Wird es den Brexit überhaupt geben?


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 22.10.19 23:03
Eröffnet am: 24.06.16 18:50 von: Weckmann Anzahl Beiträge: 41
Neuester Beitrag: 22.10.19 23:03 von: Juto Leser gesamt: 3.326
Forum: Talk   Leser heute: 0
Bewertet mit:
8


 
Seite: < 1 | 2 >  

16119 Postings, 2635 Tage WeckmannWird es den Brexit überhaupt geben?

 
  
    #1
8
24.06.16 18:50
15 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

Clubmitglied, 20166 Postings, 3046 Tage HMKaczmarekAber dafür frei von Merkels

 
  
    #17
24.06.16 20:28
...Doktrin  

57315 Postings, 3871 Tage meingottMir scheint so

 
  
    #18
1
24.06.16 20:32
wenn man sich die meisten kritischen Stimmen in der EU so anhört, dass Deutschland das Problem ist in der EU

Vielleicht sollten die den Briten folgen..dann wären alle wahrscheinlich zufriedener  

16119 Postings, 2635 Tage WeckmannNa ja, auf ihrer Insel haben sie aber nicht so

 
  
    #19
1
24.06.16 20:34
viel von ihr mitbekommen. Aber jetzt dürfen sie sich da ja alle soooo sehr freuen über das Ergebnis des Referendums...  

57315 Postings, 3871 Tage meingottTja meiner Meinung nach

 
  
    #20
1
24.06.16 20:41
hätte man die nicht abstimmen lassen sollen, sondern raus schmeissen aus der EU
Nicht mal den Euro wollen und einen auf große Forderung machen ist wohl der Witz schon mal schlecht hin

66134 Postings, 3428 Tage GeldbertEndlich unsre DM wieder, zwar nur zum viertel,

 
  
    #21
24.06.16 20:47
aber immerhin...  

16119 Postings, 2635 Tage WeckmannMöchte noch jemand abstimmen?

 
  
    #22
27.06.16 19:29
Man hört ja auch von einem möglichen schottischen Veto gegen den Brexit.  

16233 Postings, 3542 Tage The_Hope#16 sind sie schon

 
  
    #23
2
27.06.16 19:50
Schon bemerkt, dass es EU-Mitglieder gibt, welcher gern auf der Seite der Amis sind?

Nee, Mitglieder nicht Merkel-Leader!

Polen ist da erste Aspirant, aber nicht der Einzige

Deshalb auch schade um England, Leute und Kultur sind mir nahe.
Und der Snobismus sich vom Kontinent abzugrenzen sei ihnen verziehen.

Mir schwebt ein geeintes Europa vor, deren Mitglieder im Sinne der Gemeinschaft handeln.
Und Lobbyismus und CETA / TTIP gehören nicht zu einem freien Europa.
Mal wieder an die Wurzeln erinnern

https://de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4ische_Wirtschaftsgemeinschaft

Es war ein langer Weg und die Menschen sind sich näher gekommen.

Erinnere mich noch an Grenzkontrollen zu Holland und Frankreich.
Mit dem Schengenabkommen sind wir alle lockerer geworden

Und so soll es bleiben.

Ja, ich bin Europäer, Weltbürger und Narr

aus einer Region mit sehr sehr vielen Nationalitäten seit über 60 Jahren.

Glückauf












 

26723 Postings, 3899 Tage hokaiNTV meldet gerade das britisches Parlament

 
  
    #24
1
03.11.16 11:20

2062 Postings, 1444 Tage Evernote#24. Dumm oder arrogant, das ist die Frage...

 
  
    #25
2
03.11.16 12:52
zur Frage. Sie sind ja noch drin.
btw. http://www.ariva.de/forum/...+%28Abstimmung%29+id%3AEvernote&go=1
Immer wieder hatte das britische Parlament auf ein Mitspracherecht beim Brexit gepocht, war bei Premierministerin May aber auf taube Ohren gestoßen. Nun entschied das Hohe Gericht, dass die Abgeordneten mitbestimmen dürfen. Doch die Regierung will das nicht akzeptieren.
 
Angehängte Grafik:
david_lammy_13.jpg
david_lammy_13.jpg

26723 Postings, 3899 Tage hokai#25 ernst oder verbissen, das ist die Frage..

 
  
    #26
1
03.11.16 13:48
zur Frage: deutscher Humor ist wenn man trotzdem nicht lacht


 

2062 Postings, 1444 Tage EvernoteHa ha...

 
  
    #27
1
03.11.16 15:00
How embarrassing. Im Ernst.  

129861 Postings, 6035 Tage kiiwiidie Regierung geht in Berufung und bringt den Fall

 
  
    #28
03.11.16 15:16
vor das höchste Gericht... also erst mal abwarten  

26723 Postings, 3899 Tage hokai#28 vor dem EUGH?

 
  
    #29
03.11.16 15:19

129861 Postings, 6035 Tage kiiwiinein, vor den den britischen Supreme Court

 
  
    #30
03.11.16 15:21

26723 Postings, 3899 Tage hokaiachsoo, schade

 
  
    #31
1
03.11.16 15:23
vielleicht danach zum EUGH ?  

129861 Postings, 6035 Tage kiiwiinein; m.E. nicht zuständig

 
  
    #32
1
03.11.16 15:29

2062 Postings, 1444 Tage EvernoteAre you sure ?

 
  
    #33
2
03.11.16 15:30

25000 Postings, 2678 Tage waschlappen#33 hö! .. das Schild "Sackgasse" fehlt ja noch!

 
  
    #34
1
03.11.16 16:53

Ich bitte um Korrektur ihres Schilderwaldes, Missis "Evernote"

 

2062 Postings, 1444 Tage Evernote#34 nö!

 
  
    #35
2
03.11.16 20:12
Vorerst jedenfalls...  
Angehängte Grafik:
index.jpg
index.jpg

2062 Postings, 1444 Tage EvernoteMorgen sehen wir weiter.

 
  
    #36
4
03.11.16 20:14
Tomorrow Brexit Pressing by the BP.
Hier und heute schon ein exklusiver Vorabdruck aus der Britischen Presse von morgen, extra für Ariva.
Achtung ! Genaues Lesen, auch zwischen den Zeilen und querbeet, erforderlich! Danach sieht man bedeutend besser.  
Angehängte Grafik:
cwvgpr9wgayh9gi.jpg (verkleinert auf 85%) vergrößern
cwvgpr9wgayh9gi.jpg

26723 Postings, 3899 Tage hokaiOh Lord won't you buy me a mercedes benz

 
  
    #37
1
04.11.16 11:47
Der wirkliche Ärger droht der Regierung im House of Lords, dem Oberhaus: Dort hat die Regierung keine Mehrheit, und zahlreiche Mitglieder des Oberhauses haben wissen lassen, dass sie vom Brexit gar nichts halten. Die Lords können Gesetze nicht verhindern, aber Änderungen vorschlagen oder Gesetzentwürfe monatelang aufschieben.
http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-11/...rlament/komplettansicht  

16119 Postings, 2635 Tage WeckmannNa, Frau May, läuft doch alles, doesn't it?

 
  
    #38
1
22.03.19 21:56
Es wird einsam um die britische Premierministerin. May ist die falsche Frau in einem Höllenjob.
 

16119 Postings, 2635 Tage WeckmannUnd watt nu?-

 
  
    #39
5
21.10.19 16:51
Sprach das Gnu..

Brexit-News aktuell: Das britische Parlament darf heute nicht mehr über das Brexit-Abkommen abstimmen, das zwischen Premierminister Johnson und der EU...
 

16119 Postings, 2635 Tage WeckmannJohnson verhandelt mit EU über weitere Verschie-

 
  
    #40
1
22.10.19 22:29
bung des Brexit.

Das Unterhaus hatte gegen Johnsons Zeitplan gestimmt, den Gesetzesrahmen für den Brexit-Deal aber zuvor im Grundsatz gebilligt.

Chaos ohne Ende?

 

33466 Postings, 5467 Tage Jutoschon über 3 jahre alt der thread

 
  
    #41
1
22.10.19 23:03
solange hickhack.
echt wahnsinn.
das kostet alles nur geld.

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben