Wer von euch Pappnasen hat denn schon mal ,


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 20.03.20 15:25
Eröffnet am: 23.01.20 23:41 von: Geldbert Anzahl Beiträge: 12
Neuester Beitrag: 20.03.20 15:25 von: Bölkstoffnot Leser gesamt: 1.109
Forum: Talk   Leser heute: 4
Bewertet mit:
1


 

66134 Postings, 3430 Tage GeldbertWer von euch Pappnasen hat denn schon mal ,

 
  
    #1
1
23.01.20 23:41
den grossen Sachkundenaweiß gemacht? Was für einen Rotz fragt man denn da ab?
Wir möchten einen Hund adoptieren, der auf der Liste steht, Danke!
Ernstgemeinte Antworten sind erwünscht!  

1672 Postings, 469 Tage Salat19Sachkundenachweis mit ß ist schon durchgefallen

 
  
    #2
1
24.01.20 00:27

42060 Postings, 2195 Tage Lucky79#2 Ja Hr. Oberlehrer...

 
  
    #3
2
24.01.20 00:45

3002 Postings, 728 Tage stockpicker68Ich weiß jetzt nicht

 
  
    #4
2
24.01.20 01:26

wo du lebst und ob es dein erster Hund wird? Aber informier dich unbedingt vorher wegen der Hundesteuer. Damit da keine böse Überraschung ins Haus flattert. In  manchen Städten kostet dich ein Listenhund nämlich massig an Kohle.
Jahr für Jahr.

Hundesteuersätze in Mannheim:

  • Ersthund: 108 €
  • Jeder weitere Hund: 216 €
  • Kampfhund / gefährlicher Hund: 648 €
  • Zwingersteuer: 108 €





 

66134 Postings, 3430 Tage GeldbertDanke stockpicker68

 
  
    #5
2
24.01.20 18:25
habe mich mal schlau gemacht, hier zahlst du 468 Steuern im Jahr ohne Wesensprüfung und mit etwas über 200. Dann habe ich mit der Haftpflicht telefoniert, sind etwas über 100 im Jahr, da wir alles dort versichert haben. Polizeiliches Führungszeugniss und Grundstück, sollte kein Problem darstellen. Ordnungsamt findet einen ausbruchssicheren 2 m Zaun vor, auch kein Problem. Der Wesenstest könnte, aber muss auch kein Problem sein, denke mal alles wird gut. Sachkundenachweis brauch ich nicht zu lernen, weiss ich alles schon, da ich mich mein ganzes Leben mit Hunden beschäftigt habe, war nur mal so ein Anstoss, welche Spacken das jetzt schlecht machen. Ist übrigens ein Amstaff Weibchen, 2 Jahre alt aus dem Tierheim, was erst kurz dort ist. Ist die Mühe wert, glaube ich!  

14260 Postings, 4473 Tage objekt tief#5, oha Berti

 
  
    #6
3
24.01.20 18:38
weshalb kam der Hund ins Tierheim?

Ich hoffe, Du weißt was da da tust. Hab auch Erfahrung mit Hunden.

 

66134 Postings, 3430 Tage GeldbertDas werde ich morgen erfahren, denke

 
  
    #7
4
24.01.20 19:12
mal ist ein Fundhund! Weiss ich aber noch nicht genau, Morgen um zwölf, High Noon! Schade für ein so junges Tier von 2 Jahren im Tierheim zu verrotten. Habe auch ein Enkelkind von zweieinhalb das ich über alles liebe, deshalb werde ich auch das mit einbeziehen, ich mach da keine Experimente! Aber diese Kampfhundscheisse geht mir auch auf den Sack. Werde dir berichten objekt tief!  

66134 Postings, 3430 Tage GeldbertKurze Rückmeldung:

 
  
    #8
3
25.02.20 19:02
alles gut und keine Zeit. Danke für die Tipps und einen schönen Abend gewünscht, müssen nun raus laufen!  

34601 Postings, 4737 Tage börsenfurz1Na dann frische Luft schnappen!

 
  
    #9
2
25.02.20 19:03

55698 Postings, 4697 Tage heavymax._cooltrad.alte seilschaften leben noch..

 
  
    #10
20.03.20 15:07

55698 Postings, 4697 Tage heavymax._cooltrad.welcher von euch pappnasen will asyl beantragen??

 
  
    #11
1
20.03.20 15:15
auf meiner bisher corona-freien privat-insel  ;-)

282 Postings, 71 Tage BölkstoffnotLöschung

 
  
    #12
20.03.20 15:25

Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 23.03.20 06:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

   Antwort einfügen - nach oben