Windows VISTA - Erfahrungen, Interessantes, News


Seite 1 von 5
Neuester Beitrag: 13.03.09 22:39
Eröffnet am: 30.09.07 21:52 von: Don Rumata Anzahl Beiträge: 110
Neuester Beitrag: 13.03.09 22:39 von: Don Rumata Leser gesamt: 6.298
Forum: Talk   Leser heute: 2
Bewertet mit:
20


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  

63287 Postings, 6335 Tage Don RumataWindows VISTA - Erfahrungen, Interessantes, News

 
  
    #1
20
30.09.07 21:52
Soooo... am Wochenende war es mal wieder so weit; nach sage und schreibe über 5 (in Worten FÜNF) Jahren habe ich mal wieder (diesmal für mich) einen neuen PC zusammengeschraubt! Man soll/will ja auch im Alter ;-) auf technisch hohem und modernem Niveau agieren. Der alte Rechner ist jetzt doch schon etwas in die Jahre gekommen und mit 1200 Märchenherz und Win 2000 hinkt man schon etwas der Zeit und den Aufgaben hinterher.
Diesen Thread wollte ich dazu benutzen um wie im Titel erwähnt über VISTA zu diskutieren bzw. Erfahrungen auszutauschen.
Der  geplante PC soll haupsächlich genutzt werden für Office, Photobearbeitung, Musik, Internet, ab und zu mal eine wenig DVD schauen und DVD-Backups erstellen, und das eine oder andere anspruchslose Spiel sollte auch laufen... und ach ja, nicht zu vergessen: ARIVA natürlich :-)

Folgende Hardware kam zum Einsatz:

Mainboard: Gigabyte M55S-S3
CPU:       AMD Athlon X2 4800
Speicher:  Corsair TwinX 2x1GB
Netzteil:  Revoltec BeQuiet 400W
Gehäuse:   Sharkoon Rebel9 silver
DVD:       LG H62N SATA
HDD:       Samsung 400 GB SATA
Grafik:    MSI NX8500GT 256MB

und Windows kommt in der Version Vista ULTIMATE zum Einsatz!

Hier ist der ganze Kram vor dem Zusammenbau:


 
Angehängte Grafik:
neuer_pc.jpg (verkleinert auf 56%) vergrößern
neuer_pc.jpg
84 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  

16571 Postings, 6651 Tage MadChartKannst Du das Konto mit Outlook abfragen?

 
  
    #86
18.02.08 11:52

13513 Postings, 5188 Tage gogolJa

 
  
    #87
18.02.08 11:54

7903 Postings, 4776 Tage jezkimiWo klemmt's

 
  
    #88
1
18.02.08 11:54
Das Konto einrichetn ist ein bisschen problematisch. Du musst unbedingt die richtigen Zugangsdaten von deinem ISP eingeben, richtiger Benutzername, E-Mehladresse usw.
Hilfe gibt es hier:

http://www.thunderbird-mail.de/wiki/E-Mail-Konto_einrichten
 

13513 Postings, 5188 Tage gogoldanke erst einmal

 
  
    #89
18.02.08 11:58
ich werde es versuchen

16571 Postings, 6651 Tage MadChartIm Zweifelsfall hat eine Löschung und

 
  
    #90
3
18.02.08 12:00
Neueinrichtung des Thunderbird-Kontos noch nie geschadet.

63287 Postings, 6335 Tage Don RumataListe mit Kompatibilitätsproblemen mit Vista SP1

 
  
    #91
6
20.02.08 14:52
Microsoft veröffentlicht Liste mit Kompatibilitätsproblemen mit Vista Service Pack 1  

Microsoft hat eine Liste mit Programmen veröffentlicht, die unter Windows Vista nach der Installation des Service Pack 1 nur noch eingeschränkt oder gar nicht mehr laufen. Betroffen sind wie berichtet der Virenscanner Bitdefender Antivirus 10, aber auch Trend Micro Internet Security 2008 und Zone Alarm Security Suite 7.1. Für die genannten Anwendungen soll es aber durchweg aktualisierte Versionen geben, die die Probleme beheben.

Bei weiteren Programmen heißt es lediglich, man möge den Hersteller kontaktieren. Das gilt etwa für den New York Times Reader, aber auch für die hierzulande kaum genutzte Rising Firewall.

Insgesamt fällt die Liste jedoch vergleichsweise kurz aus: Beim SP2 für Windows XP hatte es seinerzeit deutlich mehr Anwendungen gegeben...

gekürzt, weiter hier:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/103777

63287 Postings, 6335 Tage Don RumataMicrosoft senkt Preise für Windows Vista...

 
  
    #92
4
29.02.08 12:00
...für Deutschland aber kaum relevant

Microsoft senkt Preise für Windows Vista  
Endkunden können Windows Vista nicht nur in diversen Geschmacksrichtungen von Home Basic bis Ultimate erwerben, sondern auch mit verschiedenen Lizenzen: Beim Erwerb einer Vollversion bekommt man eine Vista-Installations-DVD in einer bunten Schachtel und hat Anrecht auf zwei kostenlose Support-Anfragen. Eine Upgrade-Version hat den gleichen Lieferumfang, setzt allerdings den Besitz von Windows 2000 oder XP voraus. Eine System-Builder-Lizenz ist wiederum ohne jede Voraussetzung erhältlich und gleicht auch sonst der Vollversion, lediglich auf die bunte Packung und die Support-Anfragen muss man verzichten. Schließlich gibt es Vista noch als OEM-Lizenz vorinstalliert auf einem neuen PC.
Die Preise der Voll- und Upgrade-Versionen will Microsoft nun reduzieren. So sinkt der Preis in Deutschland für Home Basic von 230 auf 180 Euro (Vollversion) bzw. von 120 auf 95 Euro (Upgrade), für Home Premium von 300 auf 220 Euro (Vollversion) bzw. von 200 auf 120 Euro (Upgrade) und für Ultimate schließlich von 500 auf 310 Euro (Vollversion) bzw. von 330 auf 220 Euro (Upgrade). Die Preise sind unverbindliche Preisempfehlungen für die Händler, denn Microsoft verkauft selbst keine Windows-Lizenzen an Privatpersonen

weiter hier:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/104263

10873 Postings, 7426 Tage DeathBullDanke Willi

 
  
    #93
29.02.08 12:12
daß du mich von der Vistakacke erlöst hast

mp3 is Scheiße, Vinyl ist besser, ach bin ich ein Schleimer :-)

63287 Postings, 6335 Tage Don RumataDanke Billy heißt das... *g*

 
  
    #94
3
29.02.08 12:22

10873 Postings, 7426 Tage DeathBullSchnauze, du Vistagutfinder

 
  
    #95
2
29.02.08 12:24

16571 Postings, 6651 Tage MadChartHab neulich mit nem Kollegen ein Upgrade

 
  
    #96
5
29.02.08 12:38
von Vista Home auf Vista Ultimate gemacht. Zunächst versetzte uns die Ankündigung des Setup-Programms, dass dieser Vorgang mehrere Stunden (!) dauern kann, schon in Erstaunen. Aber als dann die UAC von Vista Home meldete, dass es sich bei dem Ultimate-Upgrade um ein potenziell schädliches Programm handelt, dessen Installation man sich gut überlegen soll, war's mit der Selbstbeherrschung vorbei  *ggggg*

26159 Postings, 6049 Tage AbsoluterNeulingIch find Vista gut

 
  
    #97
4
29.02.08 12:45
Mag sein, dass IT-Pros andere Ansprüche haben und alles ausreizen wollen, aber für mich als Durchschnitts-User ist das alles sehr komfortabel. Ich hatte im letzten Jahr nicht einen Systemhänger oder -absturz. Treiber, Updates, Patches alles ohne grösseres Suchen und Probleme installiert.

Naja, Ihr könnt Eure Rechner ja mit Linux tieferlegen und Rallye-Streifen draufkleben.

63287 Postings, 6335 Tage Don Rumatawarum sollten IT-Pros andere Ansprüche haben, AN?

 
  
    #98
4
29.02.08 13:01
...also es läuft bei mir seit Threaderöffnung, und wenn mal alles eingerichtet ist, läuft Vista ohne zu murren, eigentlich so wie ich es mir vorstelle! Ich habe zwar eine 64bit Version um mehr Speicher nutzen zu können, aber selbst da habe ich bis auch die Firewall(Zonealarm) keine Probleme feststellen können.

26159 Postings, 6049 Tage AbsoluterNeulingVielleicht bist Du eine Ausnahme... *g*

 
  
    #99
1
29.02.08 13:03
Die einzige Veränderung, die ich gemacht habe, war, Speicher nachzurüsten. Fertig.

63287 Postings, 6335 Tage Don Rumataich weiß nicht, AN, glaube es aber nicht

 
  
    #100
6
29.02.08 13:15
die Leute, die in dem Bereich ihr Geld verdienen wissen meist wie der Hase läuft!
...die die heute jammern und meckern, das sind sicher auch die die in 4-5 Jahren meckern wenn wieder eine neue Version kommt! Dann heißt es von den gleichen Leuten: "nö, unser Vista geben wir nicht her, das läuft so super; das Neue ist absoluter Mist usw.!"

Bisher war das immer so...

21880 Postings, 6779 Tage utscheckDon't touch a running system...

 
  
    #101
1
29.02.08 13:29
dürfte der Grundgedanke dabei sein Don.

Die kleinen Fehler merkt man schon nicht mehr bzw. weiß sie zu umgehen oder schnell beheben.

Neues System, neue Probleme, neuer Stress!

MMn. der entscheidene Grund!
utscheck  

3764 Postings, 4917 Tage Frettchen1Ich dachte nächstes Jahr kommt schon Windows 7

 
  
    #102
1
29.02.08 13:40
oder wie das heißen soll?  

63287 Postings, 6335 Tage Don RumataWindows 7 ???

 
  
    #103
1
29.02.08 18:45
...ist mir nix bekannt! In diesem Jahr kommt (bzw. ist gerade dabei) die Server Version 2008 heraus. Win 2000 war NT 5, dann könnte nach der Klassifizierung der Server 2003 die 6 gewesen sein und die jetzige 2008er Version dann die 7.0 !?
Außerdem kommt in diesem Jahr noch eine neue SQL-Server Version (2008), dessen Erscheinen aber schon aufs Jahresende verschoben ist.

6254 Postings, 4789 Tage aktienbärBug and Compatibility Listings

 
  
    #104
1
29.02.08 20:54

493 Postings, 4831 Tage FredvomJupiter#97.

 
  
    #105
2
29.02.08 23:26
voll gut Alter!  
Angehängte Grafik:
voll-gut.png (verkleinert auf 44%) vergrößern
voll-gut.png

63287 Postings, 6335 Tage Don Rumata#utscheck

 
  
    #106
2
22.03.08 20:23
sehe ich genauso, aber wenn man in der Branche arbeitet, ist es besser die Erfahrung vor den anderen zu machen!

63287 Postings, 6335 Tage Don RumataSP 1 installiert!

 
  
    #107
1
22.03.08 20:26
für Vista 64bit... natürlich nicht ohne Netz und doppelten Boden (vorab Image von System- und Programmpartition erstellt, sowie einen neuen Systemwiederherstellungspunkt gesetzt)

Bis jetzt läuft noch alles *g*

Wer auch Erfahrungen hat zum SP1 bitte posten, besonders für die 32 bit Version!

3347 Postings, 6125 Tage Dautenbachläuft halt

 
  
    #108
1
22.03.08 20:45
Unterschied nicht feststellbar - bislang

63287 Postings, 6335 Tage Don RumataGute Vista-Verkaufszahlen

 
  
    #109
2
23.05.08 09:51
Microsoft-CEO freut sich über gute Vista-Verkaufszahlen

Steve Ballmer ist mit dem Verkauf von Windows Vista zufrieden. Das Betriebssystem verkaufe sich "unglaublich gut" und werden mit nahezu allen neuen Consumer-PCs auf der ganzen Welt ausgeliefert, erklärte Microsofts CEO im Rahmen einer Pressekonferenz im israelischen Herzeliya. Im Business-PC-Bereich sei Vista auf 45 Prozent aller neuen Geräte zu finden.

Schon zum Jahresauftakt 2008 hatte Microsoft über 100 Millionen verkaufte Vista-Lizenzen gefeiert; Marktforscher sahen den Verkaufserfolg des Betriebssystems jedoch stets im Schatten des Vorgängers XP. Anwender beklagten vor allem den Mangel an kompatiblen Anwendungen. Dabei habe es sich jedoch nur um Startschwierigkeiten gehandelt, wie Ballmer einräumt. Inzwischen gebe es eine stetig wachsende Zahl von Programmen, die durch Updates oder komplett neue Versionen Vista-Kompatibilität erreichen.

Dennoch könne Microsoft durch Vista auch für zukünftige Betriebssysteme hinzulernen, glaubt der CEO: Denn trotz der deutlich verbesserten Sicherheit, die Vista im Vergleich zu XP auszeichne, sei den Kunden die Anwendungskompatibilität offensichtlich wichtiger. Für den Hersteller gelte es daher künftig, eine für den Kunden zufriedenstellende Balance zwischen beiden Faktoren zu finden.  
...

weiter hier:

http://www.heise.de/newsticker/...sta-Verkaufszahlen--/meldung/108322

63287 Postings, 6335 Tage Don Rumatafür Donald:

 
  
    #110
1
13.03.09 22:39
Exploreransicht:
Angehängte Grafik:
explorer.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
explorer.jpg

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  
   Antwort einfügen - nach oben