokerHB - ich habe T-DSL und Flatrate.

 
  
    #16
16.02.01 01:00
für 49 DM. Also brauch ich die AOL Schande wirklich nicht.

Ich habe allerdings auch t-online Aktien. Und es ist prima das da mal wieder was verdiennt wird.

Taos
 

107 Postings, 7279 Tage JokerHB@taos Hätte auch gerne DSl Flatrate.....

 
  
    #17
16.02.01 01:04
aber was soll man machen habe mich im November angemeldet....prognose IV. Quartal 2001! Solange bezahle ich nicht mehr als ich muss---- Ich beneide die T-DSLer wirklich....  

9045 Postings, 7238 Tage taosGut, früher habe ich bei CompuServe

 
  
    #18
16.02.01 01:14
etwa 500 DM im Monat gezahlt. Dazu kamm natürlich noch die Telefongebühr. Also was sollen jetzt die paar Mark?

Naa wer kein Geld hat, soll auch keine Aktien kaufen.

Taos
 

4579 Postings, 7170 Tage tom68AOL Flatrate...

 
  
    #19
16.02.01 02:33
Meine heute angemeldete AOL-Flatrate kostet mich im ersten Monat nichts.
Danach bis auf weiteres 44,90 DM/Monat. War doch ein Schnäppchen, oder?
;-))  

341 Postings, 7269 Tage gere1Alternative zur Flatrate in Sicht?

 
  
    #20
1
16.02.01 07:50
Alternative zur Flatrate in Sicht?

 
Oleco.de und netLCR.de, zwei deutsche Betreiber von Vermittlungssystemen für Internet-Zugänge, haben heute eine Kooperation vereinbart. Ziel ist es, ein neuartiges Vermittlungssystem für Internet-Zugänge zu schaffen. Durch eine intelligente Zeit-, Orts- und Auslastungsbedingte Vermittlung von Usern zu Access-Providern soll eine Alternative zur Flatrate geschaffen werden. Die Telekom fordert von den Providern minutenabhängige Gebühren, so dass sich die Flatrates eigentlich nicht rechnen können, wenn die User länger als eine bestimmte Anzahl von Stunden im Netz sind.

Die beiden Programme netLCR und Oleco vergleichen automatisch die Tarife der unterschiedlichen Internet-by-Call Angebote und wählenimmer den gerade günstigsten Zugang. Wer weniger als 2 Stunden pro Tag online ist, surft nach Angabvben der Herstellrr mit diesen kostenfreien Produkten bereits jetzt günstiger als mit einer Flatrate. "Wir sind zuversichtlich, dass wir bereits im 2. Quartal 2001 mit unserem neuen Produkt an den Markt gehen können." so Florian Scholz, Erfinder und Programmierer des ersten Internet Least-Cost-Routers netLCR.
(as)  

mfg
gere1
 

107 Postings, 7279 Tage JokerHB@ taos Also wirklich,

 
  
    #21
16.02.01 08:19
dass nenne ich einen Standpunkt, wer kein Geld hat soll keine Aktien kaufen.... aber was hat das mit den neuen T-online Tarifen zu tun??

Es geht doch um die Frage wieviel man bereit wäre für eine Onlinestunde zu zahlen, würde die DSL flatrate paketbasiert, dann würde sich sicherlich auch irgendwann für dich die Frage einer günstigen ALternative stellen, oder wirfst du dein Geld zum Fenster raus??

Letztlich gilt auch hierbei das ökonomischen Prinzip.

Sonst könnte man auch sagen, wer Geld hat (Frage, ab wann hat man wirklich Geld?) dürfte Napster nicht mehr kostenlos benutzen!
- genauso sinnentleerte Aussage!!  

656 Postings, 7733 Tage HUSSIaol- flat:

 
  
    #22
16.02.01 08:33
wie habt ihr es geschafft, diese sch..software ans laufen zukriegen? und noch internet explorer, outlook oder gmx ans laufen zu bringen, habt ihr mal versucht, napster einzubinden?? und wie siehts mit einer anti- spam- funktion aus bei den e-mails ? so weit ich weiß, schlecht! also in keinster weise eine alternative.ich habe nach 2 stunden aol gelöscht, format c: und enter
schaut mal unter meinem posting: aufgehorcht: alternative zu telekom etc. nach !
sieht äußerst interessant aus.
gruß hussi  

107 Postings, 7279 Tage JokerHB@ hussi - ich kann nicht

 
  
    #23
16.02.01 08:53
klagen....Napster läuft, alle meinen anderen onlinepasierten Anwendungen laufen ohne dass ich was umstellen mußte.

Gut ausgenommen Outlook, das ist natürlich mistig, aber dennoch ich bin zufrieden!

Ich hatte keilerlei Probleme!  

656 Postings, 7530 Tage cyb1T-Online Kursziel 2 Euro o.T.

 
  
    #24
16.02.01 09:41

656 Postings, 7733 Tage HUSSI@ jokerHB:

 
  
    #25
16.02.01 10:05
hi, hatte folgendes problem: nach installation der aol- software kam ich zwar auf deren homepage, jedoch zu keiner www. adresse ! laut deren fehlerbehebung sollte ich zwei windows 95 (!)dll. dateien( irgendwas mit win.socket.dll)installieren, was natürlich keinen erfolg brachte. kann es sein ,das sich aol an meiner bereits installierten t- online software aufgehängt hat ?
melde dich mal
#  

507 Postings, 7366 Tage Bunny @tom68

 
  
    #26
16.02.01 11:23
ich verstehe den Witz nicht! Was meinst du mit:

"Meine heute angemeldete AOL-Flatrate kostet
mich im ersten Monat nichts.
Danach bis auf weiteres 44,90 DM/Monat. War
doch ein Schnäppchen, oder?    ;-))   "

Also eine Flatrate unter 78,- gibt es bei AOL
momentan definitiv NICHT, nach der beendeten
'TEST-Phase'.      -> (01802 50 60 00)

bunny  

4579 Postings, 7170 Tage tom68@bunny

 
  
    #27
16.02.01 12:38
Habe eine der wenigen Werbeflats abgegriffen!
War eine Empfehlung von Freunden.....AOL schickte mir kostentenlos die Software und seit gestern bin ich drin. Dieses Angebot hatte nur eine begrenzte Laufzeit und war nur auf Empfehlung und für Neukunden gültig.
Ansonsten alles wie oben beschrieben.
Aber nach dem T-Flat Debakel weiß man ja nie wie lange noch.....

mfg  ;-))  

507 Postings, 7366 Tage Bunny@tom68

 
  
    #28
16.02.01 13:59
das wollen die bei AOL aber nicht so gerne wahrhaben...
erst beim 4. Anruf, jetzt unmittelbar aufgrund deiner
vorherigen mail meinte da endlich jemand:

ja, kann sein, wir hatten das nochmal als Test...

Weil ich etwas ärgerlich wurde, weil die anderen
'Pfeifen' davon angeblich nichts gewußt hätten,
bot sie mir dann auch die Flatrate für 44,90 an...
ausnahmsweise!... (aber ich hab schon die alte
für 39,-)

bunny  

9045 Postings, 7238 Tage taosNa, AOL möchte ich wirklich nicht.

 
  
    #29
16.02.01 23:54
Auch geschenkt würde ich die nicht nehmen. Ich habe bei CompuServe gekündigt wie die von AOL übernommen wurden.

Bei t-online bin ich seit rund 15 Jahren. Noch mit BTX und Amaris.

So verschiedene Versuche mit ISP, t-online nie gekündigt (die paar Mark im Monat). Nun wurde mir die Datenübertrgung zu langsam. Ich habe zwar ISDN, aber kein Euro ISDN sondern 1TR6. 100 Rufnummern, aber keinen freien S0 Bus.

So da fand ich das Angebot von t-online mit T-DSL für etwa 50 DM im Monat saugut. Die hätten es mir auch für 500 verkaufen (das habe ich früher im Monat bei CompuServe gezahlt) konnen.

Meine t-online Aktien verlieren zur Zeit am Tag mehr wie der Internet Zugang im Jahr kostet.

Also t-online, rauf it den Preisen.

Taos


 

4579 Postings, 7170 Tage tom68@ Taos

 
  
    #30
17.02.01 00:14
Hätte auch gern T-DSL, wohne aber in der "Provinz" . Will aber schon jetzt
aktiver am Boardgeschehen teilnehmen, nicht erst in drei Jahren!

mfg ;-))  

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben