TeamViewer AG - Hype oder echte Kursrakete?


Seite 1 von 24
Neuester Beitrag: 29.05.20 20:33
Eröffnet am: 13.09.19 22:24 von: TheseusX Anzahl Beiträge: 583
Neuester Beitrag: 29.05.20 20:33 von: whiskyandco. Leser gesamt: 79.133
Forum: Börse   Leser heute: 132
Bewertet mit:
11


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 24  >  

768 Postings, 1198 Tage TheseusXTeamViewer AG - Hype oder echte Kursrakete?

 
  
    #1
11
13.09.19 22:24
Das Unternehmen:
TeamViewer ist eine Fernwartungssoftware für Screen-Sharing, Videokonferenzen, Dateitransfer und VPN. Die Software arbeitet als Online-Dienst durch Firewalls und NAT sowie Proxy-Server hindurch. TeamViewer funktioniert nur mit der Internetprotokoll-Version 4 (IPv4). Im Gegensatz zu VNC nutzt es ein proprietäres Protokoll. Für Privatnutzer ist TeamViewer als Freeware verfügbar.

Die Software wurde erstmals 2005 durch die Göppinger TeamViewer GmbH vorgestellt. Derzeit arbeiten mehr als 700 Mitarbeiter in Niederlassungen in Deutschland, USA, Australien, Großbritannien und Armenien für das Unternehmen.

Die Homepage:
https://www.teamviewer.com/de/

Der Börsenstart:
Seit gestern können Aktien gezeichnet werden - die Spanne beträgt 23,50 Euro bis 27,50 Euro. Daraus würde sich eine Marktkapitalisierung von etwa 4,7 bis 5,5 Milliarden Euro ergeben. Der Börsenstart ist für den 25. September geplant. Es dürfte Deutschlands größter Börsengang eines Technologieunternehmens seit dem Platzen der Dotcom-Blase werden - bei einigen werden sicherlich die Alarmglocken klingeln. Die Umsätze dürften heuer bei nur etwa 320 Millionen Euro liegen (extrem niedrig gemessen an der erwarteten Marktkapitalisierung) - die Ergebnismarge liegt etwa bei traumhaften 50 %. Auch das Umsatzwachstum ist bombastisch. Die Software des Unternehmens wird gegenwärtig auf sage und schreibe 340 Millionen Geräten aktiv eingesetzt.

-> wie immer freue ich mich auf interessante, spannende und offene Diskussionen
-> bitte keine Pusher und Basher - versucht bitte realistisch zu bleiben in alle Richtungen  
557 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 24  >  

62132 Postings, 7520 Tage KickyPermira hält nur noch 39%

 
  
    #559
20.05.20 11:13
https://www.ariva.de/news/...a-hat-nur-noch-39-jetzt-kann-man-8440606
"Der Verkauf wurde bereits diskutiert, die Aktie litt einige Zeit unter der Ungewissheit, wieviele Aktien, wann verkauft würden von Permira, dass ist jetzt durch die §40 Meldung geklärt. OPERATIV zählt wieder und hier gilt - auch wenn die Aktie bereits gut gelaufen ist - die Zahlen stimmen. Und das Ende der Story scheint noch alnge nicht erreicht. Permira wurde nie als langfristiger Aktionär gesehen. Permira hat bisher bereits kräftige Gewinne mit ihrem Erwerb der teamviewer AG gemacht und wird in einigen Monaten bestimmt weitere Verkäufe vornehmen. Egal solange der Markt aufnahmebereit für weitere Anteile ist. Und die letzten Zahlen stimmten optimistisch für das erste Quartal: Das Adjusted EBITDA plus 73 % auf 76,9 Mio. EUR (Q1 2019: 37,7 Mio. EUR). Die Adjusted EBITDA-Marge stieg auf 62 % (Q1 2019: 55 %..."  

338 Postings, 3438 Tage jmiconorsunaufhaltbar

 
  
    #560
21.05.20 09:16
wirkt das ding.

...nur meine meinung  

338 Postings, 3438 Tage jmiconorsami

 
  
    #561
22.05.20 18:35
wachstumsfond eingestiegen bei der auktion neulich wohl! wow!. siehe newsmeldung von heute.

...nur meine meinung  

127 Postings, 72 Tage Schreiberling4,56 % der Anteile

 
  
    #562
22.05.20 21:53
Hört sich gut an, zumal aus dem Stand. Vermute, die haben die Aktien direkt von Permira. Vielleicht sehen wir ja noch so eine eine Überraschung.  

768 Postings, 1198 Tage TheseusXAllzeithoch und weiter

 
  
    #563
25.05.20 10:21
geht die Fahrt...die Frage ist, ob Permira sich aktuell extrem freut über die klasse Verkaufskurse im Moment oder ob sie sich in ein paar Jahren in den Allerwertesten beißen wenn TeamViewer längst dreistellig ist.  

338 Postings, 3438 Tage jmiconorspermira

 
  
    #564
25.05.20 10:28
hat grundsaetzlich nen anderen fokus als aktien an der boerse auszuperformen. bzw. auch noch genug shares, dass sie sich freuen koennten wenns auf 100 geht.

...nur meine meinung.  

16846 Postings, 6133 Tage harry74nrwEndlich darf

 
  
    #565
1
27.05.20 07:50
https://www.ariva.de/news/...s-dealings-teamviewer-ag-deutsch-8457853
ein Insider richtig zuschlagen
1,7 Mio € sind eine Ansage, nun wird es langsam über die 50 gehen.

Trotzdem schade das TV kein USunternehmen ist....  

6 Postings, 16 Tage The TickErklärung für Kursrutsch?

 
  
    #566
27.05.20 09:43
Hat jemand eine Erklärung für den Kursrutsch seit gestern Nachmittag? Vom gestrigen Tageshoch ging es nun heute morgen knapp 3 Euro runter. Konnte allerdings keine Meldung finden, die diesen Absacker erklären könnte. Der Insider-Verkauf vom Montag fand beim Kurs von 45,78 Euro statt, also rund 2 Euro über dem (bisherigen) heutigen Tief - also das kanns ja wohl nicht sein... Der gute Mann hat einfach nur exakt die Hälfte seiner im Oktober erworbenen Anteile versilbert - es sei ihm gegönnt ...

Sollte wirklich nur die aktuelle Dax-Rally der Grund dafür sein, dass im Moment alle ihre Gewinne mitnehmen?  

14 Postings, 583 Tage easternerNaja... alle gehen von Erholung aus ...

 
  
    #567
27.05.20 09:51
... dann sind Corona Hot Stocks weniger gefragt.  

33126 Postings, 7267 Tage Robingrößere Unterstützung

 
  
    #568
27.05.20 09:58
bei € 42  

173 Postings, 2280 Tage SmylHomeoffice

 
  
    #569
27.05.20 10:20
Das Thema homeoffice wird aber bleiben  

7729 Postings, 7517 Tage bauwiBewertung wird zu hoch sein! Oder?

 
  
    #570
27.05.20 11:09
Vom Seitenstreifen aus betrachtet, wird dieser Hype in der Sommerzeit nicht mehr so viel Beachtung finden. Also nehmen Schlauköpfe ihre Gewinne mit!

33126 Postings, 7267 Tage Robindas

 
  
    #571
27.05.20 11:22
sind nur Maschinen  ; die Unterstützung bei € 41,7 - 42 getestet . Klar unter € 42 gezogen wegen Stoploss  

33126 Postings, 7267 Tage Robingerade

 
  
    #572
27.05.20 11:23
Euro 42 Tradegate mit 11.700 Stück  obwohl € 41,8 Xetra .  

33126 Postings, 7267 Tage Robinwie ich

 
  
    #573
1
27.05.20 11:43
sagte , nur Maschinen  

6 Postings, 16 Tage The TickHauptversammlung

 
  
    #574
27.05.20 11:59
Was können wir eigentlich kurstechnisch von der Hauptversammlung am Freitag erwarten? Wird es dort eher bullische oder bärische Impulse geben oder lässt sie den Kurs eher kalt? Bin für Spekulationen offen ;)  

41 Postings, 362 Tage rpheDie 1,7Mio € des Insidertrades war ein Verkauf

 
  
    #575
27.05.20 12:21
Ja, der Aufsichtsrat hat zugeschlagen und für 1,7 Mio € verkauft!
Der Verkauf alleine wird bei dem durchschnittlichen Handelsvolumen von 40-50 Mio €/Tag natürlich nicht ausschlaggebend für den aktuellen Rückgang sein. Aber sowas kostet Vertrauen in die Aktie. Da gehen heute wahrscheinlich viele andere mit. Schließlich ist die Bewertung tatsächlich sportlich.
Andererseits gibt es wenige Unternehmen mit stärker steigenden Zahlen. Ich gehe daher davon aus, dass dies nur ein kurzer Rücksetzer ist, bevor neue Höchststände erreicht werden.  

3 Postings, 3 Tage ponyhoftraderno machines

 
  
    #576
1
27.05.20 12:58
nein, es handelt sich hier nicht um maschinen.

teamviewer ist massiv überbewertet. das sehen objektiv und neutral gesprochen insider entsprechend (haupteigentümer und aufsichtsrat) und verkaufen anteilsscheine, während hier "anleger" von kurszielen im bereich von EUR 100 träumen.

wir sehen massiven korrekturbedarf mit kursziel EUR 30 bis august 2020.

teamviewer wird massiv konkurrenz von vielen seiten erhalten (microsoft, cisco, zoom, facebook, you name it).  

40 Postings, 30 Tage tuco_salamancaCorona hat den Wert in die Höhe geschossen

 
  
    #577
1
27.05.20 13:03

9 Postings, 40 Tage the.game.Schreiberlinge am Werk?

 
  
    #578
1
27.05.20 13:03
Glückwunsch zum ersten Beitrag in diesem Forum.  

3 Postings, 3 Tage ponyhoftraderdie welt

 
  
    #579
27.05.20 13:24
besteht nicht nur aus maschinen und schreiberlingen, sie ist etwas komplexer ;)

ich war teamviewer und zoom long und bin nun short.

ratio für diese shortposition ist die massive bewertung, die covid-19 lockerung, die massive konkurrenz, das abrechnungsmodell im vergleich zu dieser konkurrenz, die insidertrades der letzten wochen und die substanzlosen beiträge in diesem forum.

dies ist keine empfehlung, aber ein kritischer beitrag, der zum nachdenken anregen darf (aber nicht muss)  

41 Postings, 362 Tage rpheBewertung TV

 
  
    #580
27.05.20 17:16
TV ist jetzt in einem Bereich, in den es auch ohne Corona hingehört, bei diesem Wachstum (nmM).
Die Aktie ist ja nun noch nicht lange am Aktienmarkt. Anfangs dachte ich, wenn die Prognosen einigermaßen erfüllt werden, sollte die Aktie 40€+x kosten. Aber es war natürlich ein Zock von mir, den Prognosen zu glauben. Entsprechend vorsichtig war ich auch mit dem eingesetzten Kapital.
Mit den ersten Quartalszahlen hat TV tatsächlich das Versprochene geliefert und der Corona-Effekt, der in den ersten Quartalszahlen ja noch gar nicht enthalten ist, müsste jetzt noch on-top kommen.
Und auch wenn jetzt langsam wieder Lockerungen kommen, wird das Home-Office bei vielen bleiben und damit weiterhin zahlende Kundschaft von TV sein. Aber Home-Office  ist bei weitem nicht alles. TV bietet ja auch z.B. Lösungen für ein sicheres IoT. Das ist ebenfalls ein Mega-Wachstumsmarkt.
Daher hoffe (und vermute) ich, dass sich das Wachstum noch einige Zeit fortsetzen und entsprechend auch der Kurs steigen wird. Zwischenzeitliche Rücksetzer wie heute sind da natürlich trotzdem immer möglich und es wird auch nicht mehr in diesem Tempo weitergehen können.  

3 Postings, 3 Tage ponyhoftraderPraxisbericht

 
  
    #581
1
27.05.20 18:21
Bin Dienstgeber für rund 100 Mitarbeiter, aktuell viele in Homeoffice. Wir leisten uns in dieser Krise nur noch 1 Lizenz von teamviewer, da gespart werden muss. Teamviewer wird also nur noch für Fernwartung verwendet, für alles andere gibt es wesentlich günstigere Alternativen.

Dazu kommt allgemein die eher bescheidene Erfahrung beim Thema Software made in Germany.  

149 Postings, 751 Tage HSK04auf Xetra

 
  
    #582
29.05.20 18:27
insgesamt 12 Millionen Stücke umgesetzt, alleine 10 Millionen zum Schlußgong !!!!!  

2126 Postings, 3940 Tage whiskyandcokeErste Hauptversammlung der TeamViewer AG

 
  
    #583
29.05.20 20:33

Erste Hauptversammlung der TeamViewer AG seit Börsengang.

Göppingen, 29. Mai 2020 - Aktionäre, die insgesamt 87,6% des Grundkapitals vertreten, haben die erste Hauptversammlung der TeamViewer AG seit dem Börsengang verfolgt. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Veranstaltung zur Sicherheit aller Teilnehmer virtuell abgehalten. Die Aktionäre stimmten allen Tagesordnungspunkten mit großer Mehrheit zu. Gemeinsam mit den Aktionären, die ihre Stimme per Briefwahl abgegeben haben, haben 87,7% des Grundkapitals abgestimmt. Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

-Entlastung des Vorstands für das Geschäftsjahr 2019 mit 99,6% der abgegebenen Stimmen.

-Entlastung des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2019 mit 96,5% der abgegebenen Stimmen.

-Wahl der Ernst & Young GmbH zum Abschlussprüfer sowie Konzernabschlussprüfer sowie Prüfer für die prüferische Durchsicht für das Geschäftsjahr 2020 mit 99,9% der abgegebenen Stimmen.

-Wahl der Ernst & Young GmbH zum Abschlussprüfer sowie Konzernabschlussprüfer sowie Prüfer für die prüferische Durchsicht im Geschäftsjahr 2021 bis zur nächsten Hauptversammlung mit 99,9% der abgegebenen Stimmen.

-Satzungsänderung zu den Voraussetzungen für die Teilnahme an der Hauptversammlung und die Ausübung des Stimmrechts mit 99,9 % der abgegebenen Stimmen.

Detaillierte Informationen zur Hauptversammlung finden Sie hier: https://ir.teamviewer.com/websites/teamviewer/...auptversammlung.html.

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 24  >  
   Antwort einfügen - nach oben