VYMPELKOM Jetzt


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 13.03.10 16:27
Eröffnet am:22.01.07 21:20von: polo10Anzahl Beiträge:34
Neuester Beitrag:13.03.10 16:27von: loudiLeser gesamt:14.435
Forum:Börse Leser heute:4
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | 2 >  

7765 Postings, 6343 Tage polo10VYMPELKOM Jetzt

 
  
    #1
7
22.01.07 21:20
Konsolidierung bei 80 $ gut überlebt, soll laut ATON bis 110 $ laufen.

Bin mit einem Schein rein ...  
8 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

77 Postings, 7642 Tage Schinderhannesja ich bin dabei

 
  
    #10
1
06.12.07 10:13
hab sie 2001 gekauft so als mitläufer, hab noch rostelecom und ursi

bin schon 99 in russland eingestiegen mit lukoil VZ, haben eine irre dividende gezahlt
hab dann luk verkauft 2oo2 und mit 50% aus dem gewinn den fehlkauf meines lebens damit gemacht: brodvision:-(((, na mal sehen..

bei den vimpels bekomm ich auch langsam unruhige finger, die wollen ja golden tel übernehmen, dann sind sie die nr 1 , aber das kostet viel geld...

mein wunschkursziel wären 50 € , mal sehen vill verk ich auch schon bei 49,50 :-)))

ich kann halt den kragen auch nicht voll bekommen..

schöne grüße:-))  

1847 Postings, 6927 Tage MeierVimpelcom übernimmt Golden Telecom

 
  
    #11
2
21.12.07 11:29
Die russische Vimpelcom, der zweitgrößte Mobilfunkbetreiber des Landes, wird die Golden Telecom Inc. für 4,3 Mrd. USD übernehmen. Dies berichtet das Wall Street Journal heute. Das Blatt beruft sich dabei auf eine Person, die it der Transaktion beschäftigt ist.

Mit der Übernahme würde der erste Telekommunikationskonzern Russlands entstehen, der Mobilfunk und Festnetztelefonie anbietet.
Die Vimpelcom hatte Ende Oktober 61 Mio. Kunden und will verstärkt in andere Geschäftsbereiche expandieren.

Die Golden Telecom erwirtschaftete im dritten Quartal 74,4 Mio. USD Gewinn
 

Optionen

60 Postings, 6122 Tage ber65105 $

 
  
    #12
1
23.12.07 16:44
Vimpelcom zahlt fur jede Aktien Golden Telecom - 105 $ /guote.ru/  

Optionen

7765 Postings, 6343 Tage polo10Und weiter geht´s :-))

 
  
    #13
3
24.12.07 17:21

810 Postings, 5714 Tage Lerche10Vimpelcom erhält Mobilfunk-Lizenz in Vietnam

 
  
    #14
1
04.02.08 10:59
Russlands zweitgrößter Mobilfunkbetreiber Vimpelcom hat eine Lizenz in Vietnam erhalten. Gemeinsam mit dem vietnamesischen Ministerium soll ein Joint Venture Namens Gtel abgeschlossen werden. Zunächst werden der GSM-Standard angeboten und weitere Infrastrukturen aufgebaut.  

73 Postings, 5392 Tage engelhackaufwärts

 
  
    #15
06.01.09 20:04
Seit ein paar Tagen gehts ja nach doch herben Verlusten wieder schön aufwärts.
Bin gespannt wie das hier weitergeht!  

396 Postings, 5950 Tage karagandinetzRusslands zweitgrößter Mobilfunkbetreiber ...

 
  
    #16
10.03.09 20:04
Sberbank und  OAO «VimpelCom»  zwei Darlehensvereinbarung

10.03.2009 18:37

Sberbank Russlands, OAO «VimpelCom» in zwei Abkommen über die Aufnahme von nicht-revolvierenden Kreditlinie bis zu $ 8 Milliarden Rubel und 250 Millionen Dollar bis Ende 2011 und 2012, respectively. Dies war die Botschaft der Bank Presse-Service.

Die Drei-Jahres-Kreditlinie Höhe der Sparkasse von 8 Milliarden Rubel ist der maximale Zinssatz von 19% pro Jahr und ist täglich im Dezember 2011. Auf Vier-Jahres-Kreditlinie für 250 Millionen Dollar eine maximale Zinssatz - 13% und die Rückzahlung im Dezember 2012. Sowohl die Kreditlinie, die der Schlüssel für Telekommunikationsgeräte.

Credit Ressourcen werden für die Refinanzierung bestehender Schulden in Fremdwährung, sowie die Entwicklung des Kerngeschäfts Gruppen «VimpelCom».

Nach Angaben der Agentur und Banki.ru «Interfax-CEA», am 1. Januar 2009 ein Nettovermögen von OJSC «Joint-Stock Commercial Sparkasse der Russischen Föderation» wurde 6632 Billionen Rubel (1. Platz in Russland). Bank - ein Teilnehmer der Einlagensicherung.  

396 Postings, 5950 Tage karagandinetzNews...

 
  
    #17
10.03.09 20:12
"Euroset" ("Euronetz") versprochen zu verkaufen, mehr als sieben Millionen MTS Vertrag
 
Firma "Euroset", ein bedeutender Aktionär von denen ist "VimpelCom" (Marke "Beeline"), hat sich mit Mobilfunkanbieter MTS für den Verkauf von 7,2 Millionen MTS für Vergütung 172,8 Mio. Dollar. Dies schreibt die Zeitung "Kommersant", zitiert seine Quellen.
Nach Angaben der Zeitung, die Parteien haben sich bereits auf die Details der Transaktion, sondern die Vereinbarung noch nicht unterzeichnet ist.

Bis 2008, dem Verkauf von MTS wichtigsten waren an Euroset. Allerdings fiel der Gesellschaft erworben "VimpelCom", nach dem die Struktur des Umsatzes hat sich geändert: Nach dem anonymen Quelle, von der Veröffentlichung in Euroset, die derzeit etwa 60 Prozent der Verträge sind "Beeline". Allerdings, die Bundesrepublik Antimonopol-Service ausdrücklich darauf hingewiesen, dass "VimpelCom" hat keinen Anspruch auf eine "Euroset" diskriminierenden Bedingungen zu anderen Betreibern.

Wenn die Vereinbarung zwischen Euroset und MTS werden, der Anteil der ITT-Anbieter Umsatz erhöhen könnte von 20 auf 35 Prozent.

Euroset - Russland das größte Netz von Filialen. Sie vereint mehr als fünf tausend Verkaufsstellen in Russland, Kasachstan, der Ukraine und anderen GUS-Ländern. Bei der MTS ist der größte Handy-Betreiber in Osteuropa, die mehr als 87 Millionen Abonnenten.

Russische Handy Unternehmen im Herbst 2008, begann ein aktives Interesse am Kauf speichert. Insbesondere MTS kaufen konnte "Telefon.Ru" und "VimpelCom" - Euroset. "Megaphon" verhandelt den Kauf von "Tsifrograda, aber bisher haben die Parteien keine Einigung erzielt.  

396 Postings, 5950 Tage karagandinetz..

 
  
    #19
12.03.09 12:19

396 Postings, 5950 Tage karagandinetzInfusion

 
  
    #20
13.03.09 10:09
"Verbunden" wird in VimpelCom
Quote.ru 13.03.2009
Eine Aktion eines Handy-Händler "verbunden", im Besitz der Netzwerk-Administrator zu Maxim Nogotkovu, übertragen auf die Eigentumsverhältnisse der JSC "VimpelCom" (Marke "Beeline") als Sicherheit im Rahmen eines exklusiven Marketing-Vereinbarung zwischen dem Einzelhandel und dem Betreiber. Schreibt am 13. März, täglich RBC, "Kommunikation" hat sich verpflichtet, jährlich verkaufen etwa 4,8 Mio. Kontrakte Vympelcom "innerhalb von drei Jahren. Das Unternehmen belohnt etwa 300 Millionen US-Da die Top-Manager der eines der Einzelhändler und eine Quelle mit der Tätigkeit der beiden Unternehmen, diese Aktion gibt VimpelCom präemptives Recht zum Kauf und der Händler wurde an die Betreiber als ein Versprechen von Geld erhalten als Ergebnis einer Marketing-Vereinbarung für einen Zeitraum von drei Jahren. Laut einer Quelle, "Kommunikation" hat sich bereits von dem Betreiber von 100 Millionen US-Dollar am Ende des Jahres 2008. Die Presse-Service "Vympelcom" nicht bestätigt und nicht widerlegt diese Informationen. Maxim marigold Vorabend abgelehnt zu kommentieren.

Recall-Vereinbarung mit Moskau Nogotkovym berichtet OAO Mobile TeleSystems (MTS). Der Auftrag umfasst den Übergang Team von 14 Top-Manager "mit" der MTS als Management-Team von einem Netz von Salons. Das Abkommen, das für einen Zeitraum von drei Jahren, auch für die Übertragung auf die MTS-Management-Technologie und Know-how "verbunden" im Bereich der mobilen Handel, einschließlich der Geschäftsprozesse, IT-Lösungen und Know-how des Unternehmens.

Von RBC täglich  

396 Postings, 5950 Tage karagandinetzzu #20

 
  
    #21
13.03.09 10:10

396 Postings, 5950 Tage karagandinetzErhöhung der Preise von Dienstleistungen

 
  
    #22
14.03.09 12:16
Die größten russischen Internet-Anbieter angekündigt, Prämienerhöhungen. Die Marktteilnehmer gehen davon aus, dass das Wachstum im Durchschnitt bei 25 - 30%. Experten gehen davon aus, dass das Fehlen von nicht-diskriminierenden Zugang zu großen Netzwerken, behindert das Entstehen neuer Unternehmen, des Wettbewerbs und zur Verringerung der Kosten für die Dienstleistungen.

Seit 1. März sind die Preise für die Dienstleistungen von Breitband-Internet-Zugang hat die Firma "COMSTAR". Die Erhöhung um durchschnittlich 10%. Ähnliche Pläne werden entwickelt und andere Anbieter, insbesondere die "Akademie" und das Netz von Net.

Dabei ist das Internet in Verbindung mit teuren Handys. Experten erwarten, dass im Jahr 2009 die Tarife der Mobilfunkbetreiber zu wachsen auf 35-40%. Auf die Erhöhung der Tarife für die Kommunikation hat bereits erklärt, eine der drei großen Betreiber OAO VimpelCom.

Laut Analysten ist es sinnvoll, darauf warten, dass die Tariferhöhung auf Zugang zum Internet zu inter-regionalen Unternehmen in Russland der größte Kommunikations-Holding "Svyazinvest". Diese Unternehmen haben die Gebühren für Telefon-Service in fast allen Regionen.

Wie aus der Bundesrepublik Antimonopol-Service (FAS), den Wettbewerb auf dem Markt der Internet-Zugang nach wie vor niedrig, trotz der wachsenden Zahl der Anbieter (für die letzten 6 Jahren hat sich von 300 bis 2 tausend Unternehmen). So, in einem Segment der Breitband-Zugang über Standleitungen und Telefon-Netzwerke, die Konzentration von 75 bis 85% im Segment der xDSL über 50% gehören zur regionalen und inter-regionalen Unternehmen im Segment der Zugang über dedizierte Netze und Kabelnetze, die Konzentration ist geringer - etwa 40%.

Laut Experten, dem russischen Markt der Breitband-Internet-Zugang ist immer noch monopolistisch, "die Erhöhung der Tarife in der niedrigen Qualität der Dienstleistungen. Wichtige Marktteilnehmer eigenen Backbone-Netzen, die sich aus der sowjetischen Systems. In der Tat, durch das Netz und ist das wichtigste Instrument des Monopols, mit einer starken föderalen Infrastruktur diktieren ihren eigenen Bedingungen steht es frei, jeden Versuch, in einen Markt-Player.

Eine der wichtigsten Fragen, um sicherzustellen, wettbewerbsorientierte Marktbedingungen, Internet-Zugang nach wie vor die Bedingungen des Beitritts der alternativen Betreiber, die bestehenden Netze. Zur Erleichterung der Bedingungen für den Beitritt zu den kleineren Unternehmen werden könnten, die entsprechenden Änderungen des föderalen Gesetzes "über den Schutz der Wettbewerb." Der Entwurf der Änderungen wurde entworfen und von einer Gruppe von Beteiligten geführt von der FAS.

Allerdings Minkomsvyazi nicht genehmigt die vorgeschlagenen Änderungen, wobei der Schwerpunkt auf die Tatsache, daß die großen Reiseveranstalter haben auf ihrem Netz Eigentum. Sie glauben, dass "das Problem der nicht-diskriminierenden Zugang zu Telekommunikations-Infrastruktur ist nicht relevant für das Thema des freien Wettbewerbs."

Leiter der Bundes-Kartellamt Service Igor Artemyev gesagt, dass die Änderungen in der Geschäftsordnung nicht diskriminierenden Zugang zur Infrastruktur werden nach der so genannten zweiten Antimonopol-Paket, mit dem Ziel, die wichtigsten Konzepte der nicht-diskriminierenden Zugang.

Experten gehen davon aus, dass es das Fehlen von nicht-diskriminierenden Zugang zu großen Netzwerken, behindert die Entstehung von neuen Betreibern und den Wettbewerb. "Wird durch die Einführung neuer kleiner Spieler sicher sind. Zum Beispiel, in den Regionen, in denen es mehr als drei Betreiber, niedrigere Preise," - sagte der Geschäftsführende Direktor des Verbandes der regionalen Telekom-Betreiber (ARSO), Vitaly Slepakov.

Allerdings, während die großen Anbieter sind nicht bereit, die Voraussetzungen für den diskriminierungsfreien Zugang zu den Netzen für andere Spieler, die auf ihre eigenen Anstrengungen und Kosten für die Aufrechterhaltung der Infrastruktur. Kapitel "COMSTAR - United TeleSystems" Sergey Pridantsev ist der Auffassung, dass der Streit zwischen großen und kleinen Betreibern liegt allein in die Ebene. Der Vertreter der "Svyazinvest" Yuliana zeigt Sokolenko Kosten für die Instandhaltung und Modernisierung des Netzes.

Wie die "Parlamentarische Zeitung", das Unternehmen unterstützt, die Infrastruktur für eigene Rechnung, aber sie hat ein Netz in die Privatisierung praktisch verschwendet. Giant Abonnentenstamm auch gewonnen, ohne die Kosten für die Werbung, nicht für den Kunden. Aufgewachsen in einer solchen Situation, Unternehmen können sich nicht wie eine Situation, wo neue kleine Betreiber versuchen, ihre eigenen Netzwerk-Infrastruktur und die Schaffung von mindestens gewissen Wettbewerb Monopolisten, die Zugang zum Internet für alle zugänglich sind wirklich russischen Bürger ohne Rücksicht auf die Krise, schreibt die Ausgabe .

http://www.vesti.ru/doc.html?id=262440&cid=1

13.03.2009  

396 Postings, 5950 Tage karagandinetzDie richtige webseite ist

 
  
    #23
14.03.09 17:41

www.vimpelcom.com

 

396 Postings, 5950 Tage karagandinetznoch mehr SIM Card's...

 
  
    #24
18.03.09 15:58
Die Zahl der SIM-Karten in Russland für mehr als ein Drittel der Zahl der Einwohner
 
Im Februar 2009, die Anzahl der aktiven SIM-Karten in Russland erreichte 189,6 Millionen Einheiten. So schwankt der Grad, in der zellulären Kommunikation wurde 130,6 Prozent. Das wurde von RIA Novosti mit Bezug auf die Daten-Analyse Firma AC & M Consulting.
In Moskau, der Grad, in der zellulären Kommunikation im Februar belief sich auf 188,3 Prozent. Im Januar 2009 lag die Quote bei 187,2 Prozent.

Die größten russischen Mobilfunkbetreiber MTS ist. Im Februar 2009, bei der Firma in Russland, gab es 64,8 Millionen Abonnenten. Laut AC & M Consulting, ITT hat 34,2 Prozent Markt der zellulären Kommunikation in Russland.

Die Betreiber MegaFon und VimpelCom "(Marke" Beeline ") im Februar gab es 42 und 48,7 Millionen Abonnenten werden. Der Marktanteil der "MegaFon" in Russland belief sich auf 22,9 Prozent, "Vympelcom" - 25,7 Prozent.

Der Anteil der regionalen Mobilfunkbetreiber im Februar 2009 erreichte 20,8 Prozent. Einen Monat zuvor waren es 17,2 Prozent.  

396 Postings, 5950 Tage karagandinetzVimpelCom bietet noch mehr Internet-Zugang

 
  
    #25
1
29.03.09 21:51
VimpelCom launched 3G in Novosibirsk

© ComNews
25.03.2009


Company "VimpelCom" (trade name "Beeline"), has launched commercial service of 3G network in Novosibirsk. The network provides Internet access at speeds up to 2 Mbps.

Today, 3G network from the "Beeline" covers the business centers of the right and the left bank of Novosibirsk, and more than 70% of the remaining parts of the city. "The cost of all services in the 3G - like voice, and data transfer - no different from their value in the network GSM", - notes the press service.

The operator has initiated the construction of 3G networks in Novosibirsk in spring 2007, In early 2009, VimpelCom received permission for commercial exploitation. "The first subscribers to 3G networks from the" Beeline "steel users USB-modems" Beeline Internet Houses ", is now to take advantage of voice and high-speed wireless Internet to all subscribers with a phone or modem with support for 3G and remain in the area of the network", - stressed Press Service of the operator.

Dossier ComNews

JSC "VimpelCom" - mobile and fixed communications. The company provides services in Russia, Kazakhstan, Tajikistan, Uzbekistan, Georgia, Armenia and Ukraine. The main shareholders are the operator of the Russian Alfa Group (44.4%) and the Norwegian Telenor (29,9%).  

396 Postings, 5950 Tage karagandinetzVimpelCom,

 
  
    #26
29.03.09 23:49
natürlich kann es hier bei Marktveränderungen auch noch mal steigende Kurse geben....  
Angehängte Grafik:
vimpelcom.jpg (verkleinert auf 52%) vergrößern
vimpelcom.jpg

561 Postings, 5589 Tage sibokaragandinetz

 
  
    #27
1
30.03.09 07:37
In 1-2 Jahren wirst du noch froh mit deinem Invest sein.

mfG  

Optionen

7765 Postings, 6343 Tage polo10und langsam erwacht der russische Bär

 
  
    #28
4
01.04.09 18:08
 

396 Postings, 5950 Tage karagandinetzich habe doch

 
  
    #29
1
01.04.09 18:58
vor paar Tage darüber geschrieben und sibo schieb mir, dass ich noch 1-2 Jahren warten muss...
Die Bären schlafen doch keine 1-2 Jahren durch, sie müssen fressen und gefüttert werden.
Also, es kommt schon heute langsam hoch, wenn man es technisch und fundamental anguckt.
Die Verwaltung im VimpelCom wird geändert.  

7765 Postings, 6343 Tage polo10und täglich steppt der Bär

 
  
    #30
6
02.04.09 17:32
 

7765 Postings, 6343 Tage polo10und der Bär tanzt heute mal wieder :-))

 
  
    #31
2
09.04.09 18:07
 

1847 Postings, 6927 Tage MeierSteht wieder ganz oben auf meiner Watchlist

 
  
    #32
1
08.09.09 13:40
 

Optionen

25 Postings, 5214 Tage MaratonVimpel

 
  
    #33
1
14.01.10 17:38
Bin mit dem Titel ordendlich im Plus.Man hört keine neuen Fakten?

Der Gewinn wäre Steuerfrei.Wer weiß etwas?  

96 Postings, 5627 Tage loudiUmtausch-/Abfindungsangebot

 
  
    #34
1
13.03.10 16:27
Habe ein solches Angebot bekommen, aber jetzt mal als Frage - was soll das?
Ich finde keine neuen Info´s dazu, hängt das mit Astelit zusammen?
Die Abfindung ist ein Witz, der Umtausch 1:1 - was passiert wenn man gar nix macht?
Hat da jemand Ahnung von?  

Optionen

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben