Wie sich Amis die Welt vorstellen


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 19.02.08 14:06
Eröffnet am:18.02.08 21:37von: DieindermitteAnzahl Beiträge:25
Neuester Beitrag:19.02.08 14:06von: CragganmoreLeser gesamt:2.548
Forum:Talk Leser heute:1
Bewertet mit:
15


 

1552 Postings, 5972 Tage DieindermitteWie sich Amis die Welt vorstellen

 
  
    #1
15
18.02.08 21:37

1552 Postings, 5972 Tage DieindermitteBush´s Allgemeinbildung

 
  
    #2
3
19.02.08 12:29

Nicht neu Passt aber zu dem Land der Ignoranten

 

BUSHS ALLGEMEINBILDUNG

Gibt es Schwarze in Brasilien?

US-Präsident George W. Bush wird nachgesagt, vor dem 11. September habe er die Taliban für eine bayerische Blaskapelle gehalten. Nun hat sich der Präsident der mächtigsten Nation der Welt dank seiner umfassenden Bildung wieder einmal kräftig in die Nesseln gesetzt.

       

Rice half Bush aus der Patsche Zur Großansicht AP

Rice half Bush aus der Patsche

Washington - Es war Condoleezza Rice, Nationale Sicherheitsberaterin der USA, die ihrem Chef aus der peinlichen Lage half. Bei einem Gespräch der beiden Präsidenten George W. Bush, 55, (USA) und Fernando Henrique Cardoso, 71, (Brasilien) hatte Bush seinen Amtskollegen mit der Frage verblüfft: "Do you have blacks, too?" ("Haben Sie auch Schwarze?")

Rice, 47, die bemerkte, wie erstaunt der Brasilianer ob der Frage war, rettete die Situation, indem sie Bush aufklärte: "Mr. President, Brasilien hat wahrscheinlich mehr Schwarze als die USA, man sagt, es ist das Land mit den meisten Schwarzen außerhalb Afrikas." Brasiliens Präsident Cardoso urteilte hinterher: Was Lateinamerika betreffe, befinde sich Bush "noch in der Lehrzeit".

..............................................http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,196865,00.html

 

323 Postings, 6061 Tage LarissavomMarsWie sich Brad Pit die Amerikaner vorstellt, wäre

 
  
    #3
2
19.02.08 12:38
wohl der passendere Threadtitel gewesen.

323 Postings, 6061 Tage LarissavomMarsHast du nicht noch ein paar Anekdoten mehr, die

 
  
    #4
1
19.02.08 12:41
zeigen wie doof und hinterwäldlerisch die Amerikaner sind?

Schwirren doch genug davon im Internet herum.

2637 Postings, 6556 Tage Orth(alt, ich weiß, aber passend!)

 
  
    #5
3
19.02.08 12:41
 
Angehängte Grafik:
bush_liest.jpg
bush_liest.jpg

323 Postings, 6061 Tage LarissavomMarsNicht nur alt, sondern auch ein Fake.

 
  
    #6
1
19.02.08 12:43
Aber egal, passt scho

464 Postings, 5914 Tage Kater Carloimmer feste druff

 
  
    #7
1
19.02.08 12:50
so ein klischee ist halt schee.

so auch das über die fetten amis, wo doch mittlerweile auch mehr als die hälfte der deutschen zu dick ist. wer im glashaus sitzt etc. und wie steht es außerdem bei uns mit der bildung? pisa lässt grüßen. mehr als durchschnitt ist da auch nicht drin.  

1552 Postings, 5972 Tage DieindermitteMir passierte es in den USA, dass mich

 
  
    #8
1
19.02.08 12:54
eine BWL-Studentin in NY fragte, wie es inzwischen Hitler geht.


 

9500 Postings, 6759 Tage Der WOLFja genau - träum weiter ...

 
  
    #9
19.02.08 12:55

1552 Postings, 5972 Tage Dieindermitteder Wolf ist ein Ami?

 
  
    #10
19.02.08 13:00
Warum erzählt einem keiner sowas vorher?  

7513 Postings, 6308 Tage Päfke Müllertja..so ist das..

 
  
    #11
2
19.02.08 13:07
traurig aber wahr! und dat is ne Weltmacht..  

9500 Postings, 6759 Tage Der WOLFpah - dieindermitte GLAUBT nur ...

 
  
    #12
2
19.02.08 13:21
das sie es mit einer bwl-studentin zu tun hatte. in wahrheit hat sie sich wahrscheinlich in ein altersheim für demenskranke kriegsveteranen verlaufen ...

und dort studiert sie heute immer noch *ggggggggggg*

19524 Postings, 8489 Tage gurkenfredich habe früher mit vorliebe die

 
  
    #13
1
19.02.08 13:24
orthographischen fehler in den briefen der amerikanischen brieffreundin meiner mutter korrigiert.

sie war lehrerin.....

464 Postings, 5914 Tage Kater Carlound welche schlussfolgerung lässt das zu?

 
  
    #14
19.02.08 13:28

6567 Postings, 6617 Tage GEILOMATICOSchlussfolgerung Nr. 1

 
  
    #15
2
19.02.08 13:33
Demens ist falschgeschreiben worden.Demenz wäre korrekt.
Also,Wolf ist ein Lehrer,ein amerikanischer.  *ggg*


Grüßle  

6567 Postings, 6617 Tage GEILOMATICO"geschrieben"....

 
  
    #16
19.02.08 13:34
war ein Tippfehler.  

464 Postings, 5914 Tage Kater Carloquatsch

 
  
    #17
4
19.02.08 13:35
demens ist schwedisch, ergo, wolf ist eine blonde schwedische lehrerin mit amerikanischem akzent.  

9500 Postings, 6759 Tage Der WOLFsowohl als auch ...

 
  
    #18
1
19.02.08 13:37
und ich hatte nicht nur "ein" leherer sondern mehrere - und du meintest aber sicher "dein" ...
es lebe die korrekte orthographie *gggg*

und noch zu #14: das es "falschschreiber" überall auf der welt gibt?

19524 Postings, 8489 Tage gurkenfreddemens ist nicht schwedisch -

 
  
    #19
2
19.02.08 13:38
abba ist schwedisch.
oder ist WOLF björn? oder benny? oder ist wolf gar agnetha? oder annafrid?
was weiß ich denn....

9500 Postings, 6759 Tage Der WOLF"dimens" ist aber schwäbisch ...

 
  
    #20
2
19.02.08 13:39
ihr pfennigfuchser (fennigfucksa) :)

6567 Postings, 6617 Tage GEILOMATICO#18

 
  
    #21
2
19.02.08 13:50
Ich hänge noch an dem angeblichem Fehler "ein" Lehrer,
"dein" Lehrer,sehe aber keinen.War wohl ein orthographischer
Witz für Buchstabenfuchser.Ganz schön raffiniert diese blonde
Schwedin mit amerikanischem Akzent.Lehrer eben.  *ggg*  

6567 Postings, 6617 Tage GEILOMATICO"Fennigfucksa"

 
  
    #22
2
19.02.08 13:55
ist boarisch.  ;)

Boarisch ist eine Mischung aus schwäbisch-schwedisch mit
Ami-Akzent für deutschsprachige Süddeutsche. ;))  

5256 Postings, 6651 Tage Cragganmore"dimens" ist nicht schwäbisch.

 
  
    #23
1
19.02.08 13:58

6567 Postings, 6617 Tage GEILOMATICOEvtl. meinte er:

 
  
    #24
1
19.02.08 14:00
die Mensa,alo Abkürzung "dimens".  ;))
Hungriger Lehrer also.  *gg*  

5256 Postings, 6651 Tage CragganmoreWo wäre das dann anzusiedeln?

 
  
    #25
1
19.02.08 14:06
Di Mens ...

Pfalz? Münsterland? Uckermark?

   Antwort einfügen - nach oben