Warum zahlen reiche Reeder in Griechenland .....


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 05.02.15 16:26
Eröffnet am: 04.02.15 19:34 von: xunx Anzahl Beiträge: 11
Neuester Beitrag: 05.02.15 16:26 von: Hughi Leser gesamt: 3.112
Forum: Talk   Leser heute: 2
Bewertet mit:
2


 

241 Postings, 5541 Tage xunxWarum zahlen reiche Reeder in Griechenland .....

 
  
    #1
2
04.02.15 19:34
keine oder nur extrem wenig Steuern ?
bringen ihre Milliarden in Steueroasen dieser Welt und pfeiffen auf die
Menschen in der Heimat!
Ausserdem könnten die Militärausgaben radikal gekürzt werden.  

66180 Postings, 3821 Tage Geldbertweil sie pfiffig sind ?

 
  
    #2
2
04.02.15 19:36

7176 Postings, 6268 Tage Crossboy@1: ham' se von den deutschen Reedern abgeguckt

 
  
    #3
2
04.02.15 19:39

11452 Postings, 4214 Tage exquisitAntwortfrage

 
  
    #4
04.02.15 19:40
warum z.B. musste herr B. Ecclestone nicht eingebuchtet werden?

 

53659 Postings, 5615 Tage Radelfan#4 Weil er an den deutschen Staat zahlte ;-)))

 
  
    #5
1
04.02.15 19:42

89727 Postings, 4294 Tage windotMachen doch die "Großen" weltweit alle so!

 
  
    #6
2
04.02.15 19:45

7176 Postings, 6268 Tage Crossboy@1: wir geben Dir gleich "Militärausgaben kürzen"

 
  
    #7
4
04.02.15 19:51
gez.

die verbündeten Pressesprecher
von Heckler & Koch und Rheinmetall  

1374 Postings, 2706 Tage HughiDer neue griechische Saubermann

 
  
    #8
05.02.15 12:03
wird die  Reeder und anderen Milliardäre schon an die Hammelbeine fassen. ???

Es sei denn, deren Parteispenden gestalten sich derart großzügig, dass man seitens der Regierung eine andere Strategie fahren muss.

Und schließlich muss ja auch weiterhin ein soziales Gefälle zwischen Reedersjungchen und dem einfachen  Malocherjungchen erkennbar sein.

Ist schon okay, wenn das einfache Beamtensöhnchen auf seinem LKW-Schlauch der Reedersgattin mit ihrer Drittjacht im Hafen von Piräus  durch "Anlegen der rechten Hand an die Kopfbedeckung"  ausweicht.
Drei mal kurz und ab durch die Mitte.......
Navigare necesse est !
Die Griechen zeigen den Junkers und Dragies  und Tusks  und vor allem Schulzens  dieser Welt schon, wo es lang geht.....  

2539 Postings, 7196 Tage komatsuZur Info: Steuerbefreiung für GR-Reeder

 
  
    #9
05.02.15 13:14
hat in GR Verfassungsrang, kann also nicht so schnell geändert werden, nur über Verfassungsänderung durchs Parlament, das dauert und braucht eine 3/4 Mehrheit, so weit ich weiß..  

2847 Postings, 2700 Tage Graf.Zahl#9 da geht es doch viel schneller, mal kurz vom

 
  
    #10
1
05.02.15 13:20
völlig verblödeten Michel ein paar Milliarden abzugreifen. Ach ja: memento 1942  

1374 Postings, 2706 Tage Hughi#9

 
  
    #11
05.02.15 16:26

Da kommt es dann wohl darauf an, wieviele Reeder bzw. deren Wasserträger im griechischen Parlament sitzen.

Ist so, wie bei uns in Deutschland mit den Beamten.

Das deutsche  Parlament wird kaum etwas beschließen, was dem Beamten sein warmes Fellchen kostet. laugthing

Was tun ?

Evtl. Greenpeace auf die Reederflotte hetzen?

Möglicherweise haben die Tanker ja  mal einen Delphin  überfahren ????

 

   Antwort einfügen - nach oben