Threads zur Flüchtlingsthematik


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 19.01.16 11:25
Eröffnet am: 18.01.16 22:23 von: Zwergnase Anzahl Beiträge: 48
Neuester Beitrag: 19.01.16 11:25 von: Danila Leser gesamt: 4.010
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
20


 
Seite: <
| 2 >  

30851 Postings, 7038 Tage ZwergnaseThreads zur Flüchtlingsthematik

 
  
    #1
20
18.01.16 22:23
Es wurde mittlerweile, sprich heute vormittag, seitens Ariva intern den User-Moderatoren kommuniziert, dass das Posten mehrerer Threads zu einem Thema (dies betrifft auch bzw. insbesondere Threads zur Flüchtlingsthematik) keinen Regelverstoß mehr darstellt. Dies gilt ausschließlich für Threads im Talkforum.
Eine Moderation findet insofern nicht mehr statt. Regelverstöße, soweit sie innerhalb der Beiträge begangen werden, werden selbstverständlich weiterhin geahndet.

Da bis jetzt seitens Ariva keine Kommunikation diesbzgl. stattfand, dient dieser Beitrag zur Vermeidung evtl. (weiterer) Irritationen in der Userschaft.

Gruß, ZN  

29566 Postings, 5427 Tage ScontovalutaSchön habt Ihr das Euch ausgedacht.

 
  
    #2
2
18.01.16 22:28
Stairway to Heaven?

Es ist einfach nur peinlich hoch drei.

Gebt  einfach JP wieder das Wort!  

30851 Postings, 7038 Tage ZwergnaseIhr?

 
  
    #3
3
18.01.16 22:29
Ich hab mir da gar nix ausgedacht.  

8728 Postings, 6698 Tage der boardaufpasserda waren sicher

 
  
    #4
18.01.16 22:34
einige "Dagegenstimmen" vorhanden - womit hat man solche Entscheidung begründet?  

29566 Postings, 5427 Tage ScontovalutaEs macht sauer, wenn man gar keine Reissleinen

 
  
    #5
1
18.01.16 22:34
mehr ziehen kann, sorry!

Das kann man doch langsam vergessen, Euer Zeugs da!

Vergesst es doch einfach.

 

30851 Postings, 7038 Tage ZwergnaseNun, ich hätte auch erwartet, dass die Ariva-

 
  
    #6
5
18.01.16 22:40
Offiziellen Euch Usern dies kommunizieren, damit hier aber nicht noch mehr Durcheinander, als schon vorhanden, entsteht, wollte ich Euch zumindest nicht im Trüben rumstehen lassen.

Naja, war schon immer so, den Überbringer der Nachrichten "steinigt" man halt. Kann ich aber auch nicht ändern. Ich habe das Vorhaben jedenfalls nicht unterstützt.  

29566 Postings, 5427 Tage ScontovalutaDa nehme ich halt kleine Styroporsteinchen...

 
  
    #7
3
18.01.16 22:42

14895 Postings, 3416 Tage fliege77#1

 
  
    #8
9
18.01.16 22:59
irgendwie eine Art "in den Rücken fallen" gegen die Usermods seitens Kiel. Ich bedaure eure Lage Zwergnase, das ihr im Stich gelassen werdet, das Board sauber zu halten.
Du hast dir jedenfalls bisher Mühe gegeben.  

40516 Postings, 6285 Tage rotgrünAlso lautet das jetzt

 
  
    #9
1
18.01.16 23:05
wenn man einen neues Thread aufmacht zu einem Thema was schon vorhanden ist wird das nicht mehr gelöscht? Fand die Regelung jetzt eigentlich ganz gut.
-----------
Zu Risiken und Nebenwirkungen zum Urheberrecht
fragen sie JP,oder tragen den Anwalt zum Apotheker

45377 Postings, 6083 Tage joker67Hahaha, JP Kuschelkurs...,erst einen Arbeitskreis

 
  
    #10
7
18.01.16 23:08
gebildet der komplett für den Poppes war,dann mit ksu einen aufs Pferd gesetzt,der sich um "Neuerungen" kümmern sollte und im Endeffekt bleibt null übrig.

Chapeau, damit haste dich endgültig lächerlich gemacht.

Btw. überarbeite dann direkt mal die eigenen Regeln, denn die sagen etwas anderes aus.

9999 threads über "Merkel muss weg" oder 4711 threads über die "Flüchtlingsproblematik", sind genauso gegen eure eigenen Regeln, wie der spam des russischen Propagandafunks mittels nicht authentifizierbaren Quellen.

Aber o.k., ich habe auch nichts anderes erwartet.
-----------
"In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon"
©Charly Neumann

29566 Postings, 5427 Tage ScontovalutaFlüchtlingsproblematik...

 
  
    #11
3
18.01.16 23:11
Es erscheint mir so wie eine Augenwischerei, wie schön doch unser D doch sei.

Seien wir uns doch mal ehrlich uns gegenüber:

Nichts funktioniert, alles nach dem Motto: Ich bau Dir ein Schloss!

Ich arbeite bekanntlich im Artenschutz, eine frustrierende Geschichte auf diesen Krügerkoordinaten. Fragt mal unsere Amphibien.

Ich habe fertig!  

7124 Postings, 5784 Tage Crossboy@: Zwergerl: So, da habt ihr ja mal wieder die

 
  
    #12
5
18.01.16 23:11
Arschkarte gezogen.

Ehrlich wäre es, die beiden Main-Anti-Flüchtlingsthreads
zu erhalten und JP's "Flüchtlinge willkommen" ebenfalls zu erhalten.

Kann ja jeder selbst entscheiden, in welchen man posten wil.

Es braucht ja wirklich keiner den 25. Vergewaltigungs-Thread,
es braucht aber auch keinen 25. Kinder-Kulleraugen Thread...  

40516 Postings, 6285 Tage rotgrün4711?

 
  
    #13
4
18.01.16 23:12
Nimmst Du Kölnisch Wasser joker :-)
-----------
Zu Risiken und Nebenwirkungen zum Urheberrecht
fragen sie JP,oder tragen den Anwalt zum Apotheker

8728 Postings, 6698 Tage der boardaufpasserTeils-teils, rotgrün

 
  
    #14
3
18.01.16 23:14
das war nicht einfach zu entscheiden. Es gab sicher Themen, die sich nahtlos an bereits vorhandene einfügten und zu Recht geschlossen wurden. Es gab aber auch mindestens genauso viele, die es nicht taten, trotzdem wurden auch diese geschlossen. Mir z.B. ist so ergangen. Aber wie gesagt, nicht einfach.


@joker, deine einseitige Sichtweise, einseitiges draufhauen kotz mich regelrecht an ... und wie!  

29566 Postings, 5427 Tage ScontovalutaUnd jeder Depp kauft bald einen Roboterrasenmäher

 
  
    #15
2
18.01.16 23:15
egal, was dieses Teil dann zerschnitzelt! Hollarei!  

8728 Postings, 6698 Tage der boardaufpasser@rg das war im Bezug zu deiner #9

 
  
    #16
2
18.01.16 23:15

29411 Postings, 4745 Tage 14051948KibbuzimKuschelkurs mit Zärtlichkeit & Zuwendung begegnen

 
  
    #17
2
18.01.16 23:18
SPAM mit SPAM konterkarieren...

Von dem ganzen angekündigten Reformkram fand ich die zumindest halbwegs konsequent betriebene Verhinderung der SPAM Threads noch am Gescheitesten.

Jetzt Kommando zurück, was solls, drauf geschissen.

Im Grunde kann man das Board doch mit aymetrischer Guerilla Taktik komplett der Lächerlichkeit preis geben.

In Anlehnung an Maos "Laßt 100 Blumen blühen" ->  Laßt uns Tausend Flüchtlingsthreads eröffnen.

Kein Mensch behält da dann noch die Übersicht (einige User scheinen ja jetzt schon keine Zeit mehr zu haben auch nur die Hälfte ihrer selbst verlinkten Artikel zu lesen...)
 

88771 Postings, 3810 Tage windot#1, sollen wir uns jetzt bei der Meinungsdiktatur

 
  
    #18
4
18.01.16 23:25
hier auch noch bedanken?

Hier gibt es doch nur eine Meinungsgilde die dieses Forum in die absolute Langweiligkeit haben abgleiten lassen.  

44703 Postings, 4281 Tage Fillorkillniemand wird gezwungen,

 
  
    #19
6
18.01.16 23:54
Threads oder Users zur Kenntnis zu nehmen oder sonstwie zu verfolgen. Es gibt Tools zum Ausblenden und umgekehrt solche, die interessantes markieren. Wie jeder weiss gibt es seit Aufkommen der 'Flüchtlingsfrage' eine Dominanz der völkischen Rechten in vielen Foren, sozialen Medien und Kommentarspalten, die hier ihren Trigger gefunden zu haben glaubt, die aber nur sehr eingeschränkt den realen Diskurs in der Gesellschaft wiederspiegelt.

Diese Dominanz erschöpft sich bekanntlich in dem redundanten Einbringen von 'Breaking News', die geeignet sind, Flüchtlinge kollektiv zu skandalisieren und zu kriminalisieren. Und natürlich in der ebenso träumerischen wie selbstreferentiellen Selbstmobilisierung als vermeintlich anschwellende Macht, die kurz davor stünde, 'dem System' und seinen 'Eliten' die Hammelbeine lang ziehen zu können.  

In der Sache ein Ausagieren und Austoben aufgestauten Frusts und Unbehagens, welche sich auf diese Weise Luft verschaffen können. Meist in der Form der kindlichen Revolte, letztlich gegen alles, denn jeder hat hier noch eine Rechnung mit der schlechten Welt offen - als deren Opfer er sich stets wähnt. In der Konsequenz jedoch harmlos, soweit die virtuelle Ventilfunktion nicht verlassen wird. Eben deshalb ist es effektiver Antifaschismus, dieser Ventifunktion Raum zu lassen anstatt diese zu massregeln, wie es Ariva immer wieder versucht.  
-----------
do they owe us a living ? of course they do, of course they fucking do !

53012 Postings, 4069 Tage BigSpender#10, joker

 
  
    #20
8
19.01.16 00:35
die 50000 Threads zu "Ich bin schön" hast du vergessen.
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

14586 Postings, 2753 Tage willi-marlder weg nun ist doch wohl besser,

 
  
    #21
3
19.01.16 00:53
als wenn irgendwelche metadamen nach lust und laune, ohne auch nur
irgendeine objektive linie erkennen zu lassen, threads und user nach belieben
löschen oder auch nicht löschen können! die willkür eben....

es werden sich in jeder blickrichtung einzelne threads herauskristallisieren
und alle anderen in der bedeutungslosigkeit verschwinden. frei nach dem
marktliberalismus oder meinetwegen auch darwin.... der bessere (stärkere)
thread überlebt. also in meinen augen kein rückschritt. eher eine beschneidung
der moddiktatur.  

7851 Postings, 2580 Tage Sternzeichen#1 Sind wir jetzt am Punkt angekommen

 
  
    #22
3
19.01.16 00:57
der gestern auch von den Medien durchgekaut wurde um von eigenen Fehler abzulenken? Ich nenne das Vorauseilender Gehorsam und seinen  gruppendynamischer Prozesse (Gruppenzwang). Eine Gehorsamsleistung wird dann nicht als Resultat von gesellschaftlich-sozialem Druck erbracht, sondern aus Überzeugung oder, um diesem Druck von vornherein zu entgehen. Dieses Muster führt dazu, das eigene übertriebene Handeln an den vermuteten Anweisungen, Befehlen anderer Personen auszurichten, um vage befürchtete Konflikt­situationen zu vermeiden.

Und jetzt die Flucht nach vorne?

Das habe ich dir jetzt in dein Stammbuch geschrieben!

Damit will ich es mal belassen.

Sternzeichen  

13623 Postings, 5119 Tage BoMaDas ist m.E. eine nur logische

 
  
    #23
6
19.01.16 01:51
Konsequenz, entstanden durch subjektive Handlungsweisen vereinzelter oder mehrerer Hilfsmods. Man konnte hier schon den Eindruck bekommen, daß die eine oder andere Thread-Löschung der politischen Einordnung des oder der jeweiligen mods entsprach. Der ca. 70. (Schätzung) Ich-bin-schön oder 85. (Schätzung) Ich-trinke-Cappuccino-Thread durfte sich erstaunlicherweise stets seines Fortbestands erfreuen. Da konnte der geneigte Leser manchmal keine Gleichbehandlung erkennen - aber dieser Leser konnte sich natürlich irren. 'hust'

Ich jedenfalls bin sehr erfreut, wenn ich mir die Threads, die ich lesen und in denen ich schreiben möchte, selbst aussuchen darf. Weder hier noch sonstwo lasse ich mich gerne gängeln. Und von meiner (natürlich unmaßgeblichen) Seite daher ein gutgelauntes 'richtig so' für diese wichtige Entscheidung von JP.

Nachti ! ;)

-----------
*BoMi*

22035 Postings, 7064 Tage modWir halten fest: Ariva ist einfach

 
  
    #24
9
19.01.16 02:04
-----------
Freies Land !    
... noch

40516 Postings, 6285 Tage rotgrünNe Mod, das rufen jetzt einige.

 
  
    #25
6
19.01.16 02:18
-----------
Zu Risiken und Nebenwirkungen zum Urheberrecht
fragen sie JP,oder tragen den Anwalt zum Apotheker

Seite: <
| 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben