Allianz


Seite 6 von 99
Neuester Beitrag: 28.09.20 09:48
Eröffnet am: 24.12.05 11:58 von: nuessa Anzahl Beiträge: 3.469
Neuester Beitrag: 28.09.20 09:48 von: OGfox Leser gesamt: 823.209
Forum: Börse   Leser heute: 576
Bewertet mit:
20


 
Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 99  >  

232 Postings, 5360 Tage A.D.T.Neuer Einstiegspunkt

 
  
    #126
20.11.06 08:48
Moin Traders,

was denkt ihr wo der nächste Einstiegspunkt bei der Allianz liegt ?
Das Momentum liegt ja bei ~104 und MACD ~2. Danke  

31 Postings, 5369 Tage GreenRedMich würde auch interessieren...

 
  
    #127
20.11.06 10:01
...wie weit die Aktie noch konsolidiert. Hat ja niemand ne "Glaskugel", aber wo seht ihr den nächsten Einstiegspunkt - der sollte meiner Meinung nach (also nach den Empfehlungen zu urteilen)bis Jahresende anziehen.  

167 Postings, 5344 Tage flobberNews siehe

 
  
    #128
2
20.11.06 17:36
www.finanznachrichten.de
Allianz - heute ein Kauftag?
Das wärs gewesen, denn in der früh war eine gute Gelegenheit.
jetzt gehts gen NORDEN, auch für Charttechniker.  

6257 Postings, 5598 Tage mecanoHeute Allianz call day ?

 
  
    #129
1
05.12.06 12:27





________

Angst frisst Gier  

Optionen

Angehängte Grafik:
allianz_call.jpg
allianz_call.jpg

11326 Postings, 6102 Tage fuzzi08Dax-Neugewichtung: Hauptgewinn für ALLIANZ

 
  
    #130
1
13.12.06 13:13
Hipp hipp hurrah, die ALLIANZ ist wieder da...könnte man sagen, wenn man die
heutige Meldung (dpa-AFX/12:24 h) zur Dax-Neugewichtung, die ab kommenden
Montag gilt, vernimmt:

"Der Versorger E.ON wird das größte Schwergewicht im Leitindex bleiben. Wegen
der Verbreiterung seines Aktienkapitals auf 660 Millionen Euro sollte das Gewicht
der Aktie um 6,2 Prozent steigen auf dann maximal zulässige 10,00 Prozent. Damit würde zudem die neue Gewichtskappung bei 10 Prozent am Gesamtanteil vom DAX erstmals angewandt werden. Bislang hatte diese Grenze bei 15 Prozent gelegen. Den zweiten Platz hingegen wird das Technologie-Unternehmen Siemens  nun auf Grund der neuen Berechnungen aller Voraussicht nach mit dem Versicherer Allianz tauschen.

So gewinnt Allianz im Vergleich zur alten Gewichtung 5,6 Prozent hinzu und wird dann im DAX mit 9,54 Prozent vertreten sein. Ursache ist, wie auch bei E.ON, die Erhöhung des Aktienkapitals. Siemens mit einem erwarteten Gewicht von 9,12 Prozent wird damit hinter den Versicherer zurückfallen. Die MAN-Aktie hingegen wird den vorläufigen Berechnungen zufolge wegen der kräftigen Aktienzukäufe durch VW 15,7 Prozent ihres alten Gewichts einbüßen auf insgesamt 1,26 Prozent Gewicht im DAX.

Auch VW gehört nach den Aktienzukäufen durch Porsche zu den Verlierern. Das Gewicht der VW-Aktie dürfte um 9,6 Prozent sinken und die Aktie künftig im DAX mit einem Anteil von 1,83 Prozent vertreten sein. 3,1 Prozent dürfte zudem die T-Aktie im Vergleich zu ihrem alten Gewicht einbüßen. Künftig wird sie wohl mit 5,60 Prozent im DAX bestreiten. Damit wird sie aber unter den Schwergewichten weiterhin die Nummer sieben sein hinter E.ON, Allianz, Siemens, Deutscher Bank , DaimlerChrysler und RWE .

Die endgültige Hochrechnung wird die Deutsche Börse auf ihrer Internetseite am Samstag bekannt geben."  

11326 Postings, 6102 Tage fuzzi08Bernecker/Schäfers: ALLIANZ callen

 
  
    #131
13.12.06 13:41
Guido Schäfers, Autor von Jens Berneckers "TB-Daily" sieht für Januar 2007
eine (trendbestätigende) Korrektur der Märkte kommen. Dennoch rät er, jetzt
voll investiert zu fahren, da die Märkte nach seiner Meinung nach der Korrek-
tur ihre Hausse wieder fortsetzen werden.

Unter anderem rät er heute zum Einstieg in einen Call der ALLIANZ, bei der er
Anfang kommender Woche den nächsten Hausse-Schub erwartet:

"Das ALLIANZ-Wave-Call XXL-Zertifikat der Deutschen Bank mit der Kenn-Nr. DB268H (Laufzeit unbegrenzt, Basis 116,980 Euro, Knock-out-Punkt 122,25 Euro, Bezugsver- hältnis 1:10, Kurs 3,22 Euro) hüpft noch etwas auf der Stelle. Der nächste Hausse- Schub sollte bis Anfang nächster Woche zünden. Wenn nicht, ziehe ich mich zurück.
Bis dahin bleibt es bei dem Stop-loss-Limit zur Verlustbegrenzung von 2,64 Euro."

Anmerkung:
Ich bin mit der Aktie, sowie mit CG 22KR flott unterwegs. Leider endet das Leben
meines schönen Scheins übermorgen...:-// - Ich arbeite bereits am Ersatz...  

232 Postings, 5360 Tage A.D.T.long auf Alli

 
  
    #132
1
15.12.06 14:13
habe mal eine stop buy order auf die allianz getätigt.

CK8461 stop buy bei 1,49 mal schauen ob die Order zieht und wenn ja was dann kommt.  

232 Postings, 5360 Tage A.D.T.Order zog o. T.

 
  
    #133
15.12.06 15:02
 

5115 Postings, 5376 Tage ackerBin bescheiden,

 
  
    #134
18.12.06 19:25
100% mit CZ6518 zu 0,52 Euro heute Nachmittag gegeben...Gehe zwar davon aus,dass Allianz noch auf 160 bis Jahresende steigt,aber man weiss ja nie ....  

Optionen

1302 Postings, 5401 Tage Aktienwolf@ alle Techniker wie harcoon

 
  
    #135
27.12.06 16:30
nund ist die Unterstützung bei 100 Euro doch nicht durchbrochen worden sondern die Fakten haben sich durchgesetzt.

Bei einem Kurs von unter 110 haben viele verkauft und ich frage mich ob diese mit anderen Werten in den letzten 6 Monaten auch über 40% Plus gemacht haben.

Zur Zeit gibt es wieder ähnliche Unternehmen an der Börse (Amitelo, GCI, VEM...) bei denen die Fakten in den nächsten Monaten die Kurse machen werden und nicht die Unterstützungslinien die dann Stopp-Looser entstehen lassen.

Unter 170 braucht man die Allianz nicht zu verkaufen und dann dürften die Ergebnisse für 2006 feststehen und die Schätzungen für 2007 + 2008 ff die dann Kurse von über 200 rechtfertigen.

Also liebe Techniker ich bin ein immer überzeugterer Fundi.





 

1283 Postings, 5567 Tage HerrmannDer Aktionärsbrief - Allianz weiteres Potenzial

 
  
    #136
1
05.01.07 11:14
vorhanden.
09:27 05.01.07  

Düsseldorf (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Der Aktionärsbrief" sehen bei der Allianz-Aktie (ISIN DE0008404005/ WKN 840400) ein weiteres Potenzial von 20 bis 30%.

Die Versicherungsbranche dürfte nach Meinung der Experten von der neuen Körperschaftssteuerregelung ab 2008 profitieren, da 80% der Gewinne im Inland versteuert würden. Vor diesem Hintergrund würden die Gewinnschätzungen, an denen sich die Investoren in 2007 orientieren würden, für 2008 nach oben angepasst. Somit dürfte 2007 ein Jahr werden, in dem Versicherungs-Titel den DAX outperformen würden.

Die Allianz dürfte in 2008 einen Gewinn je Aktie von mehr als 16 Euro erzielen. Daraus folge ein KGV 2008e von ca. 9,5. Die Experten würden aber ein KGV von 11 bis 12 jederzeit für angemessen halten. Die Experten würden darüber hinaus eine spürbare Erhöhung der Dividende sowie Aktienrückkäufe erwarten.

Die Allianz-Aktie hat in 2007 weiteres Potenzial von 20 bis 30%, so die Experten von "Der Aktionärsbrief". (Ausgabe 01 vom 04.01.2007) (05.01.2007/ac/a/d)


 

1283 Postings, 5567 Tage HerrmannAuch "Citigroup" bestätigt "buy" für Allianz

 
  
    #137
12.01.07 16:59
Citigroup - Allianz "buy"  

11:28 11.01.07  

New York (aktiencheck.de AG) - Die Analysten der Citigroup stufen die Aktie der Allianz (ISIN DE0008404005/ WKN 840400) unverändert mit "buy" ein und bestätigen das Kursziel von 180 EUR.

Anders als die Banken würden die Versicherungswerte noch immer Gewinnwachstum liefern und seien daher günstiger bewertet.

Die Allianz-Aktie sei noch immer ein Kerninvestment. Weniger als 50% des Restrukturierungspotenzials seien erst realisiert worden. Die Allianz beginne nun erhebliche freie Kapitalbeträge zu generieren, die nicht zurückgehalten werden müssten, um die Bilanz zu unterstützen. Daher seien in 2007 Maßnahmen im Hinblick auf die Dividendenausschüttung und Aktienrückkäufe möglich.

Die Bewertung der Aktie sei weit davon entfernt als angespannt bezeichnet zu werden.

Vor diesem Hintergrund bleiben die Analysten der Citigroup für die Aktie der Allianz bei ihrer Kaufempfehlung. (11.01.2007/ac/a/d)


 

337 Postings, 5596 Tage hot_stockwas haltet ihr denn von diesem scheinchen??

 
  
    #138
20.01.07 19:48

WKN:  DB238J  
ISIN:  DE000DB238J2  
Typ C/P:  CALL  
Fälligkeit:   16.06.2010  
Emittent:   Deutsche Bank  
Basispreis:   130,000  
Währung Basispreis:   EUR  
Bez.-Verh.:   0,100  

Chart

sieht doch ganz vielversprechend aus. und auch relativ sicher (wenn man von sicherheit bei os sprechen kann)...

seit 3,58 eur im depot

 

grüße

 

337 Postings, 5596 Tage hot_stockallianz kursziele von allen seiten angehoben

 
  
    #139
21.01.07 16:53

diverse banken, investmenthäuser und analysten bekräftigen ihre kursziele bzw. erhöhen sie sogar...

sie liegen zwischen 161 und 190 euro


ebenfalls grad gefunden:

DR0MJN

kurs: 2,78 eur

 

was haltet ihr von dem zertifikat??

 

2676 Postings, 6250 Tage sam76Allianz platz bis 140 ;) ???

 
  
    #140
28.01.07 20:04
Vielleicht ist jemand so freundlich und stellt einen Chart rein?
Wenn möglich Juni 06 bis jetzt im Renko sieht man(n) es am besten.

Gruss
Sam  

Optionen

247 Postings, 5077 Tage drmiraculix@ alle

 
  
    #141
02.02.07 10:40
Soll man erneut einsteigen? Gibt es Kursziele und aktuelle News?

Danke im Voraus.  

1302 Postings, 5401 Tage AktienwolfJahresergebnis 22.2.

 
  
    #142
02.02.07 11:10
Allerdings in endgültiger Fassung, das bedeuted, dass mit vorläufigen Zahlen schon vorab zu rechnen ist.

Ich rechne mit einer positiven Gewinnüberraschung.  

11326 Postings, 6102 Tage fuzzi08drmiraculix - Einstieg now?

 
  
    #143
2
02.02.07 13:00
Auf keinen Fall!
Der Dax läuft soeben in eine finale Fahnenstange. Noch wenige Tage -wenn
überhaupt- dann macht es BUMMM... - Also, jetzt nicht den Anderen ihren Abgang versilbern!

Warte das Gewitter ab und dann sammle auf, was die Paniker auf ihrer Flucht haben
fallen lassen.

Im Einkauf liegt der Gewinn.  

247 Postings, 5077 Tage drmiraculix@ Aktienwolf und fuzzi08

 
  
    #144
02.02.07 15:25
Danke euch für die Auskünfte !!  

358 Postings, 5746 Tage SankeAllianz baut Industriegeschäft in den USA aus

 
  
    #145
05.02.07 08:23
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Allianz  verstärkt derzeit ihr Industriegeschäft in
den USA. Parallel zu Initiativen für die Stärkung der Sach- und
Lebensversicherung forciere der Konzern das Geschäft mit Großkonzernen, sagte
der für diesen Bereich zuständige Allianz-Vorstand Clement Booth der
'Frankfurter Allgemeinen Zeitung' (Montagausgabe).

Künftig sollen nach den Worten von Booth mindestens 25 Prozent der
Prämieneinnahmen im Industriegeschäft aus den Vereinigten Staaten kommen.
Derzeit betrage der amerikanische Anteil dieser Sparte, Allianz Global Corporate
& Specialty, rund 18 Prozent. „Der amerikanische Markt ist groß und nicht immer
einfach, aber wenn Sie global tätig sein wollen, müssen Sie in den Vereinigten
Staaten vertreten sein“, sagte Booth.


Die Allianz hatte im amerikanischen Industriegeschäft in den vergangenen Jahren
unter einer hohen Fluktuation von Mitarbeitern und hohen Schadensfällen wie den
Anschlägen auf das World Trade Center und Naturkatastrophen wie dem Wirbelsturm
Katrina gelitten./jb/zb  

358 Postings, 5746 Tage SankeAllianz 02.06.2007 02:28

 
  
    #146
06.02.07 09:53
Allianz cleared to hike BPI stake to 19.9 pct says Bank of Portugal
02.06.07, 2:28 AM ET

LISBON (AFX) - Allianz SE has received permission from the Bank of Portugal to increase its stake in Banco Portugues de Investimento to just under 20 pct from the 8.8 pct it currently holds, Publico reported citing an official source at the central bank.

The newspaper cited the Bank of Portugal source as saying that the institution 'decided not to oppose' Allianz (nyse: AZ - news - people )' planned stake hike, noting that the decision is seen as a further stumbling block for Banco Comercial Portugues's hostile offer for BPI.

Any stake hike made by Allianz at BPI's current prices - the stock closed yesterday at 6.27 eur per share - makes the German insurer less likely to sell its shares to BCP at the 5.7 eur BPI's suitor is offering.

Allianz, which has a joint venture with BPI in the insurance business, is seen together with Spain's La Caixa and Brasil's Itau as making up BPI's solid shareholder base with 51 pct of the bank and believed to be opposed to BCP's current bid.  

24 Postings, 5207 Tage winfriedddasdfsad

 
  
    #147
3
08.02.07 14:12
asdfsadf  

487 Postings, 5410 Tage MarkusSchmidtSehr geistreich..... :-( o.T.

 
  
    #148
1
08.02.07 16:49

101 Postings, 5017 Tage brouserPivot-Point Analyse

 
  
    #149
1
11.02.07 01:40
hab den allianz wert mal mit der pivot-point analyse untersucht. die ergebnisse für februar: Resistance 1: 159,96   R2: 165,93  Support 1: 147,51 S2: 141,03

R1 und S1 wurden ja diesen monat schon getestet, dies zeigt mir die wirksamkeit diser analyse, also sollte allianz R1 überwinden sollte es erstmal durchgehen bis R2.

 

174 Postings, 5448 Tage chartbusterRe

 
  
    #150
1
11.02.07 09:03
Die Allianz zeigt seit Jun 2006 einen stabilen Aufwärtstrend.
Seit dem Dez. High befindet sich der Titel in einer Korrektur, die noch einige Wochen anhalten sollte.
In der Korrektur wurde eine erste Abwärtsbewegung mit dem Low 147,1 abgeschlossen. Die Reaktion hat das 76er RT erreicht und damit den Downmove nahezu egalisiert.
Image Hosted by ImageShack.us
Im 15er zeigt sich das nach einem steilen Anstieg der Upmove in der Reaktion ins Stocken gerät und an Dynamik verliert. Kann der Kurs am Montag die Range 157,1 -155,2 halten könnte die Aufwärtsbewegung noch nicht beendet sein und ein weiterer Versuch auf der Oberseite folgen. Wird die Range nach unten verlassen, sollte mit dem Start einer zweiten Abwärtsbewegung in der Korrektur gerechnet werden, die bis in den grünen Zielbereich 148,9 - 143,9 vordrigen könnte/sollte und unterwegs dahin die blaue TL brechen wird.
Image Hosted by ImageShack.us
Dien Indis (DSS/vlx) des daily sehen eignetlich gar nicht so schlecht aus. Test der vlx bei ca. 150. Die langen DSS zeigen den Beginn einer Aufwärtsbewegung an. Der kurze (blau) hat bereits nach unten gekreuzt, der rote könnte imsasap folgen.
Image Hosted by ImageShack.us  

Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 99  >  
   Antwort einfügen - nach oben