Trading mit max. Sicherheit ...


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 17.08.08 21:05
Eröffnet am: 14.08.08 00:16 von: goldhamstere. Anzahl Beiträge: 8
Neuester Beitrag: 17.08.08 21:05 von: goldhamstere. Leser gesamt: 6.970
Forum: Börse   Leser heute: 5
Bewertet mit:
1


 

380 Postings, 4422 Tage goldhamstererTrading mit max. Sicherheit ...

 
  
    #1
1
14.08.08 00:16
Hi ...

Dieser Thread soll dazu dienen, Investments zu finden, bei der das Chance / Risiko Verhältnis sehr gut ist, wobei viel Wert auf niedrigem Risiko gelegt wird ...

Momentan ist Öl billig, bei 80 haben wir einen Support der nicht mehr unterschritten werden wird

-> Wir suchen uns einen Call mit Basis knapp unter 80 und gehen mal long, da kann nix schiefgehen wenn man ein bisschen Geduld hat

-> SG0JQR

Zwar nur Hebel von 3, aber besser als Sparbuch / Tagesgeld etc.

Und meiner Ansicht nach kein Risiko

Öl unter 80 ... Was müsste passieren ... Riesen Neuentdeckungen (unwahrscheinlich), neue Technik (unwahrscheinlich von heute auf morgen), Deflation (unwahrscheinlich weil die Notenbanken momentan dagegensteuern durch expansive Geldpolitik)

Kein Risiko bei Hebel 3 auf Öl ist sehr gut
 

13197 Postings, 5213 Tage J.B.Und schon der erste Fehler......

 
  
    #2
3
14.08.08 01:21
...es gibt nichts, absolut nichts, was an der Börse nicht möglich ist....

Optionen

380 Postings, 4422 Tage goldhamsterer....

 
  
    #3
6
16.08.08 02:38
Meine Finanzen sind zerrüttet,
an der Börse hats gekracht,
da hab ich meinen Kindern,
aus Aktien Drachen gemacht.

Wir gingen raus zu Felde,
wo sanft die Winde wehen,
dort konnt ich meine Aktien
noch einmal steigen sehen.  

13197 Postings, 5213 Tage J.B.Ok, netter Konter...

 
  
    #4
16.08.08 04:01
Was ich mit Posting 2 sagen wollte: Mag schon sein, dass Du recht hast und der Preis fällt nicht unter 80......aber natürlich ist der Einstieg wichtig...wenn Du jetzt einsteigst und der Preis fällt noch 20% :-(( mit einem Hebel von 3:-((((((....wennst es richtig machst und bei max.5% Minus einen SL hast...dann verbrennst eine Menge bis Du endlich, vielleicht den Aufwärtszug erwischt.....

Optionen

679 Postings, 5346 Tage St_HaselwanterWie sieht dein Zeithorizont aus?

 
  
    #5
17.08.08 20:50
Jetzt einsteigen auf Sicht von 2, 3, 5 Jahren

Bin deiner Meinung goldhamsterer vielleicht noch eie paar Wochen bergab, dann kommt der Winter! und aufwärts gehts. Ziel Öl in 5 Jahren 200$

StH  

380 Postings, 4422 Tage goldhamsterer...

 
  
    #6
1
17.08.08 20:55
bei meinen sicherheitssachen setze ich keinen stop loss

zeithorizont : mindestens 6 monate, wenn nötig 1-2 jahre


dieses teil gefällt mir nach dem rohstoffcrash jetzt auch sehr gut

SG0FY3

klarer kauf ...


 

380 Postings, 4422 Tage goldhamsterer...

 
  
    #7
1
17.08.08 21:01
ein US freund von mir ist charttechniker, er hat alle möglichen chartformationen untersucht, im pessimisstischsten fall geht die rohstoffhause 2009 zuende, im optimistischsten fall erst 2017

-> mit diesen 2 empfehlungen wird man auf jeden fall plus machen, bereits 2009 wird man gut im plus sein damit, vielleicht geht es dann noch ein bisschen weiter sogar über 2009 hinaus

 

380 Postings, 4422 Tage goldhamsterer...

 
  
    #8
17.08.08 21:05
muss natürlich Rohstoffhausse heissen ...  

   Antwort einfügen - nach oben