Up Fintech up!


Seite 1 von 5
Neuester Beitrag: 30.08.23 09:32
Eröffnet am:03.02.21 18:53von: moneywork4.Anzahl Beiträge:103
Neuester Beitrag:30.08.23 09:32von: Balu4uLeser gesamt:30.513
Forum:Hot-Stocks Leser heute:8
Bewertet mit:
4


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 5  >  

809 Postings, 3092 Tage FrankNSteinBin auch mit drin

 
  
    #2
03.02.21 19:40

23549 Postings, 5128 Tage Balu4uHallo ihr zwei, bin gestern auch rein :)

 
  
    #3
1
04.02.21 09:21

23549 Postings, 5128 Tage Balu4uWieder so ein verrücktes Teil

 
  
    #4
1
04.02.21 17:24

618 Postings, 2140 Tage SirHobelTIGR

 
  
    #5
2
10.02.21 11:21
Ich bin seit November 2020 zu 6$ dabei. Brokerage bei den Chinesen ist der aufstrebende Markt in China - besonders an Tiger gefällt mir der Zugang zum amerikanischen Markt für chinesische Investoren. Der Run zurzeit ist ähnlich zu unseren deutschen Brokern zu sehen (wie Trade Republic) oder wie bei den Amis Robinhood. Hier kann es noch richtig abgehen.  Der Zuwachs von über 104% an Neukunden im Dezember spricht seine eigene Sprache.

Gegenüber Futu Holdings mit Momoo etc. seh ich sogar noch mehr Potenzial. Ich bin aber beiden investiert. Natürlich aktuell die besten Pferde im Stall.  

23549 Postings, 5128 Tage Balu4uÄhm, ja

 
  
    #6
1
10.02.21 12:36
gestern bei 30 Dollar abgeprallt. Heute pre market bereits Ü30. Wird also richtig interessant und bestimmt auch sehr volatil

https://www.nasdaq.com/de/market-activity/stocks/tigr/pre-market  

775 Postings, 2264 Tage MänkTIGR

 
  
    #7
2
18.02.21 22:14
https://seekingalpha.com/article/...olding-limited-robinhood-of-china

Wie bei FUTU enormes Upside Potenzial - finde die Bewertung bei TIGR jedoch um einiges angenehmer...  

618 Postings, 2140 Tage SirHobelTIGR

 
  
    #8
1
19.02.21 09:01
Die Bewertungen von FUTU und TIGR sind beide ambitioniert... aber mit dem anstehenden Wachstum wird halt schon viel eingepreist. Ich denke TIGR hat aktuell noch locker Luft 50$. FUTU wird wie immer vorauseilen, aber ich sehe in TIGR das bessere Play.  

23549 Postings, 5128 Tage Balu4uHab gestern verdoppelt

 
  
    #9
19.02.21 11:06
auf Sicht von einer Woche sehe ich aktuell ne Unterstützung bei 30 Dollar, kann mich auch täuschen. Keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung!  

478 Postings, 3342 Tage SV34Hohes Wachstum

 
  
    #10
1
21.02.21 18:56
Bin bei dem letzten Dip ebenfalls eingestiegen.

TIGR wird ja als das Robin Hood Chinas gehandelt. Wenn man sich nun überlegt, dass China alleine einen potenzielles Markt mit knapp 1 Mrd. Menschen hat so ist die Wachstumsmöglichkeit einfach immens.

Ich schätze Mal das hier noch deutlich höhere Kurse möglich sind. Seit Q3 hat man meines Wissens nun dem Break even erreicht - ab nun wird skaliert und Gewinn erwirtschaftet. Das KGV aktuell ist sehr ambitioniert - allerdings sollte sich dies in 2021 deutlich abschwächen.  

133 Postings, 1274 Tage KorotroLaut Marketscreener 3,5mrd USD MK?

 
  
    #11
23.02.21 15:20
Etwas hoch bei ca 150mio Umsatz oder nicht?  

23549 Postings, 5128 Tage Balu4uGeht auch gnadenlos runter

 
  
    #12
23.02.21 15:46

775 Postings, 2264 Tage MänkNachgelegt

 
  
    #13
23.02.21 16:12
Solch einen DIP werden wir voraussichtlich so schnell nicht mehr sehen.
Wie L&S wird auch TIGR & FUTU enorm von der Volatilität profitieren  

775 Postings, 2264 Tage Mänk@Korotro

 
  
    #14
23.02.21 17:37
Ist auf jeden Fall hoch bewertet, aber bei den Wachstumsraten geht dies in Ordnung.
Bei Q4 tippe ich auf ein 3-stelliges Wachstum  

478 Postings, 3342 Tage SV34Wachstum

 
  
    #15
23.02.21 20:00
Bei dem Wachstum relativiert sich die Bewertung in 2021. Ich rechne mit einem starken Anstiegt des EPS. Der Break even wurde im Q3 2020 gerissen ab jetzt sollte sich das Geschäft (EPS) überproportional entwickeln.

Wir werden sehen - ich vermute daß wir Ende 2021 deutlich höher stehen werden als heute wenn das Wachstum anhält.  

4392 Postings, 3758 Tage StrandläuferInteressanter Artikel vom 24.02.2021

 
  
    #16
25.02.21 19:12

7 Postings, 1152 Tage werodeMittelfristige Aussichten

 
  
    #17
25.02.21 21:43
Ich bin seit kurzem auch investiert, leider den DIP mitgenommen. Entscheidend wird neben dem Wachstum der Kundenzahlen ebenfalls sein, dass die Kunden ihr Konto/Depot aktiv nutzen. Mittelfristig sehr interessant, kurzfristig aufgrund des hohen Anstiegs wohl erstmal nicht mehr.

Nach den Zahlen von Q 3/2020 ca. 1 Mio. Kundenkonten, davon aber lediglich etwas über 200k mit Einlagen. Es wird sehr spannend sein, wie sich die Zahlen in Q 4/2020  und Q 1/2021 entwickeln.  

775 Postings, 2264 Tage MänkBodenbildung

 
  
    #18
26.02.21 11:54
Bin gespannt wann hier die Bodenbildung stattfindet.
Wann kommen die Q4 Zahlen?  

4392 Postings, 3758 Tage StrandläuferGem. Nasdaq- Webseite am 24.03.2021

 
  
    #19
26.02.21 12:11

478 Postings, 3342 Tage SV34Rücksetzer

 
  
    #20
26.02.21 12:29
Aktuell sind das ja Recht ordentliche Korrekturen. Ich rechne mit guten Q4 zahlen im März und sehr guten zahlen im Mai mit dem Q1 2021. Aufgrund des hohen Handelsvolumen in Q1 gehe ich von hervorragenden zahlen aus.

Bis zum Mai kaufe ich hier daher kontinuierlich zu.  

4392 Postings, 3758 Tage StrandläuferBin heute auch eingestiegen,

 
  
    #21
26.02.21 13:08
auch wenn es ggf. zunächst noch ein Stück gen Süden gehen könnte. Die langfristigen Aussichten im asiatischen Markt erscheinen mir sehr interessant...  

7 Postings, 1152 Tage werodeIch habe heute auch nochmal

 
  
    #22
26.02.21 13:57
aufgestockt. Den richtigen Zeitpunkt erwischt man leider selten. Bei den Wachstumsaussichten in diesem Markt gebe ich dir Recht.
Die Rücksetzer sind wahrscheinlich dem Gesamtmarkt geschuldet und Gewinnmitnahmen. Das ändert meines Erachtens allerdings nichts an den mittelfristigen Aussichten....  

775 Postings, 2264 Tage MänkKursziel von Citi bei USD 38,60

 
  
    #23
26.02.21 20:59

775 Postings, 2264 Tage MänkAbsprung verpasst

 
  
    #24
04.03.21 11:31
Habe hier leider den Absprung verpasst & muss wohl mich ein bißchen in Geduld üben bis mein EK von 20 EUR erreicht wird. Die hohe Bewertung könnte zum Verhängnis werden....

Nun heißt es abwarten bis zum 31.03.
 

478 Postings, 3342 Tage SV34Wachstum dreistellig

 
  
    #25
04.03.21 13:42
Wenn das Wachstum dieses Jahr noch annähernd dreistellig ist dann haben wir hier keine Überbewertung.

Ein Blick in den letzten Quartalsreport genügt. Q3 Ergebnis lag bei 0,05x Dollar. Kumuliert bei 0,027 wenn ich es noch richtig im Kopf habe.

Daraus ergibt sich für mich bei gleichem Volumen in 2021 ein EPS im Bereich von 0,2 bis 0,25 Dollar.

Kommt ein Wachstum das vergleichbar mit 2020 ist dann reden wir von dem doppelten EPS - tendenziell eher mehr aufgrund der Skaleneffekte.

Wir werden sehen - hier sollte man aber einen Zeitraum von mindestens zwei bis drei Jahren mit bringen. Kurzfristige Schwankungen sollte man aussitzen meiner Meinung nach.

Aktuell sehe ich die Aktie als günstig bewertet an.  

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 5  >  
   Antwort einfügen - nach oben