Sayona Mining


Seite 3 von 5
Neuester Beitrag: 17.05.24 12:20
Eröffnet am:11.12.17 15:32von: schnorps01Anzahl Beiträge:120
Neuester Beitrag:17.05.24 12:20von: dmcpLeser gesamt:49.837
Forum:Hot-Stocks Leser heute:101
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 >  

127 Postings, 1445 Tage kowskosSayona und Tesla

 
  
    #51
20.01.21 10:28
Was haltet ihr von der Überlegung, dass Tesla eine Firma wie Piedmont aufkauft? Piedmont ist Wiederum in Sayona investiert?
Nur ein Gedankenspiel. Aber Musk postet aktuell immer mehr, dass er Batterien für sehr wichtig und zukunftsweisend hält.
Und Batterien wiederum benötigen Lithium.

Eure Meinungen sind herzlich willkommen.  

74 Postings, 1308 Tage FinanzenHaseSayona Mining Aktien und Firmenvorstellung

 
  
    #52
28.01.21 09:00
...in 4 Minuten als Video für neue und interessierte Investoren hier:

https://youtu.be/PtJEVLIgpBo

Beste Grüße  

616 Postings, 2204 Tage CafeSoloTrading Halt

 
  
    #53
21.06.21 09:55

Der Trading halt wurde wegen des bid für NAL gesetzt (Siehe ASX News). Hinzu kommt, dass am Freitag bekannt wurde, dass das Urteil auf den 28. juni verschoben wird, inwieweit das jetzt mit dem TH zusammenhängt werden wir erfahren: https://www.yourdecommissioningnews.com/...ontinues-in-north-america/


 

21246 Postings, 1022 Tage Highländer49Sayona Mining

 
  
    #54
27.09.22 13:48

88 Postings, 744 Tage GabrielaTMHSayona Mining / Machbarkeitsstudie

 
  
    #55
1
06.10.22 09:17
Sayona Mining startet vorläufige Machbarkeitsstudie für NAL-Lithiumkarbonat-Betrieb in Kanada!

https://themarketherald.de/...mkarbonat-betrieb-in-kanada-2022-10-04/  

88 Postings, 744 Tage GabrielaTMHSayona Mining es geht voran!

 
  
    #56
28.10.22 05:12
Sayona Mining treibt Spodumenproduktion des Projekts NAL voran und stärkt Managementteam

https://themarketherald.de/...-und-staerkt-managementteam-2022-10-27/  

137 Postings, 788 Tage Lukanus77Hallo

 
  
    #57
23.12.22 14:46
Hier ist es sehr ruhig geworden um Sayona.
Naja auf eins freue ich mich schon,auf den Start der Mine und der Anlage im nächsten Jahr.  

1660 Postings, 2485 Tage larrywilcoxErstmal

 
  
    #58
28.12.22 17:55
kannst Du dich über satte Kursverluste freuen.
Die MK ist immer noch zu hoch!  

137 Postings, 788 Tage Lukanus77Wie

 
  
    #59
29.12.22 03:13
Meinst du es nach deiner persönlichen Meinung wie weit es noch fallen wird  

127 Postings, 1445 Tage kowskosSayona Riesen Anstieg möglich

 
  
    #60
28.01.23 22:38
Aktuell suchen alle Lithium Produzenten. Aus meiner Sicht wird dies ein Riesen zock in den nächsten Wochen werden. Automobile und chiphersteller suchen verstärkt Quellen.  

1660 Postings, 2485 Tage larrywilcoxkowkos

 
  
    #61
03.03.23 09:54
Oh ja, ein Riesen Zock! Viel Geld verloren, nicht war?  

105 Postings, 2948 Tage dmcpTrading Halt

 
  
    #62
1
03.03.23 13:12
..vom 3. bis 7.März wegen Ankündigung
https://wcsecure.weblink.com.au/pdf/SYA/02639554.pdf

 

2665 Postings, 5284 Tage ElCondorSayona Mining (WKN: A1W2HT) will 50 Millionen CA-D

 
  
    #66
1
24.03.23 07:56
aufbringen um Lithium-Projekte in Quebec voranzutreiben
https://themarketherald.de/...te-in-quebec-voranzutreiben-2023-03-07/

konnte hierzu nicht auf der Webseite von Sayona finden, da seit längerem nicht verfügbar.
http://www.sayonamining.com.au

105 Postings, 2948 Tage dmcpwebsite ist da

 
  
    #67
03.04.23 18:31

105 Postings, 2948 Tage dmcpshares issue

 
  
    #68
03.04.23 18:36
https://wcsecure.weblink.com.au/pdf/SYA/02650742.pdf
Wieso werfen die die Aktien zu 0,023 AUD raus, bei einem Kurs von 20 cent AUD ??  

2107 Postings, 2034 Tage Markus197511. Mai 2023

 
  
    #69
23.05.23 11:08
https://www.finnewsnetwork.com.au/archives/...133.html?utm_medium=rss

Sayona Mining (ASX:SYA) produziert erste vertikal integrierte Lithiumanlage in Nordamerika
INTERVIEWS
von Tim McGowen  11. Mai 2023 09:48



Dougal Elder, Finanzmanager von Sayona Mining Limited (ASX:SYA), berichtet über den aktuellen Stand des Unternehmens und erörtert die kommerzielle Produktion, das Abnahmeabkommen mit Piedmont, die PFS für die Lithiumcarbonat-Raffinerie, die Hochstufung der Ressource Moblan und den Zeitplan für die Lithiumhydroxidproduktion.

Tim McGowen: Wir sprechen heute mit Sayona Mining (ASX:SYA), einem aufstrebenden Marktführer bei der Lieferung von Lithium für die Elektrifizierung Nordamerikas. Wir haben Dougal Elder bei uns, der Finanzmanager des Unternehmens. Es hat einen ASX-Code von "SYA" und eine Marktkapitalisierung von rund 1,8 Mrd. $.

Dougal, vielen Dank für deine Zeit.

Dougal Ältester: Danke, Tim.Tim McGowen: Nun, wenn wir über Lithium sprechen, haben die Anleger immer eine Meinung zum Lithiumpreis, und natürlich haben wir in letzter Zeit in Bezug auf die globale makroökonomische Situation einen ziemlich ernsthaften Rückgang des Lithiumpreises gesehen.

Wie beurteilen Sie den Lithiumpreis?

Dougal Elder: Ja, das ist eine interessante Frage, Tim, und ich denke, es ist etwas, an dem ein Großteil des Marktes sehr interessiert ist. Ich denke, was wir in den letzten 18 Monaten gesehen haben, war wahrscheinlich ein bisschen übertrieben nach oben. Die Tatsache, dass der Preis ein wenig korrigiert hat, ist also wahrscheinlich keine wirkliche Überraschung. Wahrscheinlich gibt es eine Reihe von Faktoren, die sich darauf auswirken, aber ein Großteil der Kommentare der Marktexperten scheint zu sein, dass der Preis von niedrigeren Inlandspreisen in China angetrieben wird, und das ist erkennbar, da die Exportpreise gegenüber dem Höchststand nicht so weit gefallen sind. Ich denke, das ist etwas, auf das man hinweisen kann. Der andere interessante Punkt, auf den hingewiesen werden sollte, ist, dass sich im CME-Futures-Preis ein gewisser Mindestpreis abzeichnet, was den Anlegern hoffentlich Hoffnung gibt, dass die Preise nicht zu viel weiter fallen werden.

Tim McGowen: Dougal, können wir also ein operatives Update zu Ihrem nordamerikanischen Lithiumprojekt erhalten, jetzt, da die Produktion anläuft, fahren Sie die kommerzielle Produktion Anfang der zweiten Hälfte des Jahres 2023 hoch, und wir stellen auch fest, dass das Projekt im letzten Quartal 6 Prozent Spodumenkonzentrat produziert hat. War das für eine frühe Produktion zu erwarten, oder lag das über den Erwartungen?

Dougal Elder: Ja, absolut. So startete NAL im März den Produktionsstart. Also vor etwa einem Monat. Bis Ende März produzierten wir rund 3.500 Tonnen. Also weit vor unserem internen Budget. Im März produzierte NAL an mehreren Tagen in diesem Monat 6 Prozent gegenüber 6 Prozent Konzentrat. Und das war wirklich ein Beweis dafür, dass NAL in der Lage ist, diesen 6-Prozent-Standard zu erreichen. Aber was wir anstreben werden, ist ein Produkt mit einer Qualität von 5,4 Prozent, das wir herstellen und verkaufen können. Und dabei geht es wirklich darum, die besten Margen für das Joint Venture zu erzielen, wobei die zusätzlichen Tonnen, die wir durch die Senkung des Gehalts produzieren können, den niedrigeren Preis ausgleichen. Wir sind also der Meinung, dass dies im besten Interesse des Joint Ventures ist, um diese zusätzlichen Margen zu erzielen.

In Bezug auf das Rampenprofil ist es eine sehr aggressive Rampe. Wir gehen davon aus, dass NAL bis Oktober dieses Jahres die Nennkapazität von rund 226.000 Tonnen erreichen wird. Bis Ende April liegen wir über dem Budget für die kumulierten zwei Monate. Soweit ist also alles auf Kurs, und wir freuen uns darauf, Ende Juni ein weiteres Update bereitzustellen.

Tim McGowen: Dougal, jetzt haben Sie das 5,4-prozentige Spodumenkonzentrat angesprochen, aber Ihr Vertrag mit Piedmont Lithium (ASX:PLL) hat einen Referenzpreis von 900 US-Dollar pro Tonne für 6 Prozent Spodumenkonzentrat. Wie wirkt sich also diese vergünstigte Konzentratqualität auf die Vertragspreise aus?

Dougal Elder: Ja, das stimmt. Die NAL strebt also die Produktion und den Verkauf von Produkten mit einer Qualität von 5,4 Prozent an. Die bestehende Abnahmevereinbarung mit Piedmont und wahrscheinlich alle zukünftigen zusätzlichen Abnahmevereinbarungen, die wir gerade abschließen, werden auf einem SC6-Standard basieren. Es wird also eine Qualitätsanpassung für jede niedrigere Klasse geben als das. Aber der einzige Grund, warum wir das tun würden, ist natürlich, dass es einen zusätzlichen Margenvorteil für das Joint Venture gibt, wenn es zu einer niedrigeren Sorte verkauft. NAL würde also einen niedrigeren Preis erhalten als das SC6-Standardäquivalent, aber der zusätzliche Tonnagevorteil, den wir für die Produktion mit einem niedrigeren Gehalt erhalten, überwiegt bei weitem den Preisnachlass, den wir erhalten. Alles in allem also ein großartiges Ergebnis für NAL.

Tim McGowen: Nun, Dougal, Sie haben vorhin erwähnt, dass die PFS zur Fertigstellung der bereits teilweise gebauten Lithiumcarbonat-Raffinerie bald fällig ist. Wie wird diese Raffinerie den Charakter Ihres Unternehmens verändern? Und in welchem Markt wird das raffinierte Lithiumprodukt voraussichtlich verkauft?

Dougal Elder: Das ist richtig. Als Sayona und Piedmont im Jahr 2021 North American Lithium von Investment Quebec, der Regierung von Quebec, kauften, erwarben sie eine Anlage, in der sich bereits eine teilweise errichtete Lithiumcarbonatanlage befand. Wir führen einen Prozess durch, um eine Machbarkeitsstudie für die Fertigstellung dieser teilweise errichteten Anlage durchzuführen. Das durchläuft derzeit interne Management- und Vorstandsüberprüfungen und wird sehr bald auf den Markt kommen. Dies bietet jedoch sowohl für Sayona und Piemont als auch für die Regierung von Quebec eine einzigartige Gelegenheit, die erste und einzige integrierte Anlage in Nordamerika zu sein, die von der Mine über das Konzentrat bis hin zu nachgelagerten Chemikalien am selben Standort für die Lieferung in die USA produziert. Es bietet sich also eine einzigartige Gelegenheit, wenn man bedenkt, dass diese Anlage bereits teilweise errichtet wurde und wir mit sehr geringen Investitionskosten für die Fertigstellung dieses Baus im Vergleich zu einem Standort auf der grünen Wiese rechnen würden.

Tim McGowen: Dougal, Sie hatten kürzlich ein bedeutendes Upgrade mit Moblan, wo Sie ein 60-prozentiges Joint Venture mit der Regierung von Quebec haben. Das ist in einem Fahrzeug namens SOQUEM. Welche Erwartungen haben Sie an den aggressiven Ausbau?

Dougal Elder: Das ist richtig. Deshalb haben wir gerade ein Mineralressourcen-Upgrade für das Projekt Moblan veröffentlicht, 51 Millionen Tonnen mit einem Gehalt von 1,31 Prozent. Und ich denke, dem liegt unser Verständnis zugrunde, dass Moblan ein sehr bemerkenswertes Vorkommen ist. Es ist hochgradig, es ist ein geringer Abraum, es ist ein sehr flacher, einzigartiger, tafelförmiger Erzkörper. Also sehr, sehr spannend. Und die Ressource, die wir erst kürzlich veröffentlicht haben, basierte nur auf 37.000 Metern Bohrungen im letzten Jahr. Wir planen, diese Zahl in diesem Jahr mehr als zu verdoppeln, was wir voraussichtlich bis Ende Juli abgeschlossen haben werden. Dies ist eine sehr bedeutende Gelegenheit, den Erzkörper Moblan auszubauen. Und ich denke, das passt in den breiteren nördlichen Hub-Kontext, wo wir die Troilus-Claims östlich von Moblan haben, bei denen es sich um tausend Quadratkilometer unerforschtes Land handelt, das für Lithium völlig unerforscht ist. Und wir haben auch den Lac Albert Prospect im Westen von Moblan. Dies ist eine bedeutende regionale Chance, das nördliche Drehkreuz weiter auszubauen, um ein führender Anbieter von Lithium und Lithiumprodukten zu werden.

Tim McGowen: Können Sie angesichts des Potenzials für eine noch größere Ressource bei Moblan, von dem Sie gesprochen haben, und dem nahe gelegenen Troilus, das Sie kürzlich erworben haben, einen möglichen Zeitplan für eine potenzielle Lithiumhydroxidproduktion nennen, und was sind Sayonas ultimative Bestrebungen für dieses nördliche Zentrum?

Dougal Elder: Das ist richtig. Daher führen wir derzeit ein 60.000 Meter umfassendes Bohrprogramm bei Moblan t durchHeute. Ende März haben wir etwa 20 Prozent des Weges durch dieses Programm zurückgelegt. Wir gehen also davon aus, dass dies bis Ende Juli dieses Jahres abgeschlossen sein wird, gefolgt von einer weiteren Hochstufung der Mineralressourcen.

Was die breitere Szene betrifft, so bietet uns das Konzessionsgebiet Troilus, das wir letztes Jahr von Troilus Corporation erworben haben, eine regionale Gelegenheit, dieses Zentrum weiter auszubauen, und es gibt Pegmatite im Osten des Konzessionsgebiets Moblan, die sich wahrscheinlich bis in das Konzessionsgebiet Troilus erstrecken werden. Es besteht also eine große Chance für uns, den Ressourcenraum im nördlichen Hub weiter auszubauen.

Was den Zeitplan betrifft, so haben wir uns zum Ziel gesetzt, bis 2030 100.000 Tonnen Lithiumhydroxid aus dem nördlichen Hub zu produzieren. Also, sehr aggressiver Zeitplan. Um dies zu erreichen, müssten wir bis etwa Juni 2027 Spodumenkonzentrat aus dem nördlichen Hub produzieren. Ich denke also, das spricht für die verschiedenen Arbeitsabläufe, die wir parallel durchführen. Wir haben Machbarkeitsstudien für das Moblan-Projekt im Gange. Wir haben ein 60.000 Meter umfassendes Bohrprogramm im Gange. Umweltstudien schreiten voran. Und wir freuen uns sehr auf die endgültige Machbarkeitsstudie bis Ende dieses Jahres, die dann hoffentlich die Bau- und Endgenehmigungsphase für dieses Projekt einleiten wird. Eine sehr aufregende Gelegenheit also nicht nur für Sayona, sondern auch für die Regierung von Quebec.

Tim McGowen: Und was die Regierung von Quebec betrifft, können Sie mit ihrer Unterstützung für die vertikale Integration im nördlichen Hub sprechen, da sie ein 40-prozentiger JV-Partner ist?

Dougal Elder: Das ist richtig. Die Strategie der Regierung erstreckt sich eigentlich auf die gesamte Provinz. Daher hat sich Sayona an der Strategie der Regierung orientiert, die darauf abzielt, eine vertikal integrierte Lieferkette für Batteriemetalle innerhalb der Provinz Quebec von der Mine über das Konzentrat bis hin zur nachgelagerten Raffination zu schaffen. Sayona strebt dies in unseren beiden Hubs an, sowohl im Abitibi-Hub, der von NAL als Eckpfeiler unterstützt wird, als auch in Zukunft auch in Tansim und dem Lithiumprojekt Valley, auf das wir stoßen. Und im nördlichen Knotenpunkt haben wir Moblan, das den nördlichen Knotenpunkt bildet, der von den Troilus-Claims und dem Lac Albert unterstützt wird.

Das Hub-and-Spoke-Modell an beiden Hubs, die vertikale Integration, stimmt also mit der Strategie der Regierung überein, und wir glauben, dass dies eine gewinnbringende Kombination sein wird, da Nordamerika die Erschließung kritischer Mineralien schnell vorantreibt.

Tim McGowen: Dougal Elder, vielen Dank für das Gespräch.

Dougal Elder: Danke, dass wir dabei sein durften, Tim.  

2107 Postings, 2034 Tage Markus197525.05.23

 
  
    #70
25.05.23 08:20
https://www.fool.com.au/2023/05/25/...fitable-investment-opportunity/

3 Gründe, warum die Aktie von Sayona Mining "eine potenziell profitable Anlagemöglichkeit" sein könnte
 

2107 Postings, 2034 Tage Markus1975bezüglich der Kapitalerhöhung

 
  
    #71
26.05.23 06:35
https://hotcopper.com.au/threads/ann-trading-halt.7401163/

Übersetzung

Antrag auf Handelsunterbrechung
Sayona Mining Limited (ASX: SYA) beantragt gemäß ASX einen sofortigen Handelsstopp für seine Wertpapiere
Notierungsregel 17.1, bis zur Veröffentlichung einer Ankündigung bezüglich einer Kapitalerhöhung durch das Unternehmen.
SYA bittet darum, dass der Handelsstopp so lange bestehen bleibt, bis eine entsprechende Ankündigung erfolgt
Markt bezüglich der Kapitalerhöhung, jedoch auf keinen Fall über den Beginn des normalen Handels hinaus bekannt
30. Mai 2023.
SYA ist kein Grund bekannt, warum der Handelsstopp nicht gewährt werden sollte. Sollten Sie Fragen haben
bitte kontaktieren Sie uns.  

2107 Postings, 2034 Tage Markus1975Platzierung in Höhe von 200 Mio. AUD

 
  
    #73
26.05.23 08:08
Platzierung in Höhe von 200 Mio. AUD zur Beschleunigung der Lithiumproduktion in Quebec

https://hotcopper.com.au/threads/...uebec-lithium-production.7402105/  

2107 Postings, 2034 Tage Markus1975Geplante Emission von Wertpapieren

 
  
    #74
26.05.23 08:09

2107 Postings, 2034 Tage Markus1975Investorenpräsentation

 
  
    #75
26.05.23 08:09

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 >  
   Antwort einfügen - nach oben