Trading Bougainville Copper (ADRs) 867948


Seite 1 von 925
Neuester Beitrag: 21.09.21 18:01
Eröffnet am: 29.09.07 00:25 von: nekro Anzahl Beiträge: 24.124
Neuester Beitrag: 21.09.21 18:01 von: Traderevil Leser gesamt: 3.981.332
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 322
Bewertet mit:
52


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
923 | 924 | 925 925  >  

15493 Postings, 5251 Tage nekroTrading Bougainville Copper (ADRs) 867948

 
  
    #1
52
29.09.07 00:25
Obwohl für mich Bougainville Copper Aktien 852652 (US BOCOF.PK)u. ADRs 867948 (US BOCOY.PK) den gleichen Wert besitzen (beide repräsentieren 1 Bougainville Copper) gibt es bei der Kursstellung in D gravierende Unterschiede.

Schlusskurs heute in Fra

Aktie 852652 0,609 VOL 110 000 St
ADRs  867948 0,50  VOL 376 772 St

Obwohl beide Gattungen auch in USA gehandelt werden,kann man nur die ADRs ohne Lagerstellenwechsel gewinnbringend nach USA crossen.

So wurden heute in USA 353 K ADRs zwischen 0,75 u.0,80 USD oder 0,5395 u.0,5642 € gehandelt,was lockere 10% über D Kurs ist.Ein Grossteil davon dürfte von den ESBC stammen u.so dem hiesigen Markt wieder entzogen sein.

Eine heutige Kauforder in AU von 300K a 0,95 AUD 0,5911 €  wurde nur zu 2/3 bedient.

Jetzt fehlen nur noch die  erwarteten  weiteren positiven Meldungen aus Bougainville u. die Chartausbrüche über 1 AUD,0,80 USD,0,60 € u.0,50€ (ADR).An allen Marken wurde schon erfolgreich gekratzt.Der nächste Schritt sollte eine Stabilisierung darüber sein

Ob jetzt Aktie oder ADR am besten performt bis Jahresende,lassen wir uns überraschen ;-)))))))))  
23099 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
923 | 924 | 925 925  >  

73 Postings, 759 Tage SprenglisandurThematik mögliche Ausbootung von BCL

 
  
    #23101
21.08.21 23:24
Weiter oben wurde die Thematik einer möglichen Ausbootung von BCL angesprochen.
Tatsächlich ist in Kürze mit der Voreinschätzung zum Thema Umweltschäden zu rechnen.
Sowohl Rio Tinto als auch BCL sind hierbei mit eingebunden.
Betrachten wir das Ganze also wieder mal aus strategischer Sicht:
Die Übertragung der BCL Aktien ist seitens PNG zwar zugesichert - aber noch nicht vollzogen. Es ist PNG zuzutrauen, dass die Übertragung nicht vorgenommen wird, wenn nun BCL plötzlich sehr wertvoll wird.
Hier könnte nun also tatsächlich der Schachzug unternommen werden die Umweltschäden BCL anzulasten und dann eine neue Gesellschaft (mit Teilen des Personals von BCL) zu gründen.
Dieses Szenario würde uns sehr kalt erwischen.
Hmmm…
Moralisch korrekt wäre das gegenüber den Aktionären von BCL nicht wenn Präsident Toroama diesen Pfad gehen sollte!
Es ist aber ein gutes Druckmittel damit PNG endlich die Übertragung vollzieht.
Dann ist in der Übergangsphase der Gründung des neuen Staates BCL zweifelsfrei nach wie vor der beste Weg.
Fazit: Es ist spannend…
 

35 Postings, 338 Tage KC001Mehr Forderungen

 
  
    #23102
1
23.08.21 20:14

462 Postings, 5241 Tage loghoDem kann ich nur zustimmen....

 
  
    #23103
24.08.21 22:08
240821HEROMATE WANTS BCL TO REOPEN THE PANGUNA MINE
NEW DAWN FM NEWS

The former Bougainville senior Public servant and landowner at the Lower tailings, PATRICK HEROMATE wants the Bougainville Copper Limited to re-open the closed Panguna Copper and Gold Mine under Bougainville’s own Mining law.
He told New Dawn FM in Buka that he believes only a big company will support the Bougainville government and its people to recover economically and not small miners whom our leaders are talking to.
MR. HEROMATE said he does not want leaders to invite friends to operate in Panguna as only the leaders and their friends will benefit and not the majority of Bougainvilleans who also suffered from the Bougainville conflict.
He said landowners are already talking to the company and it was only proper for the leaders to support their people.
Die Übersetzung
240821HEROMATE WOLLEN BCL DIE PANGUNA MINE WIEDERERÖFFNEN
NEW DAWN FM-NEWS

PATRICK HEROMATE, ehemaliger leitender Beamter von Bougainville und Grundbesitzer der Lower Tailings, möchte, dass die Bougainville Copper Limited die geschlossene Kupfer- und Goldmine Panguna nach Bougainvilles eigenem Bergbaugesetz wieder eröffnet.
Er sagte gegenüber New Dawn FM in Buka, dass er glaube, dass nur ein großes Unternehmen die Regierung von Bougainville und ihre Leute bei der wirtschaftlichen Erholung unterstützen werde und nicht kleine Bergleute, mit denen unsere Führer sprechen.
HERR. HEROMATE sagte, er wolle nicht, dass die Führer Freunde einladen, in Panguna zu operieren, da nur die Führer und ihre Freunde davon profitieren und nicht die Mehrheit der Bougainvilleaner, die ebenfalls unter dem Bougainville-Konflikt litten.
Er sagte, dass die Landbesitzer bereits mit dem Unternehmen sprechen und es nur angemessen sei, dass die Führer ihre Leute unterstützen.

 

1274 Postings, 5250 Tage Traderevil.......durch die Forderung .....

 
  
    #23104
25.08.21 08:38

.....eine Wiedereröffnung der Mine kann nur durchgeführt werden wenn und mit wem die Betroffenen es wollen wird Klarheit geschaffen. Es mehren sich jetzt die Stimmen die ein Engagement Seitens BCL/Rio Tinto  fordern.

......auch  aus dem Beitrag in # 23102 Sam Akoitai  ( Akoitai ist ja nicht irgend jemand die Stimme hat Gewicht ) lese ich das der Wunsch besteht nach einem  reopening mit Rio Tinto und BCL. Es ist praktisch eine Einladung an die alten Betreiber unter der Bedingung die Vergangenheit aufzuarbeiten. Wenn investiert wird steigt der Wert der Aktie . :-)

268 Postings, 2382 Tage dagobertlchenKursverlauf

 
  
    #23105
26.08.21 12:48
Mittlerweile braucht man gut Nerven, um nicht die Reißleine zu ziehen.
Wie geht es euch beim Blick auf den Chart?  

721 Postings, 1744 Tage Ice-Nine comingTiefenentspannt....

 
  
    #23106
1
26.08.21 14:28
Dogobertchen, ich persönlich bin bei den Böcken vollkommen entspannt. Für mich geht es hier entweder um Dom Pérignon Rose Gold 1996, Boerl & Kroff Brut etc oder Selters. Daher: ob 20 Cent, 40 Cent oder 0, spielt für mich persönlich keine Rolle, was die Emotionen beim Betrachten des kurzfristigen Kurses betrifft.  

287 Postings, 5240 Tage kjensw.

 
  
    #23107
1
26.08.21 16:46
Die warten nur drauf, daß wir die Nerven verlieren und verkaufen....  

1274 Postings, 5250 Tage Traderevil.......

 
  
    #23108
30.08.21 08:56

https://hotcopper.com.au/threads/...ar-accounts-4d-june-2021.6253868/


Notice to ASX                30 August 2021  BOUGAINVILLE COPPER LIMITED (BOC



Punkt:

........................................................Company Shareholdings  
Following the referendum on Bougainville’s political future in December 2019, PNG
Prime  Minister  James  Marape,  committed  to  transferring  the  Independent  State  of  
PNG’s 36.4 per cent shareholding in Bougainville Copper to the people of Bougainville.   Mine-affected landowners believe 17.4 per cent of the shareholding should be
distributed  among  their  nine  landowner  associations.  The  share  transfer  process  
remains ongoing.  
Community Engagement  
Bougainville Copper has continued to maintain positive relations with the project
area’s customary landowners, including the Panguna Development Company Limited
(PDCL), whose membership comprises legally appointed block agents from the
project area.   The PDCL earlier this year confirmed that it, along with eight of nine mine-affected
landowner associations, community leaders and chiefs were united and had taken
steps to commence dialogue with the ABG regarding the future of the Panguna mine.   The group expressed support for Bougainville Copper being involved in this process
given the Company is majority owned by the people of Bougainville and PNG and
continued to have a positive presence on Bougainville. It has also expressed support
for the awarding of EL1 to Bougainville Copper.  Bougainville Copper has also continued to provide support and sponsorship for a
range of activities on Bougainville in areas such as sport and culture, education and
training.  
2021 Dividend  
The Directors have not declared a dividend in respect of the six months ended 30 June
2021.  
Borrowing  
No borrowings were outstanding as of 30 June 2021.
Stock Exchange
The standard Appendix 4D half yearly report and Independent Auditors Review
Report is attached in accordance with the Australian Stock Exchange offi
...................................



Unternehmensbeteiligungen  
Nach dem Referendum über die politische Zukunft Bougainvilles im Dezember 2019 hat PNGs
Premierminister James Marape zugesagt, den Anteil des unabhängigen Staates  
PNGs 36,4 Prozent der Anteile an Bougainville Copper an die Bevölkerung von Bougainville zu übertragen
.   Die von der Mine betroffenen Landbesitzer sind der Meinung, dass 17,4 Prozent der Anteile
auf ihre neun Landbesitzervereinigungen verteilt werden. Der Prozess der Aktienübertragung  
ist noch nicht abgeschlossen
.  
Engagement für die Gemeinschaft  
Bougainville Copper unterhält weiterhin positive Beziehungen zu den
Bougainville Copper pflegt weiterhin positive Beziehungen zu den Landbesitzern des Projektgebiets, einschließlich der Panguna Development Company Limited
Panguna Development Company Limited (PDCL),
deren Mitglieder rechtmäßig ernannte Block Agents aus dem
Projektgebiet umfasst.   Die PDCL bestätigte Anfang des Jahres, dass sie zusammen mit acht der neun von der Mine betroffenen
Landbesitzerverbänden, Gemeindevorstehern und Häuptlingen einig war und Schritte unternommen hatte
mit der ABG einen Dialog über die Zukunft der Panguna-Mine aufzunehmen
.   Die Gruppe sprach sich dafür aus, Bougainville Copper in diesen Prozess einzubeziehen.
Bougainville Copper ist mehrheitlich im Besitz der Bevölkerung von Bougainville und PNG und
Bougainville Copper weiterhin eine positive Präsenz auf Bougainville hat
. Sie hat auch ihre Unterstützung.Unterstützung für die Vergabe von EL1 an Bougainville Copper.  Bougainville Copper hat auch weiterhin eine Reihe von Aktivitäten auf Bougainville unterstützt und gesponsert.
Bougainville Copper hat auch weiterhin eine Reihe von Aktivitäten auf Bougainville unterstützt und gesponsert, z.B. in den Bereichen Sport, Kultur, Bildung und
Ausbildung.  
Dividende 2021  
Der Verwaltungsrat hat keine Dividende für die sechs Monate bis zum 30. Juni
2021.  
Fremdkapitalaufnahme  
Zum 30. Juni 2021 waren keine Anleihen ausstehend.
Börse
Der Standardanhang 4D zum Halbjahresbericht und der Bericht der unabhängigen Wirtschaftsprüfer
Bericht ist in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Australian Stock Exchange beigefügt.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

104 Postings, 2306 Tage wf_nirvanaEL1

 
  
    #23109
30.08.21 10:59
Ist das neu?

"The Judicial Review of the decision by the Autonomous Bougainville Government
(ABG) to refuse an extension of the Company’s Exploration Licence (EL1) is expected
to proceed in the PNG National Court in the second half of 2021."

Aus Halbjahresbericht BCL

Ich dachte die Entscheidung fällt in einem Gericht in Bougainville.    

73 Postings, 759 Tage SprenglisandurHalbjahresbericht

 
  
    #23110
30.08.21 11:46
Die EL1 Lizenz ist ja schon recht lange schwebend. War zumindest bislang immer vor einem PNG Gericht. Der neue Staat ist ja noch nicht rechtskräftig. Eine positive Entscheidung wäre der Start der BOC Rakete…

Seltsam ist, dass im aktuellen Bericht angegeben wird, das die Übertragung der ca. 17 Prozent an die 9 Landownerorganisationen läuft.
Ursprünglich war das so vorgesehen, dann gab es in den Verhandlungen mit PNG aber eine Änderung wonach die 27% an den Staat Bougainville gehen sollten.

Hmm - wenn es hier nun erneut eine Änderung gab wäre das interessant.
Wäre sehr verwunderlich wenn BOC die Änderung im Vertrag mit PNG nicht mitbekommen hätte….

Fazit: Es ist nach wie vor Spannend
 

462 Postings, 5241 Tage logho20. Jahrestag des Friedensabkommen

 
  
    #23111
30.08.21 21:20
Heute feiern wir den 20. Jahrestag des Friedensabkommens von Bougainville (BPA), das am 30. August 2001 zwischen der Bevölkerung von Bougainville und der Regierung von Papua-Neuguinea unterzeichnet wurde.
Das Friedensabkommen von Bougainville beendete offiziell die Bougainville-Krise und bedeutete die Einstellung der Feindseligkeiten zwischen der Bevölkerung von Bougainville und der Regierung von Papua-Neuguinea.
Es schloss eines der dunkelsten Kapitel der Geschichte von PNG und Bougainville. Die BPA hat den Grundstein für den Frieden gelegt und Bougainville den Weg geebnet, unser Streben nach Selbstbestimmung zu verfolgen.
In den letzten zwanzig Jahren haben unser Volk, unsere Führer und die autonome Regierung von Bougainville große Widerstandsfähigkeit gezeigt, indem sie unser Engagement für das Friedensabkommen von Bougainville aufrecht erhalten haben.
Unser Bestreben, die politische Unabhängigkeit von Bougainville zu erreichen, stand immer im Rahmen des Friedensabkommens von Bougainville.
Unser Engagement hat dem von der BPA vertretenen Prozess Glaubwürdigkeit verliehen, indem wir die Anforderungen der drei Hauptsäulen der BPA erfolgreich umgesetzt haben:
1. Autonomie
2. Waffenentsorgung
3. Referendum
Wir haben Autonomie erreicht, wir haben die Waffenentsorgung erreicht und wir haben erfolgreich ein Referendum mit überwältigenden 97,7 Prozent der Bougainvilleaner abgehalten, die sich für einen Unabhängigen Souveränen Staat Bougainville entschieden haben.
Das Thema des 20. Jahrestages der BPA „Feiern des 20. Jahrestages des Friedensabkommens von Bougainville als Eckpfeiler unserer Unabhängigkeitsmission“ ist ein Beweis für diese Errungenschaften.
Es ist auch eine Erklärung unserer Regierung und unseres Volkes über unsere Entschlossenheit und den Weg, den wir bereits begonnen haben.
Wir haben zwanzig Jahre Frieden im Rahmen des Friedensabkommens von Bougainville und der autonomen Vereinbarungen, die die ABG geschaffen haben, genossen.
Die nächsten fünf Jahre werden kritisch, da die ABG ihre Position gegenüber der nationalen Regierung erklärt hat und wir einen Zeitplan (2025 – 2027) für die endgültige politische Einigung in Bougainville festgelegt haben.
Ich muss dem Premierminister Hon danken. James Marape und der nationalen Regierung für ihr anhaltendes Engagement bei der Umsetzung des BPA sind wir im Geiste der Freundschaft und gleichberechtigten Partnerschaft so weit gekommen.
Es gibt jedoch noch offene Fragen wie zwischenstaatliche Finanzierungsvereinbarungen, die Entziehung von Befugnissen und die gemeinsame Überprüfung der Autonomie.
Angesichts dieser erreichbaren Herausforderungen erkenne ich die Gemeinsame Kontrollinstanz als das geeignete Medium an, um diese Fragen zu erörtern.
Trotz aller Widrigkeiten haben wir Mut bewiesen, indem wir unser Land und unser Volk gegen ein unterdrückerisches Regime verteidigt haben, und mit dem gleichen Geist haben wir unsere Tapferkeit bewiesen, den Frieden anzunehmen. Unsere Reise ist noch nicht zu Ende, das nächste Kapitel in unserer Geschichte erfordert von unserem Volk, sich zu vereinen und weiterhin hart zu arbeiten, um unsere Regierung zu unterstützen.
Die Geschichte hat uns gelehrt, dass Frieden mit friedlichen Mitteln die einzige Antwort auf Bougainvilles Fortschritt war. Daher müssen wir die Werte und Prinzipien annehmen, die den Frieden nicht nur für unsere Zeit, sondern einen Frieden für alle Zeiten auf Bougainville fördern.
Als Unterzeichner des Friedensabkommens von Bougainville und darüber hinaus als Präsident von Bougainville bin ich stolz auf die Fortschritte, die wir trotz der vielen Herausforderungen gemacht haben.
Ich zolle Bougainvilles vergangener und gegenwärtiger Führung Tribut für ihren immensen Beitrag dazu, dass Bougainville seine endgültige politische Zukunft verwirklicht und das heißt Unabhängigkeit.
"Selig sind die Friedensstifter, denn sie werden Kinder Gottes genannt."
Frohe Feierlichkeiten zum 20-jährigen Jubiläum des Friedensabkommens von Bougainville an euch alle.

Schatz. Ismael Toroama MHR
Präsident
 

1 Posting, 24 Tage SunshineMinerDas war ich

 
  
    #23112
1
01.09.21 21:43

73 Postings, 759 Tage SprenglisandurBCL Präsenz in Arawa

 
  
    #23113
1
06.09.21 16:27
Die Visualisierung des Positiven für alle Beteiligten klappt. BCL plant die direkte Präsenz  auf der Insel Bougainville in Arava:
https://www.facebook.com/238150597116393/posts/890884448509668/?d=n

Damit hat Präsident Toroama auch ein sehr gutes Argument, dass er die Steuern direkt erhält und eben nicht mehr PNG.
So wie hier vor längerem mal aus strategischer Sicht vorgeschlagen. Nur hätte ich das schneller vorgenommen.

Fazit: Der Geist gestaltet die Zukunft!
Weiterhin alles Gute an Alle :-)
 

1274 Postings, 5250 Tage Traderevil......#Sprenglisandur...

 
  
    #23114
06.09.21 18:15


....zu 100 % dacor.

Im Forum BOC und RTL auf :  https://hotcopper.com.au/asx/boc/?keywords=BOC bzw.
                                                                                                                                                           =RTL                                          ist das ``feedback auch von offizieller/halboffizieller  Seite `` her  manchmal zu spüren. (leider nicht verifizierbar.) ;-))

Fakt ist aber das da  sehr oft eine gewisse Unkenntniss ich sag jetzt mal ``der Leute`` besteht zu manchen Themen, ist nicht zu übersehen. Genauso macht man die Erfahrung das Reaktionen oder Wendungen  im Fortschritt der Entwicklung vor Ort stattfinden. Transparenz ist das! zielführende Mittel.

Die Erfahrung eines shareholders.  :-))

1274 Postings, 5250 Tage Traderevil....;-) nix RTL...ja RTG ....Freud lässt grüssen

 
  
    #23115
06.09.21 18:53

1274 Postings, 5250 Tage Traderevil......RTG auf dem Weg nach unten?

 
  
    #23116
08.09.21 09:19
...das Vertrauen der shareholder schwindet zunehmend.

https://hotcopper.com.au/threads/ann-half-yearly-report.6274253/

......das dürfte heute so manchen weh getan haben. RTG -21 %. Das muss auch der SMLOLA auffallen hier einen sehr wackeligen Partner zu haben. (noch!) Wenn sich diese Erkenntniss so langsam durchsetzt und Vernunft also ein Umdenken einkehrt könnte die 9. Landowner Association mit an Bord sein , unter  welcher Führung auch immer, BCL anzuerkennen und zu unterstützen. :-)

268 Postings, 2382 Tage dagobertlchenTraderevil

 
  
    #23117
08.09.21 10:23
= Alles sehr unsicher und im  Fluss. D.h., Kurse von 0,10 bis 0,50 sind möglich.  

1274 Postings, 5250 Tage Traderevil.....#23117...

 
  
    #23118
08.09.21 11:08


.....bei den Böcken (BOC) würde ich ehrlicherweise überhaupt kein Limit nach oben voraussagen. :-)

702 Postings, 5249 Tage Charly77#23118

 
  
    #23119
1
08.09.21 12:14
Das sage ich meinen Kindern auch ...
... schon seit 25 Jahren.

Ist inzwischen ein Running Gag ... immer, wenn wir uns sehen ... den ich ihnen hinterlasse ... ;-)))

Und ja, ich weiß, nie waren die Voraussetzungen besser.
Wobei ... der Spruch ist auch schon in die Jahre gekommen, könnte von S. Lorenz stammen ... aus seiner ersten Abhandlung damals ... ;-)

Wir werden sehen, sprach der Blinde ...  

293 Postings, 5242 Tage sellongoodnews...

 
  
    #23120
1
08.09.21 12:23
Hallo, ich hatte ja mal den Link hier reingestellt. Dort könnt ihr immer mal wieder nachsehen, ob es eine Entscheidung gibt. Man kann einfach nach "Bougainville Copper" suchen und alle Urteile etc. kommen dann. Ich glaube zwar nicht, dass eine Gerichtsentscheidung zur Lizenz an uns vorbei geht, aber man weiß ja nie. Je nach Ausgang und Uhrzeit einer Veröffentlichung hat man dann ggfl. einen ganz erheblichen und entscheidenden Wissensvorsprung.

https://www.lawlibrary.vic.gov.au/search/...ugainville%20Copper%20Ltd

In diesem Sinne:

auf die paar Jahre....  

268 Postings, 2382 Tage dagobertlchenKursrutsch

 
  
    #23121
09.09.21 11:42
Heute minus 13%.
Gründe??  

1274 Postings, 5250 Tage Traderevil-13% bei 0 Umsatz....

 
  
    #23122
09.09.21 18:07
....am besten den Händler in Stuttgart mal fragen. ;-)

104 Postings, 2306 Tage wf_nirvana@Dagobertlchen

 
  
    #23123
10.09.21 07:13
Anbei die Kontaktdaten von der Stuttgarter Börse

Handelsüberwachungsstelle

Telefon: +49 711 222 985-682
E-Mail: handelsueberwachung@boerse-stuttgart.de

Falls du nochmal Kursinformationen brauchst, jeder Börse hat eine Handelsüberwachung.
Und die freuen sich über Anrufe :-)
 

73 Postings, 759 Tage SprenglisandurNeues Gesetz mit Bezug auf den Mining Act 2015

 
  
    #23124
2
15.09.21 21:46
Hallo zusammen,
Es kommt zu einem neuen Gesetz über den Export von Gold. Den Bezug auf den Mining Act von 2015 finde ich interessant.
Dort war nach meiner Erinnerung ja auch unsere BCL involviert.
Quelle: https://www.facebook.com/100064757263193/posts/218256683676239/?d=n


Übersetzung:
Medienmitteilung aus dem Büro des ABG-Ministers für Mineralien und Energieressourcen: BEC ENTSCHEIDUNG ÜBER GOLD ALS EINSCHRÄNKENDES GELD AUF BOUGAINVILLE

Der Minister für Bodenschätze und Energieressourcen der ABG, Rodney Osioco, gab heute bekannt, dass der Exekutivrat von Bougainville (BEC) beschlossen hat, nicht lizenziertes Gold und andere Mineralien in allen Hafenanlagen (Flughäfen und Anlegestellen) der Autonomen Region Bougainville als Sperrgut zu behandeln.

Nach den einschlägigen Gesetzen der nationalen Regierung gibt es derzeit keine Beschränkungen für den inländischen Goldhandel. Lediglich für die Ausfuhr von Gold und anderen Mineralien aus dem Land sind entsprechende Lizenzen der zuständigen Behörden erforderlich, darunter eine Goldexportlizenz der Bank of PNG.

Die Entscheidung des BEC bildet nun die Grundlage für eine Zusammenarbeit bei der Überwachung der Hafenanlagen, um die Ausfuhr von Gold und anderen Mineralien aus Bougainville ohne Lizenz zu kontrollieren.

Nach Aussage von Minister Osioco wird derzeit an der Einrichtung von Überwachungsstationen in allen Hafenanlagen gearbeitet, um den illegalen Goldhandel zu kontrollieren und sicherzustellen, dass dieser Sektor zu den Staatseinnahmen beiträgt.

"Mit dieser Entscheidung werden die Bestimmungen des Bougainville Mining Act 2015 in Kraft treten, wonach autorisierte Beamte alle Ausrüstung, die für den nicht lizenzierten Abbau verwendet wird, sowie alles Gold und andere Mineralien, die entgegen dem Gesetz abgebaut, verkauft oder verarbeitet wurden, beschlagnahmen und dem Staat überlassen können. Diejenigen, die an illegalen Transaktionen beteiligt sind, können ebenfalls für ihre Vergehen bestraft werden", sagte Osioco.

Es ist vorgesehen, dass diese Beschränkungen bis Ende 2021 in Kraft treten, wobei die zuständigen Stellen der ABG und der nationalen Regierung gemeinsam an der Umsetzung des BEC-Beschlusses arbeiten.

Der Öffentlichkeit wird empfohlen, alle nicht genehmigten Transaktionen zu melden und sich an das Ministerium für Mineral- und Energieressourcen zu wenden, um weitere Informationen in dieser Angelegenheit zu erhalten.

Nachfolgend finden Sie eine Liste der von der ABG als Goldhändler und handwerkliche Goldschürfer in der Region lizenzierten Unternehmen/Einzelpersonen. Diejenigen, die nicht auf dieser Liste stehen, gelten als nicht autorisiert und werden aufgefordert, entsprechende Lizenzen für ihre Aktivitäten einzuholen.

Lizensierte Goldhändler für 2021
1. Meekom Minerals Limited (Auslaufdatum: 17-Feb-22)
2. Bougainville Gold Exchange Limited (Ablaufdatum: 17-Feb-22)
3. Boxville Investment Limited (Verfallsdatum: 17-Feb-22)
4. Viscount International Gold Traders Limited (Ablaufdatum: 17-Feb-22)
5. Hoa Teina Gold Limited (Ablaufdatum: 17-Feb-22)
6. Bonos Limited (Ablaufdatum: 17-Feb-22)

Lizenz Artisanal/Alluvial Miners

1. Derevai Talings Limited (Ablaufdatum: 1-Mai-23)
2. Bougainville Utility Services Limited (Ablaufdatum: 12-Mai-26)
3. Alphonse Mirina (Ablaufdatum: 12-Mai-26)

 

1274 Postings, 5250 Tage Traderevil.......Aluvial Gold mining in Panguna.....

 
  
    #23125
21.09.21 18:01
Quelle : https://www.rnz.co.nz/international/pacific-news/...d-mining-industry

Goldgewinnung über viele Jahre.

.......Gold das zur Panguna Mine und demzufolge BCL gehört.Also eigentlich auch den Aktionären.! Es fehlen die Zahlen wieviele Jahre dieser illegale Abbau schon höchst profitabel für ganz wenige `` skrupelose Geschäftemacher `` geht
Die Beteigten werden nicht  zu denen gehören für die ein reopening der Mine Priorität hat. Aber  es ist nicht schwer den einen oder anderen Involvierten zu vermuten.



Die Regierung von Bougainville will aus dem Goldabbau im Schwemmland Kapital schlagen
4:19 pm am 20. September 2021




Don Wiseman
Don Wiseman, Stellvertretender Nachrichtenredakteur der RNZ Pazifik
DonalWisey don.wiseman@rnz.co.nz

Die Regierung von Bougainville glaubt, dass sie mit dem Gold, das derzeit illegal abgebaut und verschifft wird, Millionen von Dollar verdienen kann.
Goldwaschen am Rande der Panguna-Mine auf Bougainville, Jahrzehnte nachdem diese für den Abbau im großen Stil geschlossen wurde.

Goldwaschen am Rande der Panguna-Mine auf Bougainville, Jahrzehnte nachdem diese für den Großbergbau geschlossen wurde. Bild: Johnny Blades / RNZ Pacific

In der autonomen Region Papua-Neuguinea gibt es Dutzende von illegalen Goldminen. Der Minister für Mineralien und Energieressourcen, Rodney Osioco, schätzt, dass jeden Monat etwa 80 Kilogramm Gold Bougainville verlassen.

Er sagte, dass Bougainville sich auf seine Unabhängigkeit von PNG vorbereite und sicherstellen wolle, dass es an den Ressourcen der Region verdiene.

Der Minister erklärte, dass die Regierung beabsichtige, Gold in allen Häfen und Flughäfen zu einem "verbotenen Gut" zu machen.

"Wir müssen mit der National Airlines Corporation sprechen, da die Flughafendienste immer noch von der Regierung Papua-Neuguineas betrieben werden, und mit PNG Port Services", sagte er.

"Wir müssen uns darauf verständigen, unsere Männer dorthin zu schicken und unsere Beamten einzubeziehen, insbesondere die Steuerbehörde und das Finanzministerium, um die Goldbewegungen zu überwachen".

Rodney Osioco sagte, dass die Regierung eine Steuer auf das Gold erheben würde und er glaubt, dass sie auf der Grundlage der aktuellen Preise jährlich mehr als 16 Millionen US-Dollar einnehmen könnte.

Er sagte, dass es nur eine Handvoll Minenbetreiber mit Lizenzen gibt und dass diejenigen, die keine Lizenz haben, Gefahr laufen, ihr gesamtes Gold in den Häfen zu verlieren.

Die vorherige Regierung unter John Momis hatte den Bau einer Goldschmelze in der Region in Erwägung gezogen.

Osioco sagte jedoch, Bougainville sei noch nicht bereit für einen solchen Schritt.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)



Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
923 | 924 | 925 925  >  
   Antwort einfügen - nach oben