Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Die Kurs-Katastrophe


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 25.02.01 00:03
Eröffnet am: 24.02.01 23:23 von: proxicomi Anzahl Beiträge: 4
Neuester Beitrag: 25.02.01 00:03 von: Überzieher Leser gesamt: 1.145
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 

4690 Postings, 6938 Tage proxicomiDie Kurs-Katastrophe

 
  
    #1
24.02.01 23:23
B Ö R S E

Die Kurs-Katastrophe

Die dramatische Talfahrt an den Aktienmärkten in New York und Frankfurt ist nicht zu stoppen. Im Gegenteil - immer neue Hiobsbotschaften treiben die Anleger in die Flucht.

New York/Frankfurt am Main - Wieder einmal passte alles zusammen. Zuerst die Gewinn- und Umsatzwarnung von Sun Microsystems, dann eine kritische Brancheanalyse des Investmenthauses Goldman Sachs, in der die meisten Mobilfunkunternehmen herabgestuft wurden. Schließlich die Gewinnwarnung von Motorola.
Der zweitgrößte Mobiltelefon-Hersteller der Welt gab vor Börsenstart in New York bekannt, es werde die Gewinn- und Umsatzprognosen für das erste Quartal verfehlen und möglicherweise sogar einen Verlust ausweisen. So oder ähnlich klingen momentan die Nachrichten aller Trendsetter, ob sie Dell heißen oder Compaq, Microsoft oder Apple, Nokia oder eben Motorola. Überall regiert die Unsicherheit, vor allem in der Computer- und Mobilfunkbranche.

Die Wirkung ließ nicht lange auf sich warten. Die US-Technologiebörse Nasdaq rutschte weiter ab und zog vor allem die Technologie- und Wachstumswerte in Europa mit in die Tiefe.

Im Dax brachen die Kurse aller Technologiewerte dramatisch ein und sorgten für ein Absacken des Index um mehr als 200 Punkte. Allein die Telekom fiel nicht weiter, nachdem sie bereits am Vortag kräftige Kursabschläge verkraften musste. Der Nemax 50 rutschte dauerhaft unter die 2000er-Marke. Jetzt könnte der Index auf bis zu 1500 Punkte zurückgehen, befürchten Frankfurter Händler.

"Der Stimmung am Markt ist generell angeknackst", sagte Alexander Koch, Aktienhändler bei der KBC Bank Deutschland. Andere Händler bezeichneten die momentane Situation als "katastrophal".

gruß
proxi
 

Optionen

492 Postings, 6808 Tage ÜberzieherSchau dem Mann mal genau in die Augen..

 
  
    #2
24.02.01 23:32
lieber proxicomi. So sieht keiner aus der Angst hat. Das ist Faszination und Freude pur. ;-)


mfG  

6 Postings, 6792 Tage karl2000wilh@Überzieher

 
  
    #3
24.02.01 23:50
....dann kann es nur jemand sein, der schon  vor geraumer zeit ausgestiegen ist und sich jetzt den optimalen kaufkursen entgegenfreut. geht es dir auch so, Überzieher? wenn ja, ich gönn es dir wie jedem anderen auch. mir geht es nur teilweise so: folge von inkonsequentem handeln!
wahrscheinlicher scheint mir jedoch, dass das bild aus glorreichen fernen tagen stammt.
denk dran: gerade wenn einem das wasser bis zum hals steht, muss man den kopf hochhalten!!!!  

492 Postings, 6808 Tage Überzieher@karl2000wilh

 
  
    #4
25.02.01 00:03
Blos jetzt nicht falsch verstehen. Ich hatte hier gestern noch etwas ernsthaftes dazu geschrieben. Kopf hoch, auch wenn der Hals dreckig ist.

Das sollte gerade keine Beleidigung gegen irgend jemand hier sein.


.....tja, gloreiche ferne Tage. Die kommen zurück. Wer bis jetzt durchgehalten hat sollte die Zähne zusammen beissen. Ich glaube es könnte besser werden.

Viel Glück.

mfG  

   Antwort einfügen - nach oben