BMW (WKN: 519000)Unter 30 € einsteigen,GUTE Fahrt.


Seite 1 von 6
Neuester Beitrag: 10.12.09 11:19
Eröffnet am: 04.07.08 11:07 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 126
Neuester Beitrag: 10.12.09 11:19 von: thostar Leser gesamt: 49.650
Forum: Börse   Leser heute: 13
Bewertet mit:
11


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 6  >  

17100 Postings, 5774 Tage Peddy78BMW (WKN: 519000)Unter 30 € einsteigen,GUTE Fahrt.

 
  
    #1
11
04.07.08 11:07
Unter 30 € ist sicher auch eine BMW interessant.

Mal sehen was die Zahlen in den nächsten Tagen bringen,
nur der aktuelle Kursrückgang ist einfach nicht gerechtfertigt und übertrieben.

www.comdirect.de

News - 04.07.08 10:59
BMW will mit neuem 7er Absatz des Vorgängermodells übertreffen

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Autohersteller BMW will mit seiner neuen 7er- Reihe die Absatzzahlen des Vorgängermodells deutlich übertreffen und zielt dabei vor allem auf den schwierigen US-Markt und auf China. Rund die Hälfte der Modellreihe werde in diese beiden Länder verkauft, sagte BMW-Chef Norbert Reithofer am Donnerstagabend bei der Weltpremiere des neuen 7er in München. Gute Chancen sieht Reithofer auch in Russland, wo das Auto in der kommenden Woche der Öffentlichkeit präsentiert werden soll. 'Der russische Markt wird unterschätzt.'/cs/DP/fj

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG STAMMAKTIEN EO 1 29,95 +0,30% XETRA
 

Optionen

100 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 6  >  

666 Postings, 4495 Tage directsignalBMW - kein Timing für Neu-Engagements

 
  
    #102
06.04.09 21:35
hatte ich im Posting#97 noch gemeint, BMW sei weiterhin ein Kauf. Wo wurden heute die Karten neu gemischt. Der Index-Rückgang hat auch bei BMW tiefere Spuren hinterlassen und ein Verkaufssignal ausgebildet. Die Kursantriebskräfte sind schlichtweg "weggeflogen". So kraftvoll sie am Donnerstag und Freitag letzter Woche waren, so auspowert ist die BMW mit dem heutigen XETRA-Schlußkurs.

Bis auf weiteres ist vom Timing her ein neues Neu-Engagement nicht sinnvoll.

25951 Postings, 7253 Tage PichelEinstieg CM7MPD KK 6,05

 
  
    #103
07.04.09 12:36
SL 5,38

Optionen

1048 Postings, 5249 Tage alffffAutozyklus

 
  
    #104
13.04.09 23:34

3817 Postings, 5934 Tage SkydustBMW "buy"

 
  
    #105
24.04.09 13:39
16:22 23.04.09

Rating-Update:

München (aktiencheck.de AG) - Georg Stürzer, Analyst von UniCredit Markets & Investment Banking, stuft die Aktie von BMW (Profil) nach wie vor mit dem Rating "buy" ein. Das Kursziel werde unverändert bei 28 Euro gesehen. (23.04.2009/ac/a/u)  

Optionen

3817 Postings, 5934 Tage SkydustBMW gute Zahlen

 
  
    #106
06.05.09 09:20
BMW verbucht im Quartal deutlich weniger Verlust als erwartet
09:10 06.05.09

DJ BMW verbucht im Quartal deutlich weniger Verlust als erwartet

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die anhaltend schwachen Verkäufe von Luxuswagen haben der BMW AG zu Jahresbeginn einen Millionenverlust beschert. Von Januar bis März wurde nach Steuern ein Minus von 152 Mio EUR eingefahren, wie der DAX-Konzern am Mittwoch mitteilte. Der Verlust lag zugleich deutlich niedriger als erwartet. Die von Dow Jones Newswires befragten Analysten hatten im Schnitt mit einem mehr als doppelt so hohen Verlust gerechnet.

Damit fiel das Minus bei den Münchenern auch deutlich moderater aus als bei dem Stuttgarter Konkurrenten Daimler AG mit seiner Premiummarke Mercedes-Benz, der im ersten Quartal deutlich tiefer in die roten Zahlen gerutscht war. Während BMW im ersten Quartal 21% weniger Wagen verkauft hatte, litt Daimler unter einem Einbruch von 27% bei Mercedes-Benz, dem Kleinwagen Smart sowie Maybach und AMG.

In Folge der weggebrochenen Neuwagenverkäufe sank der Umsatz von BMW im abgelaufenen Quartal um 13% auf 11,5 Mrd EUR.

Vor Zinsen und Steuern blieb dem DAX-Konzern im ersten Jahresviertel ein Verlust (EBIT) von 55 Mio EUR. Dabei konnten die operativen Gewinne bei den Finanzdienstleistungen, Motorrädern und sonstigen Geschäften den Verlust im Kerngeschäft Automobile nicht vollständig ausgleichen.  

Optionen

67939 Postings, 6211 Tage Anti LemmingIsetta - für mich der beste BMW

 
  
    #107
1
27.05.09 10:47
aller Zeiten  
Angehängte Grafik:
0_1020_1530699_00.jpg (verkleinert auf 68%) vergrößern
0_1020_1530699_00.jpg

3817 Postings, 5934 Tage SkydustBMW läuft wieder

 
  
    #108
02.06.09 14:49
Produktion im BMW-Werk Leipzig hochgefahren
10:43 02.06.09

LEIPZIG (dpa-AFX) – Der Autobauer BMW (Profil) hat am Dienstag die Produktion in seinem Leipziger Werk hochgefahren. Es werde wieder im Zwei-Schicht-Betrieb gearbeitet, sagte Sprecherin Manja Ihle. Täglich von montags bis freitags sollen 600 Autos vom Band rollen. Bis Ende Mai waren es 400 Wagen an sechs Tagen die Woche. Grund für die Aufstockung sei zum einen eine "leicht erhöhte Nachfrage". Zum anderen bereite sich das Werk auf die Serienproduktion des kleinen Geländewagens X1 vor, die im Herbst beginnen soll. Zur vorübergehenden Unterstützung sind "bis zu 200 Mitarbeiter" aus dem Regensburger Werk nach Leipzig geholt worden. Sie sollen mehrere Monate bleiben

Optionen

3817 Postings, 5934 Tage SkydustBMW bekräftigt Zusammenarbeit mit Daimler

 
  
    #109
06.07.09 09:36
11:37 03.07.09

MÜNCHEN (dpa-AFX) – Die Automobilhersteller BMW (Profil) und Daimler (Profil) sondieren weiter ihre Zusammenarbeit. "Wir sprechen weiter intensiv mit Daimler", sagte der BMW-Finanzvorstand Friedrich Eichiner am Freitag auf einer Branchenkonferenz in München. Dabei dürften jedoch nicht die Markenidentitäten aufs Spiel gesetzt werden, bekräftigte der Manager. Die beiden Automobilhersteller wollen durch den gemeinsamen Einkauf von Teilen und Komponenten Geld sparen.

Wegen der unterschiedlichen Fahrzeugarchitekturen dürfe man nicht zu schnell mit Ergebnissen rechnen, sagte Eichiner. Es dürfte aber noch im Verlauf dieses Jahres Neuigkeiten zum Stand der Zusammenarbeit geben. "Kooperationen sind Teil unserer Strategie", betonte der Finanzvorstand. BMW arbeitet auch mit dem französischen Wettbewerber Peugeot bei den Motoren der britischen Tochter Mini zusammen.

Eine Zusammenarbeit mit Daimler im Finanzdienstleistungsgeschäft schloss Eichiner aus. Auch werde man "ziemlich sicher" keine Bürgschaften aus dem Bankenrettungsfonds SoFFin beantragen. Diese Option habe man sich angesichts der schwierigen Lage auf den Kapitalmärkten offen gehalten. Wegen der Entspannung auf den Kapitalmärkten sei ein solcher Schritt derzeit aber nicht notwendig.

Optionen

2257 Postings, 4404 Tage freakcityLeipzig

 
  
    #110
07.07.09 20:09
200 Zeitarbeiter werden zeitnah die Beschäftigung aufnehmen.  

9 Postings, 4450 Tage gustl123Vorzugsaktien

 
  
    #111
24.07.09 07:19
Hallo,
kann mir mal jemand erklären warum die Stammaktien 1,5 mal so teuer sind wie die Vorzugsaktien? Bei VW hab ich es ja verstanden, aber bei BMW? Ist das Stimmrecht soviel wert? Wenn man die Charts vergleicht sieht man auch, dass der Unterschied vor einem Jahr um einiges geringer war. Was ist der Grund?  

454 Postings, 4282 Tage Mr.Rightüberbewertet?

 
  
    #112
17.08.09 13:46
im zuge der rückschlagswelle nach der abwarackprämie im nächsten jahr dürfte die aktie nachgeben, da auch der amerikanische markt ( clunkers ) sein intereese zurückschrauben wird. ebenso der faktor, dass ein beschäftigungsrückgang die liquidität der haushalte diese pkw-preise nicht mehr stemmen kann. meinungen?

69 Postings, 4799 Tage topoderflopEinstieg

 
  
    #113
24.08.09 14:07
ls49g6, shortsignal bei bmw  

69 Postings, 4799 Tage topoderflopsorry

 
  
    #114
24.08.09 14:11
ls46g9 war gemeint  

410 Postings, 4369 Tage EvilGBei BMW sind Hedgefonds am Bestände abbauen

 
  
    #115
07.09.09 10:51
 

Optionen

25951 Postings, 7253 Tage PichelPositive Studien treiben an

 
  
    #116
1
09.09.09 11:02
AKTIE IM FOKUS: BMW sehr fest an Dax-Spitze - Positive Studien treiben an
   FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Mehrere positive Studien haben BMW  am
Mittwoch deutlich Auftrieb gegeben. Gegen 10.45 Uhr legten die Aktien des
bayerischen Autobauers an der Dax-Spitze  um 5,58 Prozent auf 33,780
Euro zu, den höchsten Stand seit Juni 2008. Der deutsche Leitindex fiel
zeitgleich um 0,22 Prozent auf 5.469,66 Punkte.

   Ein Händler sagte: "Die Hochstufungen haben BMW auf ein neues Hoch geschoben
und nun kaufen auch charttechnisch orientierte Händler." Ein Interview mit
Daimler-Chef  Dieter Zetsche in der "Süddeutschen Zeitung", demzufolge
eine Kooperation von Daimler mit BMW in Nordamerika möglich sei, maßen Börsianer
weniger große Bedeutung bei.

   Die US-Bank Morgan Stanley nahm ihr Votum für die BMW-Aktie gleich um zwei
Stufen von "Underweight" auf "Overweight" hoch und schraubte das Kursziel von
19,00 auf 36,00 Euro nach oben. Zwar blieben Risiken wie eine Verschlechterung
der Kreditbedingungen, ein Zusammenbruch des Gebrauchtwagenmarktes und
regulatorische Zwänge bestehen, schrieb Analyst Adam Jonas. Er sei aber
überzeugt, dass positive Entwicklungen an den Endmärkten sowie Veränderungen in
der Strategie des Unternehmens dem ausreichend Rechnung trügen. Zudem dürfte
sich der für BMW wichtigste Markt in den USA erholen. Auch ohne direkte Hilfen
sei hier für 2010 mit einem 17-prozentigen Wachstum zu rechnen. Der Experte hob
seine Gewinnschätzungen je Aktie (EPS) für 2009 bis 2011 deutlich an und riet
den Anlegern, aus der mit "Underweight" bewerteten Aktie des Konkurrenten
Daimler in BMW-Papiere umzuschichten.

   Das Schweizer Institut Credit Suisse erhöhte sein Kursziel für BMW von 34,00
auf 40,00 Euro und blieb beim Votum "Overweight". Vor der Internationalen
Automobil-Ausstellung (IAA) in der kommenden Woche dürfte der Autobauer von
seiner vorsichtigen Haltung abrücken und sich positiver äußern, glaubt Analyst
Arndt Ellinghorst. Die Sicht auf die zukünftige Entwicklung der Endmärkte habe
sich ebenso verbessert wie die Refinanzierungsbedingungen, weshalb der Markt
darauf vertrauen dürfte, dass BMW mit seinen Erlösen in den kommenden Jahren
positiv überraschen werde. Seine eigenen Schätzungen lägen zwar 50 Prozent über
den Markterwartungen, seien aber trotzdem nicht besonders ehrgeizig, so
Ellinghorst weiter.

   Von "Hold" auf "Buy" hob zudem die Royal Bank of Scotland (RBS) ihre
Einschätzung für die Aktie an. Das Kursziel stieg von 27,00 auf 44,00 Euro. BMW
und Renault   seien seine bevorzugten Titel, schrieb Analyst
Josue Asumendi in einer Branchenstudie. Die mögliche Nachfrageerholung im
Premiumsegment und die überzeugende Synergienstrategie von BMW beinhalteten
"heitere Aussichten" für das Unternehmen./gl/rum
-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News im dpa-AFX ProFeed
-----------------------
NNNN

[BAYERISCHE MOTOREN W,BMW,,519000,DE0005190003]
2009-09-09 09:58:08
2N|STF STD STW BRO|GER|AUT|

Optionen

370 Postings, 4350 Tage pastor17wahnsinn!

 
  
    #117
09.09.09 11:37
aber hoffentlich gibt es jetzt erst einmal ein paar gewinnmitnahmen,
bin mit DE000TB2ZFQ3 bei 0,10 rein...
wollte erst mit DE000CG5DJG0 rein, aber um 11:00 ausgeknockt,
da gehen die nerven....
ein bisschen abkühlung und dann wieder mit long rein, hm?  

2539 Postings, 4313 Tage Peddy1978BMW-Aktie steht gut da,Ausblick läßt hoffen

 
  
    #118
1
03.11.09 09:57
das die "Gute Fahrt" so weiter geht,
+ ist +.

http://www.ariva.de/news/...3&ISPSG=47665997&ISPSS=1257175011

2539 Postings, 4313 Tage Peddy1978BMW verschärft das Tempo & gibt wieder Gas.

 
  
    #119
10.11.09 07:54

2539 Postings, 4313 Tage Peddy1978Und hat die 35 € schon fast wieder erreicht.

 
  
    #120
16.11.09 17:22
Super und weiter so.

2184 Postings, 5401 Tage thostarUnter 30€ sollte man nun die Finger davon lassen

 
  
    #121
2
26.11.09 20:38
offensichtlich fahren ja auch Scheichs BMW.
Dennoch ist der Bereich 30 Euro erst mal gut unterstützt.  

Optionen

Angehängte Grafik:
profichart_26112009_2035.png (verkleinert auf 70%) vergrößern
profichart_26112009_2035.png

2539 Postings, 4313 Tage Peddy1978Über 30 € dann wohl auch?Nach dem 30.11.?

 
  
    #122
01.12.09 08:25
BMW: Doppelte Abstufung 30.11.09
BMW Downgrade - Goldman Sachs 30.11.09

1532 Postings, 4477 Tage Bernd99BMW gibt Hoffnung auf Wasserstoffantrieb auf

 
  
    #123
1
07.12.09 10:35

MÜNCHEN (dpa-AFX) – Der Münchener Automobil- und Motorradbauer BMW stellt erst einmal seinen Feldversuch mit Wasserstoff betriebenen Luxuslimousinen ein. "Es wird vorerst keine neue Wasserstoff-Testflotte geben", sagt BMW-Entwicklungsvorstand Klaus Draeger dem "Handelsblatt" (HB/Montag). Damit folgt BMW Volkswagen. Der Wolfsburger Autokonzern hatte sich als erster deutscher Hersteller sowohl gegen die Wasserstoffverbrennung als auch gegen die Brennstoffzellentechnik entschieden. Sie sei ungeeignet für den Großeinsatz. Experten halten das der Zeitung zufolge aber für eine riskante Strategie.

http://www.ftd.de/unternehmen/industrie/...-vorerst-auf/50047226.html

 

Optionen

1532 Postings, 4477 Tage Bernd99BMW verbucht im November deutliches Absatzplus

 
  
    #124
2
08.12.09 12:30

Der Autohersteller BMW  arbeitet sich weiter aus dem Absatztal heraus.

http://www.ftd.de/unternehmen/industrie/...s-absatzplus/50047777.html

 

Optionen

708 Postings, 4257 Tage Dusty05BMW 5er - zurück zu den Wurzeln

 
  
    #125
1
09.12.09 14:07

Endlich ist BMW wieder ein großer Wurf gelungen. Bereits der 7er hatte die Bayern zu frischem Leben erweckt, doch der neue 5er führt die Münchner insbesondere beim Design auf die Erfolgsspur der 80er- und frühen 90er-Jahre zurück.

Link:www.ftd.de/auto/neuvorstellungen/...ueck-zu-den-wurzeln/50041520.html

 

Optionen

2184 Postings, 5401 Tage thostarIn the Wedge (bullish)

 
  
    #126
10.12.09 11:19
Vermeintliche SKS in weiter Ferne, aber die EMA200 scheint sehr anziehend zu sein  

Optionen

Angehängte Grafik:
profichart_10122009_1116.png (verkleinert auf 70%) vergrößern
profichart_10122009_1116.png

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 6  >  
   Antwort einfügen - nach oben