TEVA -- Zukunft mit Generika


Seite 14 von 153
Neuester Beitrag: 14.09.20 18:00
Eröffnet am: 27.08.08 18:01 von: 14051948Ki. Anzahl Beiträge: 4.811
Neuester Beitrag: 14.09.20 18:00 von: kbvler Leser gesamt: 826.910
Forum: Börse   Leser heute: 254
Bewertet mit:
11


 
Seite: < 1 | ... | 11 | 12 | 13 |
| 15 | 16 | 17 | ... 153  >  

2574 Postings, 3887 Tage ZeitungsleserCui bono?

 
  
    #326
11.08.17 22:50

Dennoch bin ich nach ein paar Stunden bereits ordentlich im Minus - da ist der Freitagabend auch kein Heilsbringer.  

6200 Postings, 4296 Tage bernd238Nach so einem Absturz sollte man warten bis

 
  
    #327
1
11.08.17 23:20
Nach so einem Absturz sollte man warten, bis mal wieder 10 % Plus vom Tiefpunkt kommen.
Alles Andere ist ins fallende Messer gegriffen!

Wenn man sich dutzende solcher Absturzcharts anschaut, dann erkennt man, dass in den meisten Fällen nach der ersten Absturzwelle im Abstand von einigen Tagen oder Wochen noch eine zweite kleinere Absturzwelle folgt, die sich dann immer weiter abflacht.
Man muss nur geduldig am Seitenrand warten und das Spiel beobachten um den richtigen Einstiegszeitpunkt zu finden.  

6200 Postings, 4296 Tage bernd238Zur Erinnerung, Analysten laufen immer hinterher

 
  
    #328
11.08.17 23:26
Wer genau andersrum handelt , der ist an der Börse erfolgreicher!
http://www.aktiencheck.de/exklusiv/...preiswert_Aktienanalyse-7592759
 

584 Postings, 1585 Tage C.RoseInvestor Mori Arkin

 
  
    #329
1
14.08.17 11:20
kritisiert TEVA und Erez Vigodman für die überteuerten Unternehmenszukäufe und die fehlende Weitsicht was die Preisentwicklung im Generika Markt betrifft.

http://www.globes.co.il/en/...t-foreseeing-generics-crisis-1001201125  

584 Postings, 1585 Tage C.RoseWo ist der Boden ?

 
  
    #330
1
15.08.17 09:41
Fragt sich auch Chris Lau von Seeking Alpha gestern und spricht in dem Artikel ein paar interessante Punkte an.


So z.B. das beim Gewinn Treiber Copaxone das TEVA Management für dieses Jahr von keinem Wettbewerb mit Generika anderer Firmen ausgeht. Falls man da falsch liegen sollte könnte das etwa 0,25 $ EPS kosten.

Er bleibt auch skeptisch was den generellen Preisdruck auf Generika im US - Markt betrifft und rät Investoren abzuwarten wie sich dieser Preisdruck im weiteren Verlauf auf die Rentabilität auswirkt. Inter diesem Aspekt nennt er "Teva spekulativer als jemals vorher".




https://seekingalpha.com/article/...-teva-pharmaceuticals-bottom-time  

859 Postings, 3963 Tage millemaxChris Lau

 
  
    #331
2
15.08.17 10:17
...ist kein Fachmann. Schreibt über Tech, Oil, Gas...
Da finde ich den Link mit dem Interview mit Mori Arkin interessanter, danke;)
Im wesentlichen aber immer das gleiche, ein Abgesang auf den Generika-Markt und die zu teure Aquisition von Actavis. Dieser Deal war für Allergan schon sensationell!
Ich glaube weiterhin an gewisse Verkäufe von Assets in den nächsten 3-6 Monaten und einen neuen CEO...damit und mit den Einsparungen ( Divikürzung und Personalabbau) sind die Belastungen der Debts locker überbrückbar.
Dann muss man schauen welches Potential die neuen Produkte - Migräne etcetc. haben und wird auf eine neue Basis zurückfinden nmM. wohl zwischen 26-28$.
We will see...  

584 Postings, 1585 Tage C.RoseNimm es einfach

 
  
    #332
15.08.17 10:41
als informatives ThreadUpdate.

Chris Lau verweist ja nicht zu Unrecht auf die Risiken mit Copaxone bzw. einer gewissen Abhängigkeit TEVAs von diesem Gewinntreiber. Man hatte zuletzt 10% weniger Umsatz, wenn in der aktuellen Prognose von stabilen Preisen ausgegangen wird ist es folgerichtig auf das Risiko hinzuweisen.

Er hat ja auch den positiven Aspekt neuer Medikamente erwähnt die unterwegs sind und auch das 50% dieser Generika von außerhalb der USA für Umsatz und Gewinn sorgen werden/könnten.  

859 Postings, 3963 Tage millemaxNicht unerheblich ...

 
  
    #333
15.08.17 11:19
...wird bei einer großen Position in Teva wie in meinem Depot die Entwicklung des Eur/$ Kurses. Ich glaube wir werden wieder unter 1,10 gehen bis Jahresende, ein normales Marktumfeld vorausgesetzt. Dann reicht mir eine kleine Divi und ein Kurs um 22$ in den nächsten 6-12 Monaten längstens...;)  

Clubmitglied, 12678 Postings, 7571 Tage LalapoZukauf

 
  
    #334
15.08.17 12:22
lecker !!!  

23 Postings, 1150 Tage WELTMARKTFÜHR.2.Platz

 
  
    #335
15.08.17 13:44
Teva ist nach Marktkap.nicht mehr Israels grösste Firma
Die Softwareschmiede Checkpoint nimmt jetzt Platz 1 ein !  

3150 Postings, 6623 Tage Steffen68ffmGegenbewegung

 
  
    #336
15.08.17 16:21
Kommt jetzt die technische Erholung ?  

1054 Postings, 1525 Tage earnmoneyorburnmo.Auch mal rein,

 
  
    #337
15.08.17 17:20
es gibt schlechtere EKs.  

6200 Postings, 4296 Tage bernd238Sie kommt zurück, ganz langsam!

 
  
    #338
15.08.17 18:02

6 Postings, 1223 Tage Hans MeiseBin auch mit CY7V1V drin

 
  
    #339
15.08.17 21:30
Denke auch, dass die Aktie nun zurückkommt, bin mit "CY7V1V" drin und 20% im +.

Welche alternativen Zertifikate gibt es/könnt ihr empfehlen mit festem 20 Hebel?  

6200 Postings, 4296 Tage bernd238CY7V1V mit 150 Euro Tagesumsatz heute

 
  
    #340
15.08.17 22:10
Mit so kleinen Summen kann man an der Börse nicht reich werden!  

6 Postings, 1223 Tage Hans MeiseVorgestern gekauft

 
  
    #341
15.08.17 23:22
Recht hast Du, auch nicht mit 12.500 Stück (ca. 1800 Euro)  vorgestern.
Die Scheine haben ein niedriges Handelsvolumen, deswegen suche ich alternative zum Aufstocken.
 

6 Postings, 1223 Tage Hans MeiseVorgestern = Freitag

 
  
    #342
15.08.17 23:25

Clubmitglied, 12678 Postings, 7571 Tage LalapoViele Stellschrauben ...

 
  
    #343
2
16.08.17 08:00
Kurs von 20-25 sind dieses Jahr m.E.nach der beispiellosen Abschlachtung  wieder drin ....
 

6200 Postings, 4296 Tage bernd238Hat die Meise die Flatter gemacht und die 1.800 St

 
  
    #344
16.08.17 16:15
Hat die Meise die Flatter gemacht und die 1.800 Stück heute wieder verkauft?
Ja, wenn der Kurs noch 10 % fällt, dann ist dein Geld weg, aber mit meinenAktien kann ich so etwas ganz entspannt aussitzen.
Deshalb gibt es für mich nur Aktien und keine Finanzprodukte!  

6 Postings, 1223 Tage Hans MeiseBernd & die Nahrung für die Augen

 
  
    #345
16.08.17 18:36
Bernd das Brot lernt aufmerksames Lesen... Es sind 12.500 Stück für ca. 1800 Euro, die ich noch halte.
Sollten Sie bei 16,01 USD ausgenockt werden, kaufe ich einen Stapel Teva-Aktien uns sitze es aus.

Wie viel hast Du im Bestand?  

372 Postings, 2397 Tage 308winDie Aasgeier kreisen...

 
  
    #346
16.08.17 22:05
citis Herabstufung von 32 auf 19 Dollar genau zum richtigen Zeitpunkt.
Das grosse Fressen im Haifischbecken.
Es bewahrheitet sich ganz klar,die Analos laufen dem Markt hinterher.
Werde derzeit trotzdem auf Zukäufe verzichten und mich zurücklehnen.
Besitze derzeit leider keine Aktien von Teva,sondern nur die ADR Scheine,was aber in den USA bei diesem Wert kein Problem darstellen dürfte,sin ja brave und keine russischen he he.  

6200 Postings, 4296 Tage bernd238Bestand bei mir

 
  
    #347
16.08.17 22:42
6.000 Stück zu EK 14,95  

2106 Postings, 2252 Tage Siro100Ich glaube auch an 20-30%...

 
  
    #348
1
17.08.17 12:50
...bis Ende des Jahres. Allerdings befürchte ich, dass die Amis heute wieder drücken werden. Die 16,90 USD wurden noch nicht ein zweites Mal getestet. Ich warte noch ab.  

859 Postings, 3963 Tage millemaxCitigroup

 
  
    #349
17.08.17 13:22
...wie köstlich. Als Nachschlag gabs noch ein Sell für K+S mit KZ 5 Euro.
Kann ich nicht wirklich ernst nehmen...aber muss man mit leben  

23 Postings, 1150 Tage WELTMARKTFÜHR.Löschung

 
  
    #350
17.08.17 17:24

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 17.08.17 20:24
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 4 Tage
Kommentar: Diffamierung - Verdacht auf unseriöse Neu-ID.

 

 

Seite: < 1 | ... | 11 | 12 | 13 |
| 15 | 16 | 17 | ... 153  >  
   Antwort einfügen - nach oben