The day after - Greenspan und die Märkte


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 25.04.21 11:24
Eröffnet am: 23.08.00 11:17 von: IZ Anzahl Beiträge: 1
Neuester Beitrag: 25.04.21 11:24 von: Antjetwcma Leser gesamt: 447
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:
1


 

1995 Postings, 7959 Tage IZThe day after - Greenspan und die Märkte

 
  
    #1
1
23.08.00 11:17
starting with DAX:
Mal was anderes hier über den DAX zu reden.
Gestern hielt er sich ganz prächtig, obwohl die Telekom herbe
verlußte einstrich. Heute hält er sich noch ganz gut,
weil sich die Telekom noch ganz gut hält.
Nach der Entscheidung dachten viele, würde es den Telekoms
und den ITs einen Schub versetzen. Bei der Telekom ist dies jetzt auch
der Fall. Aber der Schub ist mikrig. Der Markt ist zu schwach,
jeder weiß um das Sommerloch, jeder weiß, daß wir in einem kleinen
Bärenmarkt leben, in dem Broadvisions gute Zahlen mit einer
Exekution bestraft wird. Da können auch noch so viele Analysten sagen,
daß B2Bs demnext im kommen sein werden, das hilft alles nichts,
CMRC kommt nicht auf die Beine, was wohl auch an der Meinung vieler
liegen mag, daß ARBA die Marktführerschaft übernehmen wird(s. div. Threads dazu).

Neuer Markt:
Hielt sich tapfer, auch bei Nasdaq-Rückschlägen, aber konnte keine großen
Impulse verbuchen. Nur die einzelnen Modewerte manchmal aus Bio
(Lion, GPC, ...) , manchmal auch die aus dem Bereich Telekom-Mobil...WAP
(z.b. Wapme, infomatec (weil 51% an wapme)) sausten nach oben,
aber fielen auch schnell wieder vom Himmel.
Nur wenn einzelne langfristig denkende einkaufen, zucken einige ausgewählte
werde nach oben, sonst passiert nichts am NM.

Nasdaq:
Tja, da leidige Kind von Alan Greenspan hat auch keine Kraft mehr,
kann nicht oben im Sommerloch - und Stillstand kennt die Nasdaq nicht
(kurzfristig). Also zeigt sie den Zickzackmarkt. Gestern hoch, dann runter.
Heute evt. runter, dann hoch. Warum sollte man da noch Aktien kaufen?
Das denken sich viele und verkaufen ihre Gewinne sofort im Intraday
(siehe Broadvision). Intraday ist nun in.
Ausgesuchte Werte ins Depot legen - tja, vielleicht mag das der Weisheit
letzter Schluß sein, vielleicht sollte man jedoch noch einen Urlaub
dranhängen und abwarten, denn die Charts vieler Werte sehen katastrophal
aus, und wer mag schon ein fallendes Messer auffangen - auch wenn die
Lieblingsaktie ist?

ein börsengelangweilter
IZ

 

   Antwort einfügen - nach oben