Travel24.comAG - lastminute24.de


Seite 1 von 4
Neuester Beitrag: 16.11.06 12:16
Eröffnet am:20.08.06 11:30von: m.bieAnzahl Beiträge:84
Neuester Beitrag:16.11.06 12:16von: TurtleTraderLeser gesamt:15.501
Forum:Börse Leser heute:2
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  

174 Postings, 7119 Tage m.bieTravel24.comAG - lastminute24.de

 
  
    #1
3
20.08.06 11:30
Travel setzt nun auf mehrere Marken. Nach Recherchen von Börse Online geht die neue Seite Ende des Monats mit frechen Inhalten on Air.Nach Aussagen des Vorstandes wird sogar der operative Gewinn je Aktie höher als 40 Cent sein - steht da etwa auch bald eine Dividendenzahlung an? Jedenfalls soll Travel im 3. Quartal operativ im Plus sein.  
58 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  

174 Postings, 7119 Tage m.biewo bleiben denn die reißerischen Possen:

 
  
    #60
1
18.10.06 17:11
Travel eröffnet mrgen mit 2,50 Euro?  

2302 Postings, 7415 Tage grazerTravel eröffnet morgen mit 2,50! o. T.

 
  
    #61
2
18.10.06 18:19

570 Postings, 8905 Tage der inderKurzziel tausend jawohl tausend!

 
  
    #62
1
18.10.06 18:35
Eine gute story für förtsch, Gewinn gesteigert auf 0,1 Mill hahahahaha!  

174 Postings, 7119 Tage m.bienaja, nach 0,9 Mio Nassen voriges Jahr hat sich

 
  
    #63
1
18.10.06 20:07
ja nu der Gewinn um 0,001 Milliarden Euro gesteigert, danke Grazer wenigsten 1 er puscht, wobei bei der Action heute ghlaub ichs fat selber...  

3 Postings, 6528 Tage oelbaron1Was glaubt Ihr ist eigentlich das Problem von T24?

 
  
    #64
2
19.10.06 11:24
Irgendwie ist es doch komisch: T24 hält sich wie ein krebskranker Opa, bei dem sich wie bei einem medizinischen Wunder über Jahrzehnte keine Metatasen bilden, immer kurz vor dem Verrecken über Wasser, während andere Reiseportale, wie travelchannel, expedia, etc, die 100% das gleiche machen, fette Gewinne einfahren.

Klar ist: Maslatons Idee mit der eigenen Buchungsmaschine war Schwachsinn und von Internetmarketing hat er wohl auch nicht wirklich viel Ahnung, da er für seine 70 Mio Euro, welche die Gesellschaft über die Jahre rausgeblasen hat, ja nicht wirklich Buchungsvolumen bekommen hat. Immerhin hat er das erstere begriffen und die Softwarebutze liquidiert.

Problematisch ist aber auch, dass er so ein wahnsinniger Laberhannes ist, der selbst nicht merkt, dass man einfach mal bei der Wahrheit bleiben sollte, wenn man das Vertrauen von Investoren bekommen möchte. Von einem Investor zu reden, wo vermutlich eigentlich keiner war, ist wirklich blöd gewesen, und nun kommt in der aktuellen Ad-hoc schon wieder so ein doofer Hinweis:

"Der Vorstand rechnet zukünftig mit einer Konsolidierung der Online-Reiseportale und erwartet für die Travel24.com AG erfolgsversprechende Fusionen."

Gut an Travel24 ist allerdings, dass die Firma mittlerweile einen Verlustvortrag von über 80 Mio Euro hat, was eine Fusion sogar für wirkliche Big-Player interessant machen würde, da ja alle anderen in dieser Branche gutes Geld verdienen und kräftig Körperschafts- und Gewerbesteuer zahlen müssen. Nominal gesehen wäre der VV so ca. 30 Mio Euro wert, wobei man ihn z.B. dadurch nutzen könnte, dass man T24 auf eine große Gesellschaft verschmelzt. Sonderbar, dass Expedia & Co das noch nicht in Erwägung gezogen haben!

Zudem denke ich, dass die Reisebranche im Internet so dermaßen boomt, dass T24 ungeachtet aller ihrer Probleme gar nicht anders kann als Geld zu verdienen.

Bin gespannt, was passiert aber 3 Mio Marktwert sind schon wegen dem Wert des VV von 30 Mio auf jeden Fall stark unterbewertet….



 

9279 Postings, 7437 Tage Happydepotkann mir mal jemand verraten warum die....

 
  
    #65
1
20.10.06 14:55
steigt und steigt ?.Ich muss was verpasst haben.Das kann doch nicht alleine von den letzten Zahlen her kommen.  

174 Postings, 7119 Tage m.bietja happydepot, da staut der Laie und der Fachmann

 
  
    #66
1
20.10.06 15:54
wundert sich, die kommen ja von 230 Euro oder so runter auf 1,35 und hatten nur schlechte Zahlen bisher und nu ein Gewinn da sind jetzt Kurse von über 300 drinn... man was für ein Schwachsinn! Wir können alle nur beten das wir unseren Einstand wieder rauskriegen wenn ich mich richtig entsinne bist Du bei 0 wenn Travel bei 16 steht, ich werde die Hälfte meines Angagements woanders anlegen ich traue dem Laberteaser Maslaton nicht viel zu... ist zu gefährlich, der plappert ein falsches Wort und die zittrigen Hände sind wieder raus - hat nicht jeder dieses Sitzfleisch wie wir beide. Na dann schönes We
M.Bie  

174 Postings, 7119 Tage m.biemir wird langsam schlecht wenn ich diese Käufe

 
  
    #67
1
20.10.06 17:01
ansehe, am besten raus bevor der Dummteaser wieder quatscht  

1394 Postings, 6601 Tage Tiger88hier

 
  
    #68
20.10.06 22:08


tanzt das Lottchen...
Mein NK vor 4 Wochen hat sich schön gerechnet, bald im plus!   ;-)

 

833 Postings, 7083 Tage spead1t24

 
  
    #69
2
23.10.06 16:41
Ad Hoc-Mitteilungen  
 
 
Travel24.com AG erhält Steuerrückzahlung - Liquiditätszufluss von EUR 1 Mio. verbessert finanzielle Situation erheblich
München - 23. Oktober 2006 - Das älteste börsennotierte Reiseportal in Deutschland konnte gegenüber dem Finanzamt bestehende Vorsteuer-Ansprüche aus dem Jahr 2000 realisieren. Der nunmehr erlassene Steuerbescheid führt im vierten Quartal 2006 zu einem außerordentlichen Ertrag mit einem Liquiditätszufluss in Höhe von TEUR 970. Pro Aktie entspricht dies einem Cashzuwachs von rund EUR 0,55. Die zufließenden Mittel stärken die finanzielle Stabilität sowie die Liquidität der Travel24.com AG in bedeutender Weise und führen zu einer deutlichen Verbesserung der bilanziellen Situation. Aufgrund dessen sowie durch die kürzlich erfolgreich abgeschlossene Restrukturierung kann sich die Gesellschaft nun voll auf das operative Geschäft konzentrieren. Der Vorstand erwartet, nach einem ersten operativen Gewinn im dritten Quartal 2006 durch die Ausweitung der Vertriebs- und Geschäftsaktivitäten im kommenden Geschäftsjahr 2007 einen deutlichen Gewinn zu erzielen. Darüber hinaus werden aktuell Möglichkeiten der Zusammenlegung mit anderen Unternehmen der Branche geprüft, um eine signifikante Stärkung der Marktposition zu erreichen.



 

9279 Postings, 7437 Tage Happydepotkommen jetzt hier die Anleger wieder ?. o. T.

 
  
    #70
2
23.10.06 17:14

174 Postings, 7119 Tage m.bienee leider nicht, weil nicht vergessen auf diese

 
  
    #71
25.10.06 19:35
Rückzahlung wurde ein genußschein verkauft und dieses geld ist schon lange alle...
m.bie  

174 Postings, 7119 Tage m.bieich wußte es an den Genußschein haben sich noch

 
  
    #72
26.10.06 18:52
mehr erinnert, travel schmiert wieder ab, die Verkaufsorder mit 20500 steht ja auch wieder drinn (obs wohl Maslatons sind)  

174 Postings, 7119 Tage m.bieohohohohohohoh wir brauchen mal wieder Kohle

 
  
    #73
01.11.06 18:38
das Feuer muß brennen und wenn die Wandelanleihe verheitzt wird  

833 Postings, 7083 Tage spead1t24

 
  
    #74
01.11.06 20:39

Travel24.com AG begibt Wandelanleihe als Basis für weiteren Geschäftsausbau
München, 30. Oktober 2006 - Die Travel24.com AG hat zum Ausbau des bestehenden Geschäftes und zur Erschließung von weiteren Geschäftsfeldern die Begebung einer Wandelanleihe im Gesamtnennbetrag von bis zu EUR 0,8 Mio. beschlossen und bietet diese im Rahmen eines Bezugsangebotes den Aktionären an. Die Wandelanleihe ist unverzinslich und hat eine Laufzeit bis März 2009. Der Ausgabebetrag beträgt EUR 2,50; der Wandlungspreis entspricht dem Ausgabebetrag. Damit ergibt sich ein Umtauschverhältnis von 1:1. Dieses bleibt auch im Falle einer möglichen späteren Kapitalherabsetzung unberührt. Eine Einführung der Wandelanleihe in den Freiverkehr an einer deutschen Wertpapierbörse ist vorgesehen; ein Handel der Bezugsrechte ist nicht geplant. Weitere Details werden in Kürze durch Veröffentlichung des Bezugsangebotes bekannt gegeben. Die Transaktion wird von der VEM Aktienbank AG, München, begleitet.



Wandelanleihebedingungen als pdf (55 KB)



Über Travel 24.com:

Die Travel24.com AG wurde im Februar 1996 gegründet und ist an der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard) notiert. Das unabhängige Reiseportal bietet ein umfassendes Programm an Reiseinformationen, Pauschalangeboten, Flügen und Mietwagen. Auf alle Reiseinformationen und Angebote kann multimedial via Internet und Telefon zugegriffen werden. 24 Stunden am Tag - sieben Tage die Woche.



Mehr Informationen unter: www.travel24.com - Urlaub zum Greifen nah.

24h-Servicehotline: Gebührenfrei 0800-87 28 35 24 (0800-TRAVEL24)

 

833 Postings, 7083 Tage spead1an alle travel24.com Aktionäre

 
  
    #75
08.11.06 10:08
08.11.2006

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

München - 08. November 2006 - Die Travel24.com AG gibt eine erste

erfolgreiche Übernahme bekannt. Das Unternehmen übernimmt das

Geschäftskonzept sowie leitende Mitarbeiter der Schweizer direkt-touristik

AG und gründet im Zuge dessen die neue Tochtergesellschaft Direkt Tourist

AG. Die Bezahlung des Kaufpreises erfolgt mittels Optionen auf junge Aktien

der Travel24.com AG. Die neue Tochtergesellschaft wird als

Direkt-Veranstalter unter Umgehung des klassischen Reisebüro-Vertriebsweges

attraktive, preissensible Reiseprodukte über die Vertriebskanäle TV,

Internet, Print, Verbände und Discounter anbieten.

Dieses Geschäftsmodell wurde von der direkt-touristik, Schweiz, erfolgreich

und profitabel am Markt etabliert und wird künftig durch die Übernahme der

leitenden Mitarbeiter in der Direkt Tourist AG, Deutschland, fortgesetzt.

Die Einbindung der leitenden Mitarbeiter erfolgt über Aktienoptionen an der

Travel24.com AG, die Schweizer Gesellschaft wird stillgelegt. Die neue

Gesellschaft wird ihren Sitz in München haben und zunächst mit 8

Mitarbeitern starten.

Beispiele für das innovative Geschäftskonzept der Schweizer sind gemeinsame

Aktionen mit dem Tchibo-Konzern, Walmart oder der österreichischen

Aldi-Tochter Hofer, die direkt über verschiedene Kanäle wie z.B. Shops

und/oder Internet Reiseangebote der direkt-touristik AG vermarkten.

Ähnliche Aktionen sind für 2007 mit verschiedenen Vertriebspartnern fest

vereinbart oder geplant und sollten der Travel24.com AG einen kräftigen

Umsatzschub bescheren.

Mit der Integrierung eines Veranstalters in das Produktportfolio der

Gesellschaft kann die Travel24.com AG nun auch neue Produktangebote

schnüren, neue interessante, weniger internetaffine Zielgruppen für die

Travel24-Gruppe erschließen und Restposten über den Internetvertriebsweg zu

attraktiven Konditionen anbieten.

Durch die Integration eines auf Direktvertrieb spezialisierten

Veranstalters entsteht für travel24.com ein enormes Umsatzpotenzial. Aus

dem Veranstaltungsgeschäft erwartet die Gesellschaft im nächsten Jahr einen

Umsatz von EUR 20 Mio. sowie einen positiven Beitrag zum Ergebnis der

Travel24.com AG im Jahr 2007. Die Eingliederung stellt einen ersten

erfolgreichen Schritt dar, um die Travel24.com AG neu zu positionieren und

damit für die Aktionäre eine deutliche Steigerung des Unternehmenswerts zu

erreichen. Aktuell befindet sich die Gesellschaft in Verhandlungen über

weitere mögliche Fusionen, Akquisitionen und Sacheinlagen, die ebenfalls

dazu beitragen könnten, das Unternehmen rasch zu neuer Stärke zu führen.

--------------------------------------------------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Über travel24.com:

Die Travel24.com AG wurde im Februar 1996 gegründet und ist an der

Frankfurter Wertpapierbörse im Prime Standard Segment notiert (ISIN:

DE000A0FAP75). travel24.com bietet als unabhängiges Reiseportal ein

umfangreiches und attraktives Programm an Reiseinformationen,

Pauschalangeboten, Flügen und Mietwagen an.

Mit der Website www.travel24.com verfügt das Unternehmen über eines der

drei bekanntesten und beliebtesten deutschen Reiseportale. Daneben

vermarktet man über lastminute24.com Last Minute-Schnäppchen und vertreibt

über die neue Tochtergesellschaft Direkt Tourist AG eigene Reiseprodukte.

Auf sämtliche Reiseinformationen und Angebote kann online via Internet oder

auch telefonisch zugegriffen werden.

Mehr Informationen unter: www.travel24.com - Urlaub zum Greifen nah.

24h-Servicehotline: Gebührenfrei 0800-87 28 35 24 (0800-TRAVEL24).

Kontakt:

Travel24.com AG

Investor Relations

Sabine Fey

Romanstraße 35

80639 München

Tel.: +49 (0) 89 25 007 1012

Fax: +49 (0) 89 25 007 1021

mailto:ir@travel24.com

www.travel24.com

Urlaub zum Greifen nah.

DGAP 08.11.2006

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Emittent: Travel24.com AG

Romanstraße 35

80639 München Deutschland

Telefon: +49 (0)89 25007-1012

Fax: +49 (0)89 25007-1021

E-mail: ir@travel24.com

WWW: www.travel24.com

ISIN: DE000A0FAP75

WKN: A0FAP7

Indizes:

Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr

in Berlin-Bremen, Düsseldorf, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

 

174 Postings, 7119 Tage m.bieweitere mögliche Fusionen, Akquisitionen und Sache

 
  
    #76
1
08.11.06 17:04
inlagen, die ebenfalls dazu beitragen könnten, ohohohhh könnten, was sind denn Sacheinlagen - hat Travel dann bald 2 Autos im Bestand? So toll isses ja nich da die Eidgenossen ihre Optionen auf den Markt werfen...  

174 Postings, 7119 Tage m.biedie leitenden neuen Mitarbeiter haben doch sicher

 
  
    #77
2
09.11.06 10:38
keinen Bock zum Arbeiten - die hauen weiter Ihre Optionen auf den Markt, es geht noch weiter abwärts...  

667 Postings, 6405 Tage TurtleTraderTravel24.com - Kurs wird steigen!

 
  
    #78
10.11.06 18:50
Nach der Meldung bin ich ganz sicher nicht aus meiner Travel24-Spekulation zu vertreiben.

Folgende Gründe sprechen ganz klar für einen Kursanstieg:

(1)
Durch die erfolgreiche Übernahme der Schweizer direkt-touristik
AG, erwartet man ein enormes Umsatzpotenzial. + EUR 20 Mio.!

(2)
Zudem rechnet man mit einem positiven Beitrag zum Ergebnis.
Durch die Eingliederung sollte auch der Verlustvortrag von Travel24.com genutzt werden können.

Das dürfte eine deutliche Steigerung des Unternehmenswertes zur Folge haben!

(3)
Nicht vergessen! Die Musterdepotaufnahme im INVESTORALERT wurde nur in einem Satz erwähnt. Viele Leser haben die Aufnahme vielleicht sogar übersehen. Folgt nun ein ausführlicher Bericht, wie das übrigens meistens nach einer Musterdepotaufnahme der Fall ist, kommt richtig Nachfrage in den Wert.

(4)
Die Eingliederung stellt einen ersten erfolgreichen Schritt dar, um die Travel24.com AG neu zu positionieren und damit für die Aktionäre eine deutliche Steigerung des Unternehmenswerts zu erreichen. Aktuell befindet sich die Gesellschaft in Verhandlungen über weitere mögliche Fusionen, Akquisitionen und Sacheinlagen, die ebenfallsdazu beitragen könnten, das Unternehmen rasch zu neuer Stärke zu führen.

Quelle: http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2006-11/artikel-…



Also, für mich ist die Meldung eine Bestätigung meiner Travel24.com-Spekulation!
 

174 Postings, 7119 Tage m.bietja mein lieber Turtle Trader die Schweizer sehen

 
  
    #79
13.11.06 19:55
anderst und schmeißen Ihre Optionen auf dem Markt, travel ist wieder da wie vor 4 Wochen  

174 Postings, 7119 Tage m.bieeigentlich müßte man einen neuen Thread eröfnen

 
  
    #80
14.11.06 19:58
Travel Kursziel 1,10 wie dieser Analyst letztes Jahr meinte...  

9279 Postings, 7437 Tage Happydepotboah eh echt Genial diese Aktie .....

 
  
    #81
15.11.06 21:01
gerade erst mal wieder frisches Kapital gescheffelt,und promt gehts wieder abwärts.
Die 1,10 € scheint mir leider realistischer als jeder andere höherer Kurs.
 

84 Postings, 6400 Tage GeldverbrennerTravel 24 com

 
  
    #82
15.11.06 23:47
Es ist für mich eine Frechheit von dieser Firma, auf eine Anfrage diese erst ab dem 23.11.06 zu beantworten. Es handelt sich hier um eine Klitschenfirma.  

833 Postings, 7083 Tage spead1t24

 
  
    #83
16.11.06 11:36
hat gerade die Kapitalherabsetzung durchgeführt.Befremdend wirkt allerdins schon, das dies nicht mit einer Adhoc Meldung vom Unternehmen gemeldet wird, ansonsten finde ich das t24 jetzt sehr wohl am richtigen weg ist.
schöne Grüße
spead1  

667 Postings, 6405 Tage TurtleTrader@m.bie: Kennst du den Basispreis der Optionen?

 
  
    #84
16.11.06 12:16

Wenn du behauptest, dass die Schweizer "ihre Optionen auf den Markt schmeißen", müsstest du ja den Basispreis wissen.

Wäre super, wenn du die Info hier ins Board stellen könntest.

Meiner Meinung macht es für die MA absolut keinen Sinn diese Optionen auszuführen. Wenn dann werden die MA die Optionen ans Unternehmen zurückverkaufen.

Gruß
TurtleTrader  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  
   Antwort einfügen - nach oben