conectisys


Seite 4 von 31
Neuester Beitrag: 20.06.10 05:30
Eröffnet am: 27.02.06 15:42 von: bataille Anzahl Beiträge: 766
Neuester Beitrag: 20.06.10 05:30 von: buran Leser gesamt: 76.530
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 6
Bewertet mit:
11


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 31  >  

406 Postings, 5736 Tage Warhawkbisher ist alles noch ruhig

 
  
    #76
20.03.06 11:31
warten wir mal ab, wie es sich in der Woche entwickeln wird...  

2632 Postings, 6640 Tage micha1So sieht es in Berlin aus

 
  
    #77
20.03.06 14:34
Conectisys Corp.

ISIN: US2068272069 / WKN: 915277
Skontroführer: MWB Wertpapierhandelshaus AG (1172)
                                        §
                                                                                                                                                      §
Kauf             1.300.000 0,001


Verkauf                  
         
- 0,001 1.500.000

- 0,002 294.495.572
                    §
- 0,003 86.082.136
                    §
- 0,004 19.589.896
                    §
- 0,005 7.501.370
                    §
- 0,006 2.199.900
                    §
- 0,007 1.325.000
                    §
- 0,008 1.750.000
                    §
- 0,009 3.100.000
                    §
- 0,010 14.160.000

Es stehen nur noch 1.500.000 zum Verkauf da und dann, kommen die 0,002 !!!  

211 Postings, 5739 Tage LuckyAkidann kauf die doch o. T.

 
  
    #78
20.03.06 14:41

3817 Postings, 6100 Tage Skydustlach o. T.

 
  
    #79
20.03.06 14:50

357 Postings, 5721 Tage L1490Nhabe

 
  
    #80
20.03.06 20:17
bei pc-quote ab und zu den wert von 9usd drauf hat jemand das auch so wär ja net schlecht dann hätte ich für 3 generationen ausgesorgt???  

357 Postings, 5721 Tage L1490N9 usd

 
  
    #81
20.03.06 21:11
steht schon wieder bei pc-quote???  

128 Postings, 5706 Tage Johann_Karlalles klar

 
  
    #82
20.03.06 21:14
dann verkauf zu 10 dollar. vorher schonmal job kuendigen bzw bei der schule abmelden ;)
und ab gehts zur copa cabana :D  

357 Postings, 5721 Tage L1490Njohann karl

 
  
    #83
20.03.06 21:18
hast du auch den gleichen wert ich glaub pc-quote spinnt wieder einmal  

16 Postings, 5699 Tage Franz05schön wärs

 
  
    #84
20.03.06 22:53
dann wär ich mit meinen 1000€ 9 facher Millionär!


 

12570 Postings, 6524 Tage EichiDer schleichende Abwärtstrend

 
  
    #85
21.03.06 09:28
setzt sich fort. US-Schlusskurs: 0,0009. Bei 0,0005 werde ich einsteigen.  

701 Postings, 5720 Tage bataille@eichi

 
  
    #86
1
21.03.06 09:57
wenn du aber an die story glaubst solltest du dir jetzt schon eine erstposition aufbauen, denn ob die 0,0005 wirklich kommen ist so sicher nicht... ich habe meine erstposition um 0,0005 aufgebaut und bei 0,001 nachgekauft und werde dies wohl jetzt in einser schritten weiter tun also 9 - 8 - 7 etc. bis positive news kommen ( mit denen ich rechne sonst würde ich nicht investiert sein ) - um dann bestmöglich aufgestellt zu sein.  

21 Postings, 5699 Tage as13orderbuch berlin...

 
  
    #87
21.03.06 11:56
So, will nicht mal kurz einer von euch 15 Mio, St. kaufen, dann könnte es danach wenigstens mal gen Norden gehen.
ist doch echt nicht zu viel verlangt, oder ?

21.03.06 - 11.50 h

  -  - 0,001  15.610.000  
  -  - 0,002  290.884.501    
  -  - 0,003  90.422.397    
  -  - 0,004  24.621.896    
  -  - 0,005  7.052.931    
  -  - 0,006  2.199.900    
  -  - 0,007  1.325.000    
  -  - 0,008  1.750.000    
  -  - 0,009  3.100.000    
  -  - 0,010  17.608.938  

21 Postings, 5699 Tage as13nur ein conectisys thread !

 
  
    #88
21.03.06 14:50
hi,

wäre doch irgendwie sinnvoll, sich auf einen conectisys thread zu einigen, oder?

Habe mal geschaut und der andere thread ist umfangreicher:
http://www.ariva.de/board/248877/...kurl=watchlist/watchlist.m&a=&168

Dort gibt es auch neue Infos von heute...

Aktuell scheinen alle ganz gut eingedeckt zu sein zu 0.001... sind zumindest noch 17 Mio orders zu 0,001 im Berliner Börsenbuch...

Wäre vernünftig, wenn niemand mehr zu 0.001 verkauft. Den Sinn verstehe ich sowieso nicht... Dann müssten wir noch warten bis die 17 Mio "verbraucht" sind und dann kann es losgehen...

Mein Vorschlag wäre, den umfangreicheren thread zu nutzen, also hiermit


######################### thread closed ############################  

16 Postings, 5740 Tage john andertonas13

 
  
    #89
21.03.06 15:53
17 Mio in den USA zu 0,0009 $ = 0,00075 € eingekauft macht mehr als 4000 € Gewinn, wenn man sie hier zu 0,001 € loswird.

Okay, weiter gehts drüben.

######################### thread closed ############################  

19 Postings, 5708 Tage crisunews von 8.00 pm

 
  
    #90
21.03.06 16:18
Stocks  >>  NEWS


ConectiSys Receives New Financing


VALENCIA, CA -- (MARKET WIRE) -- 03/21/06 -- ConectiSys Corporation (OTC BB: CNES), a developer of automatic meter reading technologies, announced today that it has entered into agreements for convertible debt financing in the amount of up to $1.27 million. The Company expects that if the full $1.27 million is funded, the net proceeds will be sufficient for the Company to meet its cash requirements over approximately the next 12 months.

Robert Spigno, the Company's President and Chief Executive Officer, stated that, "Securing this funding is an important element of our continued efforts to commercialize, further develop and generate revenues from our H-Net(TM) automatic meter reading products and technologies, and we believe that this financing will provide the necessary funds for these efforts over the coming year."

The Company's convertible debt financing agreements contemplate an initial installment of $370,000, which amount has been received by the Company, and nine equal additional monthly installments in the amount of $100,000 each for aggregate gross proceeds to the Company of $1.27 million. The subsequent monthly investments contemplated by the convertible debt financing agreements are terminable upon 30 days advance notice by either the Company or a majority-in-interest of the lenders.

In Further News -- ConectiSys Corporation is both proud and pleased to announce the appointment of Mr. Rodney Lighthipe to Director of Business Development. Mr. Lighthipe is looking forward to the challenges of this position within the Company. In his new role, Mr. Lighthipe will be overseeing all aspects of Project Management for Systems Design, Network Operation Centers and Meter Data Management Agent (MDMA) certifications.

One of the primary responsibilities of Mr. Lighthipe's role is introducing the Company, its products and capabilities to the Utility Industry. Mr. Lighthipe has a long and distinguished career in the electric utility and energy industry spanning thirty years and is an excellent liaison between the Company and the Utility industry.

As Director of Business Development, Mr. Rodney Lighthipe will be exploring the avenues of business development, which include developing potential customer contacts, mergers, acquisitions, partnerships, pilot and phase one opportunities, joint ventures as well as relationships with synergistic companies.

In discussing his new responsibilities, Mr. Lighthipe stated that, "After a thorough review of the technology, I believe the ConectiSys product is ready for the market and the market is only getting bigger every day. There are currently an estimated 145 million residential electric meters in the United States. One percent of that market would make ConectiSys a very successful company."

Mr. Lighthipe has been a member of the ConectiSys Advisory Board since 2001, and this new endeavor makes it possible to personally assist and impact ConectiSys's success, applying his experience and expertise as Director of Business Development. For more: http://www.conectisys.com/Advisory_Board.htm

Safe Harbor Statement under the Private Securities Litigation Reform Act of 1995: The statements contained herein and in the Monthly Report that are not historical are forward-looking statements that are subject to risks and uncertainties that could cause actual results to differ materially from those expressed in the forward-looking statements including, but not limited to: the level of cost-effectiveness and efficiency of the Company's H-Net(TM) automatic meter reading products or technologies; changes in the Company's policies regarding communications with shareholders and the general public; the success or failure of the Company's marketing efforts and the particular efforts to be employed; the Company's ability or inability to commercialize, sell, license or further develop its H-Net(TM) automatic meter reading products or technologies; and other risks detailed from time to time in the Company's periodic reports and other filings with the Securities and Exchange Commission.

Investor Relations:
Luca S. Spigno
InvestorRelations@ConectiSys.com
(661) 295-6763 Ext. 204

 

4 Postings, 5701 Tage Spekulant6Bei Kauf in USA nur Zuteilung

 
  
    #91
21.03.06 18:22
Hallo an alle,

habe in usa geordert zu 0,0009. Gestern kam endlich der Kurs und habe nur 100.000 zugeteilt bekommen. Auf Anfrage wurde mir mitgeteilt, daß die Order nach und nach zugeteilt werden, d.h. wer zuerst eine Order in den Markt gegebn hat bekommt die Aktien. Bei über 800 Mio. gehandelten verstehe ich dies nicht so ganz aber egal.
Daher rate ich euch, wenn ihr die Aktie billiger haben wollt, rechtzeitig die order in den Mrkt zu legen.
Habe nochmals 7 Mio. in den Mrkt gelegt zu 0,0007 und 0,0005
Schreibt mir mal ob es euch auch so gegangen ist.  

357 Postings, 5721 Tage L1490Nhat

 
  
    #92
21.03.06 20:19
jemand den aktuellen kurs in usa bei mir zeigt er schon wieder 9 usd  

33 Postings, 5707 Tage simbabimbaKauf in USA

 
  
    #93
21.03.06 20:41
Hallo an alle,

ich habe mal eine Frage...
... wer von euch ordert direkt in USA, und welche Bank/Depot nutzt ihr?

Weil ich habe Ing-Diba.de, und irgendwie kann ich nur über Frankfurt, Bremen, Berlin, Stuttgart, etc. ordern. Also keine Order über USA möglich!

Welche Bank habt ihr, daß das geht???

Ausserdem bezahle ich pro Trade satte 10,70 Euro.
Würde gerne mal eure Preise wissen.

Hab mir schon überlegt zu: Cortalsonsors.de zu wechseln. Was haltet ihr davon?

P.S.: Ist es wirklich so einfach, CNES in USA für unter 0,001 zu bekommen?
Wenn ja, wieso macht das dann nicht jeder und verkauft sie wieder in Deutschland für 0,001. Gewinn ist doch vorprogrammiert.

Danke
Viele Grüße
Simbabimba  

406 Postings, 5736 Tage Warhawkob sich heute was entscheidendes tun wird ?

 
  
    #94
22.03.06 08:47
Ich denke e ist nur eine Frage der Zeit, wann sich das Patent wirklich durchsetzen wird...die Frage ist eben nur WANN ???

Nun, ich werde versuchen ruhig und weiter investiert zu bleiben. Ist wahrscheinlich je eh die einzige Möglichkeit;-)
Denn ohne neue Aufträge usw. wird sich hier so schnell nichts tun...

Wie seht ihr das ???  

21 Postings, 5699 Tage as13da tut sich nichts...

 
  
    #95
22.03.06 09:06
tja, das mit dem "thread closed" hat ja wunderbar geklappt... naja, egal.

gehe mal stark davon aus, dass sich hier heute nichts tuen wird. es scheint so, als würden jetzt einige die Dinger in den USA billig einkaufen, um sie dann hier für 0,001 zu verhökern. Gestern zum Börsenschluss waren im Berliner Orderbuch "nur" ca 11 Mio Verkauforders zu 0,001 und "best ask" war leer. Heute haben wir allerdings wieder 12 Mio zu 0,001 und das "best ask" ist mit prallen 35 Mio. wieder randvoll. WIrd wohl eine weile dauern bis sich dafür Käufer gefunden haben...

Bleibt wohl nur abzuwarten.

Interessieren würde mich allerdings auch, wo der Haken bei der Amerikanummer ist, mal ganz abgesehen davon, dass ihr den Kurs hier kaputt macht ;)

Wo bekomme ich eigentlich im Internet Kurse mit 4 Nachkommastellen (auch USA) her ?  

16 Postings, 5740 Tage john andertonas13

 
  
    #96
22.03.06 09:34
Haken? Man muss eine große Stückzahl an Aktien kaufen um einen nennenswerten Gewinn zu erzielen (wie gesagt, bei 0,0009 $ 17 Mio für 4000 Euro Gewinn). Außerdem muss man vorher die in Amerika eingekauften Aktien im Depot umschichten, damit man sie in Deutschland verkaufen kann. Das kostet erstmal 50 Euro und kann dauern, bei manchen Brokern ein/zwei Tage, bei anderen 4 Wochen.

Kurse mit 4 Nachkommastellen bekommt man z.B. bei Consors:
https://www.cortalconsors.de/euroWebDe/...d=US2068272069&exchange=OBB

oder hier: http://www.advfn.com/p.php?pid=qkquote&cb=1142610085&symbol=CNES  

12570 Postings, 6524 Tage EichiGestern hat das Papier in den USA

 
  
    #97
23.03.06 11:46
die 0,0008 berührt. Aber zuletzt wieder einen Schwung auf die 0,001 gemacht.

Die letzten News von der genehmigten Finanzierung über lediglich US-$ 1,27 Mio auf 12 Monate Laufzeit, brachten keinen rechten Schub.  

7 Postings, 5691 Tage zausmausTipp?!

 
  
    #98
23.03.06 11:47
Hilfe, ich bin neu hier. Kann mir mal bitte jemand erklären, wie es sein kann, dass sich - wie es hier bei Conectisys z.B. der Fall ist - der Kurs keinen Millimeter bewegt und wie lange so etwas anhält oder ob es besser ist, seine Aktien einfach mit dem Verlust der Gebühren wieder zu verkaufen, weils keinen Sinn macht? Würd mich riesig über ein Feedback freuen! Danke!  

12570 Postings, 6524 Tage EichiJa, wo willst du sie denn verkaufen?

 
  
    #99
23.03.06 11:49
In Berlin will sie derzeit so gut wie niemand.  

2632 Postings, 6640 Tage micha1Neuigkeiten im Zusammenhang mit ConectiSys (CNES):

 
  
    #100
23.03.06 15:37
Mr. Rodney Lighthipe wurde zum leitenden Direktor
für Business Development gewählt. Er wird alle Aspekte des
Projektmanagements für System Design, des Network Operation Centers
und der Meter Data Management Agent (MDMA) Zertifizierungen
überwachen. Herr Lighthipe hat über 30 Jahre Erfahrung in der
Energie-Industrie.

Herr Lighthipe sagt: "ConectiSys' Produkt ist bereit für den Markt und
dieser Markt wird mit jedem Tag größer. Derzeit gibt es rund 145
Millionen Zähler in den USA. 1% des Markts würden ConectiSys zu einem
sehr erfolgreichen Unternehmen machen."  

Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 31  >  
   Antwort einfügen - nach oben