Covestro Aktie - Wkn: 606214


Seite 10 von 94
Neuester Beitrag: 20.05.20 08:55
Eröffnet am: 21.09.15 16:36 von: youmake222 Anzahl Beiträge: 3.327
Neuester Beitrag: 20.05.20 08:55 von: Aktiensamm. Leser gesamt: 476.750
Forum: Börse   Leser heute: 34
Bewertet mit:
12


 
Seite: < 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... 94  >  

380 Postings, 1648 Tage CabriofahrerCovestro

 
  
    #226
1
27.07.17 22:34
Ich verstehe es auch nicht, gibt eigentlich nur gute News. Einzige Sorge die im Raum steht, wann und wie der restliche Verkauf der Anteile von Bayer  ist.
 

3391 Postings, 1518 Tage Baerenstark@Cabriofahrer

 
  
    #227
1
27.07.17 22:51
Ne das ist es aber nicht.

Also die Analysten sehen ein Margenproblem auf Covestro zukommen. Covestro steigert zur Zeit in der jüngsten Vergangenheit die MArgen unglaublich stark. Dies soll nur kurzfristiger Natur sein laut verschiedenen Analysten.
Vor allem im Bereich Polyurethane glaube die Analysten halt das diese Margen absolut nicht haltbar sind.

Ob das stimmt oder nicht kann ich auf Anhieb so nicht beantworten dazu fehlen mir zu viele Hintergründe. Also schlau machen angesagt.....

Aufgrund der aktuellen Zahlen ist Covestro sau günstig.....mal abwarten  

6268 Postings, 5415 Tage FundamentalDer Value/Growth Top Pick schlechthin

 
  
    #228
29.07.17 16:20

( nur meine persönliche Meinung )  

3391 Postings, 1518 Tage BaerenstarkVorstand kauf !

 
  
    #229
1
02.08.17 11:31
http://www.ariva.de/news/...tors-dealings-covestro-ag-deutsch-6379154

Mal schauen wie lange es dauert bis Covestro auf der Seitwärtsrange ausbricht....

Seit Anfang des Jahres gab es immer mal wieder Käufe aus dem Vorstand oder Aufsichtsrat der Covestro.

 
Angehängte Grafik:
director.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
director.png

3391 Postings, 1518 Tage BaerenstarkWitzig wenn man die Analystenempfehlungen liest

 
  
    #230
1
02.08.17 12:04
Damit meine ich die Begründung derer die jetzt skeptisch sind trotz EPS 1.Halbjahr 2017 von 4,70 Euro. Sie argumentieren immer mit schrumpfende Margen in Zukunft.

Jetzt mag man sagen ok wer dies immer wieder sagt wird irgendwann mal Recht behalten aber......

Lest mal die Analystenempfehlung von JP Morgen vom April 2016 durch und deren damalige Begründung : http://www.ariva.de/news/...fuer-covestro-auf-29-euro-neutral-5716367

Das Kursziel hatten Sie bei 29 Euro gesetzt wegen schrumpfende Margen die kommen sollten.

Wie wir jetzt wissen sind die Margen nicht geschrumpft sondern weiter stark angestiegen und das 4 Quartale nach der "Empfehlung" von JP Morgan.

Aktuell empfehlen die Analysten von JP  Morgan die Aktie von Covestro mit einem Kursziel für die nächsten 12 Monate von 60 Euro also mit verkaufen.

Naja wer deren Empfehlung im April 2016 gefolgt ist der hat weit mehr als 100% Kursgewinn verpasst.

WIe gesagt der Vorstand und Aufsichtsrat kauft Anteile des eigenen Unternehmens.

Ich bin mittel bis langfristig zuversichtlich höhere Kurse zu sehen.....  

3391 Postings, 1518 Tage BaerenstarkDie 67 Euro werden der Schlüssel werden

 
  
    #231
1
04.08.17 16:51
Die 67 Euro müssen brechen und das nachhaltig dann besteht starkes weiteres Potential für die Aktie.
Was mich optimistisch macht ist das immer mehr zurückgehende Handelsvolumen und den vielleicht bald drehenden deutschen Gesamtmarkt.

Die Zahlen von Covestro müssten eh dafür sorgen das die Aktie näher an der 100 Euro Marke steht als an der 60 Euro Marke....

Fundamentaldaten werden sich durchsetzen wie immer aber die Charttechnik tut Ihr übriges zum Kursverlauf bei.

Sollten die 67 Euro nachhaltig brechen gehts Richtung ATH in den kommenden Monaten meiner Meinung nach....

 
Angehängte Grafik:
covetsro.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
covetsro.png

69 Postings, 1405 Tage highjumper214Dividende

 
  
    #232
04.08.17 17:04
Ist schon was zur Dividende für dieses Jahr (Auszahlung nächtes Jahr) bekannt? Eventuell prozentual vom Gewinn oder voraussichtliche genaue Dividende pro Aktie!?  

3391 Postings, 1518 Tage Baerenstark@highjumper214

 
  
    #233
1
04.08.17 17:18
Meines Wissens nach nicht. Das Jahr ist ja auch noch jung also mal abwarten.

Die Dividende für 2016 lag ja bei 1,35 Euro. Covestro hat den gesamten Bilanzgewinn an die Aktionäre als Dividende ausgeschüttet:
(siehe hier unter Dividendenbekanntmachung  -  http://investor.covestro.com/de/events/...lung/hauptversammlung-2017/  )

Ich würde mal schätzen das Sie irgendwo zwischen 2 - 2,50 Euro liegen wird.....aber wie gesagt das sind nur meine Schätzungen.....
 

69 Postings, 1405 Tage highjumper214@Baerenstark

 
  
    #234
04.08.17 18:04
Ok, danke für die Info. ;-)  

3391 Postings, 1518 Tage BaerenstarkGucken ob die 67 Euro nachhaltig fallen

 
  
    #235
1
07.08.17 09:35
Der Montag startet ganz gut.

Sollte es diese Woche den seit Monaten erhofften Ausbruch endlich geben?  

3391 Postings, 1518 Tage BaerenstarkNun ist der Ausbruch da

 
  
    #236
2
24.08.17 09:18
Nach guten News ist der charttechnische Ausbruch nun endlich geschafft....

http://www.ariva.de/news/...-polyurethan-geschaeft-hoeher-als-6427048

Mal schauen ob es die Aktie dieses Jahr noch auf ein neues ATH schafft. Einige Analysten haben zwar Ihr Einschätzung leicht angehoben auch im Kursziel bleiben aber meiner Ansich noch zu skeptisch....was die Zahlen sowie die Kursziele angehen....

 

2696 Postings, 3369 Tage erfgDeutsche Bank belässt Covestro auf 'Buy'

 
  
    #237
25.08.17 17:00
Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Covestro auf "Buy" belassen. Der Polyurethan-Markt habe sich über den Sommer in weiterhin starker Verfassung gezeigt, schrieb Analyst Tim Jones in einer Branchenstudie vom Freitag. Dies sei gut für Covestro und auch für BASF./ajx/ag Datum der Analyse: 25.08.2017

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichen Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

AFA0020 2017-08-25/11:29

ISIN: DE0006062144
© 2017 APA-dpa-AFX-Analyser  

Optionen

3514 Postings, 1572 Tage poolbayWürde

 
  
    #238
11.09.17 19:28
ja gerne hier mit einer netten summe einsteigen.

Mir gefällt die Firma und die Aussichten...

DaxAufstieg winkt (neben Uniper) ....

Fürchte aber, das Bayer demnächst ein weiteres Paket abstossen könnte... dann gejts wieder 5% odet mehr kurzfristig nach unten... der richtige Einstiegszeitpunkt wäre das vermutlich!

Gibt es seitens Bayer irgendeine Sperrfrist, wann sie frühestens das nächste Aktienpaket verkaufen dürfen?  

591 Postings, 1980 Tage daroteBayer reduziert Covestro-Anteil erneut

 
  
    #239
12.09.17 17:49
Bayer reduziert Anteil durch beschleunigtes Bookbuilding-Verfahren
Bayer strebt dabei Volumen von rund 1,2 Milliarden Euro an

Quelle:Dow Jones  12.09.2017 17:41  

3514 Postings, 1572 Tage poolbayHab doch gewusst...

 
  
    #240
12.09.17 18:06
 

3514 Postings, 1572 Tage poolbayErste Tranche

 
  
    #241
12.09.17 18:08
Ist drin...  

6268 Postings, 5415 Tage FundamentalPreisspanne

 
  
    #242
12.09.17 19:54
Die Preisspanne wurde festgesetzt auf 63,00
bis 63,25 Euro .

Kann mir jemand erklären , warum Bayer unter
dem Marktpreis verkauft ? Ist zwar im Grunde
egal wenn es außerbörslich geschieht , aber
da muss doch jeder Insti sofort zuschlagen ...
oder verstehe ich da was fasch ?

Danke im Voraus
 

581 Postings, 1426 Tage GaaryFundamental

 
  
    #243
2
12.09.17 20:10
Hier geht es um ein Aktienpaket im Wert von 1,2 Milliarden. Schmeißt Bayer diese einfach auf den Markt, würde das den Kurs deutlich nach unten drücken und sie würden möglicherweise einen deutlich schlechteren Preis erzielen. Außerdem will Bayer seinen restlichen Bestandteil mittelfristig loswerden, sodass ihnen einiges daran liegt die Position Stück für Stück kursschonend abzubauen. Finden sie einen institutionellen Abnehmer, wandert das Paket außerbörslich weiter und der Kurs wird geschont.  

Optionen

197 Postings, 2462 Tage YakariPreis unter 60 EUR noch zu sehen ?

 
  
    #244
12.09.17 21:44
 

750 Postings, 1158 Tage gevogevoCovestro

 
  
    #245
13.09.17 08:17

3514 Postings, 1572 Tage poolbayYeah!

 
  
    #246
13.09.17 09:15
Und raus zu 66,90 ...

War zu verlockend!

Bei der nächsten Platzierung bin ich weider dabei! ;-)  

3391 Postings, 1518 Tage Baerenstark@

 
  
    #247
2
13.09.17 09:58
Da sieht an mal wieder wie leicht es für Bayer ist so große Pakete an Investoren zu verkaufen und das zu einem doch echt hohen Kurs für so eine Transanktion.

Kenne es sonst auch ganz anders und habe es noch nie erlebt das ein investor den aktuelln Kurs oder gar mehr zahlt wenn er sich in dieser Größenordnung strategisch beteiligt.

Diese Beteiligungen laufen immer mit einem Abschlag zum Investor und in diesem Fall einem echt kleinen finde ich.

Könnte für die Aktie wieder Richtung 70 Euro gehen und dann mal schauen....  

130 Postings, 2546 Tage broker-franceund das rückt

 
  
    #248
1
13.09.17 10:25
den DAX-Aufstieg wieder näher, schon vorher (31.08.) auf Platz 35 bzw. 30 !!!  

6268 Postings, 5415 Tage Fundamental@poolbay

 
  
    #249
1
15.09.17 08:35
gerade jetzt sollte man m.E. EINsteigen und
nicht AUSsteigen .

Operativ läuft doch sowieso alles rund und
nun kommen auch noch die Analysten aus
der Deckung und stufen Covestro hoch .

Jetzt fängt der Kurs endlich an , seine
( starke ) Unterbewertung abzubauen und
somit auch charttechnisch auszubrechen .


( das ist aber nur meine persönliche Meinung )
 

3391 Postings, 1518 Tage BaerenstarkGeht es nachhaltig über 70 Euro winkt ein neues Jh

 
  
    #250
15.09.17 13:40
Geht es nachhaltig über 70 Euro winkt ein neues Jahreshoch....

- Fundamental TOP
- Analysten stufen langsam die Aktie rauf wenn auch noch auf völlig unterbewertete Kursziele
- DAX Fantasie kommt auf durch Positionsabbau von Bayer an Covestro
- Geht es nachhaltig über 70 Euro sieht es mächtig bullisch aus....  

Seite: < 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... 94  >  
   Antwort einfügen - nach oben