Warum die Corona-Seuche in 8 Wo. bewältigt ist


Seite 106 von 128
Neuester Beitrag: 14.06.21 11:53
Eröffnet am: 18.03.20 10:13 von: Anti Lemmin. Anzahl Beiträge: 4.195
Neuester Beitrag: 14.06.21 11:53 von: Sturmfeder Leser gesamt: 250.571
Forum: Talk   Leser heute: 670
Bewertet mit:
36


 
Seite: < 1 | ... | 104 | 105 |
| 107 | 108 | ... 128  >  

4063 Postings, 545 Tage qiwwiBiontech-Impfst. stoppt Virusübertragung zu 89,4 %

 
  
    #2626
3
21.02.21 11:34
Überraschender Lichtblick im Kampf gegen Corona: Der Biontech-Impfstoff wirkt nicht nur gegen die Erkrankung, sondern verhindert auch die Infektion. Was das für den Pandemieverlauf bedeutet.
 

2887 Postings, 890 Tage JaminaDas Impftheater beginnt wohl erst

 
  
    #2627
3
21.02.21 11:39
Ein vertrauter Arbeitskollege und Arbeitskollegin ( sind ein Paar) haben sich mit dem Corona Virus infiziert. Er hatte nur leichte Kopfschmerzen und Müdikeit, das Mädel hingegen lag wirklich 4 Wochen lang im Bett. Beide klagten nachdem es ihnen besser ging über "Körperliche Erschöpfung" über einen längeren Zeitraum hinweg. Sport geht mittlerweile bei beiden jedoch merkt man auch das es noch eine Zeit dauert wirklich wieder voll fit zu sein.
Der Kollege hat sich nach zu einer Antikörper Spende angemeldet, um eventuell andere Personen helfen  zu können da er eine eher selbte Blutgruppe hat.
Nun leider kam raus das er trotz durchgemachter Corona Infektion ( eher mild verlaufen) zu wenig "Antikörper" im Blut und im Körper hat um als Spender in Frage zu kommen !
Der Betrieb wird vermutlich Impfungen oder auch nicht anbieten, davon gehe ich aus.
Nun überlegt er und hat natürlich eine Debatte ausgelöst ober er jetzt trotz durchgemachter Corona Infektion Impfen gehen soll. Da er ja bei der 1 Infektion zu wenig Antiköper gebildet hat.

So, nun ist es doch eigentlich egal welcher Impfstoff gehen tut es doch Hauptsächlich um die "Antikörperbildung" auch bei einer Impfung.
Und da gibt es keine Daten dazu - hat man mit einer Impfung oder bzw. konnte der Körper ( jeder Körper ist ja verschieden) genug Antiköper bilden nach einer Impfung egal welcher Impfstoff.???
2. Punkt - eine durchgemachte Corona Infektion sowohl eine Impfung - Schütz nur wenn man genug Antiköper gebildet hat nicht vor einer weiteren Ansteckung nur das der Verlauf eventuell Milder ausfällt da man  davon ausgeht erstmal genug Antikörper gebildet zu haben !!!
Und diese sind laut neuersten Forschungen nur begrenzt. Das heißt das es keinen Lebenslangen Schutz bei durchgemachter Krankheit oder bei Impfkrankheit hat !
Wie lange schützt den wirklich eine durchgemachte Infektion oder eine Impfung ?
Allerhöchsten ein paar Wochen, Monate und danach ?
Vor allem muß man auch in Betracht ziehen das jeder Körper, Blutgruppe, Lebensstil...ect...
ein anderes Immunsystem ....
Der eine bildet mehr Antikörper oder muß mehr bilden der andere nicht.

Von daher wäre es sicher etwas Vorteilhafter wenn man im Bereich Antikörper und Medikamentation besser und schneller forschen soll.
So das man zu dem Ziel kommt bei einer Infektion  eine Art "Prophylaxe" verabreichen kann die zu einen milden bis kaum spührbaren Verlauf hervorbringt.
Ob das jetzt Sprays oder Natürliche Substanzen sind ist doch egal.
Und Medikamentationen findet um Intensivpatienten schon vorab vorzubeugen.
Auch im Bereich "Antikörper" egal ob Künstlich und Natürlich  muss einfach mehr passieren.
Da gabs doch schon so ne Art Antikörper Impfung bei einer Inftion die einfach einen Milden Verlauf hervorbringt. Und Medikamentation die einen Milden bis kaum Spührbaren Verlauf bringt. Auch wenn es zwei Medikamente sind. Eine für den Verlauf ein Vitamprärat fürs Immunsystem !

Wir Menschen sind auch Soziale Wesen. In einer Studie wo man Kinder ohne Eltern in einem Waisenhaus isolierte nur zum fütter, windeln wechseln oder sonstigs kam. Die Kinder hatte alles genug Spielzeug genug zu Essen, alles nur keine Sozialen Kontakte.
Das so so dermaßen traurig... kann ich nichtmal hier schreiben...

Der Mensch ist und bleibt ein Soziales Wesen,  also weg mit Lock Down.
Der Corona Virus wird so schnell nicht wieder verschwinden.
Und selbst wenn die Zahlen auf Null runtergehen sollen, was sie natürlich nie machen werden wird es ( egal ob von Ausland oder woanders Eingeschleppt) .
Wir werden damit leben lernen müssen.
Schnelltest auch wenn diese Verufen können trotzdem oder sollten trozdem vieles Ermöglichen oder Frühzeit erkennen lassen.

Es wird wohl früher oder später nichts anderes übrigbleiben als eben die sogenannten "Risikopatienten" auszuforschen und diese zu Schützen und eine Prophylaxe dagegen zu finden.
Impfen ist ne Möglichkeit nur heißt das noch lange nicht ich bin geschützt, geben die Krankheit nicht weiter und habe genug Antikörper gebildet, geschweige ich bin längerfristig geschützt !
Ich schätze max. Wochen, Monaten kann eine Impfung Schützen wenn die Nebenwirkungen gut vertragen werden oder/und der Körper genug Antikörper gebildet hat... den das muß er nach einer Impfung auch nicht...

Die Chinesen sollen entlich die korrekte Blaupause rausrücken !
Dieser Virus geht speziell auf das Imunsystem und Erschöpft dieses !
Das ist wie ne Biowaffe gedacht worden ?

Mutationen kann ich schon gar nicht mehr hören.
Irgendwann wird es wohl ne Österreichische Mutation geben, ne Deutsche Mutation, ne Spanische Mutation ...... is es doch eigentlich egal wo das Virus Mutiert oder ?


 

4063 Postings, 545 Tage qiwwiist nicht Dein Text, gell...

 
  
    #2628
21.02.21 11:43

4063 Postings, 545 Tage qiwwies zeigt sich, daß der Impfstoff von Biontech, der

 
  
    #2629
5
21.02.21 11:50
auf mRNA-Basis funktioniert, die besten Ergebnisse bringt, sowohl, was die Effektivität gegen Mutationen angeht, als auch was die Virusübertragung  betrifft. Sein Nachteil ist, daß er sehr kalt transportiert und gelagert werden muß.
Allerdings hat Biontech jetzt bekannt gegeben, daß er nur geringfügig schlechter funktioniert, wenn er bei deutlich geringeren Minusgraden (etwa - 15 Grad) gelagert wird, was bedeutet, daß er dann auch von niedergelassenen Ärzten ver-impft werden kann und nicht nur in Impf-Zentren.  Damit würde die Impfung größerer Bevölkerungsteile sehr viel schneller gehen  

8 Postings, 116 Tage stksat|229320414Corona und Impfung

 
  
    #2630
3
21.02.21 17:22
Eigentlich macht JAMINA hier wirklich einige wichtige Punkte.

Ja, es kommt darauf an wie gut dein Immunsystem ist und ob du Antikörper bildest. Wir müssen mit dem Virus lernen zu leben und im Moment schließen wir uns alle Zuhause ab, anstatt eine bessere Lösung zu finden. Die Hoffnung auf eine Besserung scheint der Impfstoff, der bei vielen nun sehr viele Fragen aufwirft, die leider nicht beantwortet werden können.

Es ist nun mal eine schwieriger Zeit, wir werden über die Monate oder Jahre eine passende Lösung finden. Ich finde es nur schrecklich, wie viele Menschen mit wilden Verschwörungstheorien ankommen. Und vielleicht hat die eine oder andere Theorie auch einen Wahrheitsgehalt, aber es bringt nichts, sich den Maßnahmen so stark, wie manche Gruppen, entgegenzustellen.  

2887 Postings, 890 Tage Jamina#2628

 
  
    #2631
2
21.02.21 17:30
Warum sollte das nicht mein Text sein, soll ich ihn schützen lassen ?

Is mein Text, und is auch meine Sorge das mit den Antikörper ..  

4413 Postings, 6852 Tage DingDie Wirkung der Wirksamkeit

 
  
    #2632
1
21.02.21 20:45
Merkwürdig, dass in den Medien die Eigenschaft der "Wirksamkeit" praktisch nicht erklärt wird. Ob die Gut-Journalisten sich das nicht zutrauen? Bei einer Wirksamkeit von 90%, werden da 10 von 100, wenn sie einer Ansteckungsmöglichkeit ausgesetzt werden, doch krank? Oder eventuell nur ein bisschen? Dann heißt es wieder, dass die 70% von X genausogut sind wie die 90% von Y, da es da garnicht so darauf ankommt. Merkwürdig, dass man das dann immer erwähnt. Eigentlich sollte es beim Bundesgesundheitsminister eine Antwort geben. Hat die jemand gefunden?
 

19459 Postings, 3018 Tage WeckmannJHU: D nun 2394515 (+6094) bek. Fälle; 67.900 Tote

 
  
    #2633
2
22.02.21 02:56
(+116). 2.198.007 Geheilte.
https://gisanddata.maps.arcgis.com/apps/...4740fd40299423467b48e9ecf6
Den Faktor für die Dunkelziffer hat ein Chefarzt einer Münchner Infektiologie-Klinik auf 5 geschätzt, nach der Gangelt-Studie könnte er bei 10 liegen.
21.02. (ca. 03:30 Uhr): 2.388.421                      bek. Fälle; 67.784 Tote.
19.02. (ca. 02:30 Uhr): 2.372.209    (+9.845) bek. Fälle; 66.951 Tote (+479).
18.02. (ca. 02:20 Uhr): 2.362.364    (+9.598) bek. Fälle; 66.472 Tote (+643).
17.02. (ca. 01:05 Uhr): 2.352.766    (+5.910) bek. Fälle; 65.829 Tote (+541).
16.02. (ca. 03:20 Uhr): 2.346.876    (+5.132) bek. Fälle; 65.288 Tote (+272).
15.02. (ca. 01:45 Uhr): 2.341.744    (+4.839) bek. Fälle; 65.016 Tote (+185).
14.02. (ca. 02:25 Uhr): 2.336.905    (+6.491) bek. Fälle; 64.831 Tote (+429).
13.02. (ca. 00:05 Uhr): 2.330.414 (+12.209) bek. Fälle; 64.402 Tote (+544).
12.02. (ca. 02:55 Uhr): 2.321.225    (+9.928) bek. Fälle; 63.858 Tote (+634).
11.02. (ca. 02:15 Uhr): 2.311.297    (+9.246) bek. Fälle; 63.224 Tote (+815).
10.02. (ca. 01:00 Uhr): 2.302.051    (+5.728) bek. Fälle; 62.409 Tote (+536).
09.02. (ca. 01:25 Uhr): 2.296.323    (+4.650) bek. Fälle; 61.873 Tote (+271).
08.02. (ca. 00:25 Uhr): 2.291.673    (+6.670) bek. Fälle; 61.602 Tote (+204).
07.02. (ca. 01:30 Uhr): 2.285.003    (+8.672) bek. Fälle; 61.398 Tote (+555).
06.02. (ca. 02:10 Uhr): 2.276.371 (+10.835) bek. Fälle; 60.843 Tote (+776).
05.02. (ca. 02:15 Uhr): 2.265.536 (+13.032) bek. Fälle; 60.067 Tote (+757).
04.02. (ca. 01:50 Uhr): 2.252.504 (+12.536) bek. Fälle; 59.310 Tote (+1.034).
03.02. (ca. 01:55 Uhr): 2.239.968   (+7.641) bek. Fälle; 58.276 Tote (+780).
02.02. (ca. 01:55 Uhr): 2.232.327   (+6.668) bek. Fälle; 57.496 Tote (+333).
01.02. (ca. 00:15 Uhr): 2.225.659   (+8.425) bek. Fälle; 57.163 Tote (+285).
31.01. (ca. 01:45 Uhr): 2.217.234 (+14.234) bek. Fälle; 56.878 Tote (+592).
30.01. (     00:00 Uhr): ~2.207.000 (+12.438) bek. Fälle; 56.286 Tote (+836).
29.01. (ca. 01:50 Uhr): 2.194.562 (+14.883) bek. Fälle; 55.450 Tote (+952).
28.01. (ca. 01:20 Uhr): 2.179.679 (+15.636) bek. Fälle; 54.498 Tote (+879).
27.01. (ca. 01:10 Uhr): 2.164.043   (+9.387) bek. Fälle; 53.619 Tote (+993).
26.01. (ca. 02:10 Uhr): 2.154.656   (+6.887) bek. Fälle; 52.626 Tote (+458).
25.01. (ca. 00:50 Uhr): 2.147.769 (+10.080) bek. Fälle; 52.168 Tote (+295).
24.01. (ca. 02:15 Uhr): 2.137.689 (+12.449) bek. Fälle; 51.873 Tote (+596).
23.01. (ca. 00:25 Uhr): 2.125.240 (+16.345) bek. Fälle; 51.277 Tote (+896).
22.01. (ca. 02:20 Uhr): 2.108.895 (+18.700) bek. Fälle; 50.381 Tote (+882).
21.01. (ca. 01:50 Uhr): 2.090.195 (+18.580) bek. Fälle; 49.499 Tote (+1.066).
20.01. (ca. 02:05 Uhr): 2.071.615 (+11.240) bek. Fälle; 48.433 Tote (+1.170).
19.01. (ca. 00:05 Uhr): 2.059.375 (+9.246) bek. Fälle; 47.263 Tote (+482).
18.01. (ca. 02:35 Uhr): 2.050.129 (+11.490) bek. Fälle; 46.781 Tote (+317).
17.01. (ca. 00:30 Uhr): 2.038.639 (+14.861) bek. Fälle; 46.464 Tote (+759).
16.01. (ca. 02:05 Uhr): 2.023.778 (+19.767) bek. Fälle; 45.705 Tote (+1.037).
15.01. (ca. 01:30 Uhr): 2.004.011 (+22.998) bek. Fälle; 44.672 Tote (+1.068).
14.01. (ca. 03:00 Uhr): 1.981.013 (+23.225) bek. Fälle; 43.604 Tote (+1.345).
13.01. (ca. 01:50 Uhr): 1.957.898 (+16.783) bek. Fälle; 42.259 Tote (+993).
12.01. (ca. 01:35 Uhr): 1.941.116 (+11.706) bek. Fälle; 41.266 Tote (+525).
11.01. (ca. 02:40 Uhr): 1.929.410 (+15.082) bek. Fälle; 40.741 Tote (+520).
10.01. (ca. 00:20 Uhr): 1.914.328 (+19.952) bek. Fälle; 40.221 Tote (+719).
09.01. (ca. 00:50 Uhr): 1.894.376 (+25.114) bek. Fälle; 39.502 Tote (+1.198).
08.01. (ca. 00:20 Uhr): 1.869.262 (+28.034) bek. Fälle; 38.304 Tote (+990).
07.01. (ca. 01:50 Uhr): 1.841.228 (+26.663) bek. Fälle; 37.314 Tote (+1.228).
06.01. (ca. 01:45 Uhr): 1.814.565 (+18.341) bek. Fälle; 36.086 Tote (+1.117).
05.01. (ca. 00:15 Uhr): 1.796.216 (+12.320) bek. Fälle; 34.969 Tote (+369).
04.01. (ca. 01:25 Uhr): 1.783.896 (+10.356) bek. Fälle; 34.596 Tote (+339).
03.01. (ca. 00:15 Uhr): 1.773.540 (+11.036) bek. Fälle; 34.257 Tote (+372).
02.01. (ca. 02:25 Uhr): 1.762.504 (+16.868) bek. Fälle; 33.885 Tote (+390).
01.01.21 (ca. 01:50 Uhr): 1.745.636 (+25.724) bek. Fälle; 33.495 Tote (+830).
31.12. (ca. 01:50 Uhr): 1.719.912 (+28.157) bek. Fälle; 32.665 Tote (+1.010).
30.12. (ca. 01:30 Uhr): 1.691.755 (+19.112) bek. Fälle; 31.655 Tote (+1.147).
29.12. (ca. 00:05 Uhr): 1.672.643 (+14.006) bek. Fälle; 30.508 Tote (+475).
28.12. (ca. 03:00 Uhr): 1.658.637 (+12.397) bek. Fälle; 30.033 Tote (+377).
27.12. (ca. 00:45 Uhr): 1.646.240 (+13.504) bek. Fälle; 29.666 Tote (+277).
26.12. (ca. 02:30 Uhr): 1.632.736 (+18.400) bek. Fälle; 29.389 Tote (+304).
25.12. (ca. 00:50 Uhr): 1.614.336 (+26.433) bek. Fälle; 29.085 Tote (+558).
24.12. (ca. 02:05 Uhr): 1.587.903 (+31.328) bek. Fälle; 28.527 Tote (+937).
23.12. (ca. 02:10 Uhr): 1.556.575 (+22.459) bek. Fälle; 27.590 Tote (+934).
22.12. (ca. 02:50 Uhr): 1.534.116 (+19.336) bek. Fälle; 26.656 Tote (+402).
21.12. (ca. 01:15 Uhr): 1.514.780 (+20.717) bek. Fälle; 26.254 Tote (+355).
20.12. (ca. 00:02 Uhr): 1.494.063 (+25.072) bek. Fälle; 25.899 Tote (+486).
19.12. (ca. 00:05 Uhr): 1.469.991 (+31.553) bek. Fälle; 25.413 Tote (+802).
18.12. (ca. 01:20 Uhr): 1.438.438 (+30.951) bek. Fälle; 24.611 Tote (+745).
17.12. (ca. 02:40 Uhr): 1.407.487 (+29.635) bek. Fälle; 23.865 Tote (+765).
16.12. (ca. 00:03 Uhr): 1.377.852 (+20.711) bek. Fälle; 23.100 Tote (+670).
15.12. (ca. 00:40 Uhr): 1.357.141 (+18.660) bek. Fälle; 22.330 Tote (+395).
14.12. (ca. 01:40 Uhr): 1.338.481 (+17.893) bek. Fälle; 21.935 Tote (+284).
13.12. (ca. 02:30 Uhr): 1.320.588 (+21.812) bek. Fälle; 21.651 Tote (+355).
12.12. (ca. 01:20 Uhr): 1.298.776 (+28.344) bek. Fälle; 21.296 Tote (+559).
11.12. (ca. 01:10 Uhr): 1.270.432 (+28.179) bek. Fälle; 20.737 Tote (+486).
10.12. (ca. 00:10 Uhr): 1.242.253 (+23.928) bek. Fälle; 20.251 Tote (+542).
09.12. (ca. 01:40 Uhr): 1.218.325 (+18.323) bek. Fälle; 19.709 Tote (+673).
08.12. (ca. 00:05 Uhr): 1.200.002 (+15.147) bek. Fälle; 19.136 Tote (+272).
07.12. (ca. 00:25 Uhr): 1.184.845 (+15.083) bek. Fälle; 18.864 Tote (+210).
06.12. (ca. 00:10 Uhr): 1.169.762 (+12.248) bek. Fälle; 18.654 Tote (+314).
05.12. (ca. 00:25 Uhr): 1.157.514 (+28.784) bek. Fälle; 18.340 Tote (+479).
04.12. (ca. 00:05 Uhr): 1.128.730 (+22.898) bek. Fälle; 17.861 Tote (+450).
03.12. (ca. 02:35 Uhr): 1.105.832 (+20.171) bek. Fälle; 17.411 Tote (+514).
02.12. (ca. 00:25 Uhr): 1.085.661 (+15.898) bek. Fälle; 16.897 Tote (+417).
01.12. (ca. 01:20 Uhr): 1.069.763 (+14.156) bek. Fälle; 16.480 Tote (+275).
30.11. (ca. 01:45 Uhr): 1.055.607 (+13.555) bek. Fälle; 16.205 Tote (+131).
29.11. (ca. 02:30 Uhr): 1.042.048 (+14.723) bek. Fälle; 16.074 Tote (+278).
28.11. (ca. 01:20 Uhr): 1.027.325 (+22.018) bek. Fälle; 15.796 Tote (+383).
27.11. (ca. 01:30 Uhr): 1.005.307 (+21.576) bek. Fälle; 15.413 Tote (+429).
26.11. (ca. 00:10 Uhr): 983.731 (+20.725) bek. Fälle; 14.984 Tote (+347).
25.11. (ca. 03:00 Uhr): 962.906 (+16.258) bek. Fälle; 14.637 Tote (+350).
24.11. (ca. 00:10 Uhr): 946.648 (+14.537) bek. Fälle; 14.277 Tote (+186).
23.11. (ca. 01:40 Uhr): 932.111 (+13.870) bek. Fälle; 14.091 Tote (+119).
22.11. (ca. 02:10 Uhr): 918.241 (+16.715) bek. Fälle; 13.972 Tote (+199).
21.11. (ca. 00:20 Uhr): 901.526 (+23.317) bek. Fälle; 13.773 Tote (+268).
20.11. (ca. 02:10 Uhr): 878.209 (+23.676) bek. Fälle; 13.505 Tote (+269).
19.11. (ca. 00:20 Uhr): 854.533 (+21.801) bek. Fälle; 13.236 Tote (+292).
18.11. (ca. 02:00 Uhr): 833.732 (+16.206) bek. Fälle; 12.944 Tote (+311).
17.11. (ca. 02:45 Uhr): 817.526 (+14.580) bek. Fälle; 12.633 Tote (+110).
16.11. (ca. 00:35 Uhr): 802.946 (+14.047) bek. Fälle; 12.523 Tote (+70).
15.11. (ca. 00:10 Uhr): 788.899 (+16.077) bek. Fälle; 12.453 Tote (+172).
14.11. (ca. 02:10 Uhr): 772.822 (+22.765) bek. Fälle; 12.281 Tote (+197).
13.11. (ca. 03:25 Uhr): 750.057 (+23.881) bek. Fälle; 12.084 Tote (+220).
12.11. (ca. 03:45 Uhr): 726.176 (+20.536) bek. Fälle; 11.864 Tote (+261).
11.11. (ca. 01:25 Uhr): 705.640 (+16.668) bek. Fälle; 11.603 Tote (+195).
10.11. (ca. 01:20 Uhr): 688.972 (+16.304) bek. Fälle; 11.408 Tote (+80).
09.11. (ca. 02:20 Uhr): 672.668 (+14.164) bek. Fälle; 11.328 Tote (+71).
08.11. (ca. 03:40 Uhr): 658.504 (+17.142) bek. Fälle; 11.257 Tote (+104).
07.11. (ca. 01:20 Uhr): 641.362 (+21.176) bek. Fälle; 11.153 Tote (+147).
06.11. (ca. 02:20 Uhr): 619.186 (+21.827) bek. Fälle; 11.006 Tote (+123).
05.11. (ca. 02:20 Uhr): 597.359 (+20.228) bek. Fälle; 10.883 Tote (+166).
04.11. (ca. 00:25 Uhr): 577.131 (+16.545) bek. Fälle; 10.717 Tote (+144).
03.11. (ca. 00:05 Uhr): 560.586 (+16.275) bek. Fälle; 10.573 Tote (+60).
02.11. (ca. 00:45 Uhr): 544.311 (+12.521) bek. Fälle; 10.513 Tote (+30).
01.11. (ca. 00:05 Uhr): 531.790 (+14.070) bek. Fälle; 10.483 Tote (+92).
31.10. (ca. 00:20 Uhr): 517.720 (+19.366) bek. Fälle; 10.391 Tote (+86).
30.10. (ca. 00:00 Uhr): 498.354 (+18.733) bek. Fälle; 10.305 Tote (+87).
29.10. (ca. 02:00 Uhr): 479.621 (+16.202) bek. Fälle; 10.218 Tote (+97).
28.10. (ca. 03:10 Uhr): 463.419 (+13.168) bek. Fälle; 10.121 Tote (+47).
27.10. (ca. 01:10 Uhr): 450.258 (+12.611) bek. Fälle; 10.074 Tote (+30).
26.10. (ca. 00:05 Uhr): 437.647 (+10.138) bek. Fälle; 10.044 Tote (+29)
25.10. (ca. 00:05 Uhr): 427.509 (+10.033) bek. Fälle; 10.015 Tote (+37).
24.10. (ca. 01:50 Uhr): 417.350 (+13.476) bek. Fälle; 9.978 Tote.
23.10. (ca. 02:55 Uhr): 403.874 (+12.519) bek. Fälle; 9.928 Tote.
22.10. (ca. 01:05 Uhr): 391.355 (+10.435) bek. Fälle; 9.888 Tote.
21.10. (ca. 01:10 Uhr): 380.928 (+7.103) bek. Fälle - 9.856 Tote.
20.10. (ca. 00:05 Uhr): 373.825 (+6.843) bek. Fälle - 9.803 Tote.
19.10. (ca. 02:05 Uhr): 366.982 (+5.248) bek. Fälle - 9.790 Tote.
18.10. (ca. 00:50 Uhr): 361.734 (+4.946) bek. Fälle - 9.776 Tote.
17.10. (ca. 03:25 Uhr): 356.788 (+7.964) bek. Fälle - 9.748 Tote.
16.10. (ca. 00:30 Uhr): 348.824 (+7.053) bek. Fälle - 9.726 Tote.
15.10. (ca. 02:40 Uhr): 341.771 (+6.058) bek. Fälle - 9.695 Tote.
14.10. (ca. 01:40 Uhr): 335.713 (+4.582) bek. Fälle - 9.662 Tote.
13.10. (ca. 02:30 Uhr): 331.131 (+4.822) bek. Fälle - 9.629 Tote.
12.10. (ca. 03:55 Uhr): 326.309 (+2.849) bek. Fälle - 9.621 Tote.
11.10. (ca. 02:50 Uhr): 323.460 (+2.965) bek. Fälle - 9.609 Tote.
10.10. (ca. 01:00 Uhr): 320.495 (+4.959) bek. Fälle - 9.599 Tote.
09.10. (ca. 02:50 Uhr): 315.536 (+4.399) bek. Fälle - 9.584 Tote.
08.10. (ca. 01:30 Uhr): 311.137 (+4.010) bek. Fälle - 9.571 Tote.
07.10. (ca. 03:25 Uhr): 307.127 (+2.456) bek. Fälle - 9.550 Tote.
06.10. (ca. 02:35 Uhr): 304.671 (+3.099) bek. Fälle - 9.547 Tote.
05.10. (ca. 02:15 Uhr): 301.572 (+1.545) bek. Fälle - 9.533 Tote.
04.10. (ca. 04:00 Uhr): 300.027 (+1.653) bek. Fälle - 9.531 Tote.
03.10. (ca. 03:55 Uhr): 298.374 (+2.835) bek. Fälle - 9.518 Tote.
02.10. (ca. 03:10 Uhr): 295.539 (+2.626) bek. Fälle - 9.509 Tote.
01.10. (ca. 04:05 Uhr): 292.913 (+2.442) bek. Fälle - 9.495 Tote.
30.09. (ca. 04:15 Uhr): 290.471 (+1.840) bek. Fälle - 9.483 Tote.
29.09. (ca. 02:40 Uhr): 288.631 (+2.292) bek. Fälle - 9.468 Tote.
28.09. (ca. 03:45 Uhr): 286.339 (+1.307) bek. Fälle - 9.464 Tote.
27.09. (ca. 03:05 Uhr): 285.026 (+1.314) bek. Fälle - 9.459 Tote.
26.09. (ca. 03:00 Uhr): 283.712 (+2.366) bek. Fälle - 9.451 Tote.
25.09. (ca. 06:40 Uhr): 281.346 (+2.321) bek. Fälle - 9.436 Tote.
24.09. (ca. 01:15 Uhr): 279.025 (+1.613) bek. Fälle - 9.423 Tote.
23.09. (ca. 02:10 Uhr): 277.412 (+1.852) bek. Fälle - 9.405 Tote.
22.09. (ca. 03:55 Uhr): 275.560 (+1.595) bek. Fälle - 9.390 Tote
21.09. (       00:00 Uhr): 273.965 (+1.033) bek. Fälle - 9.390 Tote.
20.09. (ca. 04:20 Uhr): 272.932 (+1.685) bek. Fälle - 9.388 Tote.
19.09. (ca. 03:40 Uhr): 271.247 (+2.199) bek. Fälle - 9.386 Tote.
18.09. (ca. 03:35 Uhr): 269.048 (+2.180) bek. Fälle - 9.376 Tote.
17.09. (ca. 04:15 Uhr): 266.869 (+1.855) bek. Fälle - 9.373 Tote.
16.09. (ca. 04:55 Uhr): 265.014 (+1.792) bek. Fälle - 9.367 Tote.
15.09. (ca. 04:30 Uhr): 263.222 (+1.485) bek. Fälle - 9.356 Tote.
14.09. (ca. 04:20 Uhr): 261.737 (+920) bek. Fälle - 9.354 Tote.
13.09. (ca. 04:10 Uhr): 260.817 (+1.082) bek. Fälle - 9.352 Tote.
12.09. (ca. 03:35 Uhr): 259.735 (+1.586) bek. Fälle - 9.348 Tote.
11.09. (ca. 02:50 Uhr): 258.149 (+1.716) bek. Fälle - 9.345 Tote.
10.09. (ca. 05:20 Uhr): 256.433 (+1.476) bek. Fälle - 9.342 Tote.
09.09. (ca. 03:35 Uhr): 254.957 (+1.331) bek. Fälle - 9.336 Tote.
08.09. (ca. 04:25 Uhr): 253.626 (+1.898) bek. Fälle - 9.331 Tote.
07.09. (ca. 03:50 Uhr): 251.728 (+670) bek. Fälle - 9.330 Tote.
06.09. (ca. 03:30 Uhr): 251.058 (+775) bek. Fälle - 9.329 Tote.
05.09. (ca. 04:55 Uhr): 250.283 (+1.443) bek. Fälle - 9.327 Tote.
04.09. (ca. 03:30 Uhr): 248.840 (+1.429) bek. Fälle - 9.322 Tote.
03.09. (ca. 03:40 Uhr): 247.411 (+1.396) bek. Fälle - 9.322 Tote.
02.09. (ca. 03:40 Uhr): 246.015 (+1.213) bek. Fälle - 9.307 Tote.
01.09. (ca. 03:55 Uhr): 244.802 (+1.497) bek. Fälle - 9.303 Tote.
31.08. (ca. 03:30 Uhr): 243.305 (+470) bek. Fälle - 9.300 Tote.
30.08. (ca. 03:40 Uhr): 242.835 (+709) bek. Fälle - 9.299 Tote.
29.08. (ca. 04:25 Uhr): 242.126 (+1.555) bek. Fälle - 9.290 Tote.
28.08. (ca. 03:50 Uhr): 240.571 (+1.561) bek. Fälle - 9.290 Tote.
27.08. (ca. 04:35 Uhr): 239.010 (+1.427) bek. Fälle - 9.285 Tote.
26.08. (ca. 03:15 Uhr): 237.583 (+1.461) bek. Fälle - 9.281 Tote.
25.08: (ca. 03:40 Uhr): 236.122 (+1.628) bek. Fälle - 9.276 Tote.
24.08. (ca. 06:30 Uhr): 234.494 (+633) bek. Fälle - 9.275 Tote.
23.08. (ca. 03:30 Uhr): 233.861 (+832) bek. Fälle - 9.272 Tote.
22.08. (ca. 03:45 Uhr): 233.029 (+1.737) bek. Fälle - 9.266 Tote.
21.08. (ca. 03:35 Uhr): 231.292 (+1.586) bek. Fälle - 9.263 Tote.
20.08. (ca. 03:15 Uhr): 229.706 (+1.586) bek. Fälle - 9.249 Tote.
19.08. (ca. 03:40 Uhr): 228.120 (+1.420) bek. Fälle - 9.241 Tote.
18.08. (ca. 03:15 Uhr): 226.700 (+1.693) bek. Fälle - 9.236 Tote.
17.08. (ca. 05:10 Uhr): 225.007 (+519) bek. Fälle - 9.235 Tote.
15.08. (ca. 03:15 Uhr): 223.791 (+1.519) bek. Fälle - 9.230 Tote.
14.08. (ca. 04:40 Uhr): 222.281 (+1.422) bek. Fälle - 9.217 Tote.
13.08. (ca. 03:55 Uhr): 220.859 (+1.319) bek. Fälle - 9.213 Tote.
12.08. (ca. 03:30 Uhr): 219.540 (+1.032) bek. Fälle - 9.208 Tote.
10.08. (ca. 13:35 Uhr): 217.288 (+385) bek. Fälle - 9.202 Tote.
08.08. (ca. 03:55 Uhr): 216.196 (+1.157) bek. Fälle- 9.195 Tote.
06.08. (ca. 03:55 Uhr): 214.113 (+1.285) bek. Fälle - 9.179 Tote.
04.08. (ca. 04:00 Uhr): 212.111 (+891) bek. Fälle - 9.154 Tote.
01.08. (ca. 03:30 Uhr): 210.399 (+864) bek. Fälle - 9.147 Tote.
31.07. (ca. 03:00 Uhr): 209.535 (+989) bek. Fälle - 9.144 Tote.
29.07. (ca. 04:10 Uhr): 207.707 (+595) bek. Fälle - 9.131 Tote.
27.07. (ca. 03:45 Uhr): 206.667 (+409) bek. Fälle - 9.124 Tote.
25.07. (ca. 04:20 Uhr): 205.623 (+742) bek. Fälle - 9.120 Tote.
23.07. (ca. 01:45 Uhr): 204.276 (+559) bek. Fälle - 9.102 Tote.
21.07. (ca. 03:30 Uhr): 203.325 (+713) bek. Fälle - 9.094 Tote.
18.07. (ca. 02:55 Uhr): 202.045 (+595) bek. Fälle - 9.088 Tote.
17.07. (00:00 Uhr):        201.450 (+360) bek. Fälle.
15.07. (ca. 01:20 Uhr): 200.456 (+276) bek. Fälle - 9.078 Tote.
13.07. (ca. 01:50 Uhr): 199.919 (+210) bek. Fälle - 9.071 Tote.
12.07.: 199.709 (+377) bek. Fälle.
10.07. (ca. 01:40 Uhr): 199.001 (+302) bek. Fälle - 9.057 Tote.
09.07. (ca. 01:40 Uhr): 198.699 (+356) bek. Fälle - 9.046 Tote.
07.07. (ca. 02:50 Uhr): 198.064 (+643) bek. Fälle - 9.022 Tote.
05.07. (ca. 02:20 Uhr): 197.198 (+418) bek. Fälle - 9.020 Tote.
04.07. (ca. 03:35 Uhr): 196.780 (+410) bek. Fälle - 9.010 Tote.
02.07. (ca. 01:30 Uhr): 195.893 (+475) bek. Fälle - 8.995 Tote.
30.06. (ca. 02:50 Uhr): 195.042 (+399) bek. Fälle - 8.976 Tote.
27.06. (ca. 01:50 Uhr): 194.036 (+665) bek. Fälle - 8.965 Tote.
26.06. (ca. 01:50 Uhr): 193.371 (+500) bek. Fälle - 8.940 Tote.
24.06. (ca. 01:25 Uhr): 192.480 (+712) bek. Fälle - 8.914 Tote.
22.06. (ca. 02:20 Uhr): 191.272 (+602) bek. Fälle - 8.895 Tote.
20.06. (ca. 04:30 Uhr): 190.299 (+482) bek. Fälle - 8.887 Tote.
19.06. (ca. 02:00 Uhr): 189.817 (+1.213) bek. Fälle - 8.875 Tote.
17.06. (ca. 02:40 Uhr): 188.252 (+570) bek. Fälle - 8.820 Tote.
15.06. (00:00 Uhr): 187.518 (+251) bek. Fälle
13.06. (ca. 02:20 Uhr): 187.226 (+535) bek. Fälle - 8.783 Tote.
12.06. (00:00 Uhr): 186.691 (+169) bek. Fälle
10.06. (ca. 01:30 Uhr): 186.506 (+397) bek. Fälle - 8.736 Tote.
09.06. (ca. 01:50 Uhr): 186.109 (+359) bek. Fälle - 8.695 Tote.
06.06. (ca. 02:15 Uhr): 184.924 (+452) bek. Fälle - 8.658 Tote.
05.06. (ca. 03:15 Uhr): 184.472 (+351) bek. Fälle - 8.635 Tote.
04.06. (ca. 02:45 Uhr): 184.121 (+242) bek. Fälle - 8.602 Tote.
03.06. (ca. 03:40 Uhr): 183.879 (+285) bek. Fälle - 8.563 Tote.
31.05. (ca. 02:45 Uhr): 183.189 (+267) bek. Fälle - 8.530 Tote.
30.05. (ca. 01:50 Uhr): 182.922 (+726) bek. Fälle - 8.504 Tote.
29.05. (ca. 02:00 Uhr): 182.196 bek. Fälle - 8.470 Tote.
25.05. (ca. 03:15 Uhr): 180.328 (+344) bek. Fälle - 8.283 Tote.
24.05. (ca. 03:00 Uhr): 179.986 (+276) bek. Fälle - 8.261 Tote.
23.05. (ca. 02:00 Uhr): 179.710 (+689) bek. Fälle - 8.228 Tote.
22.05. (ca. 01:50 Uhr): 179.021 (+548) bek. Fälle - 8.203 Tote.
21.05. (ca. 02:00 Uhr): 178.473 (+695) bek. Fälle - 8.144 Tote.
20.05. (ca. 02:50 Uhr): 177.778 (+1.227) bek. Fälle - 8081 Tote.
19.05. (ca. 01:55 Uhr): 176.551 (+182) bek. Fälle - 8.003 Tote.
18.05. (ca. 01:45 Uhr): 176.369 (+617) bek. Fälle - 7.962 Tote.
17.05. (ca. 01:50 Uhr): 175.752 (+519) bek. Fälle - 7.938 Tote.
16.05. (ca. 01:50 Uhr): 175.233 bek. Fälle (+755) - 7.897 Tote.
15.05. (ca. 01:45 Uhr): 174.478 bekannte Fälle - 7.884 Tote.
14.05. (ca. 02:05 Uhr): 174.098 bekannte Fälle - 7.861 Tote.
13.05. (ca. 02:05 Uhr): 173.171 bekannte Fälle - 7.738 Tote.
12.05. (ca. 02:05 Uhr): 172.576 bekannte Fälle - 7.661 Tote.
11.05. (ca. 02:05 Uhr): 171.879 bekannte Fälle - 7.569 Tote.
10.05. (ca. 03:10 Uhr): 171.324 bekannte Fälle - 7.549 Tote.
09.05. (ca. 03:00 Uhr): 170.588 bekannte Fälle - 7.510 Tote.
08.05. (ca. 02:05 Uhr): 169.430 bekannte Fälle - 7.392 Tote.
07.05. (ca. 02:10 Uhr): 168.162 bekannte Fälle - 7.275 Tote.
06.05. (ca. 02:40 Uhr): 167.007 bekannte Fälle - 6.993 Tote.
05.05. (ca. 02:05 Uhr): 166.137 bekannte Fälle - 6.982 Tote.
04.05. (ca. 02:05 Uhr): 165.664 bekannte Fälle - 6.866 Tote.
03.05. (ca. 02:15 Uhr): 164.967 bekannte Fälle - 6.812 Tote.
02.05. (ca. 02:10 Uhr): 164.077 bekannte Fälle - 6.736 Tote.
01.05. (ca. 02:15 Uhr): 163.009 bekannte Fälle - 6.623 Tote.
30.04. (ca. 02:15 Uhr): 161.197 bekannte Fälle - 6.405 Tote.
29.04. (ca. 02:15 Uhr): 159.735 bekannte Fälle - 6.280 Tote.
28.04. (ca. 02:15 Uhr): 158.434 bekannte Fälle - 6.061 Tote.
27.04. (ca. 02:15 Uhr): 157.770 bekannte Fälle - 5.976 Tote.
26.04. (ca. 03:05 Uhr): 156.418 bekannte Fälle - 5.873 Tote.
25.04. (ca. 02:25 Uhr): 154.545 bekannte Fälle - 5.723 Tote.
24.04. (ca. 02:20 Uhr): 153.129 bekannte Fälle - 5.575 Tote.
23.04. (ca. 02:15 Uhr): 150.648 bekannte Fälle - 5.279 Tote.
22.04. (ca. 02:20 Uhr): 148.291 bekannte Fälle - 5.033 Tote.
21.04. (ca. 02:25 Uhr): 147.065 bekannte Fälle - 4.862 Tote.
20.04. (ca. 02:05 Uhr): 145.184 bekannte Fälle - 4.586 Tote.
19.04. (ca. 02:30 Uhr): 143.342 bekannte Fälle - 4.459 Tote.
18.04. (ca. 02:50 Uhr): 141.397 bekannte Fälle - 4.352 Tote.
17.04. (ca. 02:30 Uhr): 137.698 bekannte Fälle - 4.052 Tote.
16.04. (ca. 02:35 Uhr): 134.753 bekannte Fälle - 3.804 Tote.
15.04. (ca. 02:35 Uhr): 131.359 bekannte Fälle - 3.294 Tote.
14.04. (ca. 02:30 Uhr): 130.072 bekannte Fälle - 3.194 Tote.
13.04. (ca. 02:35 Uhr): 127.854 bekannte Fälle - 3.022 Tote.
12.04. (ca. 02:50 Uhr): 125.452 bekannte Fälle - 2.871 Tote.
11.04. (ca. 03:30 Uhr): 122.171 bekannte Fälle - 2.767 Tote.
10.04. (ca. 02:50 Uhr): 118.235 bekannte Fälle - 2.607 Tote.
09.04. (ca. 02:15 Uhr): 113.296 bekannte Fälle - 2.349 Tote.
08.04. (ca. 02:25 Uhr): 107.663 bekannte Fälle - 2.016 Tote.
07.04. (ca. 03:25 Uhr): 103.374 bekannte Fälle - 1.810 Tote.
06.04. (ca. 02.45 Uhr): 100.123 bekannte Fälle - 1.584 Tote.
05.04. (ca. 03.50 Uhr): 96.092 bekannte Fälle - 1.444 Tote.
04.04. (ca. 02.25 Uhr): 91.159 bekannte Fälle - 1.275 Tote.
03.04. (ca. 03.10 Uhr): 84.794 bekannte Fälle - 1.107 Tote.
02.04. (ca. 01.55 Uhr): 77.981 bekannte Fälle - 931 Tote.
01.04. (ca. 02.30 Uhr): 71.808 bekannte Fälle - 775 Tote.
31.03. (ca. 01.55 Uhr): 66.885 bekannte Fälle - 645 Tote.
30.03. (ca. 02.25 Uhr): 62.095 bekannte Fälle - 533 Tote.
29.03. (ca. 03.25 Uhr): 57.695 bekannte Fälle - 433 Tote.
28.03. (ca. 02.35 Uhr): 50.871 bekannte Fälle - 351 Tote.
27.03. (ca. 02.20 Uhr): 43.938 bekannte Fälle - 267 Tote.
26.03. (ca. 02.00 Uhr): 37.323 bekannte Fälle - 206 Tote.
25.03. (ca. 01:40 Uhr): 32.986 bekannte Fälle - 157 Tote.
24.03. (ca. 01:25 Uhr): 29.056 bekannte Fälle - 123 Tote.
23.03. (ca. 01.00 Uhr): 23.974 bekannte Fälle - 92 Tote.    

19459 Postings, 3018 Tage WeckmannAlso ich habe noch nie irgendwo gelesen, dass eine

 
  
    #2634
6
22.02.21 03:29
Wirksamkeit von 70 % genauso gut sei wie eine von 90 %. Aber ich lese halt keine Seiten der Verschwörungstheoretiker. Bring doch mal einen Link.

Was sind eigentlich Gut-Journalisten? Sind das Journalisten, die keine Hetze oder Verschwörungstheorien verbreiten?
Wirksamkeit der Impfstoffe - ich zitiere mal:
"Der Wert bezieht sich nicht auf den Schutz des einzelnen Geimpften - sondern auf das Risiko einer Erkrankung von einer Gruppe Geimpfter verglichen mit einer Gruppe Nicht-Geimpfter mit vergleichbarem Ansteckungsrisiko. Eine Wirksamkeit von 70 Prozent bedeutet also nicht einen 70-prozentigen Schutz des Geimpften, sondern dass 70 Prozent der Fälle verhindert werden, die ohne Impfung auftreten würden."
https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/...-astrazeneca-1859868

"Comirnaty, der Impfstoff von Biontech und Pfizer, zeigte eine fast identische Wirksamkeit von 95 Prozent – gemessen sieben Tage nach der zweiten Dosis. Das bedeutet, dass unter den Probanden der geimpften Gruppe 95 Prozent weniger Erkrankungen auftraten als unter denen der Kontrollgruppe."
https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...-im-vergleich-17168955.html  

4112 Postings, 6363 Tage sue.vidata -

 
  
    #2635
22.02.21 03:32
Covid survivors are TWICE as likely to suffer side effects from Pfizer's vaccine, data showshttps://www.dailymail.co.uk/news/article-9223085/...e-data-shows.html  

19459 Postings, 3018 Tage WeckmannWeltweit über 111 Mio (111.333.959) bekannte Fälle

 
  
    #2636
3
22.02.21 03:33
- weltweit 2.465.502 bekannte Corona-Tote.

USA: 28.133.620 bekannte Fälle - 498.879 bekannte Corona-Tote.

JHU: https://gisanddata.maps.arcgis.com/apps/...4740fd40299423467b48e9ecf6  

4112 Postings, 6363 Tage sue.vi-

 
  
    #2637
22.02.21 03:40
Informed consent disclosure to vaccine trial subjects
    https://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/ijcp.13795  

4063 Postings, 545 Tage qiwwiIsrael: IKEA bietet jetzt Corona-Impfungen an

 
  
    #2638
3
22.02.21 12:23
Während Deutschland noch über die Impfreihenfolge diskutiert, hat Israel ganz andere Probleme: die Impfunwilligen zu erreichen. Jetzt soll der Möbelriese Ikea helfen.
 

4063 Postings, 545 Tage qiwwiIsrael hat es geschafft, bereits über 7 Mio zu

 
  
    #2639
2
22.02.21 12:26
impfen (von knapp 9 Mio Bevölkerung).   Hessen mit 6,3 mio hat grade mal 3,6 % oder 220 Tsd geimpft......  

53627 Postings, 5605 Tage Radelfan#12:20 Das ganze deutsche Dilemma wird sich erst

 
  
    #2640
22.02.21 16:06
ändern, wenn die Hauptschuldigen dieses Debakels endlich ihrer verdienten Strafe zugeführt worden sind. Leider müssen wir darauf noch bis kürzestens September 2021 warten. Hierzu Hinweis auf etliche Posts eines allwissenden Experten!

Da hier aber so viele Experten in anderen Threads schreiben, können wir damit rechnen, dass anschließend die Impfung bis Ende 2021 wohl durch Impfung aller Teutschen abgeschlossen sein dürfte.  

867 Postings, 294 Tage PetersfischWas schreibst Du einen Müll, Radler

 
  
    #2641
1
22.02.21 16:15
Kommt auch einmal was Konstruktives oder bleibt es bei der Jagd auf Nazis, Nazigespenster und/oder AFD-Befürworter. Mir ist schon klar, dass Beamte die Linientreue in den Genen haben, aber das schließt ja nicht aus, wenigstens ab und zu mal kritisch zu hinterfragen, ob die Vorgesetzten ganz oben - denn tatsächlich noch ihrem Wählerauftrag vollumfänglich nachkommen.  

1574 Postings, 230 Tage LionellIch kenne viele Beamte,Polizisten,Ärzte

 
  
    #2642
1
22.02.21 16:20
Und Musiker,Sportler usw
die glauben wie ich auch nicht an Corona

Sind das nun Nazis??  

867 Postings, 294 Tage PetersfischWer die Krankheit an sich anzweifelt,

 
  
    #2643
1
22.02.21 16:29
der gehört in die Psychiatrie.  

53627 Postings, 5605 Tage Radelfan#16:29 Dann dürften die Landeskrankenhäuser

 
  
    #2644
22.02.21 16:47
ja bald an die Grenzen ihrer Kapazität stoßen!

Hat ggf. die FDP dazu einen Vorschlag in petto???

867 Postings, 294 Tage PetersfischDiese dusseligen Thommys...

 
  
    #2645
1
22.02.21 17:10
Die Infektionszahlen in Großbritannien sind in den vergangenen Wochen dramatisch gesunken. Gleichzeitig wurden in dem Land bereits mehr als 17,5 Millionen Menschen mit einer ersten Dosis gegen das Coronavirus geimpft.

Großbritanniens Premierminister Boris Johnson hat einen Fahrplan für Lockerungen der Corona-Maßnahmen vorgestellt. Demnach soll der Lockdown in England in mehreren Schritten im Abstand von fünf Wochen aufgehoben werden.
 

564 Postings, 4278 Tage mbu01Ausblick Impfungen

 
  
    #2646
1
22.02.21 19:22
Ich will mal eine Rechnung zeigen, bis wann Deutschland wieder zur Normalität zurückkehren könnte:

Basis sind die Impfstoff-Lieferungen, die das BMG Anfang Feb. veröffentlicht hat.
Ich rechne in Q2 mit der Annahme, dass die zweite Dosis des AstraZeneca -Impfstoffs 3 Monate später verabreicht wird.
Ich komme dann per 30. Juni auf 61,85 mio geimpfte (mit min. einer Dosis), dies wären 75%  der deutschen Bevölkerung.

Rund 2,4 mio Infizierte gibt es bereits in Deutschland lt. RKI. Ich nehme Faktor 2 für die Dunkelziffer und gehe weiter davon aus, dass davon schon 75% geimpft sind, diese also nicht nocheinmal gezählt werden dürfen. Dann machen die 25% Nicht-Geimpften, aber wegen einer Infektion bereits Immunisierten weitere 1,25 mio. Menschen aus, in Summe also 63,1 mio oder 76% der Gesamtbevölkerung. (Ich unterschlage hierbei, dass unter den 1,25 mio auch unter-18-Jährige sind, denn ich finde die Dunkeziffern angesichts der deutschen Teststrategie eher konservativ.)

Die Bevölkerung bis 18 Jahren macht 13,7 mio aus. Gerimpft wird dort erst mal nicht (da Zulassung erst ab 16 bzw. 18 Jahren), schwere Krankheitsverläufe sind dort ja aber auch selten.

Sollte es in Deutschland etwa 6,2 mio Impfverweigerer geben, die älter als 18 sind, haben wir eigentlich am 30. JUNI das maximal mögliche Zeil erreicht (...mit ein paar Nachimpfungen in den Folgewochen). Klingt jedenfalls deutlich besser, als "bis Ende des Sommers".

Quellen:
Lieferungen - https://www.sueddeutsche.de/politik/...na-deutschland-dosen-1.5192622
AstraZeneca-Impfstoff besser nach 12 Wochen - https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/...472f-91c3-ad89f99f5174
Bevölkerung bis 17 Jahre - https://de.statista.com/statistik/daten/studie/...nach-altersgruppen/
Dunkelziffer München - https://www.stern.de/gesundheit/...-mit-corona-infiziert-9544892.html
Dunkelziffer Berlin -https://taz.de/RKI-Studie-zum-Coronavirus/!5753137/
Teststrategie D im Vgl. zu anderen Ländern - https://ourworldindata.org/grapher/...e&country=&region=World
Einwohner in D - https://www.destatis.de/DE/Themen/.../Bevoelkerungsstand/_inhalt.html
 

867 Postings, 294 Tage PetersfischAusblick Impfungen

 
  
    #2647
3
23.02.21 00:53
Quelle: https://twitter.com/OlafGersemann/status/1363947411144658947
Olaf Gersemann, @OlafGersemann, WELT, Ressortleiter Wirtschaft+Finanzen
--

Ernüchternde Zwischenbilanz beim #Corona-Impfen in Flagge von Deutschland nach genau 8 Wochen,
3.312.351 Erstimpfungen

= 59.149 pro Tag

Bis zum 22. September soll laut Kanzlerin jeder, der will, die erste Impfung bekommen haben.

Angenommen, das sind 60 Millionen Menschen.

Dann hätten wir 212 Tage für ca. 56,7 Millionen Erstimpfungen.

= 267.000 pro Tag

Das Impf-Tempo müsste sich also mehr als vervierfachen – an jedem einzelnen Tag, beginnend heute.

Würde sich dagegen das Tempo „nur“ verdoppeln, wären wir am Herbstanfang (am 22. September) erst bei 28,5 Millionen Erstimpfungen.

Das wären 34% der Bevölkerung. Zum Vergleich: Großbritannien ist jetzt schon bei 26%, Israel bei 51%.  

53744 Postings, 4755 Tage FillorkillBis zum 22. September soll laut Kanzlerin

 
  
    #2648
3
23.02.21 02:04
Es kommt nicht aufTermine an, sondern wesentlich darauf, dass der mRNA Stoff auch hält was er verspricht. Und das wäre die Erzeugung einer spezifischen Immunanwort, die a das Virus abgreifen kann bevor es kritisch wird, die damit b die für schwere Verläufe massgebliche Autoimmunreaktion ausschliessen kann und die c auch auf eine Mutation angepasst werden kann, ggf durch eine Nachimpfung. That's the road we must travel. Es hat keiner was davon, wenn mal ausnahmsweise Zeitvorgaben eingehalten werden, aber dafür Müll verimpft werden muss.  

19459 Postings, 3018 Tage WeckmannJHU: D nun 2399499 (+4984) bek. Fälle; 68.079 Tote

 
  
    #2649
4
23.02.21 02:26
(+179). 2.204.602 Geheilte.
https://gisanddata.maps.arcgis.com/apps/...4740fd40299423467b48e9ecf6
Den Faktor für die Dunkelziffer hat ein Chefarzt einer Münchner Infektiologie-Klinik auf 5 geschätzt, nach der Gangelt-Studie könnte er bei 10 liegen.
22.02. (ca. 02:50 Uhr): 2.394.515    (+6.094) bek. Fälle; 67.900 Tote (+116).
21.02. (ca. 03:30 Uhr): 2.388.421                      bek. Fälle; 67.784 Tote.
19.02. (ca. 02:30 Uhr): 2.372.209    (+9.845) bek. Fälle; 66.951 Tote (+479).
18.02. (ca. 02:20 Uhr): 2.362.364    (+9.598) bek. Fälle; 66.472 Tote (+643).
17.02. (ca. 01:05 Uhr): 2.352.766    (+5.910) bek. Fälle; 65.829 Tote (+541).
16.02. (ca. 03:20 Uhr): 2.346.876    (+5.132) bek. Fälle; 65.288 Tote (+272).
15.02. (ca. 01:45 Uhr): 2.341.744    (+4.839) bek. Fälle; 65.016 Tote (+185).
14.02. (ca. 02:25 Uhr): 2.336.905    (+6.491) bek. Fälle; 64.831 Tote (+429).
13.02. (ca. 00:05 Uhr): 2.330.414 (+12.209) bek. Fälle; 64.402 Tote (+544).
12.02. (ca. 02:55 Uhr): 2.321.225    (+9.928) bek. Fälle; 63.858 Tote (+634).
11.02. (ca. 02:15 Uhr): 2.311.297    (+9.246) bek. Fälle; 63.224 Tote (+815).
10.02. (ca. 01:00 Uhr): 2.302.051    (+5.728) bek. Fälle; 62.409 Tote (+536).
09.02. (ca. 01:25 Uhr): 2.296.323    (+4.650) bek. Fälle; 61.873 Tote (+271).
08.02. (ca. 00:25 Uhr): 2.291.673    (+6.670) bek. Fälle; 61.602 Tote (+204).
07.02. (ca. 01:30 Uhr): 2.285.003    (+8.672) bek. Fälle; 61.398 Tote (+555).
06.02. (ca. 02:10 Uhr): 2.276.371 (+10.835) bek. Fälle; 60.843 Tote (+776).
05.02. (ca. 02:15 Uhr): 2.265.536 (+13.032) bek. Fälle; 60.067 Tote (+757).
04.02. (ca. 01:50 Uhr): 2.252.504 (+12.536) bek. Fälle; 59.310 Tote (+1.034).
03.02. (ca. 01:55 Uhr): 2.239.968   (+7.641) bek. Fälle; 58.276 Tote (+780).
02.02. (ca. 01:55 Uhr): 2.232.327   (+6.668) bek. Fälle; 57.496 Tote (+333).
01.02. (ca. 00:15 Uhr): 2.225.659   (+8.425) bek. Fälle; 57.163 Tote (+285).
31.01. (ca. 01:45 Uhr): 2.217.234 (+14.234) bek. Fälle; 56.878 Tote (+592).
30.01. (     00:00 Uhr): ~2.207.000 (+12.438) bek. Fälle; 56.286 Tote (+836).
29.01. (ca. 01:50 Uhr): 2.194.562 (+14.883) bek. Fälle; 55.450 Tote (+952).
28.01. (ca. 01:20 Uhr): 2.179.679 (+15.636) bek. Fälle; 54.498 Tote (+879).
27.01. (ca. 01:10 Uhr): 2.164.043   (+9.387) bek. Fälle; 53.619 Tote (+993).
26.01. (ca. 02:10 Uhr): 2.154.656   (+6.887) bek. Fälle; 52.626 Tote (+458).
25.01. (ca. 00:50 Uhr): 2.147.769 (+10.080) bek. Fälle; 52.168 Tote (+295).
24.01. (ca. 02:15 Uhr): 2.137.689 (+12.449) bek. Fälle; 51.873 Tote (+596).
23.01. (ca. 00:25 Uhr): 2.125.240 (+16.345) bek. Fälle; 51.277 Tote (+896).
22.01. (ca. 02:20 Uhr): 2.108.895 (+18.700) bek. Fälle; 50.381 Tote (+882).
21.01. (ca. 01:50 Uhr): 2.090.195 (+18.580) bek. Fälle; 49.499 Tote (+1.066).
20.01. (ca. 02:05 Uhr): 2.071.615 (+11.240) bek. Fälle; 48.433 Tote (+1.170).
19.01. (ca. 00:05 Uhr): 2.059.375 (+9.246) bek. Fälle; 47.263 Tote (+482).
18.01. (ca. 02:35 Uhr): 2.050.129 (+11.490) bek. Fälle; 46.781 Tote (+317).
17.01. (ca. 00:30 Uhr): 2.038.639 (+14.861) bek. Fälle; 46.464 Tote (+759).
16.01. (ca. 02:05 Uhr): 2.023.778 (+19.767) bek. Fälle; 45.705 Tote (+1.037).
15.01. (ca. 01:30 Uhr): 2.004.011 (+22.998) bek. Fälle; 44.672 Tote (+1.068).
14.01. (ca. 03:00 Uhr): 1.981.013 (+23.225) bek. Fälle; 43.604 Tote (+1.345).
13.01. (ca. 01:50 Uhr): 1.957.898 (+16.783) bek. Fälle; 42.259 Tote (+993).
12.01. (ca. 01:35 Uhr): 1.941.116 (+11.706) bek. Fälle; 41.266 Tote (+525).
11.01. (ca. 02:40 Uhr): 1.929.410 (+15.082) bek. Fälle; 40.741 Tote (+520).
10.01. (ca. 00:20 Uhr): 1.914.328 (+19.952) bek. Fälle; 40.221 Tote (+719).
09.01. (ca. 00:50 Uhr): 1.894.376 (+25.114) bek. Fälle; 39.502 Tote (+1.198).
08.01. (ca. 00:20 Uhr): 1.869.262 (+28.034) bek. Fälle; 38.304 Tote (+990).
07.01. (ca. 01:50 Uhr): 1.841.228 (+26.663) bek. Fälle; 37.314 Tote (+1.228).
06.01. (ca. 01:45 Uhr): 1.814.565 (+18.341) bek. Fälle; 36.086 Tote (+1.117).
05.01. (ca. 00:15 Uhr): 1.796.216 (+12.320) bek. Fälle; 34.969 Tote (+369).
04.01. (ca. 01:25 Uhr): 1.783.896 (+10.356) bek. Fälle; 34.596 Tote (+339).
03.01. (ca. 00:15 Uhr): 1.773.540 (+11.036) bek. Fälle; 34.257 Tote (+372).
02.01. (ca. 02:25 Uhr): 1.762.504 (+16.868) bek. Fälle; 33.885 Tote (+390).
01.01.21 (ca. 01:50 Uhr): 1.745.636 (+25.724) bek. Fälle; 33.495 Tote (+830).
31.12. (ca. 01:50 Uhr): 1.719.912 (+28.157) bek. Fälle; 32.665 Tote (+1.010).
30.12. (ca. 01:30 Uhr): 1.691.755 (+19.112) bek. Fälle; 31.655 Tote (+1.147).
29.12. (ca. 00:05 Uhr): 1.672.643 (+14.006) bek. Fälle; 30.508 Tote (+475).
28.12. (ca. 03:00 Uhr): 1.658.637 (+12.397) bek. Fälle; 30.033 Tote (+377).
27.12. (ca. 00:45 Uhr): 1.646.240 (+13.504) bek. Fälle; 29.666 Tote (+277).
26.12. (ca. 02:30 Uhr): 1.632.736 (+18.400) bek. Fälle; 29.389 Tote (+304).
25.12. (ca. 00:50 Uhr): 1.614.336 (+26.433) bek. Fälle; 29.085 Tote (+558).
24.12. (ca. 02:05 Uhr): 1.587.903 (+31.328) bek. Fälle; 28.527 Tote (+937).
23.12. (ca. 02:10 Uhr): 1.556.575 (+22.459) bek. Fälle; 27.590 Tote (+934).
22.12. (ca. 02:50 Uhr): 1.534.116 (+19.336) bek. Fälle; 26.656 Tote (+402).
21.12. (ca. 01:15 Uhr): 1.514.780 (+20.717) bek. Fälle; 26.254 Tote (+355).
20.12. (ca. 00:02 Uhr): 1.494.063 (+25.072) bek. Fälle; 25.899 Tote (+486).
19.12. (ca. 00:05 Uhr): 1.469.991 (+31.553) bek. Fälle; 25.413 Tote (+802).
18.12. (ca. 01:20 Uhr): 1.438.438 (+30.951) bek. Fälle; 24.611 Tote (+745).
17.12. (ca. 02:40 Uhr): 1.407.487 (+29.635) bek. Fälle; 23.865 Tote (+765).
16.12. (ca. 00:03 Uhr): 1.377.852 (+20.711) bek. Fälle; 23.100 Tote (+670).
15.12. (ca. 00:40 Uhr): 1.357.141 (+18.660) bek. Fälle; 22.330 Tote (+395).
14.12. (ca. 01:40 Uhr): 1.338.481 (+17.893) bek. Fälle; 21.935 Tote (+284).
13.12. (ca. 02:30 Uhr): 1.320.588 (+21.812) bek. Fälle; 21.651 Tote (+355).
12.12. (ca. 01:20 Uhr): 1.298.776 (+28.344) bek. Fälle; 21.296 Tote (+559).
11.12. (ca. 01:10 Uhr): 1.270.432 (+28.179) bek. Fälle; 20.737 Tote (+486).
10.12. (ca. 00:10 Uhr): 1.242.253 (+23.928) bek. Fälle; 20.251 Tote (+542).
09.12. (ca. 01:40 Uhr): 1.218.325 (+18.323) bek. Fälle; 19.709 Tote (+673).
08.12. (ca. 00:05 Uhr): 1.200.002 (+15.147) bek. Fälle; 19.136 Tote (+272).
07.12. (ca. 00:25 Uhr): 1.184.845 (+15.083) bek. Fälle; 18.864 Tote (+210).
06.12. (ca. 00:10 Uhr): 1.169.762 (+12.248) bek. Fälle; 18.654 Tote (+314).
05.12. (ca. 00:25 Uhr): 1.157.514 (+28.784) bek. Fälle; 18.340 Tote (+479).
04.12. (ca. 00:05 Uhr): 1.128.730 (+22.898) bek. Fälle; 17.861 Tote (+450).
03.12. (ca. 02:35 Uhr): 1.105.832 (+20.171) bek. Fälle; 17.411 Tote (+514).
02.12. (ca. 00:25 Uhr): 1.085.661 (+15.898) bek. Fälle; 16.897 Tote (+417).
01.12. (ca. 01:20 Uhr): 1.069.763 (+14.156) bek. Fälle; 16.480 Tote (+275).
30.11. (ca. 01:45 Uhr): 1.055.607 (+13.555) bek. Fälle; 16.205 Tote (+131).
29.11. (ca. 02:30 Uhr): 1.042.048 (+14.723) bek. Fälle; 16.074 Tote (+278).
28.11. (ca. 01:20 Uhr): 1.027.325 (+22.018) bek. Fälle; 15.796 Tote (+383).
27.11. (ca. 01:30 Uhr): 1.005.307 (+21.576) bek. Fälle; 15.413 Tote (+429).
26.11. (ca. 00:10 Uhr): 983.731 (+20.725) bek. Fälle; 14.984 Tote (+347).
25.11. (ca. 03:00 Uhr): 962.906 (+16.258) bek. Fälle; 14.637 Tote (+350).
24.11. (ca. 00:10 Uhr): 946.648 (+14.537) bek. Fälle; 14.277 Tote (+186).
23.11. (ca. 01:40 Uhr): 932.111 (+13.870) bek. Fälle; 14.091 Tote (+119).
22.11. (ca. 02:10 Uhr): 918.241 (+16.715) bek. Fälle; 13.972 Tote (+199).
21.11. (ca. 00:20 Uhr): 901.526 (+23.317) bek. Fälle; 13.773 Tote (+268).
20.11. (ca. 02:10 Uhr): 878.209 (+23.676) bek. Fälle; 13.505 Tote (+269).
19.11. (ca. 00:20 Uhr): 854.533 (+21.801) bek. Fälle; 13.236 Tote (+292).
18.11. (ca. 02:00 Uhr): 833.732 (+16.206) bek. Fälle; 12.944 Tote (+311).
17.11. (ca. 02:45 Uhr): 817.526 (+14.580) bek. Fälle; 12.633 Tote (+110).
16.11. (ca. 00:35 Uhr): 802.946 (+14.047) bek. Fälle; 12.523 Tote (+70).
15.11. (ca. 00:10 Uhr): 788.899 (+16.077) bek. Fälle; 12.453 Tote (+172).
14.11. (ca. 02:10 Uhr): 772.822 (+22.765) bek. Fälle; 12.281 Tote (+197).
13.11. (ca. 03:25 Uhr): 750.057 (+23.881) bek. Fälle; 12.084 Tote (+220).
12.11. (ca. 03:45 Uhr): 726.176 (+20.536) bek. Fälle; 11.864 Tote (+261).
11.11. (ca. 01:25 Uhr): 705.640 (+16.668) bek. Fälle; 11.603 Tote (+195).
10.11. (ca. 01:20 Uhr): 688.972 (+16.304) bek. Fälle; 11.408 Tote (+80).
09.11. (ca. 02:20 Uhr): 672.668 (+14.164) bek. Fälle; 11.328 Tote (+71).
08.11. (ca. 03:40 Uhr): 658.504 (+17.142) bek. Fälle; 11.257 Tote (+104).
07.11. (ca. 01:20 Uhr): 641.362 (+21.176) bek. Fälle; 11.153 Tote (+147).
06.11. (ca. 02:20 Uhr): 619.186 (+21.827) bek. Fälle; 11.006 Tote (+123).
05.11. (ca. 02:20 Uhr): 597.359 (+20.228) bek. Fälle; 10.883 Tote (+166).
04.11. (ca. 00:25 Uhr): 577.131 (+16.545) bek. Fälle; 10.717 Tote (+144).
03.11. (ca. 00:05 Uhr): 560.586 (+16.275) bek. Fälle; 10.573 Tote (+60).
02.11. (ca. 00:45 Uhr): 544.311 (+12.521) bek. Fälle; 10.513 Tote (+30).
01.11. (ca. 00:05 Uhr): 531.790 (+14.070) bek. Fälle; 10.483 Tote (+92).
31.10. (ca. 00:20 Uhr): 517.720 (+19.366) bek. Fälle; 10.391 Tote (+86).
30.10. (ca. 00:00 Uhr): 498.354 (+18.733) bek. Fälle; 10.305 Tote (+87).
29.10. (ca. 02:00 Uhr): 479.621 (+16.202) bek. Fälle; 10.218 Tote (+97).
28.10. (ca. 03:10 Uhr): 463.419 (+13.168) bek. Fälle; 10.121 Tote (+47).
27.10. (ca. 01:10 Uhr): 450.258 (+12.611) bek. Fälle; 10.074 Tote (+30).
26.10. (ca. 00:05 Uhr): 437.647 (+10.138) bek. Fälle; 10.044 Tote (+29)
25.10. (ca. 00:05 Uhr): 427.509 (+10.033) bek. Fälle; 10.015 Tote (+37).
24.10. (ca. 01:50 Uhr): 417.350 (+13.476) bek. Fälle; 9.978 Tote.
23.10. (ca. 02:55 Uhr): 403.874 (+12.519) bek. Fälle; 9.928 Tote.
22.10. (ca. 01:05 Uhr): 391.355 (+10.435) bek. Fälle; 9.888 Tote.
21.10. (ca. 01:10 Uhr): 380.928 (+7.103) bek. Fälle - 9.856 Tote.
20.10. (ca. 00:05 Uhr): 373.825 (+6.843) bek. Fälle - 9.803 Tote.
19.10. (ca. 02:05 Uhr): 366.982 (+5.248) bek. Fälle - 9.790 Tote.
18.10. (ca. 00:50 Uhr): 361.734 (+4.946) bek. Fälle - 9.776 Tote.
17.10. (ca. 03:25 Uhr): 356.788 (+7.964) bek. Fälle - 9.748 Tote.
16.10. (ca. 00:30 Uhr): 348.824 (+7.053) bek. Fälle - 9.726 Tote.
15.10. (ca. 02:40 Uhr): 341.771 (+6.058) bek. Fälle - 9.695 Tote.
14.10. (ca. 01:40 Uhr): 335.713 (+4.582) bek. Fälle - 9.662 Tote.
13.10. (ca. 02:30 Uhr): 331.131 (+4.822) bek. Fälle - 9.629 Tote.
12.10. (ca. 03:55 Uhr): 326.309 (+2.849) bek. Fälle - 9.621 Tote.
11.10. (ca. 02:50 Uhr): 323.460 (+2.965) bek. Fälle - 9.609 Tote.
10.10. (ca. 01:00 Uhr): 320.495 (+4.959) bek. Fälle - 9.599 Tote.
09.10. (ca. 02:50 Uhr): 315.536 (+4.399) bek. Fälle - 9.584 Tote.
08.10. (ca. 01:30 Uhr): 311.137 (+4.010) bek. Fälle - 9.571 Tote.
07.10. (ca. 03:25 Uhr): 307.127 (+2.456) bek. Fälle - 9.550 Tote.
06.10. (ca. 02:35 Uhr): 304.671 (+3.099) bek. Fälle - 9.547 Tote.
05.10. (ca. 02:15 Uhr): 301.572 (+1.545) bek. Fälle - 9.533 Tote.
04.10. (ca. 04:00 Uhr): 300.027 (+1.653) bek. Fälle - 9.531 Tote.
03.10. (ca. 03:55 Uhr): 298.374 (+2.835) bek. Fälle - 9.518 Tote.
02.10. (ca. 03:10 Uhr): 295.539 (+2.626) bek. Fälle - 9.509 Tote.
01.10. (ca. 04:05 Uhr): 292.913 (+2.442) bek. Fälle - 9.495 Tote.
30.09. (ca. 04:15 Uhr): 290.471 (+1.840) bek. Fälle - 9.483 Tote.
29.09. (ca. 02:40 Uhr): 288.631 (+2.292) bek. Fälle - 9.468 Tote.
28.09. (ca. 03:45 Uhr): 286.339 (+1.307) bek. Fälle - 9.464 Tote.
27.09. (ca. 03:05 Uhr): 285.026 (+1.314) bek. Fälle - 9.459 Tote.
26.09. (ca. 03:00 Uhr): 283.712 (+2.366) bek. Fälle - 9.451 Tote.
25.09. (ca. 06:40 Uhr): 281.346 (+2.321) bek. Fälle - 9.436 Tote.
24.09. (ca. 01:15 Uhr): 279.025 (+1.613) bek. Fälle - 9.423 Tote.
23.09. (ca. 02:10 Uhr): 277.412 (+1.852) bek. Fälle - 9.405 Tote.
22.09. (ca. 03:55 Uhr): 275.560 (+1.595) bek. Fälle - 9.390 Tote
21.09. (       00:00 Uhr): 273.965 (+1.033) bek. Fälle - 9.390 Tote.
20.09. (ca. 04:20 Uhr): 272.932 (+1.685) bek. Fälle - 9.388 Tote.
19.09. (ca. 03:40 Uhr): 271.247 (+2.199) bek. Fälle - 9.386 Tote.
18.09. (ca. 03:35 Uhr): 269.048 (+2.180) bek. Fälle - 9.376 Tote.
17.09. (ca. 04:15 Uhr): 266.869 (+1.855) bek. Fälle - 9.373 Tote.
16.09. (ca. 04:55 Uhr): 265.014 (+1.792) bek. Fälle - 9.367 Tote.
15.09. (ca. 04:30 Uhr): 263.222 (+1.485) bek. Fälle - 9.356 Tote.
14.09. (ca. 04:20 Uhr): 261.737 (+920) bek. Fälle - 9.354 Tote.
13.09. (ca. 04:10 Uhr): 260.817 (+1.082) bek. Fälle - 9.352 Tote.
12.09. (ca. 03:35 Uhr): 259.735 (+1.586) bek. Fälle - 9.348 Tote.
11.09. (ca. 02:50 Uhr): 258.149 (+1.716) bek. Fälle - 9.345 Tote.
10.09. (ca. 05:20 Uhr): 256.433 (+1.476) bek. Fälle - 9.342 Tote.
09.09. (ca. 03:35 Uhr): 254.957 (+1.331) bek. Fälle - 9.336 Tote.
08.09. (ca. 04:25 Uhr): 253.626 (+1.898) bek. Fälle - 9.331 Tote.
07.09. (ca. 03:50 Uhr): 251.728 (+670) bek. Fälle - 9.330 Tote.
06.09. (ca. 03:30 Uhr): 251.058 (+775) bek. Fälle - 9.329 Tote.
05.09. (ca. 04:55 Uhr): 250.283 (+1.443) bek. Fälle - 9.327 Tote.
04.09. (ca. 03:30 Uhr): 248.840 (+1.429) bek. Fälle - 9.322 Tote.
03.09. (ca. 03:40 Uhr): 247.411 (+1.396) bek. Fälle - 9.322 Tote.
02.09. (ca. 03:40 Uhr): 246.015 (+1.213) bek. Fälle - 9.307 Tote.
01.09. (ca. 03:55 Uhr): 244.802 (+1.497) bek. Fälle - 9.303 Tote.
31.08. (ca. 03:30 Uhr): 243.305 (+470) bek. Fälle - 9.300 Tote.
30.08. (ca. 03:40 Uhr): 242.835 (+709) bek. Fälle - 9.299 Tote.
29.08. (ca. 04:25 Uhr): 242.126 (+1.555) bek. Fälle - 9.290 Tote.
28.08. (ca. 03:50 Uhr): 240.571 (+1.561) bek. Fälle - 9.290 Tote.
27.08. (ca. 04:35 Uhr): 239.010 (+1.427) bek. Fälle - 9.285 Tote.
26.08. (ca. 03:15 Uhr): 237.583 (+1.461) bek. Fälle - 9.281 Tote.
25.08: (ca. 03:40 Uhr): 236.122 (+1.628) bek. Fälle - 9.276 Tote.
24.08. (ca. 06:30 Uhr): 234.494 (+633) bek. Fälle - 9.275 Tote.
23.08. (ca. 03:30 Uhr): 233.861 (+832) bek. Fälle - 9.272 Tote.
22.08. (ca. 03:45 Uhr): 233.029 (+1.737) bek. Fälle - 9.266 Tote.
21.08. (ca. 03:35 Uhr): 231.292 (+1.586) bek. Fälle - 9.263 Tote.
20.08. (ca. 03:15 Uhr): 229.706 (+1.586) bek. Fälle - 9.249 Tote.
19.08. (ca. 03:40 Uhr): 228.120 (+1.420) bek. Fälle - 9.241 Tote.
18.08. (ca. 03:15 Uhr): 226.700 (+1.693) bek. Fälle - 9.236 Tote.
17.08. (ca. 05:10 Uhr): 225.007 (+519) bek. Fälle - 9.235 Tote.
15.08. (ca. 03:15 Uhr): 223.791 (+1.519) bek. Fälle - 9.230 Tote.
14.08. (ca. 04:40 Uhr): 222.281 (+1.422) bek. Fälle - 9.217 Tote.
12.08. (ca. 03:30 Uhr): 219.540 (+1.032) bek. Fälle - 9.208 Tote.
10.08. (ca. 13:35 Uhr): 217.288 (+385) bek. Fälle - 9.202 Tote.
08.08. (ca. 03:55 Uhr): 216.196 (+1.157) bek. Fälle- 9.195 Tote.
06.08. (ca. 03:55 Uhr): 214.113 (+1.285) bek. Fälle - 9.179 Tote.
04.08. (ca. 04:00 Uhr): 212.111 (+891) bek. Fälle - 9.154 Tote.
01.08. (ca. 03:30 Uhr): 210.399 (+864) bek. Fälle - 9.147 Tote.
31.07. (ca. 03:00 Uhr): 209.535 (+989) bek. Fälle - 9.144 Tote.
29.07. (ca. 04:10 Uhr): 207.707 (+595) bek. Fälle - 9.131 Tote.
27.07. (ca. 03:45 Uhr): 206.667 (+409) bek. Fälle - 9.124 Tote.
25.07. (ca. 04:20 Uhr): 205.623 (+742) bek. Fälle - 9.120 Tote.
23.07. (ca. 01:45 Uhr): 204.276 (+559) bek. Fälle - 9.102 Tote.
21.07. (ca. 03:30 Uhr): 203.325 (+713) bek. Fälle - 9.094 Tote.
18.07. (ca. 02:55 Uhr): 202.045 (+595) bek. Fälle - 9.088 Tote.
17.07. (00:00 Uhr):        201.450 (+360) bek. Fälle.
15.07. (ca. 01:20 Uhr): 200.456 (+276) bek. Fälle - 9.078 Tote.
13.07. (ca. 01:50 Uhr): 199.919 (+210) bek. Fälle - 9.071 Tote.
12.07.: 199.709 (+377) bek. Fälle.
10.07. (ca. 01:40 Uhr): 199.001 (+302) bek. Fälle - 9.057 Tote.
09.07. (ca. 01:40 Uhr): 198.699 (+356) bek. Fälle - 9.046 Tote.
07.07. (ca. 02:50 Uhr): 198.064 (+643) bek. Fälle - 9.022 Tote.
05.07. (ca. 02:20 Uhr): 197.198 (+418) bek. Fälle - 9.020 Tote.
04.07. (ca. 03:35 Uhr): 196.780 (+410) bek. Fälle - 9.010 Tote.
02.07. (ca. 01:30 Uhr): 195.893 (+475) bek. Fälle - 8.995 Tote.
30.06. (ca. 02:50 Uhr): 195.042 (+399) bek. Fälle - 8.976 Tote.
27.06. (ca. 01:50 Uhr): 194.036 (+665) bek. Fälle - 8.965 Tote.
26.06. (ca. 01:50 Uhr): 193.371 (+500) bek. Fälle - 8.940 Tote.
24.06. (ca. 01:25 Uhr): 192.480 (+712) bek. Fälle - 8.914 Tote.
22.06. (ca. 02:20 Uhr): 191.272 (+602) bek. Fälle - 8.895 Tote.
20.06. (ca. 04:30 Uhr): 190.299 (+482) bek. Fälle - 8.887 Tote.
19.06. (ca. 02:00 Uhr): 189.817 (+1.213) bek. Fälle - 8.875 Tote.
17.06. (ca. 02:40 Uhr): 188.252 (+570) bek. Fälle - 8.820 Tote.
15.06. (00:00 Uhr): 187.518 (+251) bek. Fälle
13.06. (ca. 02:20 Uhr): 187.226 (+535) bek. Fälle - 8.783 Tote.
12.06. (00:00 Uhr): 186.691 (+169) bek. Fälle
10.06. (ca. 01:30 Uhr): 186.506 (+397) bek. Fälle - 8.736 Tote.
09.06. (ca. 01:50 Uhr): 186.109 (+359) bek. Fälle - 8.695 Tote.
06.06. (ca. 02:15 Uhr): 184.924 (+452) bek. Fälle - 8.658 Tote.
05.06. (ca. 03:15 Uhr): 184.472 (+351) bek. Fälle - 8.635 Tote.
04.06. (ca. 02:45 Uhr): 184.121 (+242) bek. Fälle - 8.602 Tote.
03.06. (ca. 03:40 Uhr): 183.879 (+285) bek. Fälle - 8.563 Tote.
31.05. (ca. 02:45 Uhr): 183.189 (+267) bek. Fälle - 8.530 Tote.
30.05. (ca. 01:50 Uhr): 182.922 (+726) bek. Fälle - 8.504 Tote.
29.05. (ca. 02:00 Uhr): 182.196 bek. Fälle - 8.470 Tote.
25.05. (ca. 03:15 Uhr): 180.328 (+344) bek. Fälle - 8.283 Tote.
24.05. (ca. 03:00 Uhr): 179.986 (+276) bek. Fälle - 8.261 Tote.
23.05. (ca. 02:00 Uhr): 179.710 (+689) bek. Fälle - 8.228 Tote.
22.05. (ca. 01:50 Uhr): 179.021 (+548) bek. Fälle - 8.203 Tote.
21.05. (ca. 02:00 Uhr): 178.473 (+695) bek. Fälle - 8.144 Tote.
20.05. (ca. 02:50 Uhr): 177.778 (+1.227) bek. Fälle - 8081 Tote.
19.05. (ca. 01:55 Uhr): 176.551 (+182) bek. Fälle - 8.003 Tote.
18.05. (ca. 01:45 Uhr): 176.369 (+617) bek. Fälle - 7.962 Tote.
17.05. (ca. 01:50 Uhr): 175.752 (+519) bek. Fälle - 7.938 Tote.
16.05. (ca. 01:50 Uhr): 175.233 bek. Fälle (+755) - 7.897 Tote.
15.05. (ca. 01:45 Uhr): 174.478 bekannte Fälle - 7.884 Tote.
14.05. (ca. 02:05 Uhr): 174.098 bekannte Fälle - 7.861 Tote.
13.05. (ca. 02:05 Uhr): 173.171 bekannte Fälle - 7.738 Tote.
12.05. (ca. 02:05 Uhr): 172.576 bekannte Fälle - 7.661 Tote.
11.05. (ca. 02:05 Uhr): 171.879 bekannte Fälle - 7.569 Tote.
10.05. (ca. 03:10 Uhr): 171.324 bekannte Fälle - 7.549 Tote.
09.05. (ca. 03:00 Uhr): 170.588 bekannte Fälle - 7.510 Tote.
08.05. (ca. 02:05 Uhr): 169.430 bekannte Fälle - 7.392 Tote.
07.05. (ca. 02:10 Uhr): 168.162 bekannte Fälle - 7.275 Tote.
06.05. (ca. 02:40 Uhr): 167.007 bekannte Fälle - 6.993 Tote.
05.05. (ca. 02:05 Uhr): 166.137 bekannte Fälle - 6.982 Tote.
04.05. (ca. 02:05 Uhr): 165.664 bekannte Fälle - 6.866 Tote.
03.05. (ca. 02:15 Uhr): 164.967 bekannte Fälle - 6.812 Tote.
02.05. (ca. 02:10 Uhr): 164.077 bekannte Fälle - 6.736 Tote.
01.05. (ca. 02:15 Uhr): 163.009 bekannte Fälle - 6.623 Tote.
30.04. (ca. 02:15 Uhr): 161.197 bekannte Fälle - 6.405 Tote.
29.04. (ca. 02:15 Uhr): 159.735 bekannte Fälle - 6.280 Tote.
28.04. (ca. 02:15 Uhr): 158.434 bekannte Fälle - 6.061 Tote.
27.04. (ca. 02:15 Uhr): 157.770 bekannte Fälle - 5.976 Tote.
26.04. (ca. 03:05 Uhr): 156.418 bekannte Fälle - 5.873 Tote.
25.04. (ca. 02:25 Uhr): 154.545 bekannte Fälle - 5.723 Tote.
24.04. (ca. 02:20 Uhr): 153.129 bekannte Fälle - 5.575 Tote.
23.04. (ca. 02:15 Uhr): 150.648 bekannte Fälle - 5.279 Tote.
22.04. (ca. 02:20 Uhr): 148.291 bekannte Fälle - 5.033 Tote.
21.04. (ca. 02:25 Uhr): 147.065 bekannte Fälle - 4.862 Tote.
20.04. (ca. 02:05 Uhr): 145.184 bekannte Fälle - 4.586 Tote.
19.04. (ca. 02:30 Uhr): 143.342 bekannte Fälle - 4.459 Tote.
18.04. (ca. 02:50 Uhr): 141.397 bekannte Fälle - 4.352 Tote.
17.04. (ca. 02:30 Uhr): 137.698 bekannte Fälle - 4.052 Tote.
16.04. (ca. 02:35 Uhr): 134.753 bekannte Fälle - 3.804 Tote.
15.04. (ca. 02:35 Uhr): 131.359 bekannte Fälle - 3.294 Tote.
14.04. (ca. 02:30 Uhr): 130.072 bekannte Fälle - 3.194 Tote.
13.04. (ca. 02:35 Uhr): 127.854 bekannte Fälle - 3.022 Tote.
12.04. (ca. 02:50 Uhr): 125.452 bekannte Fälle - 2.871 Tote.
11.04. (ca. 03:30 Uhr): 122.171 bekannte Fälle - 2.767 Tote.
10.04. (ca. 02:50 Uhr): 118.235 bekannte Fälle - 2.607 Tote.
09.04. (ca. 02:15 Uhr): 113.296 bekannte Fälle - 2.349 Tote.
08.04. (ca. 02:25 Uhr): 107.663 bekannte Fälle - 2.016 Tote.
07.04. (ca. 03:25 Uhr): 103.374 bekannte Fälle - 1.810 Tote.
06.04. (ca. 02.45 Uhr): 100.123 bekannte Fälle - 1.584 Tote.
05.04. (ca. 03.50 Uhr): 96.092 bekannte Fälle - 1.444 Tote.
04.04. (ca. 02.25 Uhr): 91.159 bekannte Fälle - 1.275 Tote.
03.04. (ca. 03.10 Uhr): 84.794 bekannte Fälle - 1.107 Tote.
02.04. (ca. 01.55 Uhr): 77.981 bekannte Fälle - 931 Tote.
01.04. (ca. 02.30 Uhr): 71.808 bekannte Fälle - 775 Tote.
31.03. (ca. 01.55 Uhr): 66.885 bekannte Fälle - 645 Tote.
30.03. (ca. 02.25 Uhr): 62.095 bekannte Fälle - 533 Tote.
29.03. (ca. 03.25 Uhr): 57.695 bekannte Fälle - 433 Tote.
28.03. (ca. 02.35 Uhr): 50.871 bekannte Fälle - 351 Tote.
27.03. (ca. 02.20 Uhr): 43.938 bekannte Fälle - 267 Tote.
26.03. (ca. 02.00 Uhr): 37.323 bekannte Fälle - 206 Tote.
25.03. (ca. 01:40 Uhr): 32.986 bekannte Fälle - 157 Tote.
24.03. (ca. 01:25 Uhr): 29.056 bekannte Fälle - 123 Tote.
23.03. (ca. 01.00 Uhr): 23.974 bekannte Fälle - 92 Tote.    

564 Postings, 4278 Tage mbu01@Fillorkill: Es gibt kein Impfstoff-Müll

 
  
    #2650
3
23.02.21 07:50
Alle Impfstoffe, die in D zugelassen sind, wirken gegen das Virus. (Das Problem ist ein anderes: Diese Erkenntnis kommt in den meisten Artikel kaum rüber, aber das ist ein anderes Thema...)

Wenn von "Wirksamkeit" in % die Rede ist, (Durchschnitt 60-70% bei AstraZeneca und vorauss. J&J, bei über 90% bei Biontech und Moderna), heißt das nur, dass bei 60-70% bzw. 90% ÜBERHAUPT KEINE Symptome oder gar Krankheiten aufgetreten sind. Aber was anderes ist viel wichtiger: Die verbleibenden Prozent haben keine schweren Krankheitsverläufe und keine Toten!  (vgl. Podcast Corona-Virus-Update vom 16.02.21 mit Drosten). Wenn also z.B. ein AstraZeneca-Studienteilnehmer trotz Impfung ein Kratzen im Hals hat, fällt er schon nicht unter die 60-70% Wirksam, sondern zählt zum Rest.
Das wäre also eine völlg andere Situation als heute.  

Seite: < 1 | ... | 104 | 105 |
| 107 | 108 | ... 128  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: der boardaufpasser, boersalino