TEVA -- Zukunft mit Generika


Seite 1 von 157
Neuester Beitrag: 18.06.21 17:37
Eröffnet am: 27.08.08 18:01 von: 14051948Ki. Anzahl Beiträge: 4.909
Neuester Beitrag: 18.06.21 17:37 von: Bilderberg Leser gesamt: 960.654
Forum: Börse   Leser heute: 94
Bewertet mit:
12


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
155 | 156 | 157 157  >  

29411 Postings, 5228 Tage 14051948KibbuzimTEVA -- Zukunft mit Generika

 
  
    #1
12
27.08.08 18:01

Über das israelische Pharmaunternehmen TEVA muß man nicht viel sagen,der auf Generika spezialisierte Pharmakonzern gehört zu den bekanntesten Unternehmen Israels.

 

Neue Studienergebnisse zu Parkinson Medikament

ADAGIO Trial Results Show Teva´s AZILECT(R) 1 mg Tablets Slow Progression of Parkinson´s Disease

Teva Pharmaceutical Industries Ltd. (NASDAQ:TEVA  videos nachrichten) announces that results of the phase III ADAGIO trial were presented today during the 12th Congress of European Federation of Neurological Societies (EFNS) in Madrid, Spain as part of a "Late Breaking News" session.

The ADAGIO study showed that Parkinson´s disease (PD) patients who took AZILECT(R) (rasagiline) 1mg tablets once-daily upon entry into the trial, demonstrated a significant improvement compared to those who initiated the drug 9 months later.

The 1mg dose met all three primary endpoints, as well as the secondary endpoint, with statistical significance.  The primary analysis included three hierarchical endpoints based on Total-UPDRS (Unified Parkinson´s Disease Rating Scale) scores:

A) superiority of slopes in weeks 12-36 (-0.05; p=0.013, 95%CI -0.08,-0.01),

B) change from baseline to week 72 (-1.7 units; p=0.025, 95%CI -3.15,-0.21), and

C) non-inferiority of slopes (0.15 margin) in weeks 48-72 (0.0; 90%CI -0.04,0.04).

The safety profile of AZILECT(R) seen in the ADAGIO study was similar to previous experience with AZILECT(R).

Main results were presented at the congress by Professor Olivier Rascol, M.D., Ph.D., Department of Clinical Pharmacology, University Hospital, Toulouse, France, one of two principal investigators of the trial.

"The rigorous trial design and the fact that all three primary endpoints were met with statistical significance reinforce the quality of the data, supporting the potential for AZILECT(R) to have an effect on disease progression," said Prof. Rascol.

"The successful outcome of the study provides further rationale for the early use of AZILECT(R) among Parkinson´s disease patients," he added. "Delaying disease progression is the most important unmet need in the management of Parkinson´s disease," stated Prof. C. Warren Olanow, professor and chairman of the Department of Neurology at the Mount Sinai School of Medicine, New York, NY, and ADAGIO co-principal investigator.

"The ADAGIO study, the first of its kind, was prospectively designed to demonstrate if AZILECT(R) can slow down the progression of Parkinson´s disease. Results of the study show that early treatment with once-daily rasagiline 1mg tablets provided significant clinical benefits that were not obtained by those patients where initiation of AZILECT(R) therapy was delayed by nine months."

 The ADAGIO study, one of the largest conducted in PD, included 1,176 patients with very early Parkinson´s disease in 14 countries and 129 medical centers who were randomized to receive rasagiline 1 or 2 mg/day for 72 weeks (early start) or placebo for 36 weeks followed by rasagiline 1 or 2 mg/day for 36 weeks (delayed start).

Description of trial results can be found online (http://www.abstracts2view.com/ana) in the abstract submitted by Prof. Olanow and Prof. Rascol to the 133rd Annual Meeting of the American Neurological Association, Salt Lake City, UT, September 21-24, 2008.

Prof. Olanow will be presenting these results during the Works in Progress poster session on Tuesday, September 23, 2008. The abstract was also chosen to be presented orally by Prof. Olanow on Tuesday from 11:45am-noon.

Teva intends to submit these results to the regulatory authorities in the U.S. and Europe. Based on these results, Teva will work with the regulatory authorities to incorporate the results into the label for AZILECT(R).

For more information on AZILECT(R), please visit www.azilect.com.

About the Study  

ADAGIO is a randomized, multi-center, double-blind, placebo-controlled, parallel-group study prospectively examining rasagiline´s potential disease-modifying effects in 1,176 patients with early, untreated Parkinson´s disease.

Patients from 129 centers in 14 countries were randomized to early-start treatment (72 weeks rasagiline 1 or 2 mg once daily) or delayed-start treatment (36 weeks placebo followed by 36 weeks rasagiline 1 or 2 mg once daily (active treatment phase)).

The primary analyses of the trial were based on change in total UPDRS (Unified Parkinson´s Disease Rating Scale) and included slope superiority of rasagiline over placebo in the placebo-controlled phase, change from baseline to week 72, and non-inferiority of early-start vs. delayed-start slopes during weeks 48-72 of the active phase. UPDRS is the most commonly used rating scale to assess disease status.

About AZILECT (R)  

AZILECT(R) 1mg tablets (rasagiline tablets) are indicated for the treatment of the signs and symptoms of Parkinson´s disease both as initial therapy alone and to be added to levodopa later in the disease. AZILECT(R) 1mg tablets are currently available in 30 countries, including the US, Canada, Israel, Mexico, and most of the EU countries.

About Parkinson´s Disease

Parkinson´s disease is an age-related degenerative disorder of the brain.

Symptoms can include: tremor, stiffness, slowness of movement, and impaired balance. An estimated four million people worldwide suffer from the disease, which usually affects people over the age of 60.

About Teva  

Teva Pharmaceutical Industries Ltd., headquartered in Israel, is among the top 20 pharmaceutical companies in the world and is the world´s leading generic pharmaceutical company.

The Company develops, manufactures and markets generic and innovative human pharmaceuticals and active pharmaceutical ingredients, as well as animal health pharmaceutical products.

Over 80 percent of Teva´s sales are in North America and Europe.

Safe Harbor Statement under the U. S. Private Securities Litigation Reform Act of 1995:  This release contains forward-looking statements. Such statements are based on management´s current beliefs and expectations and involve a number of known and unknown risks and uncertainties that could cause Teva´s future results, performance or achievements to differ significantly from the results, performance or achievements expressed or implied by such forward-looking statements, including statements relating to the results of the ADAGIO phase III trial and the potential efficacy or future market or marketability of AZILECT(R).

Following further analysis, Teva´s interpretation of the results could differ materially depending on a number of factors, and we caution investors not to place undue reliance on the forward-looking statements contained in this press release as there can be no guarantee that the results from the phase III trial discussed in this press release will be confirmed upon full analysis of the results of the trial and additional information relating to the safety, efficacy or tolerability of AZILECT(R) may be discovered upon further analysis of data from the phase III trial.

Even if the results described in this release are confirmed upon full analysis of the ADAGIO study, we cannot guarantee that AZILECT(R) will be approved for marketing in a timely manner, if at all, by regulatory authorities in the EU or in the U.S. Additional risks relating to Teva and its business are discussed in Teva´s Annual Report on Form 20-F and its other filings with the U.S. Securities and Exchange Commission. Forward-looking statements speak only as of the date on which they are made and the Company undertakes no obligation to update or revise any forward-looking statement, whether as a result of new information, future events or otherwise.

3884 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
155 | 156 | 157 157  >  

9 Postings, 60 Tage AnnaxcymaLöschung

 
  
    #3886
24.04.21 01:20

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:15
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

17 Postings, 885 Tage K2rK2rDividende

 
  
    #3887
24.04.21 16:48
Hallo KBVler, schön, Ihre fundierten Stratenents hier mal wieder zu lesen. Habe heute die unverbindliche Frage, wann Sie wieder mit einer Anlaufdividende bei TEVA rechnen. Die Zahlen sehen ja inzwischen ganz gut aus.  

9 Postings, 60 Tage StefaniehsvwaLöschung

 
  
    #3888
24.04.21 23:57

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:14
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

6163 Postings, 4428 Tage kbvlerK23

 
  
    #3889
28.04.21 19:56
Wirkliche Dividende sehe ich nicht vor 2024.

Vlt in 2022 eine Aussicht auf 0,10 der 0,20 DOllar Jahresdividende für 2023, aber nur um Diversen FOndanlegern die Möglichkeit einzuräumen auch Teva AKtien zu kaufen - gibt DIvidendenfonds die keine AKtien ohne Dividende kaufen dürfen.

Habe heute AUslösung meine 12/21 calls gehabt und mal 5000 Euro auf call gesetzt bei Teva zum Kurzfristtrading für ein paar WOchen oder Monate. Mein "Stamm" an Teva AKtin habe ich noch - um 4000 Stück

Call, weil AKtien wären eingebucht worden und bei Verkauf wären die Teva AKtien fr unter 7 Euro dann rausgeflogen  

131 Postings, 635 Tage Florida-PhilippTermine Infos

 
  
    #3890
03.05.21 13:07
Hat keiner Infos oder Daten zu der Opioidproblematik.

Hier verhält es sich ja ähnlich wie bei Bayer,
ohne abschließende Klärung machen viele einen  großen Bogen um die Aktie.

Ich meine auch gelesen zu haben, dass Berkshire sich von den Aktien getrennt hat.
Aber sicher bin ich mit da nicht.

Ich hatte schon mehrfach Teva Aktien und spiele mit dem Gedanken wieder einzusteigen.
Aber der Chart langweilt einen ja zu Tode.
Früher war der mehr Lametta Musik drin.

Es braucht neue Impulse, dehalb meine Frage zu wichtigen Terminen oder Meilensteinen  

131 Postings, 635 Tage Florida-PhilippRücklagen

 
  
    #3891
05.05.21 12:27
Hat jemand infos, ob Teva in der Vergangenheit bereits Rücklagen gebildet hat bzw. Opioidklagen.

Die Schadensersatzforderungen gegen Teva dürften sich ja auf min. 4 mrd dollar belaufen, wenn man dies evtl. über einen größeren Vergleich abhaken möchte.
Die Klagen jetzt sind ja nur der Lackmustest.  

13710 Postings, 7840 Tage Lalaposo oder so

 
  
    #3892
05.05.21 12:37
wird man die Kuh, die einen ernähren soll , nicht schlachten ....also mE werden die Klagen , sofern man wirklich zahlen muss und wirklich mal rechtskräfig , über Jahrzehnte strecken von der Abbezahlung .....so kann der Kurs sich mE auch wieder stark erholen ......dann eine KE zu hohen Kursen und mit wenig Verwässerung und die Tevawelt sieht auf einmal ganz anders aus ....

So wird"s meiner M. kommen ....man braucht als GG
 

333 Postings, 2135 Tage WollensteinJeder vernünftige...

 
  
    #3893
06.05.21 18:01

... Buchhalter muss doch schon für diese latenten Risiken was zurückgestellt haben. Alles andere wäre suizidal und ggf. illegal (?). Schau doch mal rein: https://www.tevapharm.com/news-and-media/...r-2020-financial-results/

Geduld haben du must, junger Padawan ;-) 

 

131 Postings, 635 Tage Florida-PhilippDanke

 
  
    #3894
07.05.21 06:56
In dem Finanzreport ist zu sehen, dass bis auf zwei Medikamente, die verkaufte Mengen von 2019 zu 2020 abgenommen hat.

Hat jemand eine Ahnung wie Teva Coronaimpfostoff mäßig aufgestellt ist.

Die Produktion von medizinischen Rohstoffen wäre wohl eine ware Goldgrube.

 

411 Postings, 2666 Tage 308winTeva derzeit...

 
  
    #3895
25.05.21 21:27
freilich kein Titel für Hosenscheisser oder zittrige Hände. Ein Traum jedoch für Altaktionäre oder Neueinsteiger in diesen Titel zu investieren.
Der Altaktionär kann mit wenigen Tausend Stücken deutlich seinen EK senken, der Neueinsteiger billigst eine Jahrhundertchance für sein Depot
nutzen. Langfristig werden die Schulden deutlich gesenkt werden, der Kurs wird seine Richtung nach oben finden. Derzeit unter Buchwert zu
Kaufen kann doch so falsch nicht sein. Sollte ab 2024 eine kleine Dividende begonnen werden, dann aber her damit.

Gruß 308win  

520 Postings, 4060 Tage Investmenttrader_Li.@308win

 
  
    #3896
26.05.21 15:08
Das kann doch nur ein Jäger sein oder =)  

1520 Postings, 1110 Tage gdchs@308 naja so toll ist leider doch nicht alles

 
  
    #3897
26.05.21 18:17
bei Teva :
- immer noch viele (Prozess)risiken
- Chart ist übel (sowohl auf 1 als auch 3 als auch 5 Jahre satt im Minus)

Allerdings ist auch nicht alles düster, Kare Schultz macht einen ordentlichen Job m.M. nach.
Verschuldung wurde auch schon ein bisschen abgebaut (aber immer noch hoch),  ich denke mal  es gibt neben den Risiken auch ein paar Lichtblicke.
Außerdem war Teva zum traden gar nicht schlecht in den letzten 2 Jahren.  

411 Postings, 2666 Tage 308winDer Verschuldungsgrad bei Teva...

 
  
    #3898
26.05.21 19:02
ist freilich immer noch sehr hoch. Ausserdem sind Klagen noch nicht
gänzlich ausgeräumt. Der Schuldenabbau schreitet aber kontinuierlich
voran, wird noch mehrere Jahre andauern. Solch sinnlose unnötige
Übernahmen rächen sich locker eine Dekade lang, das noch dazu
ohne Einverständnis der Aktionäre. Glaube Bayer Aktionäre werden
genau so denken. Für langfristige Anleger könnten sich, gerade jetzt
bei Teva mehr Chance als Risiko ergeben. Denkt an ein Zitat von
Kostolany "erst kommen die Schmerzen, dann das Geld"

Gruß 308win
 

17 Postings, 1955 Tage u4570952Klagen

 
  
    #3899
27.05.21 21:44
Auf seeking alpha gibt es einen guten Artikel bez. der laufenden Prozesse und dazugehörigen Risiken.

https://seekingalpha.com/article/...er-setup-for-strangle-or-straddle

Natürlich keine Handlungsempfehlung, speziell im Bezug auf die dort vorgeschlagene Strategie mit Optionen.  

411 Postings, 2666 Tage 308winKönnte die Talsohle...

 
  
    #3900
07.06.21 18:47

411 Postings, 2666 Tage 308winKönnte die Talsohle...

 
  
    #3901
1
07.06.21 19:00
langsam durchschritten sein? Der Kurs jedenfalls kommt langsam in die Gänge.
Bin kein Hellseher aber denke der Kare wird nicht nur negatives auf Lager haben.
Vielleicht eine der letzten Möglichkeiten noch einstellig einzusammeln. Mal schauen,
vielleicht wissen wir nach der Hauptversammlung nächsten Montag schon mehr.
Wäre allen die in Teva investiert sind nur zu wünschen.
Gruß 308win  

1549 Postings, 2826 Tage BilderbergSo ich bin es leid

 
  
    #3902
1
10.06.21 19:53
Habe meinen Bestand soeben verkauft. Hatte eigentlich gedacht der Kurs erreicht noch mal 9,50€.
Ist mir nun Latte.
Bei ca 8€ bin ich wieder dabei .
Allen Investierten viel Glück  

3276 Postings, 1213 Tage CarmelitaUnd was kaufst Du

 
  
    #3903
10.06.21 20:38
Von dem Geld?  

537 Postings, 1228 Tage Kowalski100Da kam...

 
  
    #3904
10.06.21 22:27
aber zum Schluss nochmal richtig Kauflaune auf!  

1159 Postings, 1065 Tage Synopticzack

 
  
    #3905
11.06.21 14:49

411 Postings, 2666 Tage 308winSchade Bilderberg...

 
  
    #3906
12.06.21 16:30
sollten wir aber kurzfristig die 8 nochmal sehen, dann war deine Entscheidung richtig. Werde mich dann anschliessen und auch nochmal nachkaufen. Die letzten zwei Jahre waren hier die schwersten, denke viele Anleger haben die Geduld verloren. Die Geduld haben und nicht verkaufen ist oft schwierig. Buffett sagte einmal: "value investing is simple, but not easy". Anderseits wurden hier der letzten zwei Jahre Schulden abgetragen. Denke daher hier ist Musik drinnen, hoffe es jedenfalls. Schönes WE allen Investierten
Gruß 308win  

1549 Postings, 2826 Tage BilderbergKomm zu Papa

 
  
    #3907
1
14.06.21 18:39
bei 8 bis 8,30€ bin ich wieder dabei.
Keine Aufforderung zu irgendwas nur meine Meinung  

131 Postings, 635 Tage Florida-PhilippMein Einstiegskurs

 
  
    #3908
16.06.21 09:35
liegt bei 7,80€ -7,90€  

13710 Postings, 7840 Tage LalapoNews

 
  
    #3909
16.06.21 14:08
Teva Pharmaceutical Industries Ltd. has added a new press release to its website:

Teva Announces the U.S. Launch of its Generic Version of SOOLANTRA® (ivermectin) Cream, 1% for Once Daily Treatment of Rosacea

Click here for a complete listing of Teva Pharmaceutical Industries Ltd. press releases.
 

1549 Postings, 2826 Tage BilderbergDa geht noch was

 
  
    #3910
1
18.06.21 17:37
Ein klein wenig tiefer und wir sind wieder dabei.
Gib alles  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
155 | 156 | 157 157  >  
   Antwort einfügen - nach oben