Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Auto- und Batterien-Herstellers BYD


Seite 1 von 256
Neuester Beitrag: 14.11.19 19:20
Eröffnet am: 30.09.09 10:05 von: micha1 Anzahl Beiträge: 7.391
Neuester Beitrag: 14.11.19 19:20 von: SchöneZukun. Leser gesamt: 2.106.825
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 1.009
Bewertet mit:
26


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
254 | 255 | 256 256  >  

2593 Postings, 5934 Tage micha1Auto- und Batterien-Herstellers BYD

 
  
    #1
26
30.09.09 10:05
BYD Chef Wang Chuanfu reichster Chinese


Shanghai 29.09.09 (www.emfis.com) Der Hurun Report, chinesischer Pedant zu Forbes, hat den neuen reichsten Chinesen ausgemacht.
In einer Vorschau der am 02. Oktober zur Veröffentlichung anstehenden Liste, wurde laut der Shanghai Daily der Chairman und CEO des chinesischen Auto- und Batterien-Herstellers BYD, Wang Chuanfu genannt. Sein Vermögen wird mit 5,1 Mrd. US Dollar beziffert.
Der Gründer dieser Liste, Rupert Hoogewerf, meinte zu diesem Ergebnis, dass es auf dem ersten Blick ironisch erscheine, dass die reichste Person Chinas ausgerechnet aus der Automobilindustrie komme, während Weltweit genau diese Branche in einer schweren Krise steckt.
Für Hoogwerf kommt es aber nicht überraschend. Es war der rechtzeitige und konsequente Richtungswechsel hin zur nächsten Generation von Autos mit sauberer Technologie, welcher zu diesem Ergebnis geführt hat.
Der 43 jährige in Anhui geborene Wang, lag noch im letzten Report der reichsten Chinesen auf dem Platz 103. Vor 14 Jahren war Wang mit der Gründung von BYD im Bereich der Produktion von Akkus für Mobiltelefone gestartet. 2002 ging er mit seinem Unternehmen an die Hongkonger Börse und stieg ein Jahr später in die Automobilindustrie ein.
Es wird erwartet, dass aus seinem Unternehmen das erste massenproduzierte Plug-in Elektro-Hybrid Auto der Welt auf den Markt kommt.
Auf dem zweiten Platz der Liste, befindet sich Zhang Yin, welche zusammen mit ihrer Familie 72,25 Prozent der in Hongkong gelisteten Nine Dragons Paper  hält. Zhang steigt damit um 13 Punkte mit einem Vermögen von 4,9 Mrd. US Dollar. Die Aktie des Papier - Unternehmens hatte sich im vergangenen Jahr verdoppelt.
Der Hurun Report stellt in der kommenden Ausgabe fest, dass die Reichen Chinas die Krise bereits hinter sich gelassen haben. Die Zahl der Milliardäre, auf US &#8211; Dollar Basis, haben sich in diesem Jahr gegenüber dem Vorjahr um 29 auf 130 erhöht.  
6366 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
254 | 255 | 256 256  >  

490 Postings, 256 Tage TiberianSunAppropo neuestes KZ 26,50 HKD, umgerechnet 3,03€

 
  
    #6368
1
31.10.19 08:16

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/...heinlich_Aktienanalyse-10515406

"...Die Analysten von BofA Merrill Lynch halten eine fundamentale Erholung für unwahrscheinlich. Analyst Ming-Hsun Lee reduziert das Kursziel für die BYD-Aktie von 30,00 auf
26,50 HKD."

 

151 Postings, 312 Tage Helius3000@M_RK

 
  
    #6369
1
31.10.19 09:46
Danke für den Hinweis.


Gerade mal gegooglet nach "Maydorn + Gefängnis". Sehr interessant...

https://www.wiwo.de/finanzen/boerse/...-mit-der-justiz/8681070-3.html  

514 Postings, 457 Tage BYD666Noch ein Konkurrent weniger

 
  
    #6370
1
31.10.19 15:32
Bushersteller Wrightbus hat Insolvenz angemeldet. Der nordirische Bushersteller Wrightbus, der auch auf elektrische Antriebe setzen wollte, hat Insolvenz anmelden müssen und wurde unter Zwangsverwaltung gestellt.

https://www.electrive.net/2019/09/26/...bus-hat-insolvenz-angemeldet/  

43 Postings, 3560 Tage ManisaJedem das seine

 
  
    #6371
2
31.10.19 15:57
ich respektiere jede Meinung, können ja nicht alle der gleichen Meinung sein.

Aktien haben aber die seltsame Eigenschaft, sich früher oder später dem wahren Wert anzupassen.
Fundamental sehe ich BYD langfristig gut aufgestellt.
Vor 1 Woche sahen die Überschriften noch so aus:
"Das ist unglaublich! " "Turnaround!" "Das stellt alles in den Schatten!" "Gigantisches Signal!"
Und diese Woche?:
"Hiobsbotschaft!"  "Risiken nehmen zu!"  "anhaltende Schwäche befürchtet!" "Erholung ist unwahrscheinlich!" "BYD-Aktie ist nicht mehr attraktiv!"
Was hat sich in einer Woche verändert, das jetzt die Katastrophe droht?
BYD hat 2018 520.000 Fahrzeuge verkauft, das sind 1424 Stück am Tag, 59 Stück in der Stunde, also jede Minute verkaufte BYD ein Fahrzeug.
Was interessiert mich dann, welches Quartal hinter dem Vorjahresquartal liegt, wenn ich auf 2025, 2030 spekuliere?

Mein Bauchgefühl sagt, das hier hinter dem Vorhang was gedreht wird. Ich kann es nicht genau beschreiben, Übernahme (eigentlich unwahrscheinlich) oder da baut einer Positionen auf, um an dem Börsengang des Batteriegeschäfts ganz groß abzusahnen/ oder Großaktionär zu werden, vielleicht komplett das Batteriegeschäft übernehmen?
Irgendwas passiert hier, ganz bestimmt, aber wenn wer auch immer (Audi, Toyota, Daimler,xx?) genug hat, wird der Kurs drehen, dann auch bei "schlechten News", und wenn das Ereignis öffentlich wird, dann geht die Post ab!
So oder so, langfristig wird der Hund neben seinem  Herrchen laufen, und der geht definitiv seinen Weg.  

514 Postings, 457 Tage BYD666Wie versprochen habe investiert weil

 
  
    #6372
1
31.10.19 16:07
Bombardier meine Prognose erfüllt hat und ich da nicht nachkaufen musste!

Und sie können mir glauben meine Investition kann noch weiter Belastungen von Leerverkäufer bei BYD standhalten ;-)


Schönen Feiertag Euch allen da draußen!  

8897 Postings, 1207 Tage SchöneZukunftSchwieriges Jahr für BYD

 
  
    #6373
1
31.10.19 16:10
In China ist eine Marktbereinigung bei NEV von der Regierung gewünscht. Kleine und schwache Hersteller sollen aussortiert werden zugunsten effizienterer Hersteller mit besseren Autos.

BYD wird bei denen sein die diese Phase überstehen um danach um so stärker von der Elektrifizierung des Verkehrs, zu profitieren. Ich denke schon in einem Jahr werden wir die Durststrecke überwunden haben. Bis dahin erwarte ich auch die Ankündigung von BYD wie lange sie noch weiter fossile Autos bauen wollen.
BYD Warns: Weak Plug-In Car Sales To Drag Profits Down In 2019
BYD (and many other manufacturers in China) is going through very challenging times as weak EV sales affect financial forecasts.
https://insideevs.com/news/379491/...ns-weak-sales-profits-down-2019/
 

43 Postings, 3560 Tage ManisaIch finde das nicht so katastrophal

 
  
    #6374
1
31.10.19 16:18
Ich finde das nicht so katastrophal, wenn in 2019 nicht jede Minute ein Auto verkauft wird. Das kann auch mal ruhig ein paar Sekunden länger dauern.
Die Ansprüche der Chinesen steigen ja auch, die Verkaufsberatung dauert länger, und ab und zu muss auch mal der Toner vom Drucker getauscht werden, weil jede Minute ein Kaufvertrag gedruckt werden muss.
Das ist gar nicht so schlimm, wirklich nicht!  :-)))))  

835 Postings, 515 Tage m4758406Sales Volume for OCTOBER 2019

 
  
    #6375
06.11.19 14:02
 
Angehängte Grafik:
2019.gif (verkleinert auf 43%) vergrößern
2019.gif

514 Postings, 457 Tage BYD666OK, schwache Aussichten? Wo...

 
  
    #6376
06.11.19 17:03

Das Unternehmen ist besser aufgestellt als so mancher Konkurrent. Die Chinesen zahlen sogar eine kleine Dividende.

Kursziel14 EUR!money mouth


 

435 Postings, 443 Tage Wills+7%

 
  
    #6377
07.11.19 13:05
im der letzten halben Stunde. Oha.  

1464 Postings, 700 Tage ClaudimalNEWS!!

 
  
    #6378
07.11.19 13:07

81 Postings, 1122 Tage Oliver2812Toyota

 
  
    #6379
1
07.11.19 13:07
Kooperation mit Toyota, dem zweitgrößten Automobilhersteller. das muss ziehen.  

1464 Postings, 700 Tage Claudimalsehen heute noch die 5,xx

 
  
    #6380
5
07.11.19 13:09
https://www.finanznachrichten.de/...-research-and-development-011.htm  

821 Postings, 4186 Tage zakdirosadiese Kooperation sollte langfristig

 
  
    #6381
1
07.11.19 13:48
besonders in Asien von Erfolg gekrönt sein und die BYD-Aktie wieder jenseits der € 6 bringen (vorerst)
Auf jedenFall macht die Kooperation Sinn!  

435 Postings, 443 Tage WillsDanke

 
  
    #6382
07.11.19 14:05
für den Link, das erklärt natürlich den starken Anstieg. Eigentlich hatte ich vor bei 4€ nachzukaufen aber dann eben nicht. Gerne auch wieder ne 5 vor dem Komma und bald auch wieder die 6 ;)  

292 Postings, 642 Tage Kowalski100@Wills

 
  
    #6383
07.11.19 15:19
Wirst vermutlich nochmal im Bereich 4,3€-4,4€ zum Zuge kommen, jetzt müssen erstmal die gierigen Zocker wieder rausgeschüttel werden..  

292 Postings, 642 Tage Kowalski100*LOL*

 
  
    #6384
07.11.19 15:45
Jetzt wird sauber auf den Busch geklopft..  

486 Postings, 703 Tage Pogrozoffensichtlich ein strohfeuer

 
  
    #6385
07.11.19 16:08
was gerade gelöscht wird.
Trotzdem wohl eine gute Nachricht.....  

292 Postings, 642 Tage Kowalski100@Pogroz

 
  
    #6386
07.11.19 16:11
Ist auch eine gute Nachricht, aber bei guten Nachrichten kann man zu 100% sicher sein, daß der Kurs wieder runter muß, wenn ihn die gierige Zockermeute hochgejagt hat. So einfach verdient man nun mal kein Geld..  

435 Postings, 443 Tage WillsSo einfach?

 
  
    #6387
07.11.19 16:41
Was wenn nicht gute Unternehmensnachrichten sind ein Grund für nachhaltige Kursanstiege? Von daher finde ich nicht, dass es zu "einfach" verdientes Geld wäre, man weiß ja vorher nicht, ob und wann gute Nachrichten kommen.  

514 Postings, 457 Tage BYD666Joint Venture

 
  
    #6388
1
08.11.19 17:40

BYD und die ITOCHU Corporation haben eine Kooperation zur Wiederverwendung gebrauchter Autobatterien geschlossen.

https://news.cnpowder.com.cn/52713.html

China Powder Network  Laut ausländischen Medienberichten wird die japanische Handelsfirma Itochu eine Kooperation mit dem chinesischen Elektrofahrzeughersteller BYD eingehen. Beide Seiten werden ein Joint Venture zur Nutzung von Autobatterien zur Speicherung erneuerbarer Energien gründen.

 

514 Postings, 457 Tage BYD666++Über Itochu++

 
  
    #6389
1
08.11.19 17:48

Zu Beginn war ITOCHUs Zielmarkt Australien und Südostasien, und das Unternehmen plant auch den Verkauf von Batterien an den US-amerikanischen und japanischen Markt. In Gebieten, in denen die Energieinfrastruktur nicht gut ausgebaut ist, wie zum Beispiel im Bergbau, können Batterien mit Solarenergie kombiniert werden, um Kraftwerke zu sichern. Das Umsatzziel der ITOCHU Corporation in den nächsten fünf Jahren liegt bei 10 Milliarden Yen (ca. 92 Millionen US-Dollar).

https://www.itochu.co.jp/en/about/index.html

Stromerzeugung, Petrochemie, Brücken, Eisenbahnen und andere infrastrukturbezogene Projekte, Flugzeuge, Schiffe, Automobile, Baumaschinen, Industriemaschinen und andere mit Maschinen zusammenhängende Unternehmen sowie Unternehmen im Gesundheitswesen.

 

514 Postings, 457 Tage BYD666Zahlt 2 Divi in 2019 und Partner von BYD

 
  
    #6390
1
08.11.19 18:05



0,36 EUR27.09.19 0,37 EUR27.03.19

Itochu

Performance Itochu Aktie

 


1 Woche1 Monat3 MonateLfd. Jahr1 Jahr3 Jahre
Kurs19,19 €18,415 €17,00 €15,11 €16,16 €-
Änderung+3,57%+7,93%+16,91%+31,54%+22,99%

WKN: 855471

 

514 Postings, 457 Tage BYD666ITOCHU Alliance mit BYD

 
  
    #6391
2
08.11.19 18:19

ITOCHU gibt Capital and Business Alliance mit Automotive Battery Reuse and Recycling Company bekannt
28. Oktober 2019


China ist weltweit führend bei der Expansion des Elektrofahrzeugmarkts, wobei die Verkäufe von Elektrofahrzeugen seit Mitte der 2010er Jahre gestiegen sind. Es wird erwartet, dass Batterien, die in Elektrofahrzeugen installiert wurden, die in der Vergangenheit verkauft wurden, in großen Mengen in der Zukunft gesammelt werden, und es ist ein Hauptproblem, gebrauchte Batterien effektiv zu nutzen. Durch seine Kapital- und Geschäftsallianz mit PAND wird ITOCHU die wiederverwendbaren Batterien von BYD und anderen Herstellern stabil in einer Qualität beschaffen, in der sie in ESS-Containern wiederverwendet werden können. Während erneuerbare Energien zunehmend auf der ganzen Welt eingeführt werden, erfordert ihre Verbreitung im Wesentlichen den Einsatz von Speicherbatterien, die Leistungsschwankungen ausgleichen. ITOCHU wird seine gesammelte Expertise im ESS-Geschäft und auf der Grundlage von ESS-Containern nutzen, die aus wiederverwendbaren Batterien recycelt werden.

Und kauf eigene Aktien zurück!! Sehr Geiler Deal ;-)

https://www.itochu.co.jp/en/news/press/2019/191028.html

 

8897 Postings, 1207 Tage SchöneZukunftBusse - auch in den USA geht es voran

 
  
    #6392
14.11.19 19:20
Jedes Leuchtturmprojekt außerhalb Chinas hilft dabei BEB weiter zu verbreiten.
BYD Scored New Largest Electric Bus Order In The U.S.
BYD announced that the Los Angeles Department of Transportation ordered 130 of its battery-electric K7M buses, which is the U.S.' largest order EV buses.
https://insideevs.com/news/382167/byd-largest-electric-bus-order-us/
 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
254 | 255 | 256 256  >  
   Antwort einfügen - nach oben