Well done Gringo!


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 25.02.15 11:43
Eröffnet am:25.02.15 10:51von: sachsenpaule.Anzahl Beiträge:9
Neuester Beitrag:25.02.15 11:43von: sachsenpaule.Leser gesamt:2.452
Forum:Talk Leser heute:1
Bewertet mit:
1


 

1110 Postings, 6172 Tage sachsenpaule99Well done Gringo!

 
  
    #1
1
25.02.15 10:51
Das nennt man "Zurückhaltung" und "Sensibilität"!:

http://www.n-tv.de/politik/...-russischer-Grenze-article14582486.html

Schön Öl ins Feuer gießen. Wie man es kennt.  

14931 Postings, 5895 Tage objekt tiefmit dem Streichholz spielen

 
  
    #2
1
25.02.15 10:53

1110 Postings, 6172 Tage sachsenpaule99Und sich Jahre später wundern, warum es wieder

 
  
    #3
25.02.15 10:58
mal schief gelaufen ist. Also wenn man respektive Betrachtungsweisen in "gods own country" zulässt.

Siehe: Afghanistan, Irak, Syrien etc....  

29684 Postings, 4920 Tage finaleund die russischen Kriegsschiffe im Ärmelkanal ?

 
  
    #4
25.02.15 11:02
Sachsen du scheinst ne kleine Wurst zu sein,hab dich immer begrünt im Pegida.
Nichts zurück.
Pegida tut not aber Bachmann geht garnicht.  

1110 Postings, 6172 Tage sachsenpaule99Finale...

 
  
    #5
25.02.15 11:19
Ärmelkanal ist internationales Gewässer, nich?!:)
Da können die Russen fahren wie sie wollen....spannender wäre für dich eher dieser Artikel hier: http://www.iknews.de/2014/04/22/...a-kassieren-katastrophale-blamage/

Wat machen die Amis im Schwarzen Meer? Urlaub?  

29684 Postings, 4920 Tage finalehi und da eben

 
  
    #6
25.02.15 11:23
der Normalo sollte aber für den Westen sein obwohl der
Ami sicher viel Dreck am Stecken hat.  

1110 Postings, 6172 Tage sachsenpaule99mit Sicherheit nicht....ich muss nicht

 
  
    #7
25.02.15 11:25
pro Kriegstreiberei sein! Und der Ami treibt wieder mal seine Spielchen und missbraucht die dummgläubigen Nato-Mitglieder, um seinen kalten Krieg gegen Russland weiter zu führen.  

29684 Postings, 4920 Tage finalevieleicht

 
  
    #8
25.02.15 11:34
aber eventuell kalten Krieg gegen schlechtes System  

1110 Postings, 6172 Tage sachsenpaule99Der Ami ist nicht der Weltpolizist, für

 
  
    #9
25.02.15 11:43
den er sich aber leider Gottes hält.

Dass in Putins Reich einiges schief läuft, ist unbestritten. Geht Obama und Kollegen aber nix an.  

   Antwort einfügen - nach oben