Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt


Seite 1 von 562
Neuester Beitrag: 11.08.20 12:47
Eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 15.027
Neuester Beitrag: 11.08.20 12:47 von: grafikkunst Leser gesamt: 946.554
Forum: Börse   Leser heute: 3.742
Bewertet mit:
28


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
560 | 561 | 562 562  >  

3114 Postings, 5278 Tage BozkaschiDie besten Gold-/Silberminen auf der Welt

 
  
    #1
28
07.08.19 22:45
Dieses Forum gilt dem Austausch von aussichtsreichen Gold- und Silberminen (Explorer, Juniorproduzenten, Produzenten) Weltweit. Der Goldpreis macht sich auf neue Höhen zu erreichen und in diesem Zuge sollte hier jeder seine Meinung zu den aussichtsreichsten Miners abgeben können. Welche Aktien habt ihr in euren Depots, welche Titel habt ihr auf der Watchlist und welche Miners sollte Mann aus eurer Sicht nicht kaufen.
Schreibt hier eure Meinungen und Empfehlungen auf, welche Gold- oder Silbermine ist die beste?
14002 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
560 | 561 | 562 562  >  

352 Postings, 30 Tage grafikkunststeve2007 zum Dollar

 
  
    #14004
11.08.20 09:41
in meinem verlinkten Artikel wird auch aus charttechnischer Sicht zum $ geschrieben. Ich sehe den auch langfristig schwach und schwächer, kurzfristig gibt es kleinere und größere Korrekturen. Inzwischen ist der $ gegenüber dem € schon einen guten Cent wieder gestiegen.
Nichts läuft unbeschränkt wie an einer Schnur. Weder nach oben, noch nach unten.

Bei Silber schreibt die bnp Paribas: Weitere Kursgewinne sind bei Silber möglich. Sollte es über die 30,00 USD hinausgehen, könnten auch 34,00 USD erreichbar werden. Ein Rücklauf bis zum Aufwärtstrend der Vorwochen bei derzeit 26,19 USD muss aber noch einkalkuliert werden. Rutscht Silber unter dieses Kreuzunterstützung zurück, drohen Abgaben bis in den Bereich 23,00 USD.

Schön verklausuliert nicht?!

Wer sich den Kerzen-Wochenchart bei Gold anschaut, sieht schon sehr gut, dass wir auf dem Weg nach Süden sind  

2488 Postings, 4332 Tage Alfons1982Bozkaschi

 
  
    #14005
11.08.20 09:44
Es kommt auf die Zinsen an. Sind jetzt von 0,51 auf 0,58 % gestiegen! Wenn es weiter hoch gehen sollte wird die Korrektur erst richtig kommen.
Deswegen müssen die Zinsen wieder runter.  

2488 Postings, 4332 Tage Alfons1982Maple Gold schließt Finanzierung ab

 
  
    #14006
11.08.20 09:48
Jetzt können Sie endlich richtig loslegen mit der Exploration.

https://www.minenportal.de/artikel/...-of-Non-Brokered-Financing.html  

19163 Postings, 3778 Tage Balu4uSollten wir uns Sorgen machen?

 
  
    #14007
11.08.20 10:00

1230 Postings, 167 Tage Gold_GräberHolla, das wird heute ja ein Minengemetzel

 
  
    #14008
11.08.20 10:28
geben. Hoffe es geht nicht zuweit runter, die 2000er Marke haben wir ja schon deutlich gerissen. Bei Silber dürfte die 27,50 zu verteidigen sein.  

352 Postings, 30 Tage grafikkunstFür den Silberfreak der schon alles hat:

 
  
    #14009
1
11.08.20 10:36
Die Silberedition 10 Jahre alter Aceto Balsamico Riserva:

https://www.amazon.de/gp/product/B0038ARL0Q/..._s00?ie=UTF8&psc=1

Hab ich woanders immer teurer gefunden.....

Die Flasche kommt mit einem "Argento Silver" Flaschenkragenanhänger  

352 Postings, 30 Tage grafikkunstEdelmetallpreise + Minen

 
  
    #14010
11.08.20 10:38
Ich fürchte, dass der Abwärtstrend uns noch die ein oder andere Woche begleiten wird, ehe es im September wieder nach Norden geht.  

973 Postings, 300 Tage GoldkinderNo Free Lunch

 
  
    #14011
2
11.08.20 11:01
der war wohl auch nicht zu erwarten, nach der relativen Schwäche der Minen während der letzten Wochen. Wenn ich mir jetzt aber die hier gehandelten Kurse von 1770 oder gar 1660 als Tiefpunkte anschaue, wird mir übel. Diese mögen zwar charttechnisch interessant sein, fundamental betrachtet aber ohne Substanz. Was soll denn jetzt bitte die Zinsen auf Staatsanleihen signifikant höher treiben oder die Dollarschwäche beenden? Ich tippe auf einen kurzfristigen washout, schlimmstenfalls bis 1920, und gut ist. Mit meiner 25prozentigen Liquidität fühle ich mich gut aufgestellt.  

8395 Postings, 1796 Tage ubsb55Die Theorie

 
  
    #14012
11.08.20 11:11
dass Indizes und EMs gleichzeitig steigen werden, wäre damit obsolet, der EUR/USD steigt auch gerade. Bin gespannt, welche Theorie als nächste herhalten muß.  

8395 Postings, 1796 Tage ubsb55Goldkinder

 
  
    #14013
11.08.20 11:17
" Ich tippe auf einen kurzfristigen washout, schlimmstenfalls bis 1920"

Ich bin Optimist, deshalb max. 1980-1950 USD.  

14625 Postings, 2727 Tage NikeJoeKommt die Korrektur?

 
  
    #14014
11.08.20 11:21
Die EM sind etwas heiß gelaufen, das kann mittlerweile JEDER sehen.
USD-Schwäche pausiert, S&P500 kurz vor einem ATH, 10Y Treasury Zinsen steigen leicht (0,51% auf 0,58%).

Ich hatte erwähnt, dass ein Jahreshoch in den Minenaktien im August oder Anfang Sept. wahrscheinlich ist. Danach käme eine gesunde Korrektur.

Im Gold gilt es die MA20 im Daily zu beobachten. Ein Tages-Schlusskurs darunter würde die Korrektur zumindest technisch bestätigen. Aktuell im Spot bei $1933, steigend. $1920 wäre die wichtige Unterstützung, das Hoch des Jahres 2011!. Gold konnte bisher 8% darüber ansteigen.

In einer NORMALEN mehr-monatigen Korrektur könnte es dann im Gold durchaus auf $1800 runter laufen, also in die Nähe der MA200, die ansteigt.

Die Minenaktien laufen bei mir im Depot seit ca. einem Monat mehr oder weniger seitwärts.
Es geht jetzt in den Minenaktien darum, ob wir das Jahreshoch bereits gesehen haben? Die Gewinne sollten sich eigentlich im Q3 verbessern, aber man kann es niemals sicher wissen. Spekulanten könnten anderer Meinung sein und Gewinne realisieren. Auch eine generelle Börsenschwäche könnte die Minenaktien nach unten ziehen, natürlich dann stärker als die Standard-Aktien. Doch eine solche Börsenschwäche ist nirgends zu bemerken. Eher eine Sektor-Rotation.





 

2488 Postings, 4332 Tage Alfons1982ubsb55

 
  
    #14015
1
11.08.20 11:24
Das sind alles Märchen die jedesmal erzählt werden. Nur weil es oft erzählt wird muss es noch lange nicht stimmen. Genauso Dollarindex und Gold. Gibt auf langfristiger Sicht keine Koorelation. Entscheidend ist der Zins und dann kommt die Geldmenge + Inflation. Alles andere ist Käse zumindestens auf längerfristiger Sicht.
Aktuell treiben die besseren Daten und ein möglicher Covid-19 Impfstoff. Das ist die Wahrheit. Der Mainstream tickt halt komplett anders als unser einer. Um Gold Richtung 2300 US Dollarczu schicken benötigen wir 10 jährige Anleihen deutlich  unter 0,50 % + weitere Geldschwemme oder eine sichtbare anziehende Inflation für den Mainstream. Anders wird es nicht gehen. Wir werden sehen ob ich weiter mit meiner Einschätzung richtig liegen werde.  

973 Postings, 300 Tage Goldkinderubsb55

 
  
    #14016
11.08.20 11:41
da geh ich mit!  

3785 Postings, 2714 Tage MoneyplusNaja

 
  
    #14017
1
11.08.20 11:43
Selbst bei Gold USD 1.900 + Silber USD 25,00 werden fast alle Minen ab Q 3 richtig gut verdienen.

Trotzdem wird es - aufgrund der geldpolitischen Rahmenbedingungen- mit Gold und Silber weiter gen Norden gehen. Mit welchem Tempo werden wir sehen.  

352 Postings, 30 Tage grafikkunstNikeJoe: Schreifehler

 
  
    #14018
11.08.20 11:47
Aktuell im Spot bei $1933

Waren 1983$

Normale Wellenbewegungen im Tageslauf. Vielleicht sehen wir heute nachmittag auch nochmals Kurse knapp oberhalb von 2000$ Das wäre für mich dann ein Kurs um Gold short zu gehen.  

8395 Postings, 1796 Tage ubsb55Kummerfeld zu Gold

 
  
    #14019
11.08.20 11:50

8395 Postings, 1796 Tage ubsb55Das andere gelbe Metall

 
  
    #14020
11.08.20 12:07

48 Postings, 106 Tage Fishig@moneyplus

 
  
    #14021
11.08.20 12:15
So sehe ich das auch. Kurz erklärt...  

2488 Postings, 4332 Tage Alfons1982Russland hat den 1 Impfstoff

 
  
    #14022
11.08.20 12:27

352 Postings, 30 Tage grafikkunstImpfstoff aus Russland

 
  
    #14023
11.08.20 12:30
Wird hier niemand überprüfen können/wollen. Gibt der Einheitspresse aber wieder die Gelegenheit, gegen Russland zu geifern. Armselig.  

3114 Postings, 5278 Tage Bozkaschi@Gold-Gräber

 
  
    #14024
11.08.20 12:34
ok da hättest du Recht , so einen Russischen Cocktail spritze ich mir auch nicht ;)

https://www.tagesschau.de/ausland/russland-impfstoff-101.html

8395 Postings, 1796 Tage ubsb55Grafikkunst

 
  
    #14025
11.08.20 12:40
"Wird hier niemand überprüfen können/wollen. Gibt der Einheitspresse aber wieder die Gelegenheit, gegen Russland zu geifern. Armselig.   "

Armselg ist, dass man auf diese Rede nicht reagiert hat. Man hat es arrogant ignoriert.

https://www.bundestag.de/parlament/geschichte/...in/putin_wort-244966  Nur die Einführug ist auf russisch.

https://www.bundestag.de/parlament/geschichte/...r/putin/putin-196934

 

3773 Postings, 1010 Tage KörnigAlfons1982

 
  
    #14026
11.08.20 12:41
Habe ich schon gehört und soll ab dem 10.08 auch los gegangen sein, laut CNN. Habe leider den link nicht mehr.  

352 Postings, 30 Tage grafikkunstHier ein Pressebericht:

 
  
    #14027
11.08.20 12:45

352 Postings, 30 Tage grafikkunstDer Goldrausch 2020 ist vorläufig beendet

 
  
    #14028
11.08.20 12:47

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
560 | 561 | 562 562  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Brennstoffzellenfan, goldjunge12345