Telegate: 100 Millionen Euro in Reichweite - Divid


Seite 6 von 105
Neuester Beitrag: 07.05.24 08:22
Eröffnet am:11.10.10 17:48von: 011178EAnzahl Beiträge:3.606
Neuester Beitrag:07.05.24 08:22von: Dow_JonesLeser gesamt:536.352
Forum:Hot-Stocks Leser heute:156
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 105  >  

479 Postings, 4886 Tage pea-nutspssssst iss was ??

 
  
    #126
1
14.02.11 19:21
sicherlich gab´s auch zu den heutigen Umsätzen eine Begründung, mir fallen mehrere ein, das ganze kommt mir so bekannt vor :-) bin froh dass ich bei diesem Papier gelernt habe mit AKTIEN umzugehen. Man muss eigentlich nur ruhig auf´m Stuhl sitzen und sich von diversen unverständlichen Ausschlägen nach oben und unten nicht aus der Ruhe bringen lassen.

Denke zumindest, dass es jetzt wieder nachhaltig anziehen könnte, und dann wollen alle dabei sein.

Pea-Nuts

alles meine Meinung, keine Kauf-/ Verkaufsempfehlung !  

479 Postings, 4886 Tage pea-nutsdie Ruhe vor dem Sturm... wie schön ruhig es ist

 
  
    #127
16.02.11 18:03

27077 Postings, 5984 Tage brunnetanoch sind es 5 tageb bis zu verhandlung

 
  
    #128
17.02.11 10:57

479 Postings, 4886 Tage pea-nutsFalsche Rechnung ?

 
  
    #129
17.02.11 13:50
wieso 5 Tage ? soll doch Anfang März losgehen, der 2 .März wenn ich mich nicht ganz irre.
So richtig bestätigt wurde hier ja scheinbar noch nichts oder ?

es heisst:

Telegate gegen die  Deutsche Telekom heißt das Duell am 2. März 2011 um 10 Uhr. Wie wir in Erfahrung bringen konnten, hat das Oberlandesgericht Düsseldorf die mündliche Verhandlung in den Datenkostenrückforderungsklagen von Telegate gegen die  Deutsche Telekom auf diesen Tag gelegt. Der nahende Gerichtstermin bringt neue Fantasie für den Aktienkurs des Auskunftsdienstleisters. Denn es geht in dem Verfahren um bis zu 105 Mio. Euro.  

479 Postings, 4886 Tage pea-nutsMündliche Verhandlung

 
  
    #130
17.02.11 13:53
also zumindest ist die obige Info von Börse Online, ich denke es wird bald losgehen

keine Kauf-oder Verkaufsempfehlung lediglich meine Meinung  

27077 Postings, 5984 Tage brunneta17.02.2011 15:31

 
  
    #131
17.02.11 15:51
DGAP-AFR: telegate AG: Bekanntmachung gemäß § 37v, 37w, 37x ff. WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

http://www.finanznachrichten.de/...r-europaweiten-verbreitung-015.htm

3089 Postings, 8282 Tage 011178Ees wird spannend gemacht!

 
  
    #132
1
17.02.11 17:13
na warum..? man gibt jetzt keine vorläufigen zahlen raus und man kann sowieso noch nichts über die dividende sagen, da ja wie bekannt anfang märz erst die 100 mio-gerichtssache ansteht. so wird eben ende märz mitgeteilt werden, dass es eine fette sonderdividende geben wird... wird bestimmt so kommen jjjuuuhhuuu  

738 Postings, 5033 Tage leftwing91ja das hoffe ich doch

 
  
    #133
17.02.11 18:50

das da was nettes für die aktionäre (also uns) rausschaut :)

 

27077 Postings, 5984 Tage brunneta@leftwing91: Deine Hoffnung und Geduld wird schon

 
  
    #134
18.02.11 09:35

3089 Postings, 8282 Tage 011178EMontag gehts wieder gen Norden

 
  
    #135
18.02.11 17:29

27077 Postings, 5984 Tage brunnetaKommt es hier zu einem 100 Millionen Jackpot?

 
  
    #136
21.02.11 13:09
Zu Erinnerung!!

Die Charttechnik gibt nun grünes

Die Telekom muss definitiv Rückzahlungen für überhöhte Datenkosten an die Telegate AG leisten. Wenn man die aktuelle Entscheidung der Bundesnetzagentur für künftig zu zahlende Datenkosten zugrunde legt, stehen uns für in der Vergangenheit zuviel gezahlte Datenkosten rund 98 Prozent oder rund 100 Millionen Euro an Rückerstattung zu. Wie viel genau, ob jetzt 98 Millionen oder 105 Millionen, könnte wohl 2011 gerichtlich entschieden werden. Hinzu kämen in den kommenden Jahren Chancen aus Schadensersatzforderungen in Höhe von bis zu 140 Millionen Euro, da wir das zu viel gezahlte Geld nicht in den Aufbau unseres Geschäfts investieren konnten."

http://www.finanznachrichten.de/...springt-ueber-8-euro-marke-124.htm


XXXXXXXXXXXXXX  2. März 2011 um 10 Uhr  XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Telegate gegen die  Deutsche Telekom

http://www.boerse-online.de/aktie/empfehlung/...scheidung/621124.html

479 Postings, 4886 Tage pea-nutsnochmal schnell das Körbchen voll machen ?

 
  
    #137
22.02.11 11:13
Hier wird vielleicht zum letztenmal gesammelt, bevor es losgehen könnte.
Allen an Bord viel Glück.

peanuts  

479 Postings, 4886 Tage pea-nutsDer Preis ist heiss

 
  
    #138
2
23.02.11 19:27
Spezialwerte-Tipp Telegate: Der Preis ist heiß | Nachricht | finanzen.net
Im Millionenstreit mit der Telekom steht für Telegate ein wichtiger Gerichtstermin vor der Tür. Fällt das Urteil positiv aus, so stehen die Chancen für einen Ausbruch aus der bisherigen Seitwärtsspanne bestens.
http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/Spezialwerte-Tipp-Telegate-Der-Preis-ist-heiss-1043196

SPEZIALWERTE-TIPP
Telegate: Der Preis ist heiß


Telegate hat gute Chancen, von der Deutschen Telekom Millionen zu erhaltenIm Millionenstreit mit der Telekom steht für Telegate ein wichtiger Gerichtstermin vor der Tür. Fällt das Urteil positiv aus, so stehen die Chancen für einen Ausbruch aus der bisherigen Seitwärtsspanne bestens.
von Lars Winter, €uro am Sonntag

Den 2. März hat Ralf Grüß haber in seinem Terminkalender leuchtend hell markiert. Der Finanzchef des Auskunftsdienstleisters Telegate schaut an diesem Tag gespannt nach Düsseldorf. Vor dem dortigen Oberlandesgericht findet eine mündliche Verhandlung in einem seit gut sechs Jahren laufenden Klageverfahren von Telegate gegen die Deutsche Telekom statt.

Für die Parteien geht es in diesem Prozess keinesfalls nur ums Prinzip. Es geht um Geld – sehr viel Geld. Insgesamt stehen gut 200 Millionen Euro auf dem Spiel, die das Münchner Auskunftsunternehmen wegen zu hoher Datenkosten von dem Bonner Telekomriesen fordert. Die Chancen für eine millionenschwere Zahlung an Telegate stehen gut. Rückenwind erhielt die Firma vor Kurzem durch einen Grundsatzentscheid der Bundesnetzagentur.
Danach darf die Deutsche Telekom Anbietern wie Auskunftsdiensten maximal 1,7 Millionen Euro jährlich für das Überlassen ihrer Teilnehmerdaten in Rechnung stellen. Der DAX-Konzern hatte hingegen in der Vergangenheit von den Marktteilnehmern oftmals hohe zweistellige Millionenbeträge im Jahr verlangt. Zu Unrecht, meint nicht nur das Telegate-Management. Auch vor dem Bundesverwaltungsgericht und dem Bundesgerichtshof wurden die Vorstände in ihrer Rechtsposition schon bestätigt. In der mündlichen Verhandlung vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf geht es jetzt um die exakte Höhe der Rückforderung.

Diese wird von beiden Parteien allerdings unterschiedlich berechnet und ist deshalb umstritten. Eine endgültige Entscheidung wird es daher am 2. März noch nicht geben. Im jahrelangen Rechtsstreit ist ein finaler Abschluss allerdings absehbar. „Ich rechne mit sichtbaren juristischen Fortschritten in diesem Jahr. Spätestens 2012 dann sollte es mit der Zahlung an uns klappen“, prognostiziert Grüßhaber im Gespräch mit €uro am Sonntag.
Wird Telegate der Maximalbetrag zugesprochen, winkt dem Konzern abzüglich Steuern zunächst eine Zahlung von gut 60 Millionen Euro, weitere 140 Millionen Euro könnten später über Schadenersatzforderungen hinzukommen. Insgesamt geht es also um 200 Millionen Euro oder gut zehn Euro pro Aktie. Das wäre mehr, als die Firma aktuell an der Börse wert ist. Auch Anleger würden im Erfolgsfall dann fürstlich entlohnt, einen Großteil der Summe dürfte Telegate an die Aktionäre ausschütten. „Mögliche Optionen sind dabei eine Sonderdividende oder Aktienrückkäufe“, sagt Grüßhaber.
Wer in den vergangenen Jahren in Telegate investiert hatte, brauchte stets auch Geduld. Seit Jahren pendelt die Aktie zwischen sechs und elf Euro auf und ab, eine nachhaltige Erholung gab es – auch bedingt durch ein schwächelndes Kerngeschäft – seit dem Crash am Neuen Markt eigentlich nicht. Das dürfte sich ändern, wenn das Urteil für Telegate positiv ausfällt. Anleger mit Ausdauer und Weitblick nutzen die aktuellen Kurse zum Einstieg.  

3089 Postings, 8282 Tage 011178Espannend!

 
  
    #139
1
23.02.11 19:46

53 Postings, 4963 Tage börsehan.telegate

 
  
    #140
23.02.11 22:40
Morgen ist wieder ein super Tag zum ordern....  

3089 Postings, 8282 Tage 011178Ezug fährt bald ab...

 
  
    #141
24.02.11 17:26

479 Postings, 4886 Tage pea-nutsAlso, macht die Socken scharf

 
  
    #142
24.02.11 18:19
schon bald könnte es hier richtig losgehen. Waren wohl heute noch ein par mit dem Erdbeerkörbchen unterwegs und haben eifrig gesammelt.

Auch alle neuen: Willkommen an Bord und weiterhin gute Kurse

Peanuts  

823 Postings, 5152 Tage finanzier1. Verhandlungstag

 
  
    #143
25.02.11 12:30
vs. Telekom wird zeigen welche Richtung.

Noch sehr günstge Einstiegskurse. Nur m.p.M.



MfG  

738 Postings, 5033 Tage leftwing91sehr spannende

 
  
    #144
1
25.02.11 13:56

angelegenheit

hoffe natürlich auf viel kohle für telegate und damit auch viel kohle für uns aktionäre :)

 

53 Postings, 4963 Tage börsehan.telegate

 
  
    #145
25.02.11 23:27

Montag sind wir wieder bei 8,40€

Dienstag bei 8,50€

Mittwoch dann hoffentlich bei 9,x€

nur meine Meinung

 

738 Postings, 5033 Tage leftwing91dein wort

 
  
    #146
26.02.11 07:54

in gottes ohr :)

 

479 Postings, 4886 Tage pea-nutsspannende Woche vor uns

 
  
    #147
26.02.11 19:31
so könnte das in etwa laufen - bin zumindest gut ausgerüstet für alle Fälle die eintreten.
Drücke uns allen nun die Daumen, und den Telekomikern rate ich den Geldhahn gleich aufzudrehen damit das zähe hinundher nun endlich beendet werden kann.

cu
peanuts  

27077 Postings, 5984 Tage brunnetaDie zeit läuft.. noch 2 Tagen !!

 
  
    #148
28.02.11 06:39

3089 Postings, 8282 Tage 011178E!

 
  
    #149
28.02.11 17:24

27077 Postings, 5984 Tage brunnetaDie Spannung wächst..

 
  
    #150
01.03.11 08:55

Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 105  >  
   Antwort einfügen - nach oben