TEVA -- Zukunft mit Generika


Seite 15 von 153
Neuester Beitrag: 14.09.20 18:00
Eröffnet am: 27.08.08 18:01 von: 14051948Ki. Anzahl Beiträge: 4.811
Neuester Beitrag: 14.09.20 18:00 von: kbvler Leser gesamt: 826.912
Forum: Börse   Leser heute: 256
Bewertet mit:
11


 
Seite: < 1 | ... | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 | 18 | ... 153  >  

23 Postings, 1150 Tage WELTMARKTFÜHR.Löschung

 
  
    #351
17.08.17 17:27

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 17.08.17 20:25
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 4 Tage
Kommentar: Off-Topic - Threadfremde Aktien.Zudem Marktmanipulation vermutet. Verdacht auf unseriöse Neu-ID.

 

 

23 Postings, 1150 Tage WELTMARKTFÜHR.Senke Kursziel

 
  
    #352
17.08.17 17:37
Das Kursziel von Air Berlin senke ich! Eine Insolvenz ist nicht mehr ganz auszuschliessen !  

4537 Postings, 3187 Tage FD2012TEVA - mittelfristig

 
  
    #353
1
18.08.17 11:15
Siro100: Sehe ich ähnlich, denn die Zeit für einen qualifizierten Einstieg erscheint mir von
Kursseite bei TEVA noch nicht gekommen, wobei man sich hier nur an den US ADR's orientieren sollte (wenngleich auch mit einem Abgleich auf die Eurokursfeststellungen des
Papiers). Zurzeit sind 2 % Dividende sicher (bei 0,34$ im Jahr), die aber noch mit dem Ziel 2018, usw., anwachsen sollte, was eine Kaufentscheidung dann auch näher bringt.

Das "stark unterbewertete" Papier könnte also noch in Richtung 16 $, gar 15 US-$ kurzfristig tendieren; für mich dann der Einstieg, um dieses Investment zu stabilisieren,
denn ältere Käufe lagen bei 21 $, teils 26 $, die auch im Mittel (die Kurse) m.E. wieder
erreichbar sind, nur nicht kurzfristig, eher mittelfristig.                          ..... Bis bald.      

56 Postings, 3552 Tage wanningoMarktkap. 14,9 Mrd. Euro

 
  
    #354
18.08.17 12:56
Vielleicht ein Übernahmekandidat ?  

3236 Postings, 1139 Tage CoshaWer sollte eine solche Übernahme stemmen ?

 
  
    #355
18.08.17 13:06
Käme von der Größe her doch höchstens Novartis in Frage.
Sehr unwahrscheinlich.  

56 Postings, 3552 Tage wanningocosha

 
  
    #356
18.08.17 14:34
Pfizer vielleicht,sind groß genug und wollten 2015 mit Allergan fusioniren.Wurde aber verhindert.  

3236 Postings, 1139 Tage CoshaO.K.

 
  
    #357
18.08.17 14:44
die haben selbst einen rückläufigen Umsatz und werden weiter Ausschau halten um anorganisch zu wachsen.
Wäre eine Dino Fusion so oder so, ich wills mir irgendwie nicht vorstellen auch wenn es manchmal aufgrund mangelnder Phantasie bei solchen Schwergewichten zu solchen Überlegungen kommt.
Sinniger wäre doch Übernahmen von vergleichsweise kleinen Firmen die innovativ unterwegs sind im Biotechbereich.
 

14393 Postings, 5007 Tage noideaBotox

 
  
    #358
1
19.08.17 12:19
http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/...iftspritze_aid_328873.html

Der Deal war zwar zu teuer, könnte sich aber doch auszahlen !

 

14393 Postings, 5007 Tage noideaTeva

 
  
    #359
19.08.17 12:27
vor allem der Vergleich, dass Botex das neue Asperin sein könnte beflügelt meine Phantasie :-)  

859 Postings, 3963 Tage millemaxKleine Info

 
  
    #360
1
20.08.17 12:33
...nebenbei...Kopfschüttel...
Teva hat die Generikasparte aufgekauft, Botox weiterhin im Besitz von Allergan;)  

14393 Postings, 5007 Tage noideada bin ich wohl

 
  
    #361
21.08.17 08:13
einer falschen Meldung aufgesessen....danke für die Info. ..ändert aber nichts daran, dass Teva
im Branchen-Vergleich die billigste ist....KGV von ca. 6,XX.....



 

2574 Postings, 3887 Tage ZeitungsleserKCV

 
  
    #362
2
21.08.17 08:55
Durch die Abschreibung des GoF könnte das KGV auch negativ ausfallen. Entscheident ist für mich vielmehr die Entwicklung der Cash Flow Kennzahlen. Insbesondere der operative Cashflow war mit rd 5 Mrd. recht stark. Ein KCV von 3 ist in meinem Portfolio ein Topwert.    

34 Postings, 1147 Tage BratieTeva

 
  
    #363
21.08.17 17:57
das Schlachten geht weiter unter 10 $ wäre eine gute Einstiegsmöglichkeit  

6200 Postings, 4296 Tage bernd238unter 10 würdest du auch nicht kaufen, weil

 
  
    #364
2
21.08.17 18:23
unter 10 würdest du auch nicht kaufen, weil  du dann viel zu viel Angst hättest, dass die Firma bei solchen Kursen pleite geht!
"Wer den Weizen nicht hat, wenn er fällt, hat ihn auch nicht, wenn er steigt"
Trotzdem, die obige Börsenweisheit hat einen sehr wahren Kern: denkt man, man soll bereits kaufen, muss man nicht vor weiter fallenden Kursen erschrecken. Den Tiefstkurs erwischt man sowieso nie.  

14393 Postings, 5007 Tage noideaTeva

 
  
    #365
1
21.08.17 20:55
Teva: Das Ding ist noch heiß! Das müsste eigentlich nach oben gehen!
21.08.2017 06:10
Am 03.08. hatten wir von dem brutalen Absturz bei Teva berichtet und darauf hingewiesen, dass eine technische Gegenreaktion eine Trading-Chance sein könnte.
Der Kursverfall wurde zwar zunächst etwas eingebremst, setzte sich dann aber weiter fort und die Aktie hatte ein 15-Jahres-Tief geschrieben. Am 08. August hatten wir erneut auf Teva aufmerksam gemacht und getitel: „Teva: Weiter nach unten geprügelt! Kommt jetzt die erwartete Chance?“ In diesem Artikel hatten wir u.a. geschrieben: „Ob jetzt das Ende der Abstrafung erreicht ist, kann man zwar noch nicht erkennen, aber man sollte meinen, dass einmal Schluss sein muss.“  Das KGV ist inzwischen auf  4,46 eingeschmolzen und es müssten sich eigentlich Anleger finden lassen, die diesen Kurs als Einstieg nutzen. Zwischenzeitlich hatte sich der Kurs bereits bis 17,99 USD nach oben gearbeitet, gab dann aber wieder ab und bewegt sich jetzt wieder im Bereich um 17,20 bis 17,40 USD. Das Interesse der Anleger ist wieder etwas gestiegen und wenn das anhält, müsse die Chance bald kommen. Wo wir mit welchem Hebel-Produkt einsteigen würden, erfahren Sie – wie immer – wenn Sie den Express-Service abonnieren.  

6200 Postings, 4296 Tage bernd238Den optimalen Ein- und Ausstiegszeitpunkt

 
  
    #366
21.08.17 22:06
Den optimalen Ein- und Ausstiegszeitpunkt trifft man nie, so etwas kann man immer erst viele Monate später richtig analysieren und bewerten.
Ist man eingestiegen und der Kurs fällt einige Prozente ins Minus, dann denkt man, dass der Einstieg zu früh war.
Kommt eine Meldung, die den Kurs schlagartig um 10 % steigen lässt, dann ist man froh, dass man vorher eingestiegen ist.
Verkauft man mit Gewinn und der Kurs steigt weiter, dann denkt man, dass der Ausstieg zu früh war.
Kommt eine Meldung, die den Kurs schlagartig um 10 % fallen lässt, dann ist man froh, dass man vorher ausgestiegen ist.


 

3236 Postings, 1139 Tage CoshaSeeking Alpha betont die Chancen bei TEVA

 
  
    #367
1
23.08.17 07:32

1315 Postings, 2557 Tage BilderbergDas war erst eine Etappe da kommt noch was

 
  
    #368
2
23.08.17 15:20
rechne mit Kursen um die 12,50 - 12,80

So lange stehe ich an der Seitenlinie und halte das Pulver trocken.

Die schlechten Nachrichten sind noch längst nicht im Kurs enthalten.

Trump sei dank.

Meine Meinung  

3150 Postings, 6623 Tage Steffen68ffmRSI

 
  
    #369
1
23.08.17 16:00
Theoretisch darf sie laut RSI gar nicht mehr tiefer gehen im Moment. Es muss zwingend erst eine technische Erholung kommen. Lange nicht mehr solch eine überverkaufte Aktie gesehen.  

14393 Postings, 5007 Tage noideaTEVA

 
  
    #370
1
23.08.17 16:02
genau, irgendwann findet die Übertreibung ein Ende....und dann rette sich wer kann (damit
meine ich die Shorties)

https://seekingalpha.com/article/...storm-created-perfect-opportunity

 

3150 Postings, 6623 Tage Steffen68ffmZahlen

 
  
    #371
1
23.08.17 16:17
Jetzt sind wir bei minus 50% nach den Zahlen angekommen ! Und das soll normal sein ?  

14393 Postings, 5007 Tage noideaTja, so sind sie halt die Amis

 
  
    #372
1
23.08.17 16:43
kennen keine Grenzen ........  

144 Postings, 1749 Tage derschwatteWas zur Hölle ist mit diesem Teil los

 
  
    #373
23.08.17 20:55
Wir sind bei einem KGV von 5 oder leicht darunter.

 

2106 Postings, 2252 Tage Siro100Was los ist?

 
  
    #374
23.08.17 21:09
Teva fällt bis USD 14,xx. Nichts für ungut, aber Teva soll erst einmal geschlachtet werden. Es ist immer wieder das gleiche Spiel an der Börse ;-)  

645 Postings, 2998 Tage Rondo90Ich kauf morgen

 
  
    #375
23.08.17 21:14
Und zwar einen Call. Die Gegenreaktion muss kommen und zwar nicht zu knapp. Der Kurs ist einfach nur ein Witz fürs dieses Unternehmen.  
Ich weiß das dass riskant ist aber für kleines Geld ist dass ok  

Seite: < 1 | ... | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 | 18 | ... 153  >  
   Antwort einfügen - nach oben