Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Gazprom 903276


Seite 1 von 1692
Neuester Beitrag: 19.09.19 16:42
Eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 43.278
Neuester Beitrag: 19.09.19 16:42 von: Lucky79 Leser gesamt: 8.683.109
Forum: Börse   Leser heute: 4.322
Bewertet mit:
108


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1690 | 1691 | 1692 1692  >  

981 Postings, 4827 Tage a.z.Gazprom 903276

 
  
    #1
108
09.12.07 12:08
hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- €) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
42253 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1690 | 1691 | 1692 1692  >  

6203 Postings, 1091 Tage raider7Gazprom

 
  
    #42255
19.09.19 09:58
könnte zur abwechslung mal ein paar eigene Aktien zurückkaufen...

https://news.guidants.com/#!Artikel?id=7711974

Das wär doch was gutes für den Aktienkurs

Und Geld wäre auch genug da  

289 Postings, 860 Tage tricky_70Dänemark

 
  
    #42256
7
19.09.19 10:09
Die im Gasfeld Tyra sind  eingesetzten Plattformen um sechs Meter abgesackt und werden vorerst stillgelegt. „In dieser Situation beträgt der Abstand zwischen der Wasseroberfläche und den Plattformen nur 15 Meter, was nicht ausreicht“, erklärte Morten Hesselager Pedersen, Vertreter des Projektbetreibers Total.
Die Instandsetzung kostet 21 Millionen dänische Kronen (3,1 Millionen Dollar) und dauert drei Jahre. In dieser Zeit wird Dänemark Erdgas aus Deutschland beziehen, und das ist für das Land wirklich notwendig, da laut dem nationalen Energieversorgungssystem von Dangin das Tayra-Feld 90% der Erdgasproduktion im Land ausmacht. 1,5 Millionen Haushalte werden aus dieser Region mit Erdgas versorgt.
"Während der Aussetzungsphase werden Erdgasimporte aus Deutschland erwartet, die ursprünglich aus Norwegen, Russland oder den Niederlanden stammten", zitierte das Radio die Agentur. Dies bringt Kopenhagen in eine sehr schwierige Situation, da es derzeit den Bau von Nord Stream 2 beharrlich verlangsamt.
....Kopenhagen wird jedoch die Umsetzung des Projekts nicht länger verzögern können, und wenn die Antwort ja sei, würden die Arbeiten in den dänischen Gewässern sofort beginnen....
https://teknoblog.ru/2019/09/19/101487  

6203 Postings, 1091 Tage raider7Russland, Ukraine + EU Treffen heute

 
  
    #42257
19.09.19 10:14
Denke mir dass Gazprom bereit ist die Ukraine mit Gas aus Russland zu beliefern.!?

Transit wird es aber nicht mehr geben

https://de.sputniknews.com/militar/...z-erhoeht-durchleitungsgebuehr/

Gespräche werden zu nix führen bezüglich NS2 da werden die Russen keinen Millimeter nachgeben..

https://www.ariva.de/news/...gasgespraechen-zwischen-russland-7847274  

6203 Postings, 1091 Tage raider7sehr guter Beitrag Tricky_70

 
  
    #42258
19.09.19 10:22

Wieviel dein Beitrag Wert sein könnte wird sich die nächsten Tage Zeigen..

https://translate.google.lu/...teknoblog.ru%2F2019%2F09%2F19%2F101487

Rechne selber damit dass der Gazpromaktienkurs sich über die 7 bewegen wird.winksmile

 

34540 Postings, 1942 Tage Lucky79Ukraine ist finanziell am Ende...

 
  
    #42259
19.09.19 10:28
Korruption ist das Übel dort...

Man wird einen Deal aushandeln... zumal die Russen mitunter größte Gläubiger sind.

Gazprom wird auch weiterhin eine bestimmte Menge Gas durch Ukraine liefern,
um die Erträge zu generieren, die das Land braucht, um Gas zu kaufen.

Die Russen werden das einfache ukrainische Volk nicht im Stich lassen...
Sie wissen ja nicht, wie ihnen geschieht...

Also wirds auch weiterhin Gas geben...

Und im Donbas wird man auch eine Lösung finden.  

4648 Postings, 930 Tage USBDriver@raider auch mit Transitvertrag wäre es gut

 
  
    #42260
19.09.19 11:22
Die Ukraine bietet ja an ihre Forderungsverzicht von 10 Milliarden an. Sind dann nur noch 2. Und Gazprom kann viel mehr Gas exportieren.  

289 Postings, 860 Tage tricky_7010 Mrd.?

 
  
    #42261
1
19.09.19 11:49
Ukraine will Gazprom verklagen, wenn Gazprom keinen Transitvertrag mehr unterschreiben würde. In welchem  Vertrag steht es, dass Gazprom dazu verpflichtet ist? Und selbst wenn ein parteiisches Gericht zugunsten der Ukraine urteilt, würde Gazprom das niemals zahlen. Ich weiß, dass Ukraine kein Geld hat, aber warum muss ausgerechnet Gazprom angesichts der russophoben Politik die Ukraine vor der Pleite retten?  

6203 Postings, 1091 Tage raider7hi USBDriver

 
  
    #42262
19.09.19 12:08
Gazprom wird keine neuen Transitgebühren mehr Akzeptieren das dürfte sicher sein

Diese dürfte der vergangenheit angehören diese abzockgebühren.!?

Gazprom dürfte nun Verstärkt sein Gas auf der eigenen Elektronischen Verkaufsplattform verkaufen in Rubel oder Euro

https://www.russland.capital/...auf-elektronischer-auktion-fuer-rubel

Im übrigen weiss Gazprom genau dass es fasst keine Konkurenz beim Gas mehr gibt,,, USA können nix liefern,, Dänemarkt fällt nun auch noch aus beim Gasfördern,,, einziger lichtblick sind die 10 Mrd m3 Gas aus Aserbaidschan die irgendwann geliefert werden.!?

Gazprom könnte die Gaspreise manipulieren nach belieben,, man braucht es nur zu wollen...!?

Warten wahrscheinlich noch auf fertig stellung der NS2

Wie gesagt,,, China der Freund bezahlt 350 und der Westen der Feind bezahlt nur 200-250

 

34540 Postings, 1942 Tage Lucky79Da werden noch einige Tränen in den Augen haben..

 
  
    #42263
1
19.09.19 12:11
 

1567 Postings, 2963 Tage xrairaider

 
  
    #42264
19.09.19 13:22
hör auf diesen Quatsch zu schreiben, China zahlt 350 USD,
nach deiner Rechnung über die nächsten 30 Jahre vorausgesagt kann ich auch behaupten, der Westen, der Feind zahlt
500 USD, im Schnitt nach 30 Jahren mag das wahrscheinlich sogar stimmen.

Di siehst also, der Feind zahlt mehr (wahrscheinlich),
deswegen glaube ich auch, daß China im nächsten Jahr kaum mehr als 200 USD zahlen wird.  

34540 Postings, 1942 Tage Lucky79#42264 wirre Annahmen...

 
  
    #42265
1
19.09.19 13:32
so nicht nachvollziehbar....

Raiders Angaben stimmen in der Regel.

Und eher glaube ich Raider als sonst irgendwem... ;-)  

4648 Postings, 930 Tage USBDriver@raider mal sehen ob die EU sich verpflichtet

 
  
    #42266
19.09.19 13:47
10 Jahre mindestens 60mrd m2 GS abzunehmen.  

1567 Postings, 2963 Tage xrailucky

 
  
    #42267
3
19.09.19 13:59
ach stimmt ja, raider hat ja immer recht, Turkstream seit 2018 in Betrieb, NS2 wird im Niemandsland ohne Genehmigung
Dänemarkts um Gotland drumrum gebaut, Kriegsschiffe tummeln sich um die Pioneering Spirit, und und und, also
dann vergiss was ich geschrieben habe, ;-)))  

1567 Postings, 2963 Tage xraiUSB

 
  
    #42268
19.09.19 14:00

was sind denn 60 m2 G

 

1567 Postings, 2963 Tage xraisorry

 
  
    #42269
19.09.19 14:02
60mrd m2 GS ?

 

1689 Postings, 770 Tage Ghul13hmmmm

 
  
    #42270
1
19.09.19 14:11
wenn sich herum spricht, dass Southstream schon so lange arbeitet und dass auch die Power of Siberia schon lange vor Dezember liefert, wird es hier zu einer KURSEXPLOSION und zu einer WAHNSINNSKAUFPANICK kommen!
Und ich bin dann dabei, danke RAIDER!  

702 Postings, 2756 Tage SokoooGhul13

 
  
    #42271
19.09.19 14:21
Was hat Raiderlein damit zu tun?

Ich kauf meine Aktien ganz allein....  

1689 Postings, 770 Tage Ghul13@sokoo

 
  
    #42272
2
19.09.19 14:27
 
Angehängte Grafik:
spassbremse_medium_large.jpg (verkleinert auf 45%) vergrößern
spassbremse_medium_large.jpg

34540 Postings, 1942 Tage Lucky79Xrai....

 
  
    #42273
19.09.19 14:39
das waren glaub ich Kriegsfische u. Haischiffe... die sich um die Pioneering Spirit
tummeln...  :-)

Ihr beiden, Du u. diese Sookooooo seid echte Spaßbremsen...!!

 

34540 Postings, 1942 Tage Lucky79#42270 das ist FACKKKKKT....!

 
  
    #42274
19.09.19 14:39
 

57166 Postings, 3620 Tage meingottraider ist nichts anderes

 
  
    #42275
19.09.19 15:48
als ein kleiner H 4 Empfänger, der den ganze Tag vor der Flat hockt und den großen Börsenguru spielen will...Naja bei Leuten wie Lucky scheint das ja auch sehr gelungen zu sein.....Gut..kann jeder selber denken was er von Leuten hält, die bei solchen wie raider noch Klatschi Klatschi machen

Der Schokokeks hat  sich ja geoutet , als er noch mit seinen Millionen bei den Erneuerbaren war...Alle Buden in denen er damals All In war gibt es heute nicht mehr...raiders Millionen schon noch

Klingt komisch....ist aber so

 

34540 Postings, 1942 Tage Lucky79Ich bin sein Jünger... und bin über den Zustand

 
  
    #42276
19.09.19 16:21
eigentlich ganz glücklich...   :-D  

4648 Postings, 930 Tage USBDriver@xrai gemeint waren

 
  
    #42277
19.09.19 16:23
60 Milliarden Qubikmeter Gas pro Jahr, aber vom Handy habe ich das andere als Kürzel abschickt gehabt.
 

4648 Postings, 930 Tage USBDriverIch glaube, der Kurs fällt bis zum Vertrag

 
  
    #42278
1
19.09.19 16:26
zwischen der EU, NAFTOGAS und GAZPROM. Ich glaube, dass es zu einen neuen 10 Jahresvertrag kommen wird. Ich denke aber auch, dass die EU ebenso 350 Euro pro Qubikmeter Gas bezahlen muss, wie die Chinesen es tun.  

34540 Postings, 1942 Tage Lucky79#42278 auf alle Fälle gibts "lange Gesichter" :-D

 
  
    #42279
19.09.19 16:42
 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1690 | 1691 | 1692 1692  >  
   Antwort einfügen - nach oben