US6819361006 - Omega Healthcare Investors Inc


Seite 3 von 9
Neuester Beitrag: 01.06.24 13:29
Eröffnet am:14.04.21 22:25von: MrTrillionAnzahl Beiträge:213
Neuester Beitrag:01.06.24 13:29von: ed23Leser gesamt:103.059
Forum:Börse Leser heute:26
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  

4380 Postings, 1048 Tage MrTrillion3US6819361006 - Omega Healthcare Investors Inc

 
  
    #51
14.11.21 23:09
Completed $172 Million in Real Estate InvestmentsHUNT VALLEY, Md.--(BUSINESS WIRE)-- Omega Healthcare Investors, Inc. (NYSE: OHI) (the “Company” or “Omega”) announced today its results for the quarter ended September 30, 2021. The Company reported net income for the quarter of $142.8 million or $0.58 ...
Company Release - November 04, 2021 15:30  

775 Postings, 7600 Tage yahooyoshiWie sicher ist die Dividende von OHI ??

 
  
    #52
2
15.11.21 19:46
das OHI einigen Ärger mit vereinzelten Mietern hat , wissen wir . Sie zahlen allerdings im Moment überhaupt nicht ... keinen Cent !
Sollte sich dieses Problem nicht schnellstmöglich von selbst erledigen ,und die säumigen Mieter wieder mit den Zahlungen fortfahren , kann das zu einem Damoklesschwert für unsere Dividenden werden . Und ich liebe die faszinierende Dividende von OHI  !!!
Auch wenn ich heute das letzte mal noch einige Stocks nachgekauft habe , ist meine Position jetzt voll und die Käufe sind beendet .
REITs sind ziemlich anfällig gegen Mietausfälle , denn es ist einfach ein Ausfall von Gewinn ....
Auch wenn ich in das Management von OHI sehr großes Vertrauen habe , bin ich mir nicht sicher , ob sie eventuell trotz aller Erfahrung nicht doch gezwungen sein könnten , die Dividende kurzzeitig zu senken .

Wie seht ihr das ... ??
--------------------------------------------------
Von 2011 bis heute hat OHI allerdings auch glänzend bewiesen , das es ihre Dividenden durch alle Unwägbarkeiten hindurch kontinuierlich von 0,37 $ auf 0,67 $ gesteigert hat !
Also eine unglaubliche Performance , die jeden echten Dividenden - Investor begeistert .

Hier mal die Dividendenhistorie der letzten 10 Jahre auf SeekingAlpha  

https://seekingalpha.com/symbol/OHI/dividends/history

--------------------------------------------------


Wie sicher ist die Dividende von Omega Healthcare?
Der Pflegeheim-REIT durchlebt schwere Zeiten, und das Sparen der Dividende könnte ziemlich knapp werden.

Reuben Gregg Brauer
(TMFReubenGBwerer)
15. November 2021 um 11:30 Uhr

Wichtige Punkte
Omega hat eine Reihe von Mietern, die die Miete nicht mehr zahlen.
Bisher ist die Dividendenabdeckung relativ stark geblieben.
Wenn Sie sich jedoch ein wenig mit dieser Abdeckung befassen, hat der Healthcare-REIT weniger Dividendenspielraum, als Sie vielleicht denken.
Als 2020 die Coronavirus-Pandemie ausbrach, stand der Seniorenwohnbau an vorderster Front. Die operative Leistung hat sich seit dem schlimmsten Abschwung der Branche verbessert, aber Omega Healthcare Investors ( NYSE:OHI ) zeigt zunehmend Anzeichen von Stress. Es hat nur eine bemerkenswerte Dividendenentscheidung getroffen, die nicht ignoriert werden sollte. Das gilt insbesondere, wenn man sich die Dividendendeckungszahlen aus dem dritten Quartal genauer ansieht.

Speziell entwickelt
Das große Problem für Seniorenwohnungen besteht darin, dass sie speziell darauf ausgerichtet sind, ältere Erwachsene in eine Gruppenumgebung zu integrieren. Das ist die perfekte Umgebung für das Coronavirus, um den größten Schaden anzurichten, da es für ältere Erwachsene besonders tödlich ist und sich leicht ausbreitet, wenn sich Menschen an einem Ort versammeln. Hinzu kommt, dass Pflegeheime im Allgemeinen gebrechliche Bewohner beherbergen, und der auf Pflegeheime fokussierte Real Estate Investment Trust (REIT) Omega Healthcare wurde besonders hart getroffen.

Die Belegung sank dank einer Mischung aus vermehrten Auszügen (ein Branchen-Euphemismus, der oft Todesfälle von Bewohnern beinhaltet) und sinkenden Zuzügen. Viele Seniorenwohnungen schließen einfach ihre Türen für jeden, auch für Besucher, um die Ausbreitung der Krankheit zu verlangsamen.

Die Auslastung von Omega ging stark zurück und erreichte im Januar 2021 mit 72,3% einen Tiefststand. Obwohl sich diese Zahl das ganze Jahr über verbessert hat, liegt sie immer noch nur bei rund 75,5%. Das Management ist der Ansicht, dass es über 80% steigen muss, um "... die Cashflow-Reduzierungen durch eine Pandemie sinnvoll abzumildern", wie es während der Telefonkonferenz von Omega im zweiten Quartal 2021 feststellte .

Der REIT verwendet einen Net-Lease-Ansatz, sodass der Leasingnehmer unabhängig von der Leistung der von ihm betriebenen Immobilien Miete zahlen muss. (Netto-Leasing-Immobilien verlangen im Allgemeinen, dass der Leasingnehmer den größten Teil der Kosten der Immobilie trägt.) Dies half Omega, relativ zügig durch das Jahr 2020 zu kommen, obwohl es sich dafür entschied, die Dividende das ganze Jahr über konstant zu halten. Auch die Tatsache, dass Betreiber von Seniorenwohnungen finanzielle Unterstützung vom Staat erhielten, kam dem Unternehmen zugute.

Es wird eng
Obwohl sich die Auslastungstrends verbessern, bleiben sie unter dem Niveau, das Omega langfristig für notwendig hält. Und da die staatliche Unterstützung versiegt, sind mehrere Betreiber inzwischen an einem Punkt angelangt, an dem sie keine Miete mehr zahlen. Omega hat sich entschieden, die Dividende im Jahr 2021 das ganze Jahr über beizubehalten, was die 18-jährige Serie der jährlichen Dividendenerhöhungen des Unternehmens beendet. Dies ist oft der erste Schritt, den ein Unternehmen vor einer Dividendenkürzung unternimmt.

Aber die Ausschüttungsquote im dritten Quartal war mit 83 % ziemlich stark. Rechnet man diese Zahl nach, so beliefen sich die für die Ausschüttung verfügbaren Mittel im Quartal auf 0,81 US-Dollar pro Aktie und die Dividende auf 0,67 US-Dollar pro Aktie. In den meisten Fällen wäre dies keine besorgniserregende Kennzahl. Aber das sind keine normalen Zeiten.

Das Management betonte während der Telefonkonferenz von Omega zum Ergebnis des dritten Quartals 2021, dass in den für die Vertriebsnummer verfügbaren Mitteln Dinge wie Bareinzahlungen enthalten waren, die im Allgemeinen zum Schutz vor Zahlungsausfällen gehalten werden. Stellen Sie sich das wie eine Wohnungsmiete vor, bei der Sie eine Kaution hinterlegen, die der Vermieter einnimmt, wenn Sie Ihre Miete nicht zahlen. Das entsprach 0,07 US-Dollar pro Anteil der zur Ausschüttung verfügbaren Mittel. Ziehen Sie das heraus, und die für die Verteilung verfügbaren Mittel sinken auf 0,74 USD, wodurch sich die Auszahlungsquote auf etwa 90% verringert. Das ist viel weniger tröstlich.

Bemerkenswert ist, dass das Geld, das das Unternehmen zum Ausgleich von Zahlungsausfällen nutzen kann, begrenzt ist. Daher ist es wahrscheinlich am besten, die Auszahlungsquote mit 90 % und nicht mit 83 % anzusehen. Es gibt keinen Grund, warum Omega nicht eine Ausschüttungsquote von 90 % oder noch mehr unterstützen kann, wenn es sich entschließt, Schulden zur vorübergehenden Finanzierung einer Ausschüttung zu verwenden, die nicht vollständig durch seine Geschäftstätigkeit abgedeckt ist. Der Spielraum für weitere Widrigkeiten wird jedoch kleiner und das Risiko einer Dividendenkürzung steigt deutlich. Anleger müssen hier besonders aufpassen.

Mach dir Sorgen und pass auf, aber renne nicht in die Berge
Omega hat sich seit langem der Dividende verpflichtet und ist daher der Meinung, dass die Rückführung von Barmitteln an die Anleger eine hohe Priorität hat. Darüber hinaus handelt es sich um einen im Allgemeinen gut geführten REIT. Selbst wenn es eine Dividendenkürzung gibt, die angesichts der historisch hohen Dividendenrendite von 9,2 % im Aktienkurs eingepreist erscheint , werden Sie immer noch einen guten REIT besitzen.

Allerdings ist die Dividende heute so gefährdet wie schon lange nicht mehr. Omega hat als wichtige Trennlinie eine Auslastung von 80 % angestrebt, und Anleger sollten diese Kennzahl genau beobachten. Zunehmend muss aber auch die Ausschüttungsquote im Vordergrund stehen.


https://www.fool.com/investing/2021/11/15/...amp;utm_campaign=article  
Angehängte Grafik:
57068bb06adc9f9dcb546b86ab740e71.png (verkleinert auf 70%) vergrößern
57068bb06adc9f9dcb546b86ab740e71.png

5241 Postings, 8617 Tage Nobody IIDie Forderungen haben solange

 
  
    #53
15.11.21 20:50
Bestand bis es einige Einigung gibt oder der Mieter ausfällt.
Temporär kann ich mir eine Reduzierung vorstellen, jedoch gibt es auch den Spielraum Cash vs Gewinn.
Und bei einer Stundung wird das deutlich. Wenn Mieter ausfallen, dann kann es bitter werden. Sehe ich im Moment aber nicht.  

717 Postings, 6642 Tage chivalricStaatshilfen

 
  
    #54
16.11.21 08:06
sollten Ausfälle unwiderbringbar werden, hilft nicht dann auch der Staat? Abschreibungen gibts dann sicherlich auch, sodass 100 Einheiten Ausfall nicht gleich 100 Einheiten Verlust bedeuten würden. Natürlich trotzdem nicht schön. Ich bleibe aber bei OHI weiterhin drinnen.  

8238 Postings, 6990 Tage PendulumSchnäppchenjäger unterwegs

 
  
    #55
16.11.21 08:37

8238 Postings, 6990 Tage Pendulum2. Versuch

 
  
    #56
16.11.21 08:40

5611 Postings, 2412 Tage KörnigHeute schöne Dividende kassiert!

 
  
    #57
18.11.21 18:02
131 € im Quartal sind nett  

328 Postings, 6695 Tage Elbprinz10% Dividende

 
  
    #58
30.11.21 10:48
Wollte eigentlich einsteigen, aber warum fällt der Kurs bei dieser Bewertung immer weiter?
Neue News habe ich nicht gefunden.......  

5241 Postings, 8617 Tage Nobody IINachgekauft

 
  
    #59
30.11.21 22:44

5611 Postings, 2412 Tage KörnigTja, das Problem sind drei Mieter

 
  
    #60
09.12.21 22:17
Die keine Miete zahlen. Ein Ende der Problematik ist noch nicht in Sicht und leider machen diese drei Mieter ca. 6 bis 8% der Mieteinnahmen aus. Sollte das nicht in naher Zukunft sich besseren könnte die Dividende gekappt werden und das wäre blöd  

5611 Postings, 2412 Tage KörnigAlso Experten rechnen im

 
  
    #61
09.12.21 22:18
Frühjahr mit einer Kürzung. Sollte diese kommen Kauf ich beherzt günstiger ein. Habe das so oft erlebt das genau nach so einer Kürzung alles wieder tuti läuft und  die Kurse nach dem sturtz wieder alte Höhen erklimmen  

105 Postings, 3754 Tage chicks4freeFastGraphs rechnet nicht mit einer

 
  
    #62
2
16.12.21 13:25
Dividendenkürzung und hält OHI für signifikant unterbewertet.


 

587 Postings, 4784 Tage TrimalchioOmega weiter aufgestockt

 
  
    #63
16.12.21 15:55
FAST Graphs ist nur ein Analyse-Tool
Du meintest wohl den Mitgründer Chuck Carnevale.

Ich habe aber auch die Hoffnung dass die Probleme mit den säumigen Mietern gelöst werden und habe nachgekauft.  

105 Postings, 3754 Tage chicks4freeMir ist schon klar, worum es sich

 
  
    #64
16.12.21 17:31
bei FastGraphs handelt. Viele werden von Mr. Valuation aber noch nichts gehört haben. Ich verfolge seine Analysen schon lange und finde diese immer super aufbereitet und aufschlussreich. Der Youtube-Channel mit den Analysen läuft übrigens auch unter dem Namen FASTgraphs.
Ich habe heute auch nochmal meine Position verdoppelt. Selbst wenn die Dividende gekürzt wird, sehe ich hier langfristig sehr gute Chancen.  

4380 Postings, 1048 Tage MrTrillion3US6819361006 - Omega Healthcare Investors Inc

 
  
    #65
08.01.22 18:53

4380 Postings, 1048 Tage MrTrillion3US6819361006 - Omega Healthcare Investors Inc

 
  
    #66
08.01.22 18:55

717 Postings, 6642 Tage chivalricjede Menge Insiderkäufe

 
  
    #67
4
15.01.22 07:57

4380 Postings, 1048 Tage MrTrillion3US6819361006 - Omega Healthcare Investors Inc

 
  
    #68
25.01.22 22:31

4380 Postings, 1048 Tage MrTrillion3US6819361006 - Omega Healthcare Investors Inc

 
  
    #69
1
25.01.22 22:32

5611 Postings, 2412 Tage KörnigDividende wurde nicht gekürzt

 
  
    #70
1
29.01.22 00:07
Und somit bekomme ich im Februar 131 € netto Dividende auf mein Konto  

105 Postings, 3754 Tage chicks4freeUnd dazu kommt noch

 
  
    #71
1
29.01.22 11:48
ein Aktienrückkaufprogramm über 500 Mio. USD.  

4380 Postings, 1048 Tage MrTrillion3US6819361006 - Omega Healthcare Investors Inc

 
  
    #72
1
29.01.22 14:34

Danke @Körnig - leider weist DivvyDiary die Dividende noch nicht aus und auch auf der Unternehmensseite steht noch nichts, daher hatte ich sie nicht auf dem Radar. Umso angenehmer nun Dein Hinweis. ;-)

 

554 Postings, 3414 Tage Sigi F.Ein Aktienrückkauf

 
  
    #73
2
29.01.22 14:52

ist immer eine Medaille mit zwei Seiten. Die Ankündigung ist schon mal interessant, der Kauf über diese Summe erstreckt sich aber über 3 Jahre, bis 2025 kann die angegebene Summe zum Kauf genutzt werden.

"Taylor Pickett, Omega's Chief Executive Officer, stated, "As part of our continuous evaluation of the portfolio and in connection with certain operator workout transactions, we may decide to sell some non-core assets in the future. This share repurchase program provides the opportunity to redeploy some of these sales proceeds, demonstrating the confidence that we have in our company and our commitment to effectively using our capital to deliver long-term shareholder value."

https://www.omegahealthcare.com/...releases/2022/01-27-2022-213033866

 

2912 Postings, 1895 Tage MesiasKatastrophale Zahlen gestern

 
  
    #74
1
03.02.22 06:46
Das Angebliche Aktienrückkaufprogramm eher ein Scherz,weil wenn man sich die Schulden anschaut gar nicht durchführbar und in der Tat wurde nicht eine Aktie zurück gekauft.Kein Ausblick für 2022,EPS sowas von verfehlt.........Kaum eine Investion in dem 4 Quartal,ganz im gegenteil wurden Assest verkauft und zu Geld gemahct um die Schulden zu decken,Cash auf Hand gerade mal 20 millionen $,dem gegenüber stehen 4,5 Milliarden Schulden...........Dividenkürzung ist hier nur eine frage von Wochen.  

2912 Postings, 1895 Tage Mesiashier nochmal ein Auszug

 
  
    #75
03.02.22 06:55
Omega Healthcare Invest. Inc. verfehlt im vierten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $0,14 die Analystenschätzungen von $0,47. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

Den Rest des Schützenfestes bitte auf der Hompage lesen,Gott sei dank hab ich nicht gekauft wo es doch so verlockend aussah die letzten Wochen.......  

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  
   Antwort einfügen - nach oben