Zalando zeigt Flüchtlinge an!


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 07.10.15 23:13
Eröffnet am: 06.10.15 11:42 von: Martin.Cr. Anzahl Beiträge: 64
Neuester Beitrag: 07.10.15 23:13 von: ixurt Leser gesamt: 7.165
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
18


 
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

1267 Postings, 4642 Tage Martin.Cr.Zalando zeigt Flüchtlinge an!

 
  
    #1
18
06.10.15 11:42
38 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

103286 Postings, 7859 Tage Katjuscha#34 so ein Quatsch!

 
  
    #40
3
06.10.15 20:30
Syrer werden also kriminell erzogen, oder was?

Es gibt auch genug Deutsche, die solche und viel schlimmere Verbrechen begehen. Und ob die Subventionen bei Zalando so berechtigt waren oder die diversen Steuerverbrechen reicher Privatleute oder die Schlupflöcher, die Konzerne heutzutage im Milliardenhöhe ausnutzen, ist auch nicht uninteressant.

Aber es scheint ja hier zum Normalfall zu werden, dass man sich an Kleinkriminellen abreagiert, insbesondere wenn es Ausländer sind.

Und selbst wenn Ausländer eine etwas höherprozentige Quote haben, was solche Diebstähle angeht, lässt sich das mit ihrer Situation erklären. Lasst sie uns gut integrieren, insbesondere die vielen jungen Leute, und dann werden sie auch eure Form von Gesetzesliebe übernehmen.  

42128 Postings, 8093 Tage satyrStimmung erzeugen?Wenn ich was zu Kriminellen

 
  
    #41
1
06.10.15 20:31
sage?Ich schreibe auch zu anderen Kriminellen-zb Banken und
der Regierung.Du mußt unterscheiden lernen Tatsachen sind Tatsachen.
 

42128 Postings, 8093 Tage satyrOk nach Kat dürfen dann Hartzler auch klauen?

 
  
    #42
2
06.10.15 20:32
Die haben auch wenig.  

3643 Postings, 4507 Tage karassnatürlich gibt es auch kriminelle Deutsche.

 
  
    #43
9
06.10.15 20:33

Aber ehrlich gesagt, wenn ich um mein Leben fürchten muss, flüchten und endlich

in einem sicheren Land bin fällt mir nicht gleich ein was für krumme Dinger ich drehen kann.

Macht das mal im Ausland, ihr werdet sofort wieder rausgeworfen.

 

42128 Postings, 8093 Tage satyrStraftaten haben keinen Einfluß auf die

 
  
    #44
9
06.10.15 20:37
Asylverfahren.Das ist dann quasi ein Freibrief.

Hintergrund ist ein Fall, bei dem zwei Asylbewerber, darunter ein 27-jähriger Libyer, im sächsischen Freiberg in einem Supermarkt eine Angestellte mit Pfefferspray und einer Machete bedroht haben. Laut dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge haben solche Straftaten keine Auswirkungen auf das laufende Asylverfahren.

Na danke

http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/...rber/12385768.html  

645 Postings, 3556 Tage Dashboardtrader#40 Katjuscha, erst Gehirn einschalten

 
  
    #45
5
06.10.15 20:40
bitte..nicht böse gemeint da wir ja schon lange dabei sind...

Anders erzogen in einer anderen Welt...bei uns zählen Anstand und Moral, die Frauen haben Mitspracherecht (oft mehr wie der Mann) etc.

In den gebieten der heute Eingewanderten stellt sich dies oft anders dar und man verliert vielleicht auch einiges davon hier.

Ein Türkischer jugendlicher würde sich niemals in seiner "Heimat" Istanbul als Beispiel das selbe "trauen" wie bei uns in Deutschland.

Das ist bewiesen und da ich auch ein paar von diesen zu meinen Freunden zähle (oh Gott ein rechter hat ausländische Freunde!!!) ist dies auch belegt und die bestätigen das und schimpfen selber...zumindest die anständigen und Integrationswilligen...  

645 Postings, 3556 Tage DashboardtraderLöschung

 
  
    #46
6
06.10.15 20:44

Moderation
Zeitpunkt: 07.10.15 14:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, vollständige Quellenangabe fehlt

 

 

42128 Postings, 8093 Tage satyrIch hätte in den 90 igern in die USA auswandern

 
  
    #47
5
06.10.15 20:45
können.Was die wohl mit mir gemacht hätten wenn ich gleich geklaut hätte.  

5086 Postings, 2392 Tage manchaVerdewenn ich immer

 
  
    #48
7
06.10.15 20:46
diesen unsinnigen Satz von "guter Integration" höre oder Sätze wie "wir müssen sie integrieren".

Schon mal darüber nachgedacht, dass viele Flüchtlinge einfach keinen Bock darauf haben sich zu integrieren und gar nicht wissen was das überhaupt sein soll? Die meisten möchten so weiterleben wie bisher - nur unter besseren Umständen.

Man kann es ihnen eigentlich nicht verübeln, denn im Prinzip denken die nicht anders als deutsche Spanien - Auswanderer. Ich kenne keinen, der sich in Spanien "in die spanische Gesellschaft" integriert. Die meisten Deutschen interessiert spanische Kultur u  spanische Wertvorstellungen einen Sch....die wollen so Deutsch wie nur irgendwie möglich bleiben aber dabei Sonne, Meer u. Dolce vita geniessen.

Hier ein sehr interessanter Bericht eines Flüchtlings, der zeigt wie w'lich viele denken und der bis heute keine Dankbarkeit gegenüber Deutschland zeigt.

http://m.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/...-berlin-13836748.html

 

882 Postings, 7312 Tage Snagglepuss@48

 
  
    #49
06.10.15 20:54
der zeigt wie w'lich viele denken und der bis heute keine Dankbarkeit gegenüber Deutschland zeigt.

Na wie die Ossis auch, vor 26 Jahren Millionen Wirtschaftsflüchtlinge und heute
hier nach 3 Bios Subvention vom Westen rumjammern.  

645 Postings, 3556 Tage DashboardtraderGeil, das wird jetzt immer häufiger sein

 
  
    #50
3
06.10.15 20:55

erst gegenseitig und irgendwann stehen wir auch mittendrin...

Hamburg – In einem Erstaufnahmelager im Stadtteil Wilhelmsburg haben sich etwa 60 Flüchtlinge geprügelt.
Einige waren mit Eisenstangen bewaffnet. Zeugen sahen zudem eine Schusswaffe. Fünf Flüchtlinge wurden verletzt. Einer musste mit einen Messerstich ins Krankenhaus. Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort. Drei Männer wurden in Gewahrsam genommen.
Moderation
Zeitpunkt: 06.10.15 23:18
Aktion: Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: 1 Tag Sperre wegen Anlegens einer Doppel-ID - eric bancaire

 

 

3643 Postings, 4507 Tage karass@49

 
  
    #51
06.10.15 21:07

ich kann diesen Vergleich mit den "Ossis" nicht mehr hören.

Vielleicht weiß man in deinem Heimatland nicht , dass "Ossis" genauso deutsche sind wie "Wessis"

 

42128 Postings, 8093 Tage satyr50 Ist Kiel nicht in der Nähe?Da hätte JP ja

 
  
    #52
06.10.15 21:16
schlichten können.  

19697 Postings, 3115 Tage Weckmann#48: Er schreibt aber auch:

 
  
    #53
1
06.10.15 21:17
"Ein Land muß sich Sorgen machen, wenn es keine Einwanderer anzieht."

und "Ich kann gut in und mit Deutschland leben."

Und er schreibt dass er Deutschland nicht dankbar sei, so wenig wie die meisten seiner deutschen Mitbürger.  

3643 Postings, 4507 Tage karass#53

 
  
    #54
2
06.10.15 21:28

"Ein Land muß sich Sorgen machen, wenn es keine Einwanderer anzieht."

Brauchen wir uns glaube ich momentan keine Sorgen machen. USA will ja auch

18.000 nehmen, allerdings wollen die aussuchen wer kommt. Die wollen also die

Rosinen auspicken. Die guten nach USA, mit dem Rest kann sich D befassen. Wir

brauchen Einwanderung, aber nicht immer die falschen. USA,Kanada und Australien

suchen sich gezielt aus wen sie nehmen, warum müssen wir immer aus der Reihe tanzen?

 

19697 Postings, 3115 Tage WeckmannNächstes werden es wohl 85.000 zusätzlich

 
  
    #55
06.10.15 21:43
sein, die die USA aufnehmen und 2017 nochmal 100.000.

Ist in der Tat recht dürftig, aber immerhin.  

8197 Postings, 3751 Tage ixurt#51

 
  
    #56
1
07.10.15 00:06
ich kann diesen Vergleich mit den "Flüchtlingen" nicht mehr hören.

Vielleicht weiß man in deinem Heimatland nicht , dass "Flüchtlinge" genauso Menschen sind wie "Ossis"...  

8197 Postings, 3751 Tage ixurt#54 außer den Rechten sagt auch Niemand wirklich

 
  
    #57
1
07.10.15 00:24
dass Deutschland sich Sorgen machen müsste...

da gibt es zudem andere Länder die bisher weitaus mehr Flüchtlinge pro Jahr aufgenommen haben als Deutschland bisher

- Türkei: 1 Mio 588 tausend Flüchtlinge

- Pakistan: 1 Mio 505 tausend Flüchtlinge

- Libanon: 1 Mio 154 tausend Flüchtlinge

- Iran: fast 1 Mio Flüchtlinge

- Äthiopien ... ....

- Jordanien ... ...

- selbst Kenia und Uganda nahmen im letzten Jahr mehr Flüchtlinge
...auf als Deutschland...,

...  da versteht man unsere "besonders besorgten" Pegidabürger
...doch gleich viel besser ;-))


 

5620 Postings, 5193 Tage ObeliskJa so läuft das...

 
  
    #58
2
07.10.15 10:39
jetzt ist Zalando schuld.

Und bei jedem Flüchtling, der das "System" ausnutzt sind wir schuld, weil wir sie nicht richtig integriert haben.

Genau so argumentieren die Linken/ Grünen (die ich früher mal selbst gewählt habe..)

Das erinnert mich an die frühen Gerichtsurteile vor ca. 40 oder 50 Jahren, als die Frauen selbst vom Gericht häufig eine Mitschuld an einer Vergewaltigung bekamen, weil sie zu freizügig rumliefen.

Genau da stehen wir wieder.
 

8197 Postings, 3751 Tage ixurt#58, booaah so ein Schmarm... natürlich gibt es

 
  
    #59
1
07.10.15 14:15
Kleinkriminelle unter den Flüchtlingen...
genauso wie unter uns Ossis und Wessis...!!!

Natürlich ist online-Bestell- Missbrauch nicht ok..

Es ist aber nun wirklich shitegal
ob der Missbrauch durch einen Flüchtling oder einen Ossi begangen wurde...

Niemand hat je geschrieben dass Flüchtlinge alle nur Götter wären...
nö nö... sind sie nicht...
da es ganz normale Menschen sind wie du und ich, gibt es unter ihnen auch schwarze Schafe...
ist bei ihnen nicht anders als bei uns!!!...
 

5620 Postings, 5193 Tage Obelisk@ixurt

 
  
    #60
07.10.15 14:32
setzen 6!

Du hast mein Post gar nicht verstanden.  

8197 Postings, 3751 Tage ixurt@Obelisk#58... Vorurteile, nichts als Vorurteile!

 
  
    #61
07.10.15 20:58
Wenns anders sein sollte dann erklär Dich...

Mit inhaltlich nichtssagenden kindisch-schulmeisterischen KO-Platitüden wie in #60 kann niemand was anfangen...  

8197 Postings, 3751 Tage ixurtDa hilft denn nur noch eins... grins ;-)

 
  
    #62
07.10.15 21:48

40 Postings, 2176 Tage HirteLöschung

 
  
    #63
07.10.15 22:13

Moderation
Zeitpunkt: 08.10.15 14:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Mehrfach gesperrte Spam-ID. Unseriöse Neu-ID

 

 

8197 Postings, 3751 Tage ixurtOder planen den rechtsliberalen Freistaat

 
  
    #64
1
07.10.15 23:13
Pegida- Taka- Tuka- Land ;.)))  

Seite: < 1 | 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben