arGEN-X - die niederländische Biotech-Hoffnung


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 22.04.18 19:17
Eröffnet am: 01.06.15 21:52 von: Fehltrader Anzahl Beiträge: 2
Neuester Beitrag: 22.04.18 19:17 von: Balu4u Leser gesamt: 3.400
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:
1


 

563 Postings, 2784 Tage FehltraderarGEN-X - die niederländische Biotech-Hoffnung

 
  
    #1
1
01.06.15 21:52
Die seit Juli an der Euronext notierte Biotech-Firma arGEN-X ist auf die Entwicklung von Medikamenten gegen Krebs und Autoimmunerkrankungen spezialisiert. Von einer Medikamentenzulassung ist man allerdings noch weit entfernt; die Wirkstoffe befinden sich alle entweder noch in der Präklinik, oder in Phase 1 der klinischen Studien. Hierbei kooperiert arGEN-X mit namhaften Firmen wie Bayer oder Shire Pharmaceuticals.

Aktuell stellte arGEN-X am 29. Mai die Daten aus Phase 1 von ARGX-111, einem der fortgeschrittensten Wirkstoffe, vor. Hierbei konnte die Sicherheit der Anwendung von ARGX-111 und seine Auswirkungen auf Krebszellen und Geschwüre nachgewiesen werden.

Die diesbezügliche Präsentation auf der Jahrestagung der American Society of Clinical Oncology in Chicago am 30. Mai war offensichtlich so überzeugend, dass die Aktie den heutigen Tag mit einem Kursplus von mehr als 20% beenden konnte. Möglicherweise eröffnet die Präsentation von arGEN-X morgen, 2. Juni, auf der Jefferies 2015 Global Healthcare Conference kurzfristig weiteres Kurspotential.  

20836 Postings, 4091 Tage Balu4uBBB-Beteiligung

 
  
    #2
22.04.18 19:17

   Antwort einfügen - nach oben