Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

YAHOO steigt und steigt und steigt


Seite 395 von 396
Neuester Beitrag: 05.10.19 19:30
Eröffnet am: 27.09.07 15:48 von: OldPlayer Anzahl Beiträge: 10.884
Neuester Beitrag: 05.10.19 19:30 von: Helgo75 Leser gesamt: 1.288.985
Forum: Börse   Leser heute: 117
Bewertet mit:
27


 
Seite: < 1 | ... | 392 | 393 | 394 |
| 396 >  

3512 Postings, 4813 Tage brokersteveKlingt nicht überzeugend.....

 
  
    #9851
07.08.18 05:26
Ist Alibaba nach deiner Meinung eher teuer oder normal bewertet?
Das KGV liegt Lauf Finance Yahoo bei 48....nicht gerade ein Schnäppchen. Da muss Alibaba wirklich liefern und ob das bei den enormen Investitionen gelingt, deine Meinung?

Market Cap 458.959B
      Beta      2.66§
PE Ratio (TTM) 47.95
EPS (TTM) 3.72
Earnings Date Aug 23, 2018
Forward Dividend & Yield N/A (N/A)
Ex-Dividend Date N/A
1y Target Est  

3512 Postings, 4813 Tage brokersteveDer Umsatz ist brutal hoch...

 
  
    #9852
07.08.18 05:26
Mehr als auffällig.....was könnte die Ursache sein?  

2896 Postings, 1970 Tage Blacky JackyIch berechne das KGV lieber auf Basis ...

 
  
    #9853
07.08.18 12:43

... der zu erwartenden Gewinne im laufenden Geschäftsjahr und nicht auf Basis der Gewinne des vorvergangenen Geschäftsjahres. Somit komme ich bei einem EPS von (erwarteten) $7,50 auf ein KGV von 24 und nicht von 48. Alibaba wächst aktuell um (deutlich) über 50% p.a., so dass ich den Wert aktuell für (ebenso deutlich) unterbewertet halte. Alibaba ist nicht das Problem, sondern die Geschäftsführung von Altaba ...

... und wenn Donald in 2 oder 6 Jahren Geschichte ist, dann wird sich auch die Marktkapitalisierung von Alibaba wieder in Regionen bewegen, bei denen $30 pro Aktie mehr oder weniger als "Peanuts" abgestempelt werden. Die Musik wird dann ohnehin vorzugsweise in Asien und nicht (mehr) in den USA spielen.

Die Gründe, weshalb ich weiter an meinen Altaba-Aktien festhalte, sind (nach wie vor) die Hoffnung auf eine Übernahme von Altaba durch Alibaba (bzw. das - annähernde - Erreichen des Buchwertes in der Marktkapitalisierung) sowie gewisse Steuervorteile für einen Teil meiner (in grauer Vorzeit) erworbenen Aktien. Neue Investments in diesem Bereich würde ich direkt mit BABA-Papieren machen und somit Altaba umgehen. Ich habe aber auch alle Zeit der Welt, mir den Wahnsinn weiter anzuschauen und abzuwarten, mit welchen weiteren Plagen wir Altaba-Aktionäre uns in Zukunft noch abfinden müssen. Da warten bestimmt noch irgendwo weitere unfähige CEOs auf eine Chance, unser Aktienkapital rückstandslos zu vernichten, so wie der aktuelle CEO und natürlich (und insbesondere) seine Vorgängerin!

 

3512 Postings, 4813 Tage brokersteveMerci...ich bin direkt in Alt

 
  
    #9854
1
07.08.18 18:34
Hab da jetzt durch den Kursverfall nochmal deutlich aufgestockt.....sehe hier sehr wohl eine Chance, dass Alibaba Altaba übernimmt und so ca. 15% der bewertungsdifferenz zum NAV gehoben werden.
Alibaba braucht Aktien, um sich in China Listen zu lassen und warum sich nicht bei Altaba bedienen?
Ich würde eher altaba als Alibaba kaufen, viel,mehr kaputtmachen können Sie ja nicht mehr.  

2896 Postings, 1970 Tage Blacky JackyAltaba hält es offenbar nicht für ...

 
  
    #9855
1
08.08.18 23:29

… nötig, seine Aktionäre zeitnah über den Erfolg seiner fragwürdigen Rückkaufaktion von 195 Mio. Aktien zu informieren!?

Man darf gespannt sein, wie es da weitergeht: Eine weitere Verlängerung des Angebots wird es wohl eher nicht geben. In einem Diskussionsboard der Nasdaq spekuliert man nun darauf, dass Altaba Teile seiner Alibaba-Beteiligung auf dem freiem Markt verkaufen wird. Das könnte zwar den BABA-Kurs belasten, aber durch (zeitgleiche) Rückkäufe durch Altaba dem AABA-Kurs guttun und so die Bewertungsdifferenz verringern helfen!?

 

2896 Postings, 1970 Tage Blacky JackyDa glauben wohl einige an einen weiteren ...

 
  
    #9856
09.08.18 13:21

... heftigen Verfall des Alibaba-Kurses, sonst kann ich mir diese hohe Andienungsrate von über 360 Mio. Altaba-Aktien nicht erklären:

https://finance.yahoo.com/news/...inary-results-tender-100100674.html

Egal, den Kurs der Altaba-Aktien wird das wohl nicht zwingend schaden!

 

3512 Postings, 4813 Tage brokersteveTotal irre.... erklärungsversuche....

 
  
    #9857
09.08.18 18:24
Kann es Insiderwissen über die Zahlen sein oder ist es ein Effekt aus der Angst der Wirkung der Sanktionen gegen China, die das Wachstum von Baba etwas Schwächen könnte. Oder es sind viele mürbe geworden??

Letzteres glaube ich nicht, der Trend ist unaufhaltsam und ich sehe Baba als weit unterbewertet.

Wer kann helfen?  

2896 Postings, 1970 Tage Blacky JackyDie Aktionäre bekommen ...

 
  
    #9858
09.08.18 18:48

... nun für 195.000.000 angediente Aktien $8,93 in Cash + 0,35 BABA-Aktien, also etwa 1% mehr als der aktuelle Kurs. Diesen Deal hätte man bei einem Verkauf dem deutschen Fiskus einmal erklären sollen, um den steuerfrei (als Fortsetzung des bisherigen Investments) zu deklarieren. Altaba zahlt ja für die ca. 68,25 Mio. BABA-Aktien, die auf diesem Weg aus dem Bestand genommen werden, noch ca. 21% Steuern! Für den deutschen Investor wären hätte Eingehen dieses Deals also insgesamt eine Steuerquote von über 40% gehabt. Nö, ich spekuliere da lieber weiter auf eine Komplettübernahme durch Alibaba für (aktuell) ca. $90 je Aktie. Da dürfte neben einem kleinen Rabatt auch nur die Kapitalertragssteuer auf die Aktien fällig werden, die ich nach 2009 gekauft habe. Wenn BABA noch ein wenig zulegen könnte, sind vielleicht auch $100 je Aktie möglich. Der AABA-Aktienbestand sinkt durch den aktuellen Rückkauf auf ca. 690.000.000 Stück.

 

3512 Postings, 4813 Tage brokersteveIch verkaufe auch nicht....

 
  
    #9859
2
09.08.18 18:56
Wegen 1% ...kann ich nicht nachvollziehen...würde mich interessieren, wer da so hohe Stückzahlen angedient hat, weil es ja überwiegend institutionelle Adressen sind, die in Altaba investiert sind.  

2896 Postings, 1970 Tage Blacky JackyMan kann nur Vermutungen ...

 
  
    #9860
1
09.08.18 20:24

... anstellen, aber vermutlich wissen diese Stellen, was sie für die den "anderen" Teil ihrer Aktien bekommen werden, der diesmal nicht Teil der Verlosung war. Möglicherweise kann man mit dem Resultat (unterm Strich) gut leben, auch wenn man jetzt erst einmal kein so gutes Geschäft gemacht hat.

Ich kann mir nicht vorstellen, warum sonst 1 Monat lang (fast) niemand bereit war, seine Aktien hierfür herzugeben, und nur einen Monat später nur ca. 55% der angedienten Aktien berücksichtigt werden können. Da ist zwischendrin sicherlich einiges bei den Großanlegern kommunziert worden und man muss wohl Ende Oktober ganz genau hinschauen, wer genau sich von wievielen Aktien getrennt hat. Ich vermute mal, dass viele Institutionelle jeweils 25% ihrer Bestände abbauen werden, um dann mit den übrigen 75% einen "guten Deal" machen zu können. Unsere paar tausend Aktien fallen da wohl nicht so ins Gewicht ...

 

2896 Postings, 1970 Tage Blacky JackySchade ...

 
  
    #9861
23.08.18 17:29

Das waren eigentlich ganz gute Zahlen von Alibaba, aber wenn die Gewinne von "Insidern" für Aktienvergütungen aufgefressen werden und den (Klein-)Aktionären auf diese Weise zukünftige Beteiligungen und Beteiligungsgewinne im Vorfeld des Ant Financial-Börsengangs weggenommen werden, dann darf man sich auch nicht wundern, weshalb wir hier im Westen den Asiaten nicht über den Weg trauen ...

Ich habe heute Mittag einen kleinen Teil meiner Altaba-Aktien verkauft und dafür Aktien der Deutschen Bank und Optionsscheine (Call 10 mit langer Laufzeit) auf die Deutsche Bank gekauft. Ma, Tsai und Son sind keine vertrauenswürdigen Geschäftsleute, sondern Raffgeier allererster Güteklasse. Alibaba und Altaba haben beide noch (viel) Luft nach oben, aber ich würde inzwischen allen Anlegern empfehlen, sich allmählich (und dauerhaft) von diesen Papieren zu trennen, wenn sie damit hinreichend gute Gewinne eingefahren haben. Ich schätze, dass sich dafür spätestens im Februar kommenden Jahres eine gute Gelegenheit ergeben wird.

Das war mein letzter Beitrag in diesem Thread. Vielen Dank an alle, die sich in den letzten Jahren so rege daran beteiligt haben! Ich hoffe, Ihr holt Euren Einsatz (zumindest anständig verzinst) wieder heraus!

 

3512 Postings, 4813 Tage brokersteveSchade, lass uns noch etwas schreiben.

 
  
    #9862
1
24.08.18 10:49
Ich hab noch ne Menge Aktien.  

6912 Postings, 7295 Tage bauwi25 % vom Top entfernt - Wir kommen in eine

 
  
    #9863
19.10.18 18:56
spannende Phase!   An und für sich eine gute Aktie!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

Optionen

3512 Postings, 4813 Tage brokersteveWenn sich China erholt, dann steigt

 
  
    #9864
20.10.18 09:31
Alibaba um 30% und altaba mit...dassind dann rund 65 Euro.  

11 Postings, 997 Tage fabi82Blacky....

 
  
    #9865
05.04.19 21:17
...könnte sich eigentlich nochmal zeigen, nachdem nun doch nochmal Bewegung in die Sache kommen könnte :)

An alle anderen : wie schätzt ihr die Situation ein? Wird Altaba versuchen an Alibaba zu verkaufen oder wird tatsächlich gestreut.... Gruß  

Optionen

2674 Postings, 715 Tage KörnigWas ist den hier los?

 
  
    #9866
24.09.19 11:36
 

Optionen

6912 Postings, 7295 Tage bauwiHat's damit zu tun? Am besten Hausbank anfragen!

 
  
    #9867
1
24.09.19 12:11
Altaba rechnet damit, unmittelbar nach Abschluss des regulären Handels am 4. Oktober 2019 beim Außenminister von Delaware eine Auflösungsbescheinigung einzureichen.
Nach Einreichung der Auflösungsbescheinigung schließt der Fonds seine Aktienübertragungsbücher. Danach wird es den Inhabern von Stammaktien des Fonds untersagt, den Rekordbesitz an ihren Aktien zu übertragen, es sei denn, dies erfolgt durch Willen, Erbfolge oder Gesetz.
Der Handel mit Aktien am Nasdaq Global Select Market wird voraussichtlich unverzüglich nach Einreichung des Zertifikats eingestellt und auf unbestimmte Zeit ausgesetzt, bevor der Handel am 7. Oktober 2019 beginnt.
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

Optionen

2674 Postings, 715 Tage KörnigBin hier nicht investiert, aber habe die Aktie auf

 
  
    #9868
24.09.19 14:05
der Watchlist  

Optionen

66 Postings, 2064 Tage klaus111Kurseinbruch

 
  
    #9869
24.09.19 14:36
Heute wird ex Dividende(46,64E) gehandelt.

ca.28 % Steuern werden für mich fällig. Da kommt Freude auf!!!!!!  

6912 Postings, 7295 Tage bauwiKorrekt!

 
  
    #9870
24.09.19 21:35
September 24th is the ex-dividend date as per the press release announcing the distribution. https://www.altaba.com/news-releases/...liquidating-distribution-5150    ((Die Antwort von Brandon X. Jiang (Altaba)  kam prompt!))
Ist trotzdem nicht in meinem Sinne, da unvorteilhaft!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

Optionen

11 Postings, 997 Tage fabi82Was tun....

 
  
    #9871
27.09.19 15:47
Behaltet ihr nun die restlichen Stücke oder verkauft ihr vor dem 04.10.?  

Optionen

37 Postings, 308 Tage GreenFridayRefund

 
  
    #9872
28.09.19 08:31
Habt ihr die 51.50 Dollar pro Aktie erhalten? Ich warte immer noch darauf.  

11 Postings, 997 Tage fabi82Green

 
  
    #9873
28.09.19 21:34
Ja ich habe das Geld vorgestern bekommen (Comdirect). Gestern dann einen neuen Steuerbescheid  

Optionen

37 Postings, 308 Tage GreenFridayWartezeit

 
  
    #9874
29.09.19 23:19
Wie lange soll ich noch warten? Was kann man unternehmen?  

4 Postings, 21 Tage polycarbonatDelisting !?

 
  
    #9875
30.09.19 15:06
also, wenn ich deren Mitteilung richtig verstehe, werden die (verbliebenen) Aktien ab nächster Woche nicht mehr gehandelt und verschwinden irgendwann ganz vom Kurszettel.
Insofern ist doch ein Verkauf noch diese Woche alternativlos, oder !?
Meine "Super-Dividende" kam heute (consors)  

Seite: < 1 | ... | 392 | 393 | 394 |
| 396 >  
   Antwort einfügen - nach oben