Lufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...


Seite 1 von 2097
Neuester Beitrag: 28.07.21 09:30
Eröffnet am: 30.05.19 09:34 von: Winniethefre. Anzahl Beiträge: 53.412
Neuester Beitrag: 28.07.21 09:30 von: leopard Leser gesamt: 8.444.971
Forum: Börse   Leser heute: 3.098
Bewertet mit:
64


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2095 | 2096 | 2097 2097  >  

1204 Postings, 3925 Tage sir_rolandoLufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

 
  
    #1
64
18.04.12 19:02
Ich dachte mir langsam wirds Zeit für einen neuen Thread wo einerseits Chart-Diskussionen nicht erwünscht sind (es gibt ja bereits ein Eigenen) und andererseits auf die Zukunfts-Chancen der LH näher eingegangen werden soll.

Ich sehe im Moment folgende Risken:

* weltweiter wirtschaftlicher Abschwung
* möglicherweise dramatische Ölpreissteigerung Richtung 150$ (obwohl es im Moment eher umgekehrt aussieht)
* AUA-Umstrukturierung
* diverse Streiks
* EU-co2-Steuer mit gefahr, daß China&Co europäische Luftlinien mit Strafzöllen belegen
* Vielleicht kommt wieder ein Vulkanausbruch mit Flugverboten usw.....


...und andererseits große Chancen, da:

* die Aktie nahe des absoluten Tiefstkurs notiert
* weit unter Buchwert
* Verlustbringer wie BMI oder Jade (Cargo) verkauft/geschlossen wurden
* die Umstruktierung der AUA/Germangwings im vollen Gange ist
* bereits ein neues 1,5Milliarden Sparprogramm veröffentlicht wurde
* Konkurrenten wie AirBerlin oder AirFrance straucheln und massiv Flüge kürzen
* der eindeutige Trend zur besseren Auslastung voranschreitet
* niedrigere Dividende bedeutet gleichzeitig Einsparungen im dreistelligen Millionenbereich
* mit dem neuen CEO Franz jetzt ein Profi am Steuer ist, der es auch bei der Swiss eindrucksvoll geschafft hat den Turnaround zu erzielen
* sinkender Ölpreis (ist ja nicht nur Risiko sondern auch Chance) - bei erwarteten Kerosinaufwände in 2012 von >7milliarden Euro zählt jedes Prozent


persönliches Fazit: ich erwarte mir spätestens in 2014 eine Gewinnrentabilität von mindestens 3% -> bei 30miliarden Umsatz wären das 900-1000mio. was weiters einen Gewinn/Aktie von ca. 2€ bedeutet -> bei einem fairen 10er KGV würde das einen Kurs von 20€ bedeuten...  
52387 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2095 | 2096 | 2097 2097  >  

2140 Postings, 6634 Tage SARASOTALöschung

 
  
    #52389
26.07.21 13:57

Moderation
Zeitpunkt: 28.07.21 12:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

6179 Postings, 5999 Tage 123456a@SARASOTA

 
  
    #52390
26.07.21 14:33
Sehe ich ganz genauso.
Mal ist es Herr Spohr.
Mal ist es die Lufthansa.
Mal ist es Corona.
Mal sind es die veralteten Maschine.
Mal ist es der schlechte Service.
Mal ist es die Lufthansa Cargo.
Mal ist es die schlechte Bezahlung der Eurowings Discover Piloten.
Mal ist dies und mal ist des das.
Und dann sind es auch die blöden Bestellungen des Herrn Spohr, der als einziger CEO vierstrahlige Flugzeuge bestellt!
Auweia.
 

1427 Postings, 4193 Tage leopardAus Welchem Mittel kauft man neue 10 Stck Flgz

 
  
    #52391
1
26.07.21 16:15
Obwohl LH eine ganze Reihe an 4 Strahler Langstreckenjet hat,die umstehen, weil nicht verkauft worden sind

Wer zahlt die Parkgebühren, Wartung und instandshaltung kosten? weil geparkt stehen sie immer noch in der Bilanz und kosten das Geld.

Wie kann so weitergehen!  

2140 Postings, 6634 Tage SARASOTA@Leo: Hier ist nicht die Lufthansa Auskunft!

 
  
    #52392
26.07.21 16:21
Bitte wähle : 069 86 799 699 da wird Dir sicher geholfen.  

6179 Postings, 5999 Tage 123456a@leopard

 
  
    #52393
26.07.21 16:23
Wieso die Frage?
Solche Fragen sind doch mehr oder weniger nur für Aktionäre oder die die es werden wollen von Interesse?
Aber warum überhaupt die Skepsis?
Die Lufthansa ist absolut solvent!  

2140 Postings, 6634 Tage SARASOTALöschung

 
  
    #52394
26.07.21 19:11

Moderation
Zeitpunkt: 28.07.21 13:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

2140 Postings, 6634 Tage SARASOTASchlechte Nachrichten aus USA!

 
  
    #52395
26.07.21 21:40
US to maintain Covid foreign travel restrictions!

Quelle:  BBC News
Full : https://www.yahoo.com/news/...-house-us-maintain-covid-160513743.html
 

6381 Postings, 4463 Tage kbvlerabsolut solvent?

 
  
    #52396
26.07.21 21:43
2020 ABschluss über 10 MRD an festen Bestellungen Sachanlagen

fast 11 MRD liquide Mittel

nur davon waren 9 MRD Staatshilfen zum Grossteil

jetzt wurden ein paar ANleihen aus LH SIcht ..Gott sei Dank abgesetzt und rund 3,6 MRD Zufluss in 2021

1 MRD an Staathilfen zurückbezahlt

Q121 Verlust


und wenn keine weiteren Staatshilfen genommen werden - sind diese am 01.01.2022  W E G
und somit auch dieser Teil der "liquiden"Mittel von ehemals knapp 11 MRd vom 31.12.2020

siehe WSF Vertrag den ich hier schon zig mal gepostet habe

Bin mal gespannt wieviel Flugzeuge LH am 30.06.2021 im Bestand hat - werden wir am 05.08.21 wissen oder halt nicht, wenn LH es auf einmal nicht mehr im HJ Bericht wie immer ausweisen sollte........mtl Verkehrszahlen sind ja auch ein Geheimnis seit Corovid bei LH
 

2140 Postings, 6634 Tage SARASOTA@kbvler: schrieb:

 
  
    #52397
26.07.21 21:58
"Bin mal gespannt wieviel Flugzeuge LH am 30.06.2021 im Bestand hat ".

Jetzt kommt es natürlich darauf an 6 oder 8 Motorige.  

6179 Postings, 5999 Tage 123456a@kbvler

 
  
    #52398
26.07.21 22:11
An Ihrer Stelle würde ich mich erst einmal um die vierstrahligen Maschinen kümmern die Herr Spohr laut Ihrer Aussage bestellt hat!
Da bin ich immer noch auf Ihre Antwort gespannt.
Vielleicht fragen wir mal bei Boeing oder Airbus nach wann die Maschinen geliefert werden?  

2140 Postings, 6634 Tage SARASOTALöschung

 
  
    #52399
26.07.21 22:26

Moderation
Zeitpunkt: 28.07.21 13:19
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 12 Stunden
Kommentar: Provokation

 

 

6179 Postings, 5999 Tage 123456a@SARASOTA

 
  
    #52400
26.07.21 22:35
Ich wundere mich auch wirklich.
Da will jemand als irgendwelche Verkehrszahlen wissen und hat doch ohnehin kein eigenes Interesse?
Denn wenn dies nicht so wäre, dann würde man sicherlich Wissen, dass Herr Spohr keine vierstrahligen Maschinen bestellt hat.  

2140 Postings, 6634 Tage SARASOTA@kbvler: schrieb:

 
  
    #52401
26.07.21 23:09
"mtl Verkehrszahlen sind ja auch ein Geheimnis seit Corovid bei LH".

Vorsorglich frage ich nochmal,  Wer isn jetzt der Corovid bei LH ?

Ein neues unbekanntes Flugzeug? ein neues Aufsichtsrat Mitglied ? oder ein neuer User im Forum?  

2140 Postings, 6634 Tage SARASOTA@kbvler: schrieb:

 
  
    #52402
26.07.21 23:26
"2020 ABschluss über 10 MRD an festen Bestellungen Sachanlagen".

Stimmt zwar nicht! aber weiter!

"und wenn keine weiteren Staatshilfen genommen werden - sind diese am 01.01.2022  W E G".

Sachanlagen verschwinden einfach, das war mir jetzt neu !  Das ist Bullshit , Deine ganzen Zahlen stinken zum Himmel und von Dir zurecht geschustert.

 

1427 Postings, 4193 Tage leopardLufthansa ist wirklich solvent oder insolvent

 
  
    #52403
27.07.21 13:06

Jetzt ist  die Lufthansa solvent aber wie?


wie Kley den Aktionären bei der Hauptversammlung erklärte.
"Ohne staatliche Hilfen wäre eine Insolvenz "nicht vermeidbar gewesen."

https://www.aerotelegraph.com/...-eine-milliarde-euro-am-kapitalmarkt


Schau wir mal, ob die Lufthansa wirklich solvent ist.


Zum 31. März verfügte der Lufthansa-Konzern über liquide Mittel in Höhe von 10,6 Milliarden Euro (einschließlich nicht abgerufener Mittel aus den Stabilisierungspaketen in Deutschland, der Schweiz, Österreich und Belgien). Er hatte bis zu diesem Zeitpunkt rund 2,5 Milliarden Euro der staatlichen Stabilisierungsmaßnahmen in Höhe von insgesamt bis zu 9 Milliarden Euro genutzt.



Das heißt, der 9mrd euro vom 10,6 mrd euro gehört zum Stabilisierungspaketen in Deutschland, der Schweiz, Österreich und Belgien.

Dann bleiben nur 1.6mrd € übrig, welches Eigenkapital der LH ist.



Was kann man mit dem 1,6 mrd euro machen?



-10 neue Flugzeuge kaufen?



https://meilenoptimieren.com/...g-lufthansa-10-langstreckenmaschinen/



-400-450 mio euro zinskosten begleichen. 12 mrd (Anleihen +Kredite)+7.9 mrd Pension Rückstellung



https://investor-relations.lufthansagroup.com/de/...keitenprofil.html



- ab Oktober ( Kurzarbeiter Regelung bis  zum Ende sept,) die Personalkosten von den 100.000 Mio selber übertragen?

https://www.baymevbm.de/baymevbm/ServiceCenter/...-Sonderregelung.jsp



-oder parkgebühren, Wartung –und instandhaltungskosten von den ganzen flotten 4 Strahler Langstreckenjet zahlen



Diese Frage kann jeder selber beantworten. Dafür braucht man keine große Analyse  

1427 Postings, 4193 Tage leopardLha erhebt wieder Umbuchungsgebühren

 
  
    #52404
27.07.21 13:47
Diese Entscheidung ist ein Wettbewerbsnachteil fuer die Lufthansa gegenüber ihre Konkurrenten

Die Airlines der Lufthansa Group werden ab 2. August wieder Umbuchungsgebühren erheben. Für die Tarife Business Saver (nur innerhalb Europas) und Economy Light (alle Verbindungen) fällt dann zusätzlich zur Tarifdifferenz wieder eine Umbuchungsgebühr an, schreibt "travel dealz

https://www.airliners.de/...sa-group-erhebt-umbuchungsgebuehren/61444

 

6381 Postings, 4463 Tage kbvlerCargo

 
  
    #52405
27.07.21 16:16
Cargo , wo die Gewinne sprudeln.....was macht Spohr.....


https://www.aero.de/news-40358/Zweite-Luft-fuer-die-Charlie-Kilo.html

aber anscheinend kann UPS nicht rechnen - deshalb hat UPS auch heute .....


https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...ckt-dennoch-ein-10374330


da steht steigert Gewinn.......und nicht mindert Verlust wie bei LH s letztem Q Bericht

 

6381 Postings, 4463 Tage kbvlerTourismus

 
  
    #52406
1
27.07.21 16:22
was laut SPohr die Zukunft ist...

EW Discovery bekommt alte 330 von Tochtergesellschaften und nicht die 787 und 350 neuorders- hatte schon gepostet warum sehr wahrscheinlich

und nun

https://www.aero.de/news-40356/...Millionen-Beihilfe-fuer-Condor.html

COndors ca 15 B 767 sind im Schnitt über 25 Jahre alt und sind abgeschrieben - kosten also nur noch wartung ect und halt mehr Sprit

Jetzt gibt es neue........ob EW Discovery wirklich COndor und anderen Konkurrenz machen kann?  

6179 Postings, 5999 Tage 123456a@kbvler

 
  
    #52407
27.07.21 17:35
Warum zitieren Sie als Herrn Spohr?
Ich würde an Ihrer Stelle erstmal eine Klarstellung betreiben.
Sie haben Herrn Spohr unterstellt vierstrahlige Flugzeuge zu bestellen!
Dies ist eindeutig falsch.
Bis jetzt konnte ich von Ihnen dazu nichts lesen.
Somit kann jeder der Leser hier Ihre Behauptungen und Unterstellungen gegenüber Herr Spohr selbst bewerten.
Noch nicht einmal da halten eine Korrektur für notwendig!  

6179 Postings, 5999 Tage 123456aLufthansa Cargo vermarktet Frachtkapazitäten...

 
  
    #52408
27.07.21 17:39
27.07.2021
Lufthansa Cargo vermarktet Frachtkapazitäten der Eurowings Discover

Symbolbild Luftfracht - Foto: Huber / Austrian Wings Media Crew
Lufthansa Cargo vermarktet ab sofort die Frachtkapazitäten der neuen Langstreckenflüge von Eurowings Discover. Damit ergänzt Europas führende Frachtairline das Angebot für ihre Kunden um weitere Frequenzen direkt ab Frankfurt (FRA). Vorerst erweitern Strecken in die Dominikanische Republik (Punta Cana / PUJ), nach Kenia (Mombasa / MBA), Namibia (Windhuk / WDH) und Tansania (Sansibar / ZNZ) das Angebot.

Ab sofort stehen Kunden durch die neuen Eurowings Discover Flüge je zwei zusätzliche Lufthansa-Cargo-Verbindungen pro Woche nach Mombasa (MBA) und Sansibar (ZNZ) zur Verfügung. Ab zweiten August folgen weitere Beilademöglichkeiten nach Punta Cana (PUJ) mit einer wöchentlichen Frequenz von drei Flügen sowie nach Windhuk (WDH) an fünf Tagen pro Woche.

„Mit der Integration der Frachtkapazitäten von Eurowings Discover wird das Angebot für unsere Kunden noch attraktiver", betont Ashwin Bhat, Vorstand Produkt und Vertrieb von Lufthansa Cargo. „Die steigenden Frequenzen ergänzen unsere bisherigen Verbindungen ideal und helfen unseren Kunden in Zeiten noch immer knapper Kapazitäten. Außerdem freuen wir uns, mit der Vermarktung der neuen Eurowings Discover Kapazitäten einen wertvollen Beitrag zum Erfolg der neuen Lufthansa Airline leisten zu können."

Eurowings Discover ist die neue touristische Airline der Lufthansa Group und eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Deutschen Lufthansa AG. Die erste bereits mit Fracht beladene Eurowings Discover Maschine startete am Samstag von ihrem Heimatflughafen Frankfurt am Main zu ihrem Erstflug nach Mombasa mit Weiterflug nach Sansibar. Ab Oktober plant Eurowings Discover weitere Flüge nach Las Vegas und Mauritius. Im Winterflugplan 2021 kommen mit je drei wöchentlichen Frequenzen Bridgetown, Montego Bay und Varadero hinzu. Außerdem wird das Flugprogramm ab November auf fünf wöchentliche Frequenzen nach Cancún sowie auf die Mittelstrecke mit den Zielgebieten Kanaren, Ägypten und Marokko ausgeweitet.

(red / LH Cargo)

https://www.austrianwings.info/2021/07/...ten-der-eurowings-discover/  

6179 Postings, 5999 Tage 123456aLufthansa-Aktie DFB-Präsidium will mit Lufthansa..

 
  
    #52409
27.07.21 17:41
So so auf einmal.
Diese Truppe würde ich laufen lassen anstelle nochmal den DFB zu fliegen.



Lufthansa-Aktie: DFB-Präsidium will mit Lufthansa über Verlängerung reden
26.07.2021 11:39:00

Der Deutsche Fußball-Bund will mit der Lufthansa über eine Verlängerung des auslaufenden Sponsoren-Vertrages reden.

 


Das sagte Oliver Bierhoff, der Direktor Nationalmannschaften und Akademie, im Interview der "Welt am Sonntag". Das DFB-Präsidium habe in seiner Sitzung am Freitag festgehalten, dass mit der Lufthansa die Möglichkeit für eine Fortsetzung der Partnerschaft, die im kommenden Jahr ausläuft, abzustimmen sei, sagte der 53 Jahre alte Bierhoff. "Grundsätzlich wollen wir ja langfristige Partnerschaften, allein schon, um über eine rein wirtschaftliche Geschäftsbeziehung hinaus auch Initiativen und Projekte zur Fußball-Entwicklung gemeinsam konzipieren und umzusetzen."

Zuletzt war der DFB dafür kritisiert worden, dass er mit Qatar Airways das Gespräch über eine Partnerschaft gesucht habe. Katar als Gastgeberland der WM 2022 steht wegen der Menschenrechtslage und den Bedingungen für ausländische Arbeiter seit Jahren im Fokus der Öffentlichkeit.

Bierhoff kündigte in dem Interview an, sich weiter für Toleranz und Menschenrechte einzusetzen. "Die Mannschaft steht für ihre Werte ein, eine Haltung ist wichtig, die Spieler sind sich ihrer Vorbildrolle absolut bewusst", sagte Bierhoff. "Es ist richtig, Zeichen zu setzen. Wir sollten aber darauf achten, das nicht inflationär zu betreiben, damit die Botschaften auch gehört werden können und nicht beliebig werden. Eines ist klar: Für Menschenrechte werden wir weiter einstehen. Menschenrechte sind nicht verhandelbar", meinte der DFB-Direktor.

/yyzz/DP/he

BERLIN/DOHA (dpa-AFX)
https://www.google.com/amp/s/www.finanzen.net/amp/...g-reden-10367792  

2140 Postings, 6634 Tage SARASOTA@kbvler: schrieb:

 
  
    #52410
27.07.21 17:45

"ob EW Discovery wirklich COndor und anderen Konkurrenz machen kann?".

Ich denke nicht da Corovid bei LH ist.

Ein weiterer Beweis der Hass Tiraden:

Lufthansa:

was laut SPohr die Zukunft ist...
EW Discovery bekommt alte 330 von Tochtergesellschaften und nicht die 787 und 350 neuorders- hatte schon gepostet warum sehr wahrscheinlich.

Condor:

COndors ca 15 B 767 sind im Schnitt über 25 Jahre alt und sind abgeschrieben - kosten also nur noch wartung ect und halt mehr Sprit.

Beide haben alte Jets aber nur Condors Jets sind abgeschrieben, sparen Sprit und maintenance.

Da kann die Lufthansa natürlich nicht mithalten, das ist bashing vom feinsten!



 

2140 Postings, 6634 Tage SARASOTA@kbvler: schrieb:

 
  
    #52411
27.07.21 17:56
"aber anscheinend kann UPS nicht rechnen".

Hier gibts einen der hat schon bei 2 und 4 ein riesiges Problem.  

2140 Postings, 6634 Tage SARASOTAHallo Leopard!

 
  
    #52412
27.07.21 17:59
Respekt, Dein deutsch ist über Nacht viel besser geworden. Jetzt musst Du nur noch den 2 Buchstaben eines Hauptwortes groß stellen.  

1427 Postings, 4193 Tage leopard@Sarasota

 
  
    #52413
28.07.21 09:30

Ich bin echt traurig fuer dich..
Ich kann dir viel noch sagen aber es lohnt sich nicht.

.Es tut mir wirklich leid.

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2095 | 2096 | 2097 2097  >  
   Antwort einfügen - nach oben