U.S. SILVER + GOLD


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 25.04.21 02:53
Eröffnet am:14.11.12 12:58von: BaseAnzahl Beiträge:64
Neuester Beitrag:25.04.21 02:53von: Stefanieznlg.Leser gesamt:21.346
Forum:Hot-Stocks Leser heute:2
Bewertet mit:
1


 
Seite: <
| 2 | 3 >  

1767 Postings, 6156 Tage BaseU.S. SILVER + GOLD

 
  
    #1
1
14.11.12 12:58
Habe mich entschlossen nach den guten Zahlen gestern, hier ein Thread
zu eröffnen mit den richtigen Namen (U.S. SILVER + GOLD).

Der Kurs kam in den vergangen Wochen ein wenig unter Druck und ich sehe
hier auf den Niveau eine gute Einstiegschance.
Hier erstmal die Quartalszahlen.

U.S. Silver & Gold Reports Adjusted net income of $3.7 million or $0.06 per share

Third Quarter Highlights  
(All figures in U.S. dollars unless otherwise noted)

Adjusting for one-time charges which resulted from the business combination of U.S. Silver Corporation and RX Gold & Silver Inc., net income for the quarter was $3.7 million or $0.06 per share.  With the inclusion of these one-time charges, the Company reported a third quarter net loss of $1.8 million or $0.03 per share, compared with net income of $5.2 million or $0.08 per share for the third quarter of 2011. Revenue increased from $14.7 million in the second quarter of 2012 to $34.4 million in the third quarter of 2012.
Galena Complex silver production was 544,104 ounces for the quarter and 1.62 million ounces for the first nine months of 2012. Drumlummon production since August 13, 2012 was 2,223 ounces of gold and 23,451 ounces of silver. Adjusted Drumlummon production for the entire quarter was 4,421 ounces of gold and 64,176 ounces of silver and, for the first nine months of 2012 was approximately 16,600 ounces of gold and 280,000 ounces of silver.
Year-to-date combined production was 1.9 million ounces of silver and 16,600 ounces of gold. The Company remains on target to achieve its guidance of 2.6-2.8 million ounces of silver and 20,000 - 25,000 ounces of gold. The fourth quarter is expected to be the highest silver production quarter.

The new Management team of the recently created U.S. Silver & Gold is focused on increasing the mining grade while improving production in order to reduce operating costs.  Early in 2013 productivity at the Galena Complex will increase by changing from a five-day work week to a 24/7 shift schedule. In addition, the Drumlummon Mine will institute labour cost reductions and maximize processing efficiencies by moving the milling of gold and silver ore from a leased mill to the Galena Complex.

A new team, separate from operations, has been created to focus on the development of the Lead Zone. As announced in the Company's October 11, 2012 press release, the newly-interpreted geometry of this world class silver / lead mineralized zone suggests that alternative, lower-cost mining methods may be utilized in this part of the Galena Complex.

Management has eliminated approximately 90 percent of the corporate cost duplication and expects to achieve $3 million per annum in corporate cost savings through the business combination.
"The third quarter of 2012 progressed as expected, with a profit achieved before one-time charges including severance and other merger-related costs," stated Darren Blasutti, President and Chief Executive Officer of U.S. Silver & Gold.  "After assessing the existing mining plans, the new Management team has shifted the Company's focus from achieving arbitrary ounce production targets to increasing the profitability of ounces mined. We are also undertaking productivity improvements and cost reductions to allow for greater earnings and cash flow per share going forward."

Financial Results

Adjusting for one-time charges including transaction costs related to the Company's business combination, net income for the quarter was $3.7 million, or $0.06 per share.  With the inclusion of these charges, the Company had a third quarter net loss of $1.8 million or $0.03 per share, compared with net income of $5.2 million or $0.08 per share for the third quarter of 2011.  (Note: Due to much higher realized silver prices, 2011 was a year of record revenue.)

Adjusting for one-time charges as outlined above, net income for the first nine months of 2012 would have been $5.3 million, or $0.08 per share.  With the inclusion of these charges, the Company had a net loss for the first nine months of 2012 of $1.2 million, or $0.02 per share.  This compares with net income of $15.9 million or $0.25 per share during the first nine months of 2011 and net income of $1.5 million for the same period in 2010.

2012 Outlook

U.S. Silver & Gold affirms its 2012 anticipated production of 2.6 - 2.8 million ounces of silver and 20,000 - 25,000 ounces of gold. This outlook is based on a number of assumptions that the Company believes are reasonable at the time of this earnings release.

http://www.minenportal.de/...e-of--243.7-million-or--240.06-per-share  

6189 Postings, 4984 Tage Italymasterwieso

 
  
    #2
1
14.11.12 13:00
muss man da noch 5 weitere threads aufmachen?  

1767 Postings, 6156 Tage Basesteht doch oben !

 
  
    #3
1
14.11.12 13:02

1767 Postings, 6156 Tage BaseJetzt die Zahlen kurz auf Deutsch

 
  
    #4
14.11.12 13:08
Im dritten Quartal wurden 608.280 Unzen Silber und 4.421 Unzen Gold produziert.
Umsätze lagen bei 34,4 Millionen USD.
Nettogewinn von 3,7 Millionen USD bzw. 0,06 USD pro Aktie.
ersten 9 Monaten wurden insgesamt 1,9 Millionen Unzen Silber und 16.600 Unzen Gold produziert.
2013 soll dann die Arbeitszeit in Galena von einer 5-Tage-Woche auf eine Beschäftigung rund um die Uhr umgestellt werden.

Die Cashkosten pro unze Silber lagen bei 20,53$, bei Gold 1164,12$.

unterm Strich hört sich das doch sehr gut an.  

1767 Postings, 6156 Tage BaseChart ! (Nasdaq)

 
  
    #5
14.11.12 13:41
RSI im Minus sind gute Kaufkurse.
ich habe damit gute Erfahrung gemacht.  
Angehängte Grafik:
chart_year_ussilvergold.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_year_ussilvergold.png

6189 Postings, 4984 Tage Italymastercashkosten

 
  
    #6
14.11.12 13:42
sind extrem hoch für die produktion  

1767 Postings, 6156 Tage Basewarte doch erstmal ab.

 
  
    #7
14.11.12 13:47
wir reden in einen Jahr nochmal drüber.
man muß ein Unternehmen auch Zeit geben.
Die Aussichten sind supi und nächstes Jahr werden wir bestimmt
über 3 Mio. unzen Silber produzeiren.
Ich gehe von steigenden Edelmetallpreisen aus was sich dann auch
sehr positiv auf die Zahlen auswirken wird.
Ich habe eine erste Position gekauft aber schon vor 1 Woche.  

1767 Postings, 6156 Tage Basehabe heute nochmal nachgelegt.

 
  
    #8
27.11.12 17:17
super kaufkurse  

90 Postings, 4415 Tage tomsiriusitalymaster

 
  
    #10
1
29.11.12 15:56
gebe dir recht, im Vergleich z.B. zu Excellon, Aurcana .... scheinen auch mir die Produktionskosten pro Unze Silber sehr hoch zu sein!  

24124 Postings, 5725 Tage HeronAktionärs-Rechteplan

 
  
    #11
1
11.12.12 17:52
U.S. Silver & Gold führt Aktionärs-Rechteplan ein

16:20 11.12.12

http://www.ariva.de/news/...-fuehrt-Aktionaers-Rechteplan-ein-4375585  

2577 Postings, 8178 Tage uhujtach...steht ganz schön tief...

 
  
    #12
28.12.12 22:43
wenn man bedenkt wie man mittlerweise mit der krise umgeht meines erachtens mit erwachungspotenzial...oder ist mein hirn tot.?...uhuj.....  

1767 Postings, 6156 Tage BaseU.S. ist erwacht.

 
  
    #13
16.01.13 10:28
die aktie sieht im moment schon wieder besser aus.
hätte auch nicht gedacht das es so tief nochmal geht.
aber haben uns schon wieder schön nach oben gearbeitet.
habe leider verpasst nochmals nachzulegen.

bin und bleib positiv für u.s. silver & gold. (langfristig)  

2577 Postings, 8178 Tage uhujtach...heute habe ich nachgelegt..

 
  
    #15
21.02.13 18:54
trotz abwärtstrend,soll man ja nicht machen,mal gucken was kommt.,der preis der aktie veranlaßte mich spontan zum kauf..glaube keinen fehler gemacht zu haben,ich glaube hier geht bald was....uhuj....  

2577 Postings, 8178 Tage uhujtach...gut gemacht uhuj...uhuj...

 
  
    #16
22.02.13 22:30

379 Postings, 5666 Tage eskannnurbesserwer.tach, habe auch ins fallende

 
  
    #17
1
22.02.13 23:44

Messer gegriffen und glaube auch daran das das wieder nach Norden geht.

 

2577 Postings, 8178 Tage uhujtach.bislang war der griff ideal...uhuj...

 
  
    #18
27.02.13 00:34

379 Postings, 5666 Tage eskannnurbesserwer.Habe

 
  
    #19
1
27.02.13 00:36

mich bis dato auch nicht verletzt

 

277 Postings, 5216 Tage Karlie10@alle

 
  
    #20
2
05.03.13 12:40
meint ihr nicht, dass das noch tiefer geht? Welche positiven News gibt es im Netz?  

2577 Postings, 8178 Tage uhujtach...ich meine nein...

 
  
    #21
05.03.13 22:47
erwarte eher eine gegenbewegung...uhuj....  

2577 Postings, 8178 Tage uhujtach...erwarte ich in der nächsten zeit...mit schw

 
  
    #22
20.03.13 23:57
erpunkt zweite jahreshälfte,es wird auch kaum ein ungebremster aufsteiger sein,denn die krise ist da ,nicht vorbei,vorboten einer ungeahnten katastrophe,....oder aber von außen betrachtet eine logiche entwicklung und da hat silber ganz gute karten....uhuj...  

24124 Postings, 5725 Tage HeronFB 2012

 
  
    #23
1
31.03.13 00:20
US Silver & Gold vierte Quartal und das Jahresende 2012 Financial Results

21:05 28.03.13

PR Newswire

http://www.ariva.de/news/...ports-Fourth-Quarter-and-Year-End-4482642

TORONTO, 28. März 2013 / PRNewswire / - US Silver & Gold Inc. (TSX: USA) (OTCQX: USGIF) ("US Silver & Gold" oder das "Unternehmen") gab heute Jahresende finanziellen und operativen Ergebnisse für das Jahr 2012 .

Dieser Earnings Release sollte in Verbindung mit der Gesellschaft MD & A, Jahresabschluss und Anhang zum Jahresabschluss für den entsprechenden Zeitraum, die auf SEDAR unter geschrieben wurden gelesen werden www.sedar.com und sind auch auf der Website des Unternehmens unter www.us- silver.com .

Alle Zahlen sind in US-Dollar, sofern nicht anders angegeben.

Financial Highlights

Für das vierte Quartal 2012 meldete das Unternehmen die folgenden Ergebnisse aus laufender Geschäftstätigkeit:

   Einen Umsatz von $ 25.500.000
   Der bereinigte Nettogewinn von $ 0,3 Millionen oder $ 0,01 pro Aktie vor einem $ 14.400.000 nicht zahlungswirksame Wertberichtigung im Zusammenhang mit der Drumlummon Mine and one-time, Merger-Aufwendungen
   Nettoverlust von $ 16.600.000 oder $ 0,27 pro Aktie
   Starke Produktion von 661.000 Unzen Silber bei Cash-Kosten von $ 17,65 pro Unze Silber
   Kassenbestand von $ 18.900.000 auf 31. Dezember 2012

Für das gesamte Jahr 2012 meldete das Unternehmen die folgenden Ergebnisse aus laufender Geschäftstätigkeit:

   Einen Umsatz von $ 94.900.000
   Der bereinigte Nettogewinn von $ 4,7 Millionen oder $ 0,08 pro Aktie vor einem $ 14.400.000 nicht zahlungswirksame Wertberichtigung im Zusammenhang mit der Drumlummon Mine and one-time, Merger-Aufwendungen
   Nettoverlust von $ 17,8 Mio. oder $ 0,29 pro Aktie
   Produktion von 2,57 Millionen Unzen Silber bei Cash-Kosten von $ 18,33 pro Unze mit dem Drumlummon Mine für das gesamte Geschäftsjahr 2012 konsolidiert

Das Ergebnis für das Quartal und das gesamte Jahr wurden durch nicht zahlungswirksame Wertminderungen im Zusammenhang mit der Drumlummon mir beeinflusst. Diese nicht-zahlungswirksame Aufwendungen wurden als Teil der Gesellschaft normalen Wertminderung Tests identifiziert und waren aufgrund einer Reihe von Faktoren, einschließlich einer Kapitalallokation Entscheidung Exploration Ausgaben im Jahr 2013 auf dem Caladay Zone am Galena Complex konzentrieren, ein Jahr-over Jahr Reduktion gemessenen, angezeigten und abgeleiteten Ressourcen, eine Industrie-weite Reduktion der Edelmetall-Bewertungen und Erhöhungen der Betriebskosten.

"Die Caladay Zone hat das Potenzial, der Gesellschaft Silberproduktion verdoppeln und Betriebskosten deutlich verringert werden, ohne die Notwendigkeit zu Eigenkapital auszugeben, um seine Entwicklung zu aktuellen Silberpreis finanzieren", sagte Darren Blasutti, President und CEO von US Silver und Gold. "Die Nähe des Caladay Zone für unsere bestehende Infrastruktur, mit Ersatz-Hebe-und Fräsleistung gekoppelt sollte uns für ein starkes Produktionswachstum und Betriebskosten nutzen zu positionieren, wodurch zukünftige Profitabilität."

Corporate Höhepunkte

   Im Jahr 2012 ersetzte das Unternehmen nachgewiesene und wahrscheinliche Reserven von 23,2 Millionen Unzen und berichtet, gemessene und angezeigte Ressourcen von 13,0 Millionen Unzen (eine Steigerung von 8 Prozent) und abgeleitete Ressourcen von 14.400.000 Unzen zum 31. Dezember 2012 und eine zusätzliche 4,0 Mio. Unzen abgeleitete Ressourcen zum 19. März 2013 (im Vergleich zu 13.100.000 Unzen per 31. Dezember 2011). Bitte sehen SEDAR oder www.us-silver.com des Unternehmens für das unabhängige NI 43-101 konformen technischen Bericht in Bezug auf die Galena Complex vom 22. März 2013 (der "Galena Technical Report"), hergestellt durch Chlumsky, Armbrust & Meyer, LLC ("CAM").
   Drilling weiterhin signifikante Mineralisierung in der Caladay Zone seit dem 30. Januar zu identifizieren, 2013 Pressemitteilung, einschließlich 20 Fuß 15,9 Unzen pro Tonne (544 Gramm pro Tonne) Silber-Äquivalent, 23,9 Meter von 12,3 Unzen pro Tonne (422 Gramm pro Tonne) Silber-Äquivalent und 1,9 Meter von 100,4 Unzen pro Tonne (3443 Gramm pro Tonne) Silber-Äquivalent. Für weitere Ergebnisse, siehe Tabellen 1 und 2 unten.
   Die Silberproduktion im Jahr 2013 wird es voraussichtlich etwa 10 wachsen - um 15 Prozent auf 2,7 bis 3,0 Millionen Unzen mit projizierten silber Cash-Kosten von $ 17,00 auf $ 19,00 pro Unze.

Consolidated Bergwerk Produktions-und Betriebskosten

Wie bereits in der Pressemitteilung vom 30. Januar 2013 angekündigt, hat die Gesellschaft starken vierten Quartal erreichte der konsolidierte Silberproduktion insgesamt 661.337 Unzen mit Goldproduktion von 3.832 Unzen. Consolidated silber Cash-Kosten sanken von 18,72 $ im dritten Quartal 2012 auf $ 17,65 pro Unze im vierten Quartal.

Im Jahr 2012 produzierte das Unternehmen 2.310.000 Unzen Silber und 5.691 Unzen Gold zu einem Nebenprodukt Cash-Kosten von $ 18,33 pro Unze Silber im Vergleich zu 2,32 Millionen Unzen Silber und Cash-Kosten von $ 15,82 pro Unze im Jahr 2011. Hätte RX Gold-Konzern mit US Silver & Gold für das gesamte Geschäftsjahr gewesen, hätte jährliche Silberproduktion waren 2.570.000 Unzen haben, was einer Steigerung von 11 Prozent gegenüber 2011. Konzern jährliche Goldproduktion hätte 20.432 Unzen haben.

Das Unternehmen verzeichnete einen Nettoverlust von $ 17.800.000 für das Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2012 im Vergleich zu einem Nettogewinn von $ 12.400.000 für das Geschäftsjahr 2011. Der Ergebnisrückgang ist vor allem auf Wertminderungen im Drumlummon Mine, höhere Abschreibungen und Amortisation, geringere realisierte Silberpreis sowie höhere Kosten für Vertrieb, höhere allgemeine und Verwaltungskosten, höhere Exploration Kosten, höhere aktienbasierte Vergütungsaufwand und unteren Ertragsteueraufwand für das Jahr 2012 im Vergleich zu 2011.

Galena Complex

Während 2012 wurden 231.496 Tonnen Erz bei der Galena Complex mit einem durchschnittlichen Gehalt von 10,1 Unzen pro Tonne Silber, die 2.250.000 Unzen Silber bei einem Cash-Kosten von $ 19,02 pro Unze produziert abgebaut. Im Vergleich dazu 236.903 Tonnen Erz im Jahr 2011 mit einem durchschnittlichen Gehalt von 10,2 Unzen pro Tonne Silber, die 2.320.000 Unzen Silber bei einem Cash-Kosten von $ 15,82 produziert abgebaut. Kombinierte Silber Rückforderungen aus der Galena und Coeur Mühlen waren 96,3 Prozent für das Jahr 2012 verglichen mit Ausbeuten von 96,4 Prozent im Jahr 2011.

Tonnage wurde allerdings durch die Einstellung der hohen Kosten Contract-Mining-Crews und Rehabilitation Arbeit an der # 3 Welle im Frühjahr 2012 betroffen. In August 2012, diese Situation mit der Zugabe von 60 Vollzeit-Mitarbeiter ermöglicht die Galena Complex aus dem aktuellen Fünf-Tage-a-Wochenplan zu einer 24/7 Zeitplan auf 27. Januar 2013 zu verschieben verbessert. Das neue Management-Team wird zur Erhöhung profitable Produktion und Sicherstellung eines positiven Cash-Flow-Betrieb im Geschäftsjahr 2013 und darüber hinaus. Viertes Quartal Lohnkosten wurden durch erhöhte Einstellung und neuen Mitarbeiterschulungen Ausgaben betroffen, da der Betrieb die Belegschaft in Vorbereitung für einen Sieben-Tage-a-Wochenplan angepasst. Die Steigerung der Produktivität im vierten Quartal hingewiesen wird voraussichtlich weiter positiv zu beeinflussen Unzen Produktion und Cash-Kosten über 2013 und auf längere Sicht.

Drumlummon Bergwerk

Von 13. August 2012 bis 31. Dezember 2012, Drumlummon 25.741 Tonnen Erz mit einem Goldgehalt von 0,23 Unzen pro Tonne Gold und 2,70 Unzen pro Tonne Silber gefräst auf 5.691 Unzen Gold und 59.184 Unzen Silber zu einem Nebenprodukt Cash-Kosten zu produzieren von $ 1,426.53 pro Unze Gold in diesem Zeitraum.

Operationen an der Drumlummon Mine waren niedriger als erwartet im vierten Quartal 2012 in beiden Tonnen und Grade, wie Entscheidungen getroffen wurden, um Bergbau-Mitarbeiter zuweisen, um die Entwicklung Diamantbohrungen Stationen für die Exploration auf den Northstar und Frankie Adern zu ermöglichen. Dies führte Operationen Zugriff auf kleinere hochgradigen Adern Bereichen so rückläufiger Produktion Tonnage während des Quartals. Laufende Belüftung Herausforderungen und witterungsbedingte Luftumkehr in der Mine verhindert Bergleute erreichen aktiven Überschriften. Ein Ventilator und Klimaanlage Türeinbau wurde ausgegraben und installiert in der Gunsinger Decline, die zusammen mit anderen Lüftungssystemen Re-Routing in der Mine die Probleme gemildert hat.

Am Ende des Jahres 2012, da der Zustand der Kapitalmärkte in den Edelmetallen Industrie, beschloss die Gesellschaft, ihre Eigenmittel auf der Bohr-und Entwicklung in der Caladay Zone am Galena Complex konzentrieren. Die Caladay Zone verlangt eine Bestätigung Bohren, liegt in der Nähe der bestehenden Infrastruktur sowohl mit Ersatz-Hebe-und Ersatz-Fräsleistung, erfordert keine Erztransport für Fräs-und keine zusätzliche zulässt. Die Erforschung Budget für das Drumlummon Mine wurde zu $ 1 Million für 2013 verglichen mit $ 5.900.000 im Jahr 2012 für das gesamte Kalenderjahr reduziert. Als Ergebnis wurde eine Wertminderung in Höhe von $ 14.400.000 auf den Buchwert der Drumlummon Mine und Goodwill worden. Die Drumlummon Mine wird weiter betrieben, solange es einen positiven Cashflow generieren können.

Explorations-Update

Wie zuvor in der Unternehmensgeschichte 30. Januar angekündigt, führten 2013 Pressemitteilung jüngsten Bohrungen in der Caladay Zone der Galena Mine Complex zusammen mit der Modellierung der bisherigen Ergebnisse auf den Ausbau der bestehenden Silber-Blei-Gebiete und die Entdeckung eines großen, hochwertigen Silber-Kupfer-Target in der Nähe der vorhandenen Mineninfrastruktur. Arbeiten in diesem Bereich gut voran. Ausgewählte Ergebnisse seit dem 30. Januar werden 2013 Pressemitteilung für Silber Blei und Silber-Kupfer-Mineralisierung in den nachfolgenden Tabellen 1 und 2 gefunden sind.  

2577 Postings, 8178 Tage uhujtach...das ist verkehrt herum...uhuj...

 
  
    #24
02.04.13 19:18

2577 Postings, 8178 Tage uhujtach....oh grün....uhuj....

 
  
    #25
04.04.13 20:15

Seite: <
| 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben