Wie blöd kann ein deutscher Banker sein?


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 23.08.13 12:25
Eröffnet am: 22.08.13 18:08 von: quantas Anzahl Beiträge: 20
Neuester Beitrag: 23.08.13 12:25 von: ProletariusPo. Leser gesamt: 1.317
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
16


 

15212 Postings, 5438 Tage quantasWie blöd kann ein deutscher Banker sein?

 
  
    #1
16
22.08.13 18:08
Er lieferte dem deutschen Fiskus Daten von Steuersündern: Heute erhielt der ehemalige Informatiker der Bank Julius Bär in Bellinzona seine Strafe. Den grössten Teil seines Profits muss der Deutsche nun abgeben.

2700 Datensätze gesammelt

Neben der bedingten Strafe wurde auch beschlossen, das Bankguthaben des Mannes in der Höhe von rund 60'000 Franken, 140'000 Euro in bar sowie Fahrzeuge, Münzen- und Uhrensammlungen einzuziehen. Die Ersatzforderung der Eidgenossenschaft wurde – wie ebenfalls vorab ausgehandelt – auf 740'000 Euro festgelegt.

http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/...b-verurteilt/story/18684063

Wie blöd muss einer eigentlich sein? Jetzt hat er nichts!
Bravo Bundesstrafgericht!!
-----------
"Wir leben Zürich und Bangkok"

15536 Postings, 4146 Tage digger2007nach Amirecht 35 Jährchen Knast für spionage

 
  
    #2
8
22.08.13 18:19
jawoll ja !  

15212 Postings, 5438 Tage quantasWir sind ja keine Amis digger

 
  
    #3
8
22.08.13 18:31
-----------
"Wir leben Zürich und Bangkok"

15536 Postings, 4146 Tage digger20073 richtig *gottseisgedanktgetrommeltundgepfiffen*

 
  
    #4
5
22.08.13 18:41

5252 Postings, 3543 Tage sabaRichtig so !

 
  
    #5
8
22.08.13 19:03
endlich hat wieder mal so ein erbärmlicher Lump seine gerechte Strafe erhalten. Leider viel zu wenig.

Schön wäre es wenn man den  Nordrhein-Westfälischen  Finanzminister Norbert Walter-Borjans auch den Knast stecken könnte, denn schließlich hat der ja die gestohlenen Steuerdaten-CDs angekauft und somit  den Bankmitarbeiter dazu angestiftet.  

5252 Postings, 3543 Tage sabaNen Schwatten vom Sirus,

 
  
    #6
1
22.08.13 19:20
das ehrt mich, denn dann kann mein Post nur ok sein. Offenbar findet er die Schweinereien dieser Verbrecher auch noch gut. Na ja, hätte auch nichts anderes von ihm erwartet.    

51335 Postings, 7189 Tage eckiOffensichtlich steht saba auf Kriminelle

 
  
    #7
1
22.08.13 19:22
Steuerhinterzieher.

Wenn dieses Pack ehrlich versteuern würde, könnten die Steuersätze für alle niedriger liegen.  

581 Postings, 3925 Tage BriscoWer Geld hat

 
  
    #8
4
22.08.13 19:26

hat eben nicht dieses Neid denken, ich kann nur sagen Geld raus aus Deutschland, die Regierung verballert es sowieso nur.

Leute die sich daran bereichern illegal gespeicherte Daten über Vermögen zu verkaufen sollten grundsätzlich hohe Haftstrafen bekommen, ebenso die Ankäufer.

 

50977 Postings, 5131 Tage Radelfan#8 Genau! Aus den USA gibt es ja gerade

 
  
    #9
4
22.08.13 19:29
ein sehr anschauliches Beispiel für Höchststrafen. Da muss man den Schweizern wohl eher eine Kuscheljustiz vorwerfen!

-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

5252 Postings, 3543 Tage saba#9 schrieb ich doch bereits in #5

 
  
    #10
1
22.08.13 19:33

"Leider viel zu wenig."

 

24273 Postings, 7350 Tage 007BondDie Schweizer haben ihn schon richtig bestraft

 
  
    #11
8
22.08.13 19:33
Schließlich hat er ja auch ein Verbrechen begangen. Die Steuerdaten hätte der deutsche Staat eben auf diplomatischen Weg hereinholen sollen. Dann wäre es 1. billiger für den deutschen Steuerzahler gekommen (von seinen - also denen des ehrlichen Steuerzahlers - wurde schließlich die Hehlerware bezahlt) und 2. hätte das ganze Thema keinen so üblen Nachgeschmack (nämlich, dass der deutsche Staat gestohlene Daten kauft)!  

24273 Postings, 7350 Tage 007BondWer glaubt denn heute noch an

 
  
    #12
7
22.08.13 19:35
Gerechtigkeit? Geld und Macht regieren die Welt! Gesetze haben sich da unterzuordnen!  

581 Postings, 3925 Tage BriscoIm übrigen sehr naiv

 
  
    #13
3
22.08.13 19:38

wenn man glaubt nur weil die "Reichen" mehr Steuern zahlen würden könnten die Steuersätze für Arbeiter und Angestellte sinken, im Wort Regierung ist nicht umsonst das Wort GIER im Mittelpunkt.

Das ist wie eine geschiedene Frau, du kannst sie mit Geld stopfen sie würde immer sagen sie kann sich nichts zu Essen kaufen und muss die Kinder in alten Klamotten rumlaufen lassen. Sie jammert und erzählt den Nachbarn (in diesem Falle der Schweiz) das der Alte geizig ist.

 

 

24273 Postings, 7350 Tage 007BondMüsste das dann nicht

 
  
    #14
1
22.08.13 19:40
eher Progierung heißen? Hm, ich frage ja nur mal ... ;-)  

5252 Postings, 3543 Tage saba#13 ecki glaubt an das Märchen

 
  
    #15
7
22.08.13 19:49
man muss es immer wieder sagen: der dt.Staat hat überhaupt kein Einnahmeproblem, sondern ein AUSGABENPROBLEM.

Und überhaupt vor den Wahlen; da werden soziale Wohltaten versprochen, um so an Wählerstimmen zu kommen. Einfach erbärmlich so etwas.    

7124 Postings, 5784 Tage Crossboy@1: ehrlich wahr...

 
  
    #16
2
22.08.13 20:23
Wenn ich schon in die Firmenkasse
greife, dann doch nicht für solche
Peanuts...

Merke: wird richtig shice gebaut,
so hat sich das mit 10 Mio zu rentieren
(weil man das genau 1x macht).

Danach: Karrribbik for livetime

Merke erst recht: 10 Mios reichen für
einen Mann ohne Anhang...  

22035 Postings, 7064 Tage modWer ist schlimmer

 
  
    #17
8
22.08.13 20:47
Der Dieb oder der Hehler?
-----------
Bei Ariva gibts seit 2000 nur einen dummen August,  genannt mod

15212 Postings, 5438 Tage quantasDieser Banker ist ein Volltrottel!

 
  
    #18
5
23.08.13 12:06
Wird jetzt noch bis Ende Jahr im Kuschel Knast einsitzen.

Er ist 54 Jahre alt. Und nun zum Sozialamt?

In einer Bank kann er nie mehr arbeiten.

An sensible Daten wird er nie mehr herankommen.

Für mich einfach ein dumm-dämliches Arschgesicht.
-----------
"Wir leben Zürich und Bangkok"

21160 Postings, 7647 Tage cap blaubäraber alles zu spät wo datt schöne nummernkonten-

 
  
    #19
2
23.08.13 12:10
porzellan kaputt iss  

7567 Postings, 2597 Tage ProletariusPolitikosschon lustig diese doppelmoral

 
  
    #20
2
23.08.13 12:25
gehts um drogenkartelle, kinderpornoringe, menschenhandel schleust man überall seine informanten ein, und drückt den v-leuten monatlich noch ordentlich schweigegeld in die hand. jeder begrüßts
gehts um mio.schaden bei steuergeldern wirste komplett enteignet.
und jeder begrüßts.

also entweder ihr hab alle nen ei am wandern oder selbst dreck am stecken
anders ist das dumme gequatsche nich zu verstehen
 

   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Laufpass.com