der USA Crash Thread ...


Seite 4 von 4
Neuester Beitrag: 23.03.08 17:32
Eröffnet am:04.02.08 18:07von: magnusfeAnzahl Beiträge:82
Neuester Beitrag:23.03.08 17:32von: magnusfeeLeser gesamt:13.639
Forum:Börse Leser heute:1
Bewertet mit:
14


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
>  

680 Postings, 6702 Tage magnusfe.

 
  
    #76
1
26.02.08 23:32
.....  
Angehängte Grafik:
dollarnote.jpg
dollarnote.jpg

19 Postings, 5925 Tage magnusfee...

 
  
    #77
2
29.02.08 13:37
dollar crasht dow crasht nasdaq crasht turbocrash auf megalow bei aktien gibts ein blow

 
Angehängte Grafik:
dollar-sinkhole.jpg (verkleinert auf 85%) vergrößern
dollar-sinkhole.jpg

19 Postings, 5925 Tage magnusfee...

 
  
    #78
1
29.02.08 13:47
die börse fällt jetzt nix mehr hält ...

 

19 Postings, 5925 Tage magnusfee...

 
  
    #79
3
29.02.08 13:51
börse runter - zinsen runter - inflation hoch - börse hoch - hyperinflation - crash/weltwirtschaftskrise

DANKE BEN BERNANKE

so wirds gemacht, so ist der SChaden für die USA MAXIMAL

Danke Ben, du schaffst das was Bin Laden etc. nicht schaffen würde ...  

12993 Postings, 6143 Tage wawidumsworld index - monthly

 
  
    #80
2
23.03.08 17:20
Dieser Index bildet die Entwicklungen der Weltbörsen ohne USA ab. Wenn MACDs zu Monatscharts drehen und ihre Trigger schneiden, stehen große Gegenbewegungen an. Aktuell haben wir gerade die Beendigung der Topbildungsphase gesehen. Ein Zurück gibt es nicht mehr, da mögen die Zentralbanken den kranken Patienten "Kreditbranche" noch so sehr mit Liquidität dopen. Das ist, wie wenn man Öl ins Feuer gießt, und am Ende werden sie sich selbst die Finger verbrennen. Die Fed verfügte nach eigener Angabe per Januar 2008 über besicherte "Total Reserves" von 43 Mrd. USD, hatte aber zum gleichen Zeitpunkt Repos in Höhe von fast 600 Mrd. USD ausstehen. Das bedeutet, sie hat die Repos mit fast dem 14fachen des "Eigenkapitals" leveraged - in der Hoffnung, dass das ständige Jonglieren mit den Repos zuverlässig weiter läuft. Das ist im Prinzip so wie bei Hedgefunds. Kommt da mal erheblich "Sand ins Getriebe" und einige "Bälle" fallen zu Boden, hat es sich ausjongliert.  
Angehängte Grafik:
_msworld1990m.png (verkleinert auf 98%) vergrößern
_msworld1990m.png

15890 Postings, 8411 Tage Calibra21@ #79

 
  
    #81
23.03.08 17:28
Zitat:...DANKE BEN BERNANKE...

Ich denke du meinst wohl eher Greenspan. Denn Bernanke muss den ganzen scheiss jetzt ausbaden. Auch wenn du es nicht glaubst. Bernanke handelt genau richtig. Es wird Liquidität im wahrsten Sinne des Wortes hergestellt und billiges Geld für die Banken bereitgestellt, um das Vetrauen der Banken untereinander herzustellen.

19 Postings, 5925 Tage magnusfee...

 
  
    #82
1
23.03.08 17:32

die banken gehen später pleite und der crash wird grösser werden

ben verhindert nix er verzögert und verschlimmert das ende nur


Moderation
Zeitpunkt: 26.03.08 13:58
Aktion: Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Doppel-ID - von nutella_man

 

 

Seite: < 1 | 2 | 3 |
>  
   Antwort einfügen - nach oben