Wer schneidet besser ab?


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 25.07.20 15:26
Eröffnet am: 28.08.19 12:59 von: mamex7 Anzahl Beiträge: 37
Neuester Beitrag: 25.07.20 15:26 von: mamex7 Leser gesamt: 4.705
Forum: Börse   Leser heute: 6
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 >  

3643 Postings, 4057 Tage mamex7Wer schneidet besser ab?

 
  
    #1
28.08.19 12:59
Lohnt es sich in die grossen oder kleine Minen einzusteigen derzeit?
Gold steigt und steigt +1500$
Wie geht es weiter?

Blackrock Gold verspricht wachstum in den nächsten Jahren
https://blackrockgold.ca

CEO Andrew Pollard ist seit Mai 2019 dabei.
Kurs ist nicht aufzuhalten!
11 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

3643 Postings, 4057 Tage mamex7BRG gibt Optionsscheinausübung bekannt

 
  
    #13
10.09.19 18:02

3643 Postings, 4057 Tage mamex7Gold-Rally auf 2.000 USD?

 
  
    #14
13.09.19 19:33
Ein Investment in Edelsteine ist umso unattraktiver, je besser alternative Anlageformen wie Gold performen. Das hat seine Gründe, sagt Barry Ehrlich, Analyst bei der Citigroup.

3643 Postings, 4057 Tage mamex7Gold kann vielleicht Krebs heilen

 
  
    #15
21.09.19 12:14

3643 Postings, 4057 Tage mamex7Einfach nur Geil!

 
  
    #16
23.09.19 18:52
Blackrock Gold findet acht neue Adern und erweitert die Bodenanomalie auf der Silver Cloud-Liegenschaft in Nevada; Bereit zum Bohren

Vancouver, British Columbia - (Newsfile Corp. - 23. September 2019) - Blackrock Gold Corp. (TSXV: BRC) („Blackrock“ oder das „Unternehmen“) über seine US-amerikanische Tochtergesellschaft Blackrock Gold Corp. freut sich über ein Explorations-Update auf dem Silver Cloud-Projekt entlang des produktiven Goldtrends Northern Nevada Rift im Norden von Nevada.

Das Unternehmen hat eine detaillierte Kartierung abgeschlossen und eine Analyse und geochemische Bestimmung von weiteren 342 Bodenproben erhalten, die im nordöstlichen Teil des Silver Cloud-Projekts auf dem Northeast Veins Target gesammelt wurden. Die Bodenuntersuchung bestätigt und erweitert die zuvor angekündigte Bodenanomalie (siehe Pressemitteilung vom 29. Juli 2019). Die 30 x 100 m großen, nach Nord-Süd ausgerichteten Gitterlinien wurden entworfen, um die im NE-Adern-Ziel identifizierten nach Ost-West ausgerichteten Alterationszonen hervorzuheben.

Auf Humdinger Ridge und Honey Hill wurden mehrere auskragende Adern identifiziert und kartiert. Die Adern schneiden Vulkangesteine ​​aus dem Miozän, die unmittelbar über den Sedimenten der ordovizischen oberen Platte liegen. Die geologische Lage ist bedeutend, da die Hollister-Mine nur 3 Kilometer östlich des Zielgebiets liegt und eine ähnliche Geologie aufweist. Auf Humdinger Ridge wurden sechs Opal / Chalcedon-Adern identifiziert. Die Adern sind purpurfarben, ein Ergebnis von Zinnober- und Hämatitmineralien, und schlagen nördlich, nordwestlich bis nordöstlich ein, neigen sich steil und variieren von weniger als 0,5 Metern bis zu einer Dicke von mehr als 5 Metern. Diese Adern treten auf einer Fläche von einem Quadratkilometer auf. Ungefähr 400 Meter nördlich von Humdinger Ridge wurden bei der Kartierung von Honey Hill zwei ähnliche Adern identifiziert, die in West-Nordwest-Richtung ausgerichtet sind. Alle Adern liegen in einem nach Ost-Nordost ausgerichteten Struktur- und Umbaukorridor, der 1200 Meter lang und 575 Meter breit ist. Die Strukturzone ist nach Osten und Westen offen.

Die Bodenuntersuchung ergab geringes Gold (bis zu 0,025 ppm) und sporadisch nachweisbares Silber. Diese Elemente sind normalerweise nicht in den oberen Schichten eines epithermalen Venensystems mit niedriger Sulfidierung zu finden. Basierend auf dem Hollister-Modell sollten die Bonanza-Gold- und -Silbergehalte 250 bis 300 Meter unter der Oberfläche in einem ost-westlich ausgerichteten Aderschwarm liegen.

Arsen und Quecksilber zeigen Ost-West- und Nordost-Trends auf dem Humdinger Ridge, Honey Hill und unmittelbar südlich des Quecksilbergebiets Surprise. Die Arsenanomalie hat sich von 1000 mx 600 mx 1300 m auf 700 m ausgedehnt und ist nach Osten und Nordosten in Richtung der Hollister-Mine von Hecla noch offen . Arsenwerte zwischen 23 ppm und 78 ppm bilden die Anomalie. Quecksilber folgt nordöstlich, nordwestlich und ostwestlich Strukturen über Humdinger Ridge und Honey Hill. Es gibt eine breite Quecksilberanomalie (200 x 350 m) südlich des Quecksilberprospekts Surprise mit Werten zwischen 2 ppm und 15 ppm Quecksilber. Die Anomalie ist nach Norden und Nordosten offen.

Andrew Pollard, CEO, erklärte: „Mit insgesamt 8 an der Oberfläche identifizierten Adern, einer sich ausdehnenden und offenen geochemischen Anomalie, die sich auf dem Tiefpunkt der Schwerkraft befindet, und nur 3 km östlich von Heclas nahe gelegener Hollister-Mine befindet sich das zuvor unerforschte NE-Adern-Ziel Es ist wirklich erstaunlich, dass ein Projekt, das von einigen der größten und hochgradigsten Goldminen der Welt umgeben ist, in einer erstklassigen Gerichtsbarkeit liegt und zuvor von den USA erforscht wurde wie Teck und Placer Dome können mit solchen Oberflächenausdrücken ein so überzeugendes und ungetestetes Ziel liefern. Es ist schwer zu verstehen, wie dieses Projekt in den letzten 15 Jahren ungebohrt war, aber darin liegt die Chance für uns. Das Management erwägt ein Phase-2-Bohrprogramm, das auf das NE-Adern-Ziel abzielt und wahrscheinlich eine gewisse Überschneidung mit dem bevorstehenden 2000-Meter-Programm aufweist, das die früheren hochgradigen Abschnitte sowohl von Teck (158 g / t Au über 1,5 m) als auch von Placer Dome verfolgen soll (12 ml 5,5 g / t Au). Wir freuen uns, endlich wieder Bohrungen in Silver Cloud durchführen zu können. “
Geologie für Investoren

   Geologie
   Mineralische Aufnahme
   Bergbau
   Mining-Eigenschaften und Projektüberprüfungen

Home / Pressemitteilungen des Bergbauunternehmens (nicht überprüft) / Blackrock Gold findet acht neue Adern und erweitert die Bodenanomalie auf der Silver Cloud-Liegenschaft in Nevada; Bereit zum Bohren
Blackrock Gold findet acht neue Adern und erweitert die Bodenanomalie auf der Silver Cloud-Liegenschaft in Nevada; Bereit zum Bohren

Gepostet von: Staff @ Geology für Investoren in Pressemitteilungen von Bergbauunternehmen (nicht überprüft)

Vancouver, British Columbia - (Newsfile Corp. - 23. September 2019) - Blackrock Gold Corp. (TSXV: BRC) („Blackrock“ oder das „Unternehmen“) über seine US-amerikanische Tochtergesellschaft Blackrock Gold Corp. freut sich über ein Explorations-Update auf dem Silver Cloud-Projekt entlang des produktiven Goldtrends Northern Nevada Rift im Norden von Nevada.

Das Unternehmen hat eine detaillierte Kartierung abgeschlossen und eine Analyse und geochemische Bestimmung von weiteren 342 Bodenproben erhalten, die im nordöstlichen Teil des Silver Cloud-Projekts auf dem Northeast Veins Target gesammelt wurden. Die Bodenuntersuchung bestätigt und erweitert die zuvor angekündigte Bodenanomalie (siehe Pressemitteilung vom 29. Juli 2019). Die 30 x 100 m großen, nach Nord-Süd ausgerichteten Gitterlinien wurden entworfen, um die im NE-Adern-Ziel identifizierten nach Ost-West ausgerichteten Alterationszonen hervorzuheben.

Auf Humdinger Ridge und Honey Hill wurden mehrere auskragende Adern identifiziert und kartiert. Die Adern schneiden Vulkangesteine ​​aus dem Miozän, die unmittelbar über den Sedimenten der ordovizischen oberen Platte liegen. Die geologische Lage ist bedeutend, da die Hollister-Mine nur 3 Kilometer östlich des Zielgebiets liegt und eine ähnliche Geologie aufweist. Auf Humdinger Ridge wurden sechs Opal / Chalcedon-Adern identifiziert. Die Adern sind purpurfarben, ein Ergebnis von Zinnober- und Hämatitmineralien, und schlagen nördlich, nordwestlich bis nordöstlich ein, neigen sich steil und variieren von weniger als 0,5 Metern bis zu einer Dicke von mehr als 5 Metern. Diese Adern treten auf einer Fläche von einem Quadratkilometer auf. Ungefähr 400 Meter nördlich von Humdinger Ridge wurden bei der Kartierung von Honey Hill zwei ähnliche Adern identifiziert, die in West-Nordwest-Richtung ausgerichtet sind. Alle Adern liegen in einem nach Ost-Nordost ausgerichteten Struktur- und Umbaukorridor, der 1200 Meter lang und 575 Meter breit ist. Die Strukturzone ist nach Osten und Westen offen.

Die Bodenuntersuchung ergab geringes Gold (bis zu 0,025 ppm) und sporadisch nachweisbares Silber. Diese Elemente sind normalerweise nicht in den oberen Schichten eines epithermalen Venensystems mit niedriger Sulfidierung zu finden. Basierend auf dem Hollister-Modell sollten die Bonanza-Gold- und -Silbergehalte 250 bis 300 Meter unter der Oberfläche in einem ost-westlich ausgerichteten Aderschwarm liegen.

Arsen und Quecksilber zeigen Ost-West- und Nordost-Trends auf dem Humdinger Ridge, Honey Hill und unmittelbar südlich des Quecksilbergebiets Surprise. Die Arsenanomalie hat sich von 1000 mx 600 mx 1300 m auf 700 m ausgedehnt und ist nach Osten und Nordosten in Richtung der Hollister-Mine von Hecla noch offen . Arsenwerte zwischen 23 ppm und 78 ppm bilden die Anomalie. Quecksilber folgt nordöstlich, nordwestlich und ostwestlich Strukturen über Humdinger Ridge und Honey Hill. Es gibt eine breite Quecksilberanomalie (200 x 350 m) südlich des Quecksilberprospekts Surprise mit Werten zwischen 2 ppm und 15 ppm Quecksilber. Die Anomalie ist nach Norden und Nordosten offen.

Andrew Pollard, CEO, erklärte: „Mit insgesamt 8 an der Oberfläche identifizierten Adern, einer sich ausdehnenden und offenen geochemischen Anomalie, die sich auf dem Tiefpunkt der Schwerkraft befindet, und nur 3 km östlich von Heclas nahe gelegener Hollister-Mine befindet sich das zuvor unerforschte NE-Adern-Ziel Es ist wirklich erstaunlich, dass ein Projekt, das von einigen der größten und hochgradigsten Goldminen der Welt umgeben ist, in einer erstklassigen Gerichtsbarkeit liegt und zuvor von den USA erforscht wurde wie Teck und Placer Dome können mit solchen Oberflächenausdrücken ein so überzeugendes und ungetestetes Ziel liefern. Es ist schwer zu verstehen, wie dieses Projekt in den letzten 15 Jahren ungebohrt war, aber darin liegt die Chance für uns. Das Management erwägt ein Phase-2-Bohrprogramm, das auf das NE-Adern-Ziel abzielt und wahrscheinlich eine gewisse Überschneidung mit dem bevorstehenden 2000-Meter-Programm aufweist, das die früheren hochgradigen Abschnitte sowohl von Teck (158 g / t Au über 1,5 m) als auch von Placer Dome verfolgen soll (12 ml 5,5 g / t Au). Wir freuen uns, endlich wieder Bohrungen in Silver Cloud durchführen zu können. “

Kann dieses Bild nicht sehen? Besuchen Sie: https://orders.newsfilecorp.com/files/676/...cab76cb524fa09d9_002.jpg

SILBERNE WOLKEN-NORDOST-ANOMALIE-KARTE

Um eine erweiterte Version dieser Karte anzuzeigen, besuchen Sie bitte:
https://orders.newsfilecorp.com/files/676/...6cb524fa09d9_002full.jpg

Die Bohrkissen sind fertig und das Bohrprogramm wird voraussichtlich Ende September beginnen. Die Bohrmaschine befindet sich derzeit in der Hollister-Mine und wird nach Abschluss dieser Arbeiten in die Silver Cloud verlagert.

Die Explorationsaktivitäten von Blackrock im Silver Cloud-Projekt werden von William Howald, Executive Chairman der Blackrock Gold Corp., durchgeführt und überwacht. William Howald, AIPG Certified Professional Geologist # 11041, ist eine qualifizierte Person im Sinne von National Instrument 43-101 . Er hat den Inhalt dieser Pressemitteilung geprüft und genehmigt.

Über Blackrock

Blackrock ist ein Junior-Gold-Explorationsunternehmen, das auf der Suche nach einer wirtschaftlichen Entdeckung ist. Das von einem erfahrenen Board verankerte Unternehmen konzentriert sich auf das Silver Cloud-Grundstück, ein epithermisches Gold- und Silberprojekt mit geringer Sulfidierung, das sich entlang des etablierten Goldtrends Northern Nevada Rift im Norden von Nevada befindet.

www.blackrockgoldcorp.com

https://www.geologyforinvestors.com/...n-nevada-readies-for-drilling/

3643 Postings, 4057 Tage mamex7Hecla Mining in der nähe

 
  
    #17
24.09.19 18:54
Blackrock Gold Corp ( CVE: BRC ) gab am Montag bekannt, dass die Explorationsarbeiten an seinem Silver Cloud-Projekt in Nevada acht neue Goldadern auf dem Grundstück aufgedeckt haben. Das in Vancouver ansässige Explorationsunternehmen sagte auch, dass Ergebnisse seiner Bodenuntersuchung die Bodenanomalie entlang des nordöstlichen Teils des Grundstücks vergrößerten. Blackrock teilte den Aktionären mit, dass entlang des Humdinger Ridge und des Honey Hill mehrere Aufschlussadern kartiert wurden, die geologische Ähnlichkeiten mit der nahe gelegenen Hollister-Mine aufweisen, die der Hecla Mining Company gehört .

https://www.proactiveinvestors.com/companies/news/...ate--903262.html

3643 Postings, 4057 Tage mamex7Es geht langsam los!

 
  
    #18
26.09.19 21:03
Blackrock Gold treibt Explorationskampagne beim Silver Cloud-Vorzeigeprojekt voran

Blackrock Gold bereitet sich zum ersten Mal seit über einem Jahrzehnt auf Bohrungen in Silver Cloud in Nevada vor

Andrew Pollard, CEO von Blackrock Gold (CVE: BRC), schaute in Proactives Studio in Vancouver vorbei, um mit Steve Darling über das Bohrprogramm des Unternehmens zu sprechen, das im Begriff ist, mit dem Silver Cloud-Projekt in Nevada zu beginnen. Dies ist die erste Bohrung an diesem Standort seit 2005.

Pollard erzählte Proactive auch von einem neuen Gebiet, an dem sie großes Interesse haben und in diesem Herbst Bohrer in Betrieb nehmen werden.

https://www.proactiveinvestors.com/companies/news/...cade-903497.html

3643 Postings, 4057 Tage mamex7Blackrock Gold Corp

 
  
    #19
27.09.19 13:52
Ich habe mein letztes Buch im Januar fertiggestellt. Es dauerte noch einen Monat, bis das Layout und das Cover genau richtig dafür waren. Seitdem haben etwa zehntausend Menschen das Buch gekauft oder die Kindle-Version kostenlos heruntergeladen. Es ist eines der bestbewerteten Bücher, die ich je bei Amazon gesehen habe, und ich kaufe Hunderte von Büchern pro Jahr. Aber ich lese auch viel Müll.

In dem Buch, das ich für dieses Jahr prognostiziert hatte, war der Untergang der "Everything Bubble". Seitdem habe ich in einer Reihe von Postings einen konstanten Kurs beibehalten und ein Top im September gefordert, was zu einem schweren Absturz ab Oktober geführt hat, der auf die Landung einer Reihe von schwarzen Schwänen zurückzuführen ist. Ich konnte oder wollte nicht vorhersagen, welcher schwarze Schwan zuerst tauchen würde.

So weit, ist es gut. Wir hatten im September einen Test der Höchststände, der für die Regierungsarbeit gut genug ist. Aber leider hätte meine Vorhersage, dass "ein" schwarzer Schwan den Bauchflop macht, die Marke verfehlt. Es klingt viel mehr nach einer Arc Light B-52-Mission mit neun B-52-Teppichbomben, wobei 117 der Mark-82 500-Pfund-Bomben pro Stück höllisch weit aus dem Boden herausschießen. Ich bin schockiert über die ständigen Abstürze verschiedener schwarzer Schwäne

Ich vermute sehr, dass meine Voraussage vom Anfang bis zum Ende der "Everything Bubble" nahe ist. Wenn ja, werden wir den größten Reichtumstransfer in der Weltgeschichte haben, von denen, die es nicht beachten, zu denen, die vorbereitet sind.

Wenn Sie auf Elefantenjagd sind, möchten Sie dorthin gehen, wo sich die Elefanten aufhalten. Blackrock Gold Corp. (BRC: TSX.V) hat ein 40 Quadratkilometer großes Grundstück im nördlichen Nevada-Riss zusammengestellt , in dem sich sowohl die hochgradige Hollister-Goldmine als auch die hochgradige Midas-Goldmine befinden . Das Unternehmen plant, die Bohrungen von Teck und Placer Dome vor fünfzehn Jahren fortzusetzen.

Zwischen 1999 und 2001 bohrte Teck zehn Löcher in die Silver Cloud-Liegenschaft und meldete einen Abschnitt mit 157 g / t Gold über 1,5 Meter. Das ist sowohl Hollister als auch Midas Sorte und Breite. Im Jahr 2002 bohrte Placer Dome 12,2 Meter mit 5,53 g / t Au, einschließlich 1,5 Meter mit 12,5 g / t Gold. Aber dieser Abschnitt ist 2 km von Tecks Monsterloch entfernt.

Der Vorsitzende von Blackrock, Bill Howald, war Explorationsleiter für Placer in den USA und Lateinamerika. Seine Teams bei Placer fanden 100 Millionen Unzen Gold für das Unternehmen. Er ist zufällig der Verantwortliche für das letzte Bohrprogramm bei Silver Cloud.

Die jüngste geologische Interpretation zeigt Hinweise auf Kontinuität zwischen den Löchern Teck und Placer, außer dass Blackrock der Ansicht ist, dass der Streik wie Hollister EW verläuft, und dass frühere Betreiber der Ansicht waren, dass die Adersysteme NNW ähnlich dem von Midas liefen. Ein 2.000-Meter-Bohrprogramm hat begonnen, die EW-Streichtheorie zu testen.

Offensichtlich muss das Unternehmen eine Bestätigung der Theorie vorweisen, ist jedoch für weitere 10.000 Meter Nachbohrungen vorbereitet und zugelassen. Es gibt Optionsscheine im Wert von etwa 2 Millionen US-Dollar, die beschleunigt werden könnten, sodass jeder Erfolg beim Bohren bis Ende des Jahres vollständig finanziert sein wird. Das Unternehmen hat fünf potenzielle EW-Strukturen und ein Paar Porphyr-Intrusive mit ihrer neuesten Modellierung identifiziert.

Ich war vor einem Dutzend Jahren auf dem Grundstück. Es wäre richtig, es als zielreich zu bezeichnen. Überall im Projekt gibt es Sinter und alte Quecksilberminen.

Mir hat die Geschichte so gut gefallen, dass ich an der letzten PP teilgenommen habe. Und obwohl ich festgestellt habe und weiterhin davon überzeugt bin, dass wir uns am Anfang eines ernsthaften Liquiditätsereignisses befinden, bohrt Blackrock und die Ergebnisse werden in Kürze vorliegen. Das Unternehmen könnte dem möglichen Gemetzel entkommen.

Blackrock ist ein Werbetreibender. Ich besitze Aktien. Ich bin befangen. Ich wünsche ihnen alles Glück in der Welt. Ich würde gerne einen anderen Midas oder Hollister sehen.

Blackrock Gold Corp.
BRC-V 0,285 USD (25. September 2019)
BKRRF-OTCBB 58,2 Millionen Aktien
Blackrock Gold Website .


https://www.investorideas.com/news/2019/mining/09263Gold-Nevada.asp

3643 Postings, 4057 Tage mamex7Der Goldpreis kennt jetzt nur noch eine Richtung

 
  
    #20
08.10.19 16:22
Viele Nationen haben in den vergangenen neun Monaten große Goldmengen gekauft. Das sorgt für einen kräftigen Preisanstieg. Besonders drei Staaten wollen sich damit gegen eine Eskalation im Streit mit den USA absichern.

3643 Postings, 4057 Tage mamex7Neue Aktienanzahl: 60.225.143 Stammaktien

 
  
    #21
17.10.19 21:27
Blackrock Gold Corp. (CVE: BRC) gab bekannt, 278.500 USD aus der Ausübung von insgesamt 902.500 zuvor ausgegebenen Optionsscheinen zu je 0,20 USD für einen Erlös von 180.500 USD sowie 900.000 Optionsscheinen zu je 0,10 USD für einen Erlös von 90.000 USD und 50.000 USD erhalten zu haben Optionsscheine wurden zu je 0,16 USD für einen Erlös von 8.000 USD ausgeübt. Infolge dieser Ausübungen gab das Unternehmen bekannt, derzeit insgesamt 60.225.143 Stammaktien ausgegeben und im Umlauf zu haben.

https://www.geologyforinvestors.com/...278500-from-warrant-exercises/

3643 Postings, 4057 Tage mamex7Sondersitzungsergebnisse

 
  
    #22
19.10.19 19:34
Vancouver, Britisch-Kolumbien - (Newsfile Corp. - 18. Oktober 2019) - Blackrock Gold Corp. (TSXV: BRC) (das „ Unternehmen “ oder „ Blackrock “) freut sich, mitteilen zu können, dass alle Resolutionen auf der jährlichen und der jährlichen Konferenz vorgeschlagen und abgestimmt wurden Die Sonderversammlung der Aktionäre, die am 18. Oktober 2019 in Vancouver, British Columbia, stattfand (die „Versammlung“), wurde genehmigt und ordnungsgemäß verabschiedet.

Die Aktionäre stimmten der Festlegung der Anzahl der Direktoren für das folgende Jahr auf fünf (5) zu und der Wahl von William Howald, Alan Carter, John Seaberg, Tony Wood und Andrew Pollard als Direktoren für das folgende Jahr. Auf der Versammlung genehmigten die Aktionäre auch die Wiederernennung des Wirtschaftsprüfers DeVisser Gray LLP, Chartered Professional Accountants, zum unabhängigen Wirtschaftsprüfer der Gesellschaft für das folgende Jahr.

Alle auf der Versammlung genehmigten Punkte sind im Rundschreiben der Unternehmensleitung vom 4. September 2019 aufgeführt, das auf SEDAR unter www.sedar.com abrufbar ist .

Im Anschluss an die Versammlung ernannten die Direktoren der Gesellschaft die folgenden Direktoren der Gesellschaft: Andrew Pollard als Präsident und Chief Executive Officer, William Howald als Executive Chairman, Randy Minhas als Chief Financial Officer und Amit Kumar als Corporate Secretary .

Nach vielen Jahren entschied sich Herr Hendrik Van Alphen, nicht mehr als unabhängiger Verwaltungsrat wiedergewählt zu werden, und räumte anschließend die Funktion nach der Versammlung ein. Das Unternehmen dankt ihm für seinen langjährigen Service und seine Unterstützung und wünscht ihm alles Gute für seine Bemühungen.

Über die Blackrock Gold Corp.

Blackrock ist ein Junior-Gold-Explorationsunternehmen, das auf der Suche nach einer wirtschaftlichen Entdeckung ist. Das Unternehmen ist von einem erfahrenen Board verankert und konzentriert sich auf die Silver Cloud-Liegenschaft, ein epithermisches Gold- und Silberprojekt mit geringer Sulfidierung entlang des etablierten Goldtrends Northern Nevada Rift im Norden von Nevada. In Silver Cloud wurde ein vollständig finanziertes 2.000-Meter-Kernbohrprogramm begonnen, das derzeit durchgeführt wird. Vier Bohrlöcher sollen die von Teck und Placer Dome gemeldeten hochgradigen Abschnitte der Vergangenheit verfolgen.

Vorausschauende Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze. Solche zukunftsgerichteten Aussagen betreffen das Bohrprogramm des Unternehmens. Solche zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen beruhen auf einer Reihe von Annahmen, die sich als falsch erweisen können. Annahmen wurden unter anderem zu folgenden Themen getroffen: Bedingungen auf den allgemeinen Wirtschafts- und Finanzmärkten; Explorationskosten, Zeitpunkt und Höhe der Explorationsausgaben; und Auswirkungen der Regulierung durch Regierungsbehörden. Die tatsächlichen Ergebnisse können aufgrund der folgenden Risikofaktoren erheblich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen erwarteten Ergebnissen abweichen: Verfügbarkeit von Mitteln; Zeitpunkt und Inhalt der Arbeitsprogramme; Ergebnisse der Explorationsaktivitäten von Mineralgrundstücken; die Interpretation der Bohrergebnisse und anderer geologischer Daten; sowie allgemeine Markt- und Branchenbedingungen. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf den Erwartungen und Meinungen des Managements des Unternehmens zum Zeitpunkt der Abgabe der Aussagen. Die Annahmen, die bei der Erstellung solcher Aussagen verwendet werden, können sich als ungenau herausstellen, obwohl sie zum Zeitpunkt der Erstellung als angemessen erachtet werden. Daher wird der Leser darauf hingewiesen, sich nicht in unangemessener Weise auf diese zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen, die nur den Stand der Datum der Abgabe der Erklärungen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, in dieser Pressemitteilung enthaltene zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, wenn sich diese Annahmen, Schätzungen und Meinungen oder sonstigen Umstände ändern sollten, es sei denn, dies ist gesetzlich anders vorgeschrieben.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Andrew Pollard, Vorstandsvorsitzender
Blackrock Gold Corp.
Telefon: 604 817-6044
Email: andrew@blackrockgoldcorp.com

https://www.geologyforinvestors.com/...l-and-special-meeting-results/

3643 Postings, 4057 Tage mamex7Erstes Bohrloch fertig

 
  
    #23
27.10.19 11:05
Blackrock schließt erstes Bohrloch im Silver Cloud-Projekt in Nevada ab; Assays ausstehend

   Das erste Loch (SBC19-001) wurde bis zu einer Tiefe von 470 Metern (m) fertiggestellt und durchteufte einen felsisch variabel veränderten Porphyr, der von 124 m bis 300 m eingedrungen war, und wurde von 300 m bis 325 m stark verändert und eingedrungen.

Das variabel intrusive verwandelte sich in eine stark veränderte verkieselte Klastenbrekzie mit einer rußigen Sulfidmatrix von 300 m bis 325 m. Eine ähnliche veränderte Porphyr-Brekzie wurde aus historischen Bohrungen in einer Entfernung von 1,5 Kilometern (km) nach Westen und insbesondere aus dem Loch SCP-015 (gebohrt von Placer Dome) gemeldet, das 12,2 m mit einem Gehalt von 5,53 Gramm pro Tonne (g / t) Gold (Au) durchteufte ), einschließlich 1,5 m mit einem Gehalt von 12,5 g / t Au; und

   Von 318 m bis 325 m wurde die Sulfidmatrix-Brekzie durch ein sekundäres Sulfidereignis überdruckt, das ungefähr 10% Sulfid entlang einer steil abfallenden Verwerfungszone ablagerte.

https://translate.google.com/...a-assays-pending.html&prev=search

https://www.juniorminingnetwork.com/...ect-nevada-assays-pending.html

3643 Postings, 4057 Tage mamex7Silbermünzen laufen besser als Goldmünzen

 
  
    #24
01.11.19 14:38

3643 Postings, 4057 Tage mamex7Wie steht es jetzt um die Goldaktien?

 
  
    #25
02.11.19 16:03
Sie wissen ja, wie es läuft:  a) Geschäfts- und Zentralbanker erschaffen mehr digitale Dollar aus dem Nichts, lassen diese in die Wirtschaft einfließen, entwerten Dollar und die Preise steigen. Dann werden Pressemeldungen herausgegeben, die... - Veroeffentlicht am 02.11.2019

3643 Postings, 4057 Tage mamex762,650,143 Aktien

 
  
    #26
18.12.19 10:14
Ariva sollte die Aktienanzahl aktualisieren

3643 Postings, 4057 Tage mamex7NEWS

 
  
    #27
06.01.20 17:49
Blackrock Gold Corp ( CVE: BRC ) sieht 2020 als ein gutes Jahr, da es das geologische Potenzial seines Silver Cloud-Projekts in Nevada, USA, weiterhin positiv bewertet. Am Montag veröffentlichte das Unternehmen die neuesten Bohrergebnisse und geologischen Ergebnisse der Liegenschaft im Northern Nevada Rift im Elko County. "Unsere Bohrkampagne, die erste innerhalb des Projekts seit fast 15 Jahren, hatte zum Ziel, die Existenz eines Ost-West-Epithermie-Adersystems in der Mine Silver Cloud und im Northwest Canyon zu bestätigen", sagte Andrew Pollard, President und CEO der Gruppe. Pollard hob in der Erklärung hervor, dass die ersten Ergebnisse ein epithermisches Venensystem in Ost-West-Richtung bestätigt hatten. Er fügte hinzu: "Dies ist ein entscheidender Schritt vorwärts, um das Potential der Silberwolke zu entwickeln."


https://www.proactiveinvestors.com/companies/news/...old--910028.html

3643 Postings, 4057 Tage mamex7Platzierung von 1,5 Mio. CAD ankündigt

 
  
    #29
10.01.20 19:48
Blackrock Gold ist daran interessiert, Silver Cloud weiter zu erkunden, da es die Platzierung von 1,5 Mio. CAD ankündigt

Die jüngsten Bohrergebnisse der Gruppe aus Silver Cloud bestätigten ein epithermisches Adersystem in Ost-West-Richtung
Blackrock Gold Corp ( CVE: BRC ) ist bestrebt, bei seinem Silver Cloud-Projekt in Nevada, USA, nach Bonanza-Gold-Gehalten zu suchen, als das Unternehmen eine nicht vermittelte Platzierung ankündigte, um bis zu 1,5 Mio. C $ aufzubringen.

Am Montag dieser Woche veröffentlichte die Gruppe ihre neuesten Bohrergebnisse, die ein epithermisches Venensystem in Ost-West-Richtung bestätigten.
"... wir sind gespannt darauf, im Jahr 2020 die ersten Schritte zu unternehmen, indem wir diese aufregenden Goldergebnisse weiterverfolgen und nach Bonanza-Goldsorten suchen, die möglicherweise in der Tiefe lauern", sagte Andrew Pollard, Präsident und CEO von Blackrock, gegenüber Anlegern.

"Mit einem besseren Verständnis der strukturellen Ausrichtung des Systems und des signifikanten Vorkommens von Sulfiden in unserem ersten Bohrprogramm möchten wir unsere Ausrichtung auf die tief sitzenden Strukturen im Gebiet der Mine Silver Cloud und auf unser Zielgebiet der NE-Adern verbessern." Schwerkraft und IP-Geophysik. "

Die Nordostadern befinden sich neben der Hecla-Hollister-Mine und umfassen acht bekannte Aufschlussadern auf einer geochemischen und geophysikalischen Anomalie von 1300 mx 800 m, die für die Bohrungen in diesem Sommer vorgesehen ist, stellte Pollard fest.

"Wir befinden uns in einem der produktivsten Goldabbaugebiete in Nevada. Die umliegenden Lagerstätten werden für ihre hohen Gehalte verehrt, und wir haben eine Fülle von Zielen mit hohem Potenzial", fügte er hinzu.

Weitere Explorationsziele für 2020 sind die Vervollständigung der Kartierung, Probenahme und Bohrlochausrichtung auf die Nordostadern- und Köcherziele sowie eine Untersuchung der induzierten Polarisation (IP) über das NE-Adernziel, um die Ausrichtung des Erstbohrprogramms zu unterstützen.
Umfrage zur induzierten Polarisation

Blackrock möchte auch eine induzierte Polarisationsuntersuchung zwischen dem Northwest Canyon durch die Quecksilbermine Silver Cloud bis zur östlichen Grundstücksgrenze durchführen, um die goldhaltigen, gefüllten Strukturen und felsischen Intrusionen entlang des 5 km langen Trends zu nutzen.
Im Rahmen der Privatplatzierung wird das Unternehmen bis zu 7,5 Millionen Stück zu je 0,20 CAD für einen Bruttoerlös von bis zu 1,5 Mio. CAD ausgeben

Jede Einheit besteht aus einer Aktie und einem halben Optionsschein. Jeder ganze Optionsschein berechtigt den Inhaber, zwei Jahre ab Ausgabe eine weitere Unternehmensaktie zu einem Preis von 0,30 CAD zu erwerben.

Der Nettoerlös wird zur Finanzierung des ersten Bohrprogramms und der Explorationsarbeiten für 2020 bei Silver Cloud sowie für das allgemeine Betriebskapital verwendet, so das Unternehmen.

https://www.proactiveinvestors.com/companies/news/...cing-910378.html

3643 Postings, 4057 Tage mamex7Blackrock Gold Closes Final Tranche

 
  
    #30
22.02.20 17:58
Blackrock Gold schließt die letzte Tranche der Privatplatzierung ab

Vancouver, British Columbia - (Newsfile Corp. - 13. Februar 2020) - Die Blackrock Gold Corp. (TSXV: BRC) (" Blackrock " oder das " Unternehmen ") freut sich, den Abschluss der letzten Tranche ihrer Nicht-Tranche bekannt zu geben. Zuvor am 10. Januar 2020 angekündigte vermittelte Privatplatzierung. Im Zusammenhang mit dem Abschluss der letzten Tranche gab das Unternehmen insgesamt 3.532.065 Anteile des Unternehmens (" Anteile ") zu einem Preis von 0,20 USD pro Anteil für einen Bruttoerlös von 702.413 USD ( die " Privatplatzierung "). Jede Einheit bestand aus einer Stammaktie der Gesellschaft (" Stammaktie ") und der Hälfte eines Optionsscheins zum Kauf einer Stammaktie (jeder ganze Optionsschein ein " Optionsschein "). Jeder Warrant berechtigt den Inhaber zum Erwerb einer Stammaktie zu einem Ausübungspreis von 0,30 USD bis zum 13. Februar 2022. Der Bruttoerlös aus dem Abschluss der ersten Tranche und der letzten Tranche der Privatplatzierung belief sich auf insgesamt 1.239.413 USD.

Der Erlös aus der Privatplatzierung wird vom Unternehmen zur Finanzierung des Bohrprogramms 2020 und der Explorationsarbeiten auf dem Silver Cloud-Grundstück des Unternehmens sowie des allgemeinen Betriebskapitals verwendet.

Bei Abschluss zahlte das Unternehmen eine Barprovision von 13.500 USD, was 6% des Erlöses aus einem Teil der Privatplatzierung entspricht.

Die im Zusammenhang mit der letzten Tranche der Privatplatzierung ausgegebenen Stammaktien und Optionsscheine sowie die bei Ausübung der Optionsscheine ausgegebenen Stammaktien unterliegen einer Haltefrist bis zum 14. Juni 2020. Die Privatplatzierung unterliegt der endgültigen Genehmigung der TSX Venture Exchange .

Die hier beschriebenen Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung oder den Wertpapiergesetzen eines Staates registriert und dürfen in den USA ohne eine Ausnahme von der Registrierung nicht angeboten oder verkauft werden.

Über Blackrock Gold Corp.

Blackrock ist ein Junior-Explorationsunternehmen mit Goldfokus, das auf der Suche nach einer wirtschaftlichen Entdeckung ist. Das Unternehmen ist von einem erfahrenen Vorstand verankert und konzentriert sich auf seine Silver Cloud-Liegenschaft, ein epithermisches Gold- und Silberprojekt mit geringer Sulfidierung, das sich entlang des etablierten Goldtrends Northern Nevada Rift im Norden von Zentralnevada befindet.

VORAUSSCHAUENDE AUSSAGEN

Diese Pressemitteilung enthält "zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetzgebung. Diese zukunftsgerichteten Aussagen betreffen den Nettoerlös aus der Privatplatzierung und die beabsichtigte Verwendung des Erlöses. Solche zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen basieren auf einer Reihe von Annahmen, die sich als falsch erweisen können. Es wurden unter anderem Annahmen getroffen: Bedingungen auf den allgemeinen Wirtschafts- und Finanzmärkten; Explorationskosten, Zeitpunkt und Höhe der Explorationsausgaben; und Auswirkungen der Regulierung durch Regierungsbehörden. Die tatsächlichen Ergebnisse können aufgrund der folgenden Risikofaktoren erheblich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen erwarteten Ergebnissen abweichen, darunter: Verfügbarkeit von Mitteln; den Zeitpunkt und den Inhalt der Arbeitsprogramme; Ergebnisse der Explorationsaktivitäten von Mineralgrundstücken; die Interpretation von Bohrergebnissen und anderen geologischen Daten; und allgemeine Markt- und Branchenbedingungen. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Erwartungen und Meinungen des Managements des Unternehmens zum Zeitpunkt der Abgabe der Aussagen. Die bei der Erstellung solcher Aussagen verwendeten Annahmen können sich als ungenau erweisen, obwohl sie zum Zeitpunkt der Erstellung als angemessen erachtet werden. Daher wird den Lesern empfohlen, sich nicht unangemessen auf diese zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen, die nur ab dem Datum, an dem die Aussagen gemacht wurden. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung zu aktualisieren oder zu überarbeiten, wenn sich diese Überzeugungen, Schätzungen und Meinungen oder andere Umstände ändern sollten, sofern das geltende Recht nichts anderes vorschreibt.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Andrew Pollard, Vorstandsvorsitzender
Blackrock Gold Corp.
Telefon: 604 817-6044
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert sein, damit sie angezeigt werden kann.


https://www.juniorminingnetwork.com/...nche-of-private-placement.html

3643 Postings, 4057 Tage mamex7News

 
  
    #31
27.02.20 21:57
Blackrock Gold konsolidiert die westliche Hälfte des historischen Nevada Silver District mit einer Leasingoption zum Kauf des Tonopah West-Projekts

(MENAFN - Newsfile Corp) RÜCKGABE: Blackrock Gold konsolidiert die westliche Hälfte des historischen Silberviertels von Nevada mit der Leasingoption zum Kauf des Tonopah West-Projekts

Highlights der Pressemitteilung

   Der Tonopah District produzierte über 174 Millionen Unzen Silber und 1,8 Millionen Unzen Gold aus ungefähr 7,5 Millionen Tonnen hochgradigen epithermischen Silber-Gold-Quarzadern und ist damit einer der bedeutendsten Silber-Gold-Distrikte in Nordamerika1. Die Mineralisierung auf angrenzenden oder nahe gelegenen Grundstücken ist nicht unbedingt ein Hinweis auf die Mineralisierung im Tonopah West-Projekt.
   Blackrock hat eine Option zum Kauf des Tonopah West-Projekts erworben, das aus 98 patentierten und 17 nicht patentierten Lode-Mining-Ansprüchen besteht. Das optionale Tonopah West-Projekt produzierte 30% der Tonnage und 26% der Einnahmen aus dem Tonopah-Distrikt. Damit war es der drittgrößte Produzent im Tonopah-Distrikt, der zur historischen Produktion beitrug, die Tonopah zum zweitgrößten Silberdistrikt in Nevada machte. hinter nur der Comstock Lode.
   Erstes konsolidiertes Eigentum an Landpaketen seit Howard Hughes in den 1960er Jahren, wodurch Blackrock die Kontrolle über das größte Schadenpaket im Tonopah District erhielt.
   Blackrock hat vier Zielgebiete mit einem Potenzial zwischen 2,5 und 6 Millionen Tonnen identifiziert, das durchschnittlich 13 bis 21 g / t Gold und Goldäquivalente beträgt.

Vancouver, British Columbia - (Newsfile Corp. - 26. Februar 2020) - Blackrock Gold Corp. (TSXV: BRC) (das " Unternehmen ") kündigt eine Leasingoption zum Kauf der historischen West End- und Tonopah Extension-Liegenschaften über eine 4- Kaufoption für ein Jahr von Ely Gold Royalties Inc. (" Ely Gold ") für Zahlungen in Höhe von insgesamt 3 Mio. USD. Die Transaktion konsolidiert diese Eigenschaften im Tonopah West-Projekt. Diese Liegenschaften sind ein bedeutender Grundbesitz innerhalb des historischen Tonopah-Silberviertels im Walker Lane-Trend im Westen Nevadas.

Bekannt als die Königin der Silberlager, produzierte der Tonopah-Distrikt über 174 Millionen Unzen Silber und 1,8 Millionen Unzen Gold aus ungefähr 7,5 Millionen Tonnen hochgradigen epithermischen Silber-Gold-Quarzadern1. Die Hauptwirte von Gold und Silber sind Vulkangestein des Mizpah-Andesits und des West End-Rhyolithen. Diese Wirtslithologien sind im Tonopah West-Projekt vorhanden. Die Mineralisierung auf angrenzenden oder nahe gelegenen Grundstücken weist nicht unbedingt auf eine Mineralisierung im Tonopah West-Projekt hin.

Das Tonopah West-Projekt besteht aus 98 patentierten und 17 nicht patentierten Lode-Mining-Ansprüchen, die Mineralrechte auf ungefähr 4,5 Quadratkilometern abdecken. Das Projekt konsolidiert das historische West End, Victor, 76, Extension und einen Teil der Beteiligungen des McNamara-Bergbauunternehmens in Einzelbesitz und bietet die Möglichkeit für moderne Erkundungen im westlichen Teil dieses historischen und geschossigen Bezirks. Die hundertprozentige Tochtergesellschaft von Ely Gold, Nevada Select Royalty, kontrolliert 23 patentierte und 17 nicht patentierte Lode-Mining-Ansprüche. Im Rahmen der Vereinbarung wird Nevada Select Royalty den Kauf der 75 patentierten Ansprüche von Cliff ZZ LLC abschließen, die dann in die Transaktion einbezogen werden.

Andrew Pollard, CEO des Unternehmens, erklärte: "Nach Abschluss dieser Transaktion wird Blackrock zum ersten Mal seit Jahrzehnten ein führendes Landpaket in einem der bedeutendsten Silber-Gold-Distrikte in Nordamerika konsolidiert haben Schlüssel zu dem größten Paket von Claims, aus denen das berühmte Silberviertel Tonopah besteht, seit Howard Hughes sie Ende der 1960er Jahre besaß. Diese Claims trugen zur historischen Produktion bei, die Tonopah zum zweitgrößten Silberviertel in Nevada machte, nur hinter dem Comstock Lode und bietet Blackrock mehrere überzeugende bohrbereite Ziele zum Erkunden. "

"Mit der Aufnahme des konsolidierten Tonopah West-Pakets in unser Silver Cloud-Projekt wird Blackrock strategische Interessen an zwei produktiven epithermischen Gebieten mit geringer Sulfidierung in Nevada haben", fuhr Pollard fort. "Diese Brachfläche in unserem Portfolio stellt niedrig hängende Explorationsfrüchte dar, während unser Silver Cloud-Projekt auf der grünen Wiese Investoren eine überzeugende Chance für den blauen Himmel bietet. Mit ihrer Präsenz sowohl auf der Walker Lane als auch im Northern Nevada Rift bieten diese beiden strategischen Projekte Blackrock mit einer bedeutenden Position auf zwei produktiven Gold- und Silbergürteln in Nevada. "

Basierend auf den vorhandenen Berichten zur unterirdischen Minengeologie, historischen Untersuchungsdaten und Produktionsaufzeichnungen zielt das Unternehmen auf vier Gebiete mit einem Potenzial zwischen 2,5 und 6 Millionen Tonnen mit einem durchschnittlichen Gehalt zwischen 13 und 21 g / t Gold und Goldäquivalenten ab. Die nachstehend aufgeführten potenziellen Mengen und Grade der Zielzonen sind konzeptioneller Natur. Es wurden nicht genügend Explorationen durchgeführt, um eine Mineralressource zu definieren, und es ist ungewiss, ob eine weitere Exploration dazu führen wird, dass die Ziele als Mineralressourcen abgegrenzt werden. Die Zielzonen sind wie folgt:

Im nördlichen Teil des Grundstücks am Victor-Schacht stießen die unterirdischen Arbeiten auf der Ebene von 1880 auf eine hochwertige Ader mit einer Breite von bis zu 24 Metern. Der Schacht wurde auf das Niveau von 2375 vertieft; Hohe Wasserflüsse, unzuverlässige elektrische Energie und Schulden im Zusammenhang mit dem Kauf elektrischer Wasserpumpen zwangen jedoch zur Einstellung des Betriebs. Das Ziel ist die dicke, hochgradige Ader unterhalb des Niveaus von 1880. Das potenzielle Ziel liegt zwischen 0,5 und 1 Million Tonnen mit durchschnittlich 15 bis 20 g / t Gold und Goldäquivalenten.

Angrenzend an den südöstlichen Teil des Grundstücks wurde die flach liegende Ader Ohio aus den Schächten Ohio und McNamara abgebaut. Die Ader Ohio wurde bis zur Grundstücksgrenze Tonopah West abgebaut. Es wurden keine geologischen Arbeiten zum Auffinden des versetzten Teils abgeschlossen, und es besteht das Potenzial für die nach unten geworfene Erweiterung der Ader Ohio auf dem Grundstück Tonopah West. Die Ader neigt sich um 20 Grad nach Süden und der versetzte Teil sollte sich im Westen und Norden innerhalb des Grundstücks Tonopah West befinden. Das potenzielle Ziel ist eine Zone zwischen 0,5 und 1 Million Tonnen mit einem Durchschnitt von 15 bis 30 g / t Gold und Goldäquivalenten.

Durch den KcKane-Schacht wurden drei Adern, Denver, Paymaster und Bermuda / Merton, von 1200 bis 1880 abgebaut. Geologische und Untersuchungsberichte weisen auf eine zusätzliche Mineralisierung im Gefälle und entlang des Streichens hin. Chevron bohrte ein Kernloch 650 Meter westlich der Ader Denver und durchteufte das Adermaterial mit 127 g / t Silber und 1,25 g / t Gold in den Fußwandgesteinen der Tonopah-Formation. Die Bohrungen zielen auf die Wirtsgesteine ​​entlang des Streichens und des Eintauchens in die Lithologien Mizpah und West End Ryholite. Ein Gebiet mit einem Potenzial von 1 bis 3 Millionen Tonnen mit einem Durchschnitt von 10 bis 15 g / t Gold und Goldäquivalenten ist das Ziel. und

Eine neue Entdeckung wurde 1997 mit RC-Bohrungen gemacht. Das Gebiet befindet sich im südwestlichen Teil des Grundstücks Tonopah West, und das Bohrloch durchteufte eine neue Zone mit Werten von 7,5 g / t Gold und 288 g / t Silber über 3 Meter. Bei den Folgebohrungen im Jahr 2018 wurden zwei 1,5-Meter-Zonen mit einem Gehalt von 9,7 g / t Gold, 715 g / t Silber und 4,6 g / t Gold sowie 401 g / t Silber geschnitten. Diese Zone befindet sich innerhalb des gleichen stratigraphischen Pakets wie die 1,5 Kilometer östlich gelegene Ader Ohio und kann eine ähnliche flach liegende Ader mit einem ähnlichen potenziellen Ziel darstellen, das zwischen 0,5 und 1 Million Tonnen liegt und durchschnittlich 15 bis 30 g / t Gold und Gold beträgt Äquivalent.

Zielkarte des Tonopah West-Projekts

Um eine erweiterte Version dieser Karte anzuzeigen, besuchen Sie bitte:
https://orders.newsfilecorp.com/files/676/...f357d4fb4ae2_002full.jpg

Die Transaktion

Über die hundertprozentige Tochtergesellschaft von Ely Gold, Nevada Select Royalty, erwirbt die hundertprozentige US-amerikanische Tochtergesellschaft von Blackrock Gold Corp das Tonopah West-Projekt im Rahmen einer Kaufoption. Die 4-Jahres-Option hat folgende Zahlungen:

   325.000 US-Dollar bei Abschluss;
   325.000 US-Dollar am 1. Jahrestag des Abschlusses;
   650.000 US-Dollar am 2. Jahrestag der Schließung;
   700.000 US-Dollar am 3. Jahrestag des Abschlusses; und
   1.000.000 US-Dollar am 4. Jahrestag des Abschlusses.

Es gibt keine Arbeitsverpflichtung. Bei Ausübung der Option behält Nevada Select Royalty eine Netto-Schmelzrendite von drei Prozent (3%) für die gesamte Mineralproduktion aus dem Tonopah West-Projekt.

Nevada Select Trust muss den Erwerb des Cliff ZZ-Landpakets, das aus 75 patentierten Lode-Mining-Ansprüchen besteht, am oder vor dem 28. März abschließen, bevor Fonds den Besitzer wechseln. Die Transaktion wird voraussichtlich am oder vor dem 1. April 2020 abgeschlossen und unterliegt den üblichen Abschlussdokumenten und Genehmigungen, einschließlich der TSX-V-Genehmigung.

Die Explorationsaktivitäten von Blackrock im Tonopah West-Projekt werden von William Howald, Executive Chairman der Blackrock Gold Corp., durchgeführt und überwacht. William Howald, AIPG-zertifizierter professioneller Geologe Nr. 11041, ist eine qualifizierte Person im Sinne von National Instrument 43-101 . Er hat den Inhalt dieser Pressemitteilung überprüft und genehmigt.


https://menafn.com/1099762831/...ion-to-Purchase-Tonopah-West-Project

3643 Postings, 4057 Tage mamex7Blackrock Gold startet die diesjährige Exploration

 
  
    #32
03.03.20 21:03
Eine Schwerkraftuntersuchung begann Ende Februar und wird diese Woche abgeschlossen, während die Bohrungen ab Sonntag beginnen.
Blackrock Gold Corp ( CVE: BRC ) hat die diesjährige Exploration beim Silver Cloud-Projekt in Elko County, Nevada, gestartet.

Eine Schwerkraftuntersuchung begann Ende Februar und wird diese Woche abgeschlossen sein. Die Wiederaufbereitung und Interpretation wird in diesem Monat abgeschlossen.

Eine vollständige Neuinterpretation wird Ende März bis Anfang April erwartet.
In der Zwischenzeit werden nächste Woche mit den Bohrungen begonnen, um den in einem Loch zurückgegebenen 8,32 g / t Goldabschnitt und den 0,28 g / t Gold- und 8,6 g / t Silberabschnitt eines anderen Lochs zu verfolgen, die beide im vergangenen Herbst auf das Ziel des Northwest Canyon gebohrt wurden.
Die geplanten Löcher sollen die Ost-West-Struktur nach unten testen und den Streik nach Westen ausdehnen, fügte die Firma hinzu.

Eine Untersuchung der induzierten Polarisation (IP) soll im Mai dieses Jahres beginnen, um die Reaktion von Sulfiden mit Bohrungen und zugehörigen Strukturen auf das Ziel von Bohrlöchern auf das Ziel der NE-Adern und neben der Quecksilbermine Silver Cloud zu testen.

"Das Bohrprogramm 2019 des Unternehmens bestätigte die Ost-West-Ausrichtung der Goldmineralisierung im Northwest Canyon", sagte Andrew Pollard, CEO von Blackrock.
Gesamtstreiklänge von 250m

Er sagte, das Unternehmen habe jetzt eine bestätigte Gesamtstreiklänge von 250 Metern, von denen der anfängliche Schwerpunkt des Explorationsprogramms 2020 auf der Erweiterung liegen werde.

"Geophysikalische Untersuchungen im Bohrloch zeigen, dass Goldzonen mit Ost-West-orientierten Adern und Brüchen verbunden sind. Mit Streik- und Tauchdaten über die vorhandene mineralisierte Struktur werden die Besatzungen nächste Woche vor Ort mobilisiert, um die Tauchverlängerung zu bohren und in der vorgesehenen Siedezone in der Tiefe dieses epithermischen Systems mit niedriger Sulfidierung auf hochwertiges Gold und Silber zu testen Von dort aus planen wir, die mineralisierte Struktur nach Westen auszudehnen. "
Kontaktieren Sie den Autor unter giles@proactiveinvestors.com



https://www.proactiveinvestors.com/companies/news/...vada-914208.html

3643 Postings, 4057 Tage mamex7News

 
  
    #34
23.05.20 12:53
Herr Andrew Pollard berichtet:

Vancouver, British Columbia - (Newsfile Corp. - 19. Mai 2020) - Blackrock Gold Corp. (TSXV: BRC) (das " Unternehmen ") freut sich bekannt zu geben, dass aufgrund der Nachfrage potenzieller Investoren das nicht vermittelte Privatunternehmen Die am 8. Mai 2020 angekündigte Platzierung wurde um 1.750.000 Cdn (oder 8.750.000 Einheiten) auf bis zu 22.500.000 Einheiten (die " Einheiten ") zu einem Preis von 0,20 USD pro Einheit für einen Bruttoerlös von 4.500.000 Cdn (das " Angebot ") erhöht. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie und der Hälfte eines Optionsscheins zum Kauf von Stammaktien. Jeder gesamte Optionsschein berechtigt den Inhaber zum Erwerb einer zusätzlichen Stammaktie am Kapital der Gesellschaft zu einem Preis von 0,30 USD pro Aktie für einen Zeitraum von drei Jahren ab dem Datum der Ausgabe der Anteile.

Die Bedingungen des Angebots und der Anteile, die vorgeschlagene Verwendung der Erlöse, mögliche Findergebühren und einige voraussichtliche Insider-Standorte sind ansonsten wie zuvor angegeben.

Das Angebot soll am oder um den 27. Mai 2020 abgeschlossen sein und unterliegt bestimmten Bedingungen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Erhalt aller erforderlichen Genehmigungen, einschließlich der Genehmigung der TSX Venture Exchange.

3643 Postings, 4057 Tage mamex7Silver Cloud-Projekt

 
  
    #35
28.06.20 13:20
Blackrock Gold nimmt die Exploration seines Silver Cloud-Projekts in Nevada wieder auf

Das Unternehmen berichtete auch über Untersuchungsergebnisse eines wichtigen Bohrlochs, das das Verständnis der Mineralisierung auf dem Grundstück besser informiert



Blackrock Gold Corp (CVE: BRC) (OTCMKTS: BKRRF) hat die Exploration seines Silver Cloud-Projekts in Nevada wieder aufgenommen, nachdem die Arbeiten aufgrund der Coronavirus-Pandemie eingestellt wurden.

Das in Vancouver ansässige Unternehmen berichtete über neue Testergebnisse aus dem Bohrloch SBC20-06, die für Blackrocks Verständnis der mineralisierten Struktur „entscheidend“ waren, sagte CEO Andrew Pollard in einer Erklärung.

SBC20-06 wurde gebohrt, um die Ost-West-Zone des Northwest Canyon in der Tiefe zu schneiden, und eine 25,1-Meter-Änderungszone von 426 auf 451,1 Meter im Loch. Die Alliteration bestand aus Quarz- und Sulfidvenen, die zwischen 6 Millimeter und mehr als 100 Millimeter über die Länge der Alterationszone lagen, wobei die Venen laut einer Freisetzung alle 1,5 bis 2,5 Meter innerhalb des Intervalls auftraten.
LESEN: Blackrock Gold startet ein 7.000-Meter-Bohrprogramm in Nevada, um das Silberviertel Tonopah wieder ins Rampenlicht zu rücken

Die Testergebnisse ergaben Goldwerte von bis zu 0,450 ppm (parts per million), und ein Abschnitt mit einer Größe von 3,5 Metern und einem Gehalt von 0,34 Gramm pro Tonne Gold wurde ab 426 Metern im Bohrloch mit einem Goldgrenzwert von 0,2 Gramm pro Tonne zurückgegeben. Die gesamte 25-Meter-Zone ergab einen durchschnittlichen Gehalt von 0,121 Gramm pro Tonne Gold bei einem Grenzwert von 0,1 Gramm pro Tonne.

In einer Erklärung sagte Pollard, dass Blackrocks Ziele mit SBC-006 darin bestanden, auf die mineralisierte Struktur abzuzielen, von der angenommen wurde, dass sie zuvor zu hoch im epithermischen System angetroffen wurde, in die projizierte Siedezone einzutauchen und die Tiefe der ordovizischen Kellerlithologien in zu verstehen Bereich, um die Geometrie des Vulkanbeckens weiter zu definieren und bei der laufenden und zukünftigen Ausrichtung zu helfen.

"Es ist uns gelungen, die Struktur genau wie modelliert nach unten zu drücken, obwohl es offensichtlich ist, dass wir sie in einem Gesteinspaket gefunden haben, das für eine Aderbildung nicht ideal ist", sagte Pollard gegenüber Investoren.

"Dieses Loch war für uns von entscheidender Bedeutung, um zu verstehen, wie dieses epithermale System in der Tiefe aussieht. Durch die Identifizierung der Ober- und Unterseite dieser mineralisierten Zone können wir unser Targeting auf der Suche nach dem 'Goldlöckchen-Horizont' verfeinern."

Die bevorstehenden Arbeiten an Silver Cloud umfassen immobilienweite IP-Erhebungen sowie ein detailliertes Kartierungs- und Stichprobenprogramm für die Ziele Northeast Veins und Quiver. Das Unternehmen plant ein 3.500 Meter langes RC-Bohrprogramm, das aus 10-12 Bohrlöchern besteht und im September beginnen soll.

Kontaktieren Sie Angela unter angela@proactiveinvestors.com

https://www.proactiveinvestors.com/companies/news/...vada-922270.html

3643 Postings, 4057 Tage mamex7Privatplatzierung in Höhe von 7,5 Mio. CAD

 
  
    #36
22.07.20 18:11
Blackrock Gold Corp ( CVE: BRC ) gab am Montag eine nicht vermittelte Privatplatzierung in Höhe von 7,5 Mio. CAD bekannt. Der bekannte kanadische Rohstoffinvestor und Goldbulle Eric Sprott erklärte sich bereit, 5 Mio. CAD des Angebots zu erwerben.  

Das in Vancouver ansässige Unternehmen plant die Ausgabe von 10.416.667 Einheiten zu je 0,72 CAD und beabsichtigt, den Erlös für die Erweiterung seines Explorationsprogramms auf dem Grundstück Tonopah West in Nevada sowie für das allgemeine Betriebskapital auszugeben.

Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie und der Hälfte eines Optionsscheins zum Kauf einer Aktie. Jeder gesamte Optionsschein berechtigt den Inhaber zum Erwerb einer zusätzlichen Stammaktie zu je 1 CAD für einen Zeitraum von zwei Jahren ab dem Datum der Ausgabe der Anteile.

https://www.proactiveinvestors.com/companies/news/...lion-924829.html

Mein Ziel sind 3 Euro in 2 Jahren

3643 Postings, 4057 Tage mamex7Beeindruckende Zahlen bei Bohrungen

 
  
    #37
25.07.20 15:26

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben