Trennung von Staat und Kirche


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 29.04.18 12:37
Eröffnet am:24.04.18 16:34von: WoodstoreAnzahl Beiträge:24
Neuester Beitrag:29.04.18 12:37von: Dr.UdoBroem.Leser gesamt:6.217
Forum:Talk Leser heute:6
Bewertet mit:
2


 

13011 Postings, 7076 Tage WoodstoreTrennung von Staat und Kirche

 
  
    #1
2
24.04.18 16:34
... Wenn Seehofer mal hier nicht gegen die Verfassung verstößt.

Kruzifix-Beschluss (umgangssprachlich auch Kruzifix-Urteil) wird der Beschluss des Bundesverfassungsgerichts vom 16. Mai 1995 genannt, mit dem Teile der Bayerischen Volksschulordnung von 1983 für verfassungswidrig und nichtig erklärt wurden, nach denen in jedem Klassenzimmer der Volksschulen in Bayern ein Kruzifix oder zumindest ein Lateinisches Kreuz anzubringen war.

Sachverhalt
Beschwerdeführend waren drei Schüler und ihre Eltern, die Anhänger der anthroposophischen Weltanschauung waren. Das Gericht sah die durch das Grundgesetz (GG) uneingeschränkt gewährte Religions- und Glaubensfreiheit der Schüler aus Art. 4 GG verletzt, hier die sog. negative Glaubensfreiheit. In sie dürfe der einfache (Landes-)Gesetzgeber nicht im Rahmen sonst oft vorhandener Grundrechtsschranken eingreifen. Darüber hinaus hob das Gericht hervor, dass der Staat nicht nur eine religiöse Neutralitätspflicht aus der Verfassung habe (Art. 4 GG und Art. 140 GG, Art. 137 Abs. 1 Weimarer Reichsverfassung, WRV). Er könne sich vielmehr nicht selbst auf Religionsfreiheit oder eine bestimmte Weltanschauung berufen (hier also die christliche), da ein Staat als solcher weder einer Religion angehören, noch Grundrechte für sich in Anspruch nehmen kann.
Bayern: In jeder Behörde muss künftig ein Kreuz hängen - SPIEGEL ONLINE
"Symbol der kulturellen Identität": In allen bayerischen Behörden sollen künftig Kruzifixe hängen. Das hat die Landesregierung beschlossen.

13011 Postings, 7076 Tage WoodstoreOkay... der Söder wars...

 
  
    #2
24.04.18 16:47
... der Aufschrei ist dennoch groß. Zu Recht?

7753 Postings, 8587 Tage Mr_BlueDie Verfassung ist was für Deutschland, aber doch

 
  
    #3
4
24.04.18 16:51
nicht für Bayern.  

69033 Postings, 7559 Tage BarCodeWenigstens

 
  
    #4
3
24.04.18 19:17
kein Hakenkreuz...
Aber was hat eigentlich ein spätrömisches Folterinstrument, an das ein aufmüpfiger Israelit genagelt wurde, in urbayerischen Ämtern zu suchen?

Der Kerl ist übrigens auch nicht auf einem Haflinger in Oberammergau eingeritten und hat mit Eichenlaub gewedelt, sondern ritt auf einem Nahost-Esel palmwedelnd in Jerusalem ein. Er trug auch keine Lederhosen!

Das ist zutiefst unbayerisch!

Clubmitglied, 50268 Postings, 8709 Tage vega2000Genau, BC war Zeitzeuge!

 
  
    #5
4
24.04.18 19:25
Mit den Palmwedeln waren die Straßen von Jerusalem beim Einzug von Jesus geschmückt, -gewedelt hat er damit nicht!  

69033 Postings, 7559 Tage BarCodeOffenbar warst du näher dran...

 
  
    #6
1
24.04.18 19:26

Clubmitglied, 50268 Postings, 8709 Tage vega2000Stand direkt hinter Dir...

 
  
    #7
6
24.04.18 19:27

36411 Postings, 6978 Tage JutoIch hatte

 
  
    #8
24.04.18 19:35
Dich jünger eingeschätzt, vega.
 

1194 Postings, 2386 Tage Lepenseusedie Trennung

 
  
    #9
2
24.04.18 19:43
von Staat und Islam wäre mir lieber  

2875 Postings, 8886 Tage HillHuch

 
  
    #10
1
24.04.18 19:48
Da ist er wieder.  

1194 Postings, 2386 Tage Lepenseusewer?

 
  
    #11
24.04.18 19:48

36411 Postings, 6978 Tage JutoDas christentum

 
  
    #12
24.04.18 19:48
Ist stärker mit dem staat verknüpft.
Vllt sollte man damit anfangen.
 

5124 Postings, 5269 Tage mikkkidie

 
  
    #13
1
24.04.18 19:50
Trennung im Islam als Religion und gleichzeitig staatlichen Ansprüchen wäre wünschenswert.
Da gibts es gar keine Trennung und da ist so n billo Katholikenkreuz gradezu lächerlich.
Obwohl ich das auch nicht haben muss.
 

5124 Postings, 5269 Tage mikkkiwhaat

 
  
    #14
24.04.18 19:56
in jedem islamischen Land ist das ganze politische System mit islamischen Vorgaben und Vorschriften zu Lebensmitteln, Alkohol, Ehe, Strafen bei Verbrechen unterlegt.
In welchen christlichen Land ausser dem Vatikanstaat gibt es das bitte schön noch?  

26893 Postings, 5410 Tage hokai#14 genau und deswegen darf man auch nur bei

 
  
    #15
24.04.18 20:00
grüner Ampel die Strasse überquer, gehört auch mal auf den Prufstand hat bestimmt ein islamischem Hintergrund  

22593 Postings, 4557 Tage HMKaczmarekEin Kreuz hat in einer Amtsstube

 
  
    #16
1
24.04.18 20:17
...m.E. ebenso wenig zu suchen wie ein Kopftuch.

Dieser Religionsmumpitz geht mir nur noch auf den Sack.  

5124 Postings, 5269 Tage mikkkiich

 
  
    #17
24.04.18 20:31
bezog mich auf deine Aussage: Das Christentum ist stärker mit dem Staat verknüpft.

Das sehe ich nicht so. Alle Religionen sind auch politisch und ideologisch motiviert.

Aktuell ist m.M dieser ideologische Anspruch stärker in islamischen Ländern ausgeprägt, als im stark sakulären Europa.  

26893 Postings, 5410 Tage hokai#16 was machen wir mit dem Andreaskreuz?

 
  
    #18
24.04.18 20:32
immerhin bestimmt schon den oder anderen vor ner Nahtoderfahrung bewährt, aber klar man sollte zu allem eine Meinung haben  

14542 Postings, 6575 Tage gogolALLES was im Moment und in den nächsten Wochen

 
  
    #19
2
24.04.18 20:33
aus Bayern an die Luft kommt, sollte unter dem Datum 24.10.2018 gesehen werden.

22593 Postings, 4557 Tage HMKaczmarekAndreaskeuz und Nahtoderfahrung, Hokai?

 
  
    #20
1
24.04.18 20:36
...meinste den Bahnübergang oder eher den Sadomasokeller?  

26893 Postings, 5410 Tage hokai#20 genau

 
  
    #21
1
24.04.18 20:37

22593 Postings, 4557 Tage HMKaczmarekBeides etwa?

 
  
    #22
24.04.18 20:39

14542 Postings, 6575 Tage gogolbitte nicht auch noch Bayern !

 
  
    #23
24.04.18 20:41

42940 Postings, 8490 Tage Dr.UdoBroemmeSteht in dem Söder.Erlass eigentlich wie

 
  
    #24
29.04.18 12:37
man das Kreuz aufhängen soll?
Angehängte Grafik:
petruskreuz_.jpg
petruskreuz_.jpg

   Antwort einfügen - nach oben