Trivago schafft es in die Gewinnzone


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 26.01.24 13:57
Eröffnet am:30.05.19 16:45von: Etzelsys64Anzahl Beiträge:31
Neuester Beitrag:26.01.24 13:57von: Mallorca 202.Leser gesamt:20.283
Forum:Börse Leser heute:16
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 >  

14 Postings, 1846 Tage Etzelsys64Trivago schafft es in die Gewinnzone

 
  
    #1
30.05.19 16:45
DÜSSELDORF. Trivago freut sich über erhöhte Profitabilität. Der Gewinn des Portals im 1. Quartal 2019 betrug 7,8 Mio. Euro, verglichen mit einem Nettoverlust von 21,8 Mio. Euro im 1. Quartal 2018. Dies entspricht einer Steigerung von 29,6 Mio. Euro und einem Sprung in die schwarzen Zahlen.
Zu der guten Entwicklung haben unter anderem optimierte Werbeausausgaben und Produktoptimierungen geführt, berichtet das Portal weiter. "Wir freuen uns, dass wir unsere Profitabilität weiter steigern konnten und die positive Dynamik mit ins neue Jahr genommen haben. Dies ist eine gute Basis dafür, um in der zweiten Jahreshälfte profitabel zu wachsen“, sagt Axel Hefer, Chief Financial Officer von Trivago.

Allerdings ist der Umsatz von Trivago insgesamt zurückgegangen, wenngleich die Profitabilität gestiegen ist. Statt 259,4 Mio. Euro wie im 1. Quartal 2018 wurden jetzt nur 208,8 Mio. erwirtschaftet. Auch die Anzahl der täglichen Besucher ist gesunken, auf 129,3 Mio. im 1. Quartal 2019, vergleichen mit 189,5 Mio. im Vorjahreszeitraum. Gut für die Profitabilität: Der Umsatz pro täglichem Benutzer verbesserte sich um 18 Prozent und erreichte im 1. Quartal 2019 einen Wert von 1,59 Euro. Das entspricht einem Plus von 18 Prozent gegenüber dem ersten Quartal 2018.

Die Plattform Trivago zeigt Preise und Verfügbarkeiten von Hotels und anderen Unterkünften weltweit an, die über andere Buchungsportale und Distributionssysteme sowie von den Hotels direkt zur Verfügung gestellt werden. Zum 31. März 2019 listete Trivago nach eigenen Angaben mehr als 3 Mio. Unterkünfte in über 190 Ländern, darunter über 1,8 Mio. Apartments und Ferienunterkünfte. Dieses Segment wächst enorm: Am 31. März 2018 waren es noch 350.000 Apartments und Ferienunterkünfte. Der Anteil des Umsatzes, der über mobile Webseiten und Apps von Trivago generiert wurde, beträgt inzwischen 60 Prozent.

Quelle:
https://www.ahgz.de/news/...ft-es-in-die-gewinnzone,200012255667.html
 
5 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

1000 Postings, 1807 Tage KüstennebelStockTwits

 
  
    #7
22.08.19 10:44
Dort munkelt man was von 10 pro Aktie als nächstes Ziel. Ich bin gespannt.  

1000 Postings, 1807 Tage KüstennebelSorry

 
  
    #8
22.08.19 10:45
Hab das $ Dollar-Zeichen vergessen.  

131 Postings, 1791 Tage PrachtexemplarEBITDA erneut im grünen Bereich

 
  
    #9
05.11.19 15:19
Irgendwann reagiert auch der Kurs nach oben.  

1000 Postings, 1807 Tage KüstennebelSchwer zu sagen, wie es hier weiter geht..

 
  
    #10
1
18.11.19 12:08
Im Chart über 1,5 Jahre ist das Teil gewaltieg im überverkauften Bereich!  
Angehängte Grafik:
trvg.jpg (verkleinert auf 27%) vergrößern
trvg.jpg

279 Postings, 1664 Tage TurboTommeTut sich hier was? Hier tut sich was!

 
  
    #11
09.01.20 22:57

131 Postings, 1791 Tage PrachtexemplarKursrakete?

 
  
    #12
26.05.20 20:01
Trivago ist für mich ein Geheimfavorit, auch die EK Quote ist hoch  

126 Postings, 2024 Tage Mr.MarvEin geheimfavorit auf was?

 
  
    #13
28.05.20 09:14
Einer Übernahme?  

4918 Postings, 2162 Tage neymarTrivago

 
  
    #14
1
13.07.20 19:04
Trivago CEO Axel Hefer on travel demand amid coronavirus

https://www.cnbc.com/video/2020/07/13/...demand-amid-coronavirus.html  

2152 Postings, 5834 Tage S2RS2@Neymar

 
  
    #15
1
13.07.20 21:50
Vielen Dank für den Link!
Leider hatte der Ex-CFO (nun CEO) wenig positives zu berichten, außer Work in Progress und weiterhin Unsicherheiten bzgl Reisen.
Schade, aber früher oder später wird es auch mit dem Reiseaufkommen wieder aufwärts gehen. Und für Trivago als Vergleichsplattform für Übernachtungen (in erster Linie für Preisvergleiche für ein und dasselbe Produkt) sehe ich gute Chancen wenn nämlich der Geldbeutel nicht mehr so locker sitzt wie vor Corona.
Preisvergleiche dürften wieder in sein, sofern man nicht beabsichtigt in den nächsten Jahren überhaupt nicht mehr zu reisen.  

1 Posting, 2273 Tage El Gringo+ 52,6 %

 
  
    #16
27.01.21 22:37
hat irgendjemand eine Ahnung was hier los ist???  

20 Postings, 1124 Tage Mein Name ist Has.Löschung

 
  
    #17
28.01.21 00:48

Moderation
Zeitpunkt: 29.12.21 14:10
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

3 Postings, 1173 Tage Gthisreddit r/wallstreetbets

 
  
    #18
1
28.01.21 18:44
Der Schwarm der Kleinanleger kämpft gegen Shortseller. Er treibt bewusst stark geshortete Aktien mittels Kaufoptionen hoch. Die Hedgefonds müssen sich eindecken. Gerissene Stopp Loss Marken verstärken dann den Trend. Ausgang offen. Aktuell ist der Schwarm stärker. Falls Robinhood die Kauforders ihrer Kleinanleger/Kunden wie heute aber nicht mehr ausführt, wird der Kurs wohl ein wenig zurück kommen...  

5 Postings, 1111 Tage Goldi007Gthis-genau so ist es -aber auch definitiv billig

 
  
    #19
12.02.21 19:23
Jungs da geht aber heut endlich echt die Post ab ( die Shortis werden wohl angegrillt)..??. aber im ernst - Fundamental gesehen hab noch nie verstanden dass die so billig ist, schaut euch mal booking.com oder expedia an..eigentlich spottbillig der Laden müsste sowieso x-mal höher stehen( auch wenn es nicht ganz 1 zu 1 vergleichbar ist)..  

20 Postings, 1124 Tage Mein Name ist Has.Löschung

 
  
    #20
24.02.21 19:49

Moderation
Zeitpunkt: 29.12.21 14:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

1199 Postings, 5316 Tage hollysuh300% nice

 
  
    #21
26.02.21 14:40
Ich hab sowas geahnt aber leider nicht bei 1,19 eingestiegen. Glückwunsch allen die eingestiegen sind.  

9 Postings, 1038 Tage LeazqclaLöschung

 
  
    #22
24.04.21 01:28

Moderation
Zeitpunkt: 24.04.21 09:56
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 1038 Tage ChristineaoywaLöschung

 
  
    #23
24.04.21 23:45

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:27
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

197 Postings, 2587 Tage LireDann soll das Mädchen mal Trivago steigen Lassen

 
  
    #24
25.04.21 10:14
Dann soll das Mädchen mal Trivago steigen Lassen  

7 Postings, 2512 Tage Avalinatrivago and HUAWEI

 
  
    #25
27.10.21 08:51
form strategic partnership to Bring New Travel Solutions to Consumers
 

109824 Postings, 8749 Tage Katjuschahmm

 
  
    #26
15.06.23 17:20
sieht ja fast gesteuert aus
Angehängte Grafik:
chart_3years_trivago.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_3years_trivago.png

1632 Postings, 8505 Tage BörsenmonsterEiner der günstigsten Titel am Markt

 
  
    #27
15.06.23 19:14
unter Berücksichtigung des Cash in der Bilanz. Bin hier nur moderat gewichtet wg. Abhängigkeit von Booking.  

131 Postings, 1791 Tage PrachtexemplarEigentlich

 
  
    #28
16.08.23 20:13
müsste der Boden hier doch langsam drinnen sein.  

2152 Postings, 5834 Tage S2RS2Löschung

 
  
    #29
03.11.23 23:00

Moderation
Zeitpunkt: 05.11.23 13:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

27 Postings, 1299 Tage Mallorca 2020trivago präsentiert ...

 
  
    #30
16.01.24 13:09

... eine kühne Markenauffrischung und KI-gesteuerte TV-Werbung

trivagos starke Neuausrichtung auf seine Marke wird durch eine deutliche Markenauffrischung und eine innovative KI-gesteuerte TV-Werbekampagne unterstrichen.

DÜSSELDORF, DEUTSCHLAND - 14. Dezember 2023 - trivago, eine führende globale Hotelsuche, freut sich, eine Markenevolution anzukündigen, die eine neue Ära für das Unternehmen einleitet. Die aufgefrischte Marke zeichnet sich durch ein neues Logo und eine neue visuelle Identität aus, die mit einer einzigartigen, KI-gesteuerten Fernsehwerbekampagne eingeführt wird.

Die Essenz von trivago's Markenauffrischung wird durch das Versprechen, den Nutzern zu helfen "Search Savvy. Feel Super." Es bringt den Kernnutzen auf den Punkt, Reisenden einen intelligenten, effizienten Weg zum Vergleich von Hotelangeboten zu bieten und ihnen so Zeit und Geld zu sparen. Der emotionale Gewinn, "Feel Super", fängt die Zufriedenheit der Nutzer ein, die sich sicher sind, dass sie ein besseres Angebot erhalten haben.

Zu den Schlüsselelementen der Überarbeitung von trivago gehört ein neues Logo mit einem lebendigeren und einladenderen Look. Das neue Symbol ist gleichzeitig ein Häkchen, das zeigt, wie einfach es ist, auf trivago ein passendes Hotel zu finden, und ein Lächeln, das das zufriedene Gefühl widerspiegelt, wenn man dank trivago ein tolles Angebot erhalten hat.

(Übersetzung deepl.de)

https://ir.trivago.com/news-releases/...refresh-and-ai-powered-tv-ads

 

27 Postings, 1299 Tage Mallorca 2020Finanzergebnis 4. Quartal 2023 am 06.02.2024

 
  
    #31
26.01.24 13:57

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben