Jadar Lithium vor Kursexplosion?!


Seite 4 von 7
Neuester Beitrag: 17.11.22 14:26
Eröffnet am:20.02.18 08:31von: bmuesliAnzahl Beiträge:161
Neuester Beitrag:17.11.22 14:26von: Wolle185Leser gesamt:42.547
Forum:Hot-Stocks Leser heute:8
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 >  

1247 Postings, 3390 Tage alessioZu Jadar

 
  
    #76
19.03.19 10:01
                  Jadar  hat   Aktuell  keinerlei nachgewiesene  Ressource   ........
                  sollte  man  Erwähnen   weder  PFS  noch  DFS   außer   ein  paar  Lizenzen
                  besitzt  man  nichts ......  aber  mal  schauen  bei  EL  Funktioniert  das  auch  .
                   
           
                   

462 Postings, 1899 Tage börsetogowillst Du damit sagen, dass EL keine nachgewiesene

 
  
    #77
19.03.19 10:16
Ressource hat? Dann hast Du aber die letzten Monate verschlafen. Aber es ist auch egal, ausser bei AVZ Minerals (gibst die eigentlich noch? oder sind sie, wie Amani Gold von Klaus Eckhof, auch schon pleite?) wirst Du immer ein Haar in der Suppe finden.

Entweder es gibt keine Ressource. Und wenn es eine Ressource gibt, wird diese sicher nie abgebaut werden. Aber bei AVZ (https://avzminerals.com.au/gallery) gehst Du vom gigantischen Gewinn aus? Woran machst Du das fest? An dem Bild mit dem Bagger und den zwei Schwarzen?

 

1247 Postings, 3390 Tage alessioNein

 
  
    #78
1
19.03.19 10:44

    ich  meine  natürlich  den Aktuellen  HYPE  - Mit  Funktioniert
    El  besitzt  natürlich  eine  wenn  auch  sehr  beschiedene   Ressource  ich  kann die  Fakten
    nicht  mal  ansatzweise    in Einklang  mit  der aktuellen   Kursentwicklung  bringen  die  
    Bewertung  seitens  EL ist  halt  ein  meinen  Augen  absurd .  
    Na  ja an  der Börse  ist  halt alles  möglich  sogar  das gegenteil  der Fakten .
    Aber auf  der anderen  Seite  freut  mich es  mich für   diejenigen  die  hier  tief   rot  wahren
    die  auch  die  Möglichkeit   haben  ihren Einstand    wieder zu sehen .
   
     
             

462 Postings, 1899 Tage börsetogoja, die Ressource von EL ist nicht allzu gross

 
  
    #79
19.03.19 12:11
Wobei sie ist mit den neuen Ergebnissen auch nicht mehr allzu klein. Und nicht nur die Grösse ist entscheidend, sondern wie und wo abgebaut wird. Es macht sich wohl irgendwann nicht mehr gut, Metalle aus dem Kongo zu verbauen, wenn es die Möglichkeit in Österreich gibt. Und auch von der Supply chain her ist es doch schön, wenn ich die Bestandteile nur wenige 100km verschicken muss, statt rund um den Globus.

Wie schon gesagt: Ich glaube eher nicht, dass Jadar grossartig abbauen wird. Aber ich glaube, dass European Lithium abbauen wird und irgendwann die Rechte von Jadar abkaufen wird. Aber in ein paar Wochen wissen wir mehr.  

462 Postings, 1899 Tage börsetogoAus meiner Sicht hängt alles an European Lithium

 
  
    #80
26.03.19 23:41
Werden die ein Erfolg, dann wird Jadar auch ein Erfolg. Der Hebel sollte hier sogar noch grösser sein. European Lithium könnte bei Erfolg über ca. 15 Jahre Lithium im Wert von ca. 1.5 Mrd USD fördern.

Traditionellerweise ist bei Minen weniger der Reinheitsgehalt, sondern eher die Ressourcen-Grösse interessant. Jadar könnte die Ressource vor Ort erheblich vergrössern. Und am Ende wird man sich die Rechte einfach abkaufen lassen (da es ja absurd wäre, eine Parallel-Infrastruktur aufzubauen). Und selbst wenn man sich diese Rechte für alberne 50 oder 100 Mio. USD abkaufen lässt, wäre das schnell mal Faktor 10-30 auf den aktuellen Kurs.

 

124 Postings, 1697 Tage BoersenanalystAktienkurs und Handelsvolumen

 
  
    #81
10.07.19 16:37
Hallo Leute,


ich bin seit kurzem groß in Jadar Lithium investiert, weil Jadar nicht nur die Explorationslizenzen in Österreich am Wolfberg gestickt hat, sondern auch in Serbien in der Nähe von Rio Tinto tätig ist. Es ist naheliegend, dass zumindest ein Teil der Ressourcen auch in die Lizenzgebiete von Jadar reichen , zumal sich einige Gebiete von Jadar mit European Lithium überlappen. (siehe Abbildungen der Pressemitteilungen) Selbst wenn Jadar nur eine kleine Ressource findet und die Aktie maximal 0,50 Cent wert werden sollte, bin ich dann Millionär xD mal schauen hehe  

124 Postings, 1697 Tage BoersenanalystAktienkurs und Wertschöpfung

 
  
    #82
09.08.19 23:59
Hallo zusammen, ich bin seit einigen Wochen in Jadar Lithium investiert und habe 2 Millionen Aktien zu 0,0064 also 12.800 EURO in mein Depot gelegt. :D Diese hohe Investition habe ich gemacht, weil ich das Geld übrig habe und darauf nicht angewiesen bin und andererseits von den Projekten Jadar Lithium überzeugt bin. Jadar Lithium hat die bei European Lithium am Wolfsberg umliegenden Explorationsgebiete erworben und aus den Präsentationen ergibt sich, dass die Abbaugebiete von Jadar sich mit European Lithium "überlappen" und dass die Ressource am Wolfsberg "deutlich" höher sein könnte. Es ist sehr wahrscheinlich und naheliegend, dass Jadar Lithium - zumindest einen Bruchteil - an Lithium findet. Stefan Müller - sowohl in European Lithium als auch in Jadar Lithium im Mangangement - hat in Interviews davon gesprochen, dass ein JV aufgebaut werden könnte. Wenn Jadar genug Lithium findet, dann könnte man sich die Infrastuktur und die Hydroxidanlage teilen und Kosten sparen. Fakt ist, wenn Jadar Lithium nur ein Bruchteil dessen findet, was European Lithium bereits gefunden hat, dürfte der Aktienkurs mindestens bei 0,10€ bis 0,30€ liegen. Zeitgleich ist Jadar Lithium ja auch in Serbien tätig. Da gibt es noch keine greifbaren Werte, sodass man dort abwarten muss. Jadar profitiert dann auch von EU Subventionen und schafft ebenfalls Arbeitsplätze in Österreich. Also ich werde Ende September nochmals 1 Millionen Aktien aufstocken. Dann habe ich 3 Millionen Aktien das reicht mir erstmal. *gg* Ein Aktienkurs von 0,10€ würde mir auch schon ausreichen

 

242 Postings, 1848 Tage Petar StojicMein Heimatland

 
  
    #83
26.09.19 20:11


Das Tal des Flusses Jadar in Serbien ist der einzige Ort in der Welt, wo das Bestehen des wertvollen Minerals Jadarit bestätigt worden ist. Dieses Mineral beinhaltet ein großes Prozent an Lithium. Geologische Experten der Firma „Rio Sava“, der Tochterfirma des weltweit führenden Montanunternehmens „Rio Tinto“, könnte dieser Fundort 20% der internationalen und 80% der europäischen Nachfrage nach Lithium zufrieden stellen.
Das wertvolle Mineral Jadarit wurde von einer Gruppe einheimischer und amerikanischer Geologen 2004 gefunden. Bisher investierte das Unternehmen „Rio Tinto“ über 20 Millionen Dollar in Forschungsaktivitäten im Jadar-Tal. Letztes Jahr gewährte es zusätzliche 27 Millionen Dollar für die Ausarbeitung einer Vormachbarkeitsstudie, deren positive Ergebnisse ermöglichen werden, dass man auf die Ausarbeitung einer Machbarkeitsstudie übergeht. Danach könnte die Produktion im Bergwerk beginnen. Der ganze Prozess könnte 5,6 Jahre dauern.
Wie man schätzt, gibt es dieses Mineral auch auf dem Gebiet von Valjevo, sowie auf dem Territorium der umliegenden Gemeinden Mionica, Ub und Belanovica. Es ist ein monoklines, nichtradioaktives Mineral und seine chemische Struktur ähnelt dem fiktiven Mineral Kryptonit aus den Filmen über Superman. Im Unterschied zum erfundenen Kryptonit enthält es kein Fluor, es ist weiß und nicht grün und es fluoresziert, wenn es mit ultraviolettem Licht bestrahlt wird. Aufgrund der bisherigen Forschungen gibt es 123,5 Millionen Tonnen Jadarit mit durchschnittlichem Inhalt von 1,85% Lithium-Oxids und 16,2 Tonnen Borsäure.
Lithium ist das wichtigste Element in der Herstellung von Akkus. Experten schätzen, dass sich die Nachfrage bis 2017 verdoppeln wird. Das zweite Element, Bor, wird in der Herstellung von Glas, Keramik, leichten Legierungen, mineralischen Düngermitteln etc. angewendet. Es gibt mehrere Lithiumvorkommen in der Welt, hauptsächlich in Südamerika, im so genannten ABC Dreieck – Argentinien, Bolivien, Chile.
Das Projekt „Jadar“ in Serbien ist eine bedeutende Alternative zu den bestehenden Lieferern aus Südamerika, die 73% des Weltangebots liefern, während 79% der Weltnachfrage nach Lithium aus Europa und Asien kommt. Jadar ist bisher das einzig bekannte Vorkommen von Lithium außerhalb des amerikanischen Kontinents, das Potential besitzt, eine sichere alternative Quelle für die wachsende regionale Nachfrage zu werden. Auf nur zwei Stunden von Belgrad und mit relativ einfacher Zufahrt zur europäischen Autobahn E-70 und einem soliden Bahnnetz, mit der Möglichkeit des Schifftransports auf den Flüssen Save und Donau, kann man sagen, dass das Projekt „Jadar“ heute eine der logistisch zugänglichsten Quellen von Lithium weltweit ist.
 

15999 Postings, 5428 Tage Motox1982Jadar

 
  
    #84
13.12.19 20:33
--------------
Die Jadar-Mine verfügt angeblich über Reserven in Höhe von 118 Millionen Tonnen Erz mit einem Gehalt von 1,8 Prozent Lithiumoxid
--------------
Kurs 0,0056

Einfache Frage eines Neulings hier:

Potential hoch, Kurs niedrig, warum?

Wie ist der Status bei Jadar, Genehmigungen, gibt es bereits eine PSF?

 

1247 Postings, 3390 Tage alessioJadar Lithium

 
  
    #85
1
14.12.19 13:12
 

Verfügt  aktuell   über  keinerlei  nachgewiesene   Ressource  .
weder  PFS   noch sonstwas     ...............also   nichts ....
Bei  der Ressource von der sie Reden  diese ist  im Besitz von Rio  Tinto  und hat  mit dieser Aktie
nichts  zu tun  .....  

15999 Postings, 5428 Tage Motox1982ok

 
  
    #86
14.12.19 13:54
danke, das ist dann selbst mir zu risky ;-)  

695 Postings, 1140 Tage gofranauffallend stabil unterwegs zur Zeit...

 
  
    #87
16.07.20 13:13
 

695 Postings, 1140 Tage gofranob da etwas im Busch ist? Keine Pusher-

 
  
    #88
17.07.20 11:19
Blättchen, keine News....dennoch guter Umsatz und steigender Kurs. Dabei hängt das Projekt doch an European Lithium?  

695 Postings, 1140 Tage gofrangerade mal nachgesehen...die sind aktiver

 
  
    #89
17.07.20 11:27
als ich gedacht hatte: https://jadar.com.au/asx-announcements/

Ich bin vor langer Zeit mal eingestiegen und hatte das zwischenzeitlich gar nicht mehr richtig ernst genommen.  

695 Postings, 1140 Tage gofranah...und der unsägliche Sage-Klan ist auch nicht

 
  
    #90
17.07.20 11:37
mehr dabei. Vorher sass ja das Brüderchen von Tony Sage mit in der Geschäftsleitung.

Vor Kurzem hat ein Privat-Investor 500 000 USD reingesteckt.  Vielleicht wird es hier doch noch interessant. Bei dem ausgebomten Lithium-Markt kann es ja kaum tiefer gehen.  

10 Postings, 1052 Tage stksat|229279009Ich hatte das Investment

 
  
    #91
1
17.07.20 12:17
komplett in meinem Depot vergessen. Hatte bei 0.0060 eingekauft und nun passiert ja langsam was. Bin auch nur an Hand dieses Threads auf das Unternhemen gekommen und jetzt sehe ich hier mal wieder eine Nachricht. Mal schauen, wie weit das ganze läuft. Wünsche jedem viel Erfolg.  

695 Postings, 1140 Tage gofrandie ersten 100% hast Du ja schon ;-)

 
  
    #92
17.07.20 12:28
Wobei der Spread hier immer ziemlich übel war.  

695 Postings, 1140 Tage gofrander neue Direktor bekommt eine hohe Anzahl

 
  
    #93
27.07.20 16:29
Aktienoptionen.....insgesamt 20 000 000 Stück. Das bringt ihm aber nur etwas, wenn sich der Kurs binnen 12 Monate verFÜNFfacht.

Na, dann soll er sich mal anstrengen ;-)

https://www.ariva.de/news/berufung-eines-directors-8601307  

695 Postings, 1140 Tage gofranwas mir gefällt ist, dass der Anstieg scheinbar

 
  
    #94
29.07.20 09:09
vollkommen ohne News erfolgt. Keine Pusher-Blättchen, keine Veröffentlichungen, etc. und dennoch kauft jemand konstant.  

695 Postings, 1140 Tage gofranbin gespannt, wie es hier weiter geht.

 
  
    #95
29.07.20 09:10
 

695 Postings, 1140 Tage gofranheute macht es einen Knall nach oben...

 
  
    #96
03.08.20 09:49
irgendetwas ist hier im Busch. Sind es die Gold-Projekte? Es gibt nach wie vor keine Empfehlungen etc. und der Kurs explodiert dennoch...  

695 Postings, 1140 Tage gofranDie Futures werden jetzt auch von Volumen unter-

 
  
    #97
03.08.20 14:20
mauert. Sehr spannend, endlich mal bei einem Small-Cap dabei zu sein, der gut läuft.  

1247 Postings, 3390 Tage alessioEinfach mal die offiziellen Firmen Mitteilungen

 
  
    #98
03.08.20 14:52
lesen  .............

Jadar to Acquire the Granite Belt, Qld Silver Mine

https://stocknessmonster.com/announcements/jdr.asx-6A989711/  

695 Postings, 1140 Tage gofranaber das ist ja erstmal neutral. das erklärt aus

 
  
    #99
03.08.20 16:05
meiner Sicht nicht den stark ansteigenden Kurs der letzten Wochen.  

695 Postings, 1140 Tage gofranaber danke für die Link-Quelle

 
  
    #100
03.08.20 16:05
 

Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 >  
   Antwort einfügen - nach oben