Wenn man dafür sorgt, dass überall nur noch


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 25.04.21 00:28
Eröffnet am: 26.09.20 17:50 von: Kursrutsch Anzahl Beiträge: 2
Neuester Beitrag: 25.04.21 00:28 von: Barbaranivoa Leser gesamt: 2.772
Forum: Börse   Leser heute: 3
Bewertet mit:


 

4654 Postings, 2600 Tage KursrutschWenn man dafür sorgt, dass überall nur noch

 
  
    #1
26.09.20 17:50
Tempo 30 gilt, braucht man sich nicht wundern, dass die Reifen ewig halten Herr Laschet!
natürliche Folge:
In der Reifenproduktion wird weniger Personal benötigt!
https://www.handelsblatt.com/dpa/...-2108234-pWNWWkDwJVwbdpFEkgUh-ap1
Ps
Nur die Meinung der Artikelschreiber, die ich mir nicht zu eigen mache!
 

6195 Postings, 4477 Tage tagschlaeferdie entindustrialisierung hat in der eu begonnen.

 
  
    #2
27.09.20 08:56
langfristig bleiben drei oder vier große reifenhersteller. die weltbesten reifen gibts von michelin, in den usa bleibt goodyear etabliert und liefert sehr gute ganzjahresreifen. chinesen haben sich vor jahren pirelli aufgekauft und japaner bevorzugen yohohama oder bridgestone.
bei winterreifen sind mir die fulda (dunlop) montero3 bestens in erinnerung. die sind so gut, dass der adac sie selten getestet hat. mfg

   Antwort einfügen - nach oben