United Internet


Seite 1 von 8
Neuester Beitrag: 07.09.06 08:59
Eröffnet am: 17.05.01 14:38 von: DDr. Sutte. Anzahl Beiträge: 180
Neuester Beitrag: 07.09.06 08:59 von: jonek82 Leser gesamt: 36.822
Forum: Börse   Leser heute: 7
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

88 Postings, 7522 Tage DDr. Sutterschmü.United Internet

 
  
    #1
17.05.01 14:38
154 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

529 Postings, 6709 Tage dilucadoody1

 
  
    #156
1
16.08.06 22:10
wieso hast DU dann verkauft du alter zocker ?UND WIEDER KAUFT BEI DEM KURS ?
Immer wieder diesen zocker,die haben überhaupt keine blasse ahnung was da abläuft.......    

726 Postings, 5626 Tage doody1@diluca

 
  
    #157
17.08.06 08:53
ich habe eine ganze zeit bei plambeck gehalten und NICHT GEZOCKT. dann gings hoch und runter immer wieder. und ich hätte da zwischenzeitlich viel gewinn machen können.

Genau das mache ich jetzt. Die einzige Frage die am ende an der Börse zählt ist doch:

Verkauft mann zu einem höheren Kurs, als man gekauft hat?

Das habe ich! Im übrigen wäre ich vorsichtig mit deinem Urteil. Ich handele seit 1989 mit rentenpapieren und seit 1998 mit fonds, aktien und für eine kurze zeit auch mit optionsscheinen - darüber hinaus studiere ich wirtschaft im nebenfach und habe eine bankausbildung...
aber du hast natürlich recht. es zählt nur die erfahrung an der börse (das meintest du doch mit ahnung - oder?)

 

726 Postings, 5626 Tage doody1charttechnisch United Internet

 
  
    #158
4
17.08.06 11:20
intraday hat sich von gestern auf heute ein sogenannter (selten vorkommender) Diamant ausgebildet. Bei einer solchen Formation gibt es immer einen Starken Ausbruch nach oben oder unten - niemals eine Seitwärtsbewegung.

Vermute, dass wir heute noch über die 11 Euro schießen!  

30583 Postings, 6052 Tage BackhandSmash200-Tage-Linie

 
  
    #159
17.08.06 11:28
Der inzwischen bei etwa 10,20 Euro verlaufenden 200-Tage-Linie hat United Internet ohne Widerstand genommen, daher sieht es nicht schlecht aus mit den 11 EUR.

Werden im Tagesverlauf nochmal an der 200 Tageslinie kratzen.. aber dann... ??  

1201 Postings, 5570 Tage jonek82Alle Ampeln auf dunkelgrün

 
  
    #160
17.08.06 22:32
Entsprechend optimistische Worte fand United Internet-Chef Ralph Dommermuth auf der Pressekonferenz: "Bei uns stehen derzeit alle Ampeln auf dunkelgrün." Alle Geschäftsbereiche würden sich erfreulich entwickeln.

Die Experten bestätigten nach den besser als erwarteten Zahlen ihre zumeist optimistischen Einschätzungen für die Aktie. Sie rechnen aber mit einer anhaltend hohen Volatilität bei dem Titel.



ende  2007

Wie immer nur meine Meinung!  
Angehängte Grafik:
is.jpg
is.jpg

1201 Postings, 5570 Tage jonek82heute Abend 11,05 € tippe ich o. T.

 
  
    #161
18.08.06 15:13
 
Angehängte Grafik:
usa.gif
usa.gif

1201 Postings, 5570 Tage jonek82+++ Alles fällt - nur diese Aktie nicht! +++

 
  
    #162
18.08.06 16:46
Stuttgart
UTDI / EUR 10.888,00
     4.862§ +10.877,33
+101.943,11§ 16:25:09
18.08.2006§ 10,87
     10,88§ 10,67
     10,78§ 10.888,00
     10,72§ 17.557
53.075.000

+ 10 000 %  Geilllllll !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!   2008 Realitet!!!!!!!!!!!!!!!!!  

1201 Postings, 5570 Tage jonek82unitet internet -AOL ?

 
  
    #163
20.08.06 23:10

In wenigen Wochen soll es so weit sein, dann will AOL bekannt geben, an wen es hierzulande sein Zugangsgeschäft verkaufen wird. Die Wahl dürfte nicht leicht fallen, denn gesucht ist auch ein Partner, mit dem künftig eng zusammengearbeitet werden soll.
 

1000 Postings, 7514 Tage KrautrockUnited Internet mal ein paar gekauft

 
  
    #164
21.08.06 19:07
Bitte jetzt steigen!
;-)  

173 Postings, 6188 Tage nettiaol

 
  
    #165
21.08.06 19:15
wenn die aol übernehmen kann man noch unter 8,00 euro einsteigen,was wollen die denn damit?.denen gehen  eh die kunden laufen! und die kurse werden sowieso nochmal in den keller fallen,sobald das oel bei 76,00steht  

1000 Postings, 7514 Tage Krautrocknetti, bitte?! o. T.

 
  
    #166
21.08.06 19:28

1201 Postings, 5570 Tage jonek82Expansion in Amerika

 
  
    #167
21.08.06 22:03
Mit dem Rechenzentrum in Amerika stärkt United Internet erneut seine Hosting-Sparte. Erst im Mai hatte das Unternehmen den britischen Anbieter Fasthosts Internet gekauft. Fasthosts Internet war bis dato zweitgrößter Anbietern von Hosting-Leistungen in Großbritannien. Außer in Großbritannien und den USA ist United Internet im Webhosting-Geschäft noch in Frankreich und Österreich aktiv.


Der Webhosting-Bereich ist neben dem DSL-Geschäft das wichtigste Standbein des Web-Konzerns aus Montabaur im Westerwald. Während im DSL-Bereich zuletzt die hohen Wachstumsraten leicht abebbten, wuchs das Webhosting-Geschäft beständig und sorgte mit einer hohen Profitabilität für stark steigende Gewinne.

manager-magazin.de mit Material von dpa und reuters
 
Angehängte Grafik:
ame__12.gif
ame__12.gif

1201 Postings, 5570 Tage jonek82Die Bahn kommt o. T.

 
  
    #168
22.08.06 15:59

1201 Postings, 5570 Tage jonek82Optionsschein Trader - Turbo-Long-Zert.

 
  
    #169
22.08.06 16:01
Optionsschein Trader - Turbo-Long-Zert. auf United Internet chancenreich

11:15 22.08.06

Endingen (aktiencheck.de AG) - Die Experten vom "Optionsschein Trader" halten das Turbo-Long-Zertifikat (ISIN DE000SG3Y8W9/ WKN SG3Y8W) der Société Générale auf die Aktie von United Internet (ISIN DE0005089031/ WKN 508903) für ein chancenreiches Investment.

Wie erwartet seien die Zahlen für das zweite Quartal 2006 des Unternehmens gut ausgefallen. So sei der Umsatz gg. VJ um rund 75% auf 311,5 Mio. Euro ausgeweitet worden. Der Vorsteuergewinn sei sogar um fast 150% auf 50,1 Mio. Euro gesteigert worden. Für 2006 stelle das Management von United Internet nun einen Umsatz von 1,26 Mrd. Euro (bisher: 1,2 Mrd. Euro) in Aussicht und außerdem sei eine Marketingoffensive beim Vertrieb von DSL-Anschlüssen für die zweite Jahreshälfte vorgesehen. Jedoch nehme der Wettbewerb um DSL-Anschlüsse weiter zu. So habe United Internet im Berichtszeitraum nur 100.000 neue DSL-Kunden gewonnen. Investmenthäuser sähen das Kursziel des TecDAX-Titels bei rund 15 Euro.

Das o.a. Papier habe einen Basispreis bei 5,04 Euro und die Knock-out-Schwelle liege bei 5,44 Euro. Der Schein sei mit einem konservativen Hebel von 2 ausgestattet. Der Spread, der tagsüber bei rund 2% liege, schnelle im Abendhandel durchaus auf 4 bis 5% in die Höhe. Daher sollten Anleger das Produkt nur tagsüber traden.

Die Experten vom "Optionsschein Trader" halten das o.a. Turbo-Long-Zertifikat der Société Générale auf die Aktie von United Internet für ein chancenreiches Investment. (22.08.2006/zc/a/a)  

1201 Postings, 5570 Tage jonek82Die Woche noch über die 11

 
  
    #170
22.08.06 16:09
United Internet wolle sich auf den Erwerb des kleineren Anbieters Tiscali konzentrieren, hieß es in den Kreisen. Vor kurzem war bekannt geworden, dass die Deutschland-Tochter des italienischen Onlinedienstes verkauft werden soll. Mit dem Erwerb von AOL hätte United Internet, das mit Abstand hinter der Deutschen Telekom auf Platz zwei liegt, seine Position auf dem deutschen DSL-Markt erheblich ausbauen können.
 
Angehängte Grafik:
diamnt.gif
diamnt.gif

457 Postings, 5515 Tage Inform2006United internet will Aol nicht mehr __und steigt

 
  
    #171
22.08.06 17:03
Bericht: United Internet will Tiscali statt AOL
Der Bieterkreis für das Internetzugangsgeschäft von AOL Deutschland hat sich nach einem Pressebericht von fünf auf vier verringert. United Internet habe kein Interesse mehr an dem Onlinedienst und habe deshalb seine Termine mit dem AOL- Management abgesagt, berichtete die Welt in ihrer morgigen Ausgabe unter Berufung auf Verhandlungskreise. Ein Sprecher der Gesellschaft lehnte einen Kommentar zu "Marktgerüchten" ab
 

173 Postings, 6188 Tage nettibald wieder einstiegskurse?

 
  
    #172
25.08.06 16:30
steige selber bei 8.90 ein,  

25951 Postings, 7395 Tage Pichelsolange die 200 TageLinie hält o. T.

 
  
    #173
25.08.06 16:43
 
Angehängte Grafik:
UTDI.jpg (verkleinert auf 39%) vergrößern
UTDI.jpg

1334 Postings, 6489 Tage tradix200tgl hält, sollte bald drehen o. T.

 
  
    #174
29.08.06 10:09

2268 Postings, 6207 Tage soyus1Sieht gut aus! 100Tgl sollte nächstes Ziel sein:

 
  
    #175
29.08.06 12:15
       ariva.de
       

440 Postings, 7021 Tage Leraunt3DSL

 
  
    #176
31.08.06 10:46
Der DSL-Reseller 1&1 hat eine neue Duftmarke gesetzt. Ab kommenden Freitag (01.09.06) können Neukunden nur noch das neue Triple-Play-Paket 3DSL bestellen, alle bisherigen DSL-Produkte sind dann nicht mehr erhältlich. 3DSL kostet 29,99 Euro im Monat und beinhaltet eine Menge an Leistungen: neben einem DSL-Anschluss und einem VoIP-Anschluss eine Surf-Flatrate, einen Pauschaltarif für Internet-Telefonate ins deutsche Festnetz und einen unbegrenzten Zugriff auf 100 festgelegte Filme aus dem Video-on-Demand-Portal maxdome. Das klingt nach viel Leistung für vergleichsweise wenig Geld. Lohnt sich das neue Angebot aber beispielsweise auch für Internetnutzer, die zwar mit DSL-Geschwindigkeit surfen möchten, die monatlichen Grundkosten aber möglichst gering halten wollen? Wir haben uns 3DSL genauer angesehen.

Der DSL-Anschluss

3DSL-Kunden, die bislang noch kein DSL-Produkt von 1&1 nutzen, zahlen ab dem siebten Vertragsmonat 29,99 Euro, zuvor fallen als Einführungsangebot pro Monat 19,99 Euro an. 1&1-Bestandskunden, die in das neue Angebot wechseln wollen, zahlen ab Umstellungsbeginn für mindestens 24 Monate Mindestvertragslaufzeit den normalen Monatsgrundpreis. Ein solcher Produktwechsel ist für Bestandskunden ab sofort auch innerhalb der laufenden Mindestvertragslaufzeit möglich, später soll dies wohl auch für GMX-DSL-Kunden gelten.
Im Paket enthalten ist zunächst einmal der Resale-DSL-Anschluss. 1&1 schaltet die am Anschluss des Kunden maximal verfügbare Bandbreite. Im Idealfall können dies 16 MBit/s im Downstream und 1 MBit/s im Upstream sein, mit zunehmender Entfernung des Kundenanschlusses vom Hauptverteiler nimmt die Datenübertragungsgeschwindigkeit zwangsläufig ab. Die Kunden können selbst bei der Auftragstellung keine Anschluss-Bandbreite mehr wählen. Für die Bereitstellung des DSL-Anschlusses erhebt 1&1 keine Einmalentgelte mehr.
Bei den Anschlüssen greift 1&1 vor allem auf die DSL-Anschlüsse der T-Com zurück, nur in den Ballungsräumen arbeitet der Anbieter eigenen Angaben zufolge auch mit anderen Partnern wie etwa der Telefónica zusammen. Welche Bandbreite am eigenen Anschluss zur Verfügung steht, kann man vorab auf der T-Com-Website nachprüfen. Laut Anbieter sollen etwa 50 Prozent der Kunden mindestens einen 6-MBit/s-Anschluss erhalten können. Damit die maxdome-Inhalte auch störungsfrei auf dem heimischen PC oder Fernseher angeschaut werden können, empfiehlt 1&1 eine Mindestbandbreite von 2 MBit/s im Downstream. Gestreamt werden die maxdome-Filme und -Sendungen je nach vorhandener Anschluss-Bandbreite mit 700 kBit/s, 1,5 MBit/s oder 2,2 MBit/s, angeboten wird auch der Ton in Dolby Digital.

Surfen im Internet und Telefonieren per Voice over IP

Für das Surfen im Internet erhalten die Kunden einen Flatrate-Zugang, für den bislang in einigen Städten 4,99 Euro pro Monat und im übrigen Anschlussgebiet 9,99 Euro anfielen. Dazu kommen der früher auch schon integrierte VoIP-Anschluss sowie ein Pauschaltarif für Internet-Telefonate ins deutsche Festnetz, der bislang als Einzelprodukt ebenfalls 9,99 Euro pro Monat kostete. Gespräche in die nationalen Mobilfunknetze schlagen mit 22,9 und 24,9 Cent - je nach angewähltem Mobilfunknetz - vergleichsweise teuer zu Buche. Im VoIP-Anschluss enthalten sind bis zu vier kostenlose Ortsnetzrufnummern, parallele Telefonleitungen und Komfortmerkmale wie zeitgleiches Klingeln an verschiedenen Orten, Anrufbeantworter, Telefonkonferenzen und Makeln.  

1201 Postings, 5570 Tage jonek82Löschung

 
  
    #177
01.09.06 11:50

Moderation
Zeitpunkt: 02.09.06 15:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

30583 Postings, 6052 Tage BackhandSmashIm Blickpunkt die 200-Tage-Linie

 
  
    #178
01.09.06 11:57
Im Blickpunkt

Erneut hadert United Internet (- 1 Prozent auf 10,39 Euro) mit der inzwischen bei etwa 10,45 Euro verlaufenden 200-Tage-Linie.
 

5093 Postings, 6765 Tage Klei3DSL von United Internet

 
  
    #179
02.09.06 03:05
soeben sind wir bei 1&1 mit einem konkurrenzlos günstigen und innovativen DSL- Angebot in den September gestartet.

3DSL von 1&1 macht aus der Telefondose den Multimedia-
Anschluss der Zukunft und wird Ihre Conversion gewaltig erhöhen!

3DSL ist ein Paket, das es in sich hat! Den schnellstmöglichen Highspeed-Netzanschluss gibt's inklusive Internet-FLAT, Telefon-FLAT und Movie-FLAT von maxdome in den ersten 6 Monaten zum unglaublichen Einführungspreis von 19,99 €/Monat* (danach nur 29,99 €/Monat*)!


   Kontakt aufnehmen

Partner Login

mehr Infos

Hier erfahren Sie mehr über das 1&1 Hosting-
Programm bei affilinet
mehr


 
 
 

 
 Und mit dem 1&1 SOFORT-START-SET können Sie sofort loslegen. Ohne Software-Installation und ohne Handbücher.

Beste Unterhaltung, kostenlose Telefonie, einfache Technik und maximales Highspeed-Surfen aus einer Hand - sooo easy, sooo günstig, dass finden Sie nur bei 1&1

 

1201 Postings, 5570 Tage jonek82Heute verkauf Welle o. T.

 
  
    #180
07.09.06 08:59

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  
   Antwort einfügen - nach oben