Telecom Italia


Seite 8 von 19
Neuester Beitrag: 07.11.23 19:03
Eröffnet am:09.07.07 19:16von: ER2DE2Anzahl Beiträge:469
Neuester Beitrag:07.11.23 19:03von: KursrutschLeser gesamt:128.978
Forum:Börse Leser heute:83
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 19  >  

476 Postings, 3976 Tage 2brix2wenn

 
  
    #176
25.09.13 18:50
wenn ich die diversen Berichte so lese, habe ich das Gefühl, dass hier noch nicht das letzte Wort gesprochen ist :)
 

476 Postings, 3976 Tage 2brix2hat

 
  
    #177
26.09.13 19:47
hat jemand noch den Überblick was hier jetzt definitiv läuft und vertraglich vereinbart ist?  

476 Postings, 3976 Tage 2brix2es bleibt spannend

 
  
    #178
27.09.13 18:14

Telecom Italia profitiert von neuem Gesetz
26.09.2013, 20:29 Uhr

Stimmt die Regierung zu, sinkt bald die Schwelle für Unternehmensanteile, ab denen sie übernommen werden können. Insbesondere die Telecom Italia wäre davon betroffen. Aktionäre freuen sich schon darauf.

FrankfurtAktien von Telecom Italia sind am Donnerstag um mehr als fünf Prozent gestiegen, nachdem ein italienischer Regierungsvertreter eine Gesetzesänderung für Firmen-Übernahmen in Aussicht gestellt hatte. Demnach überlegt die Regierung in Rom, Unternehmen zu erlauben, in ihren Satzungen eine niedrigere Schwelle für Übernahmen festzulegen als die vom Gesetz her vorgeschriebenen 30 Prozent. Damit könnten Firmen flexibler agieren.

Die spanische Telefonica hat in dieser Woche mit drei Investoren der Telecom Italia einen Deal ausgehandelt, über den sie schrittweise die Beteiligungsgesellschaft Telco komplett übernehmen wollen. Telco kontrolliert mit 22,4 Prozent die Telecom Italia.

http://www.handelsblatt.com/finanzen/aktien/...em-gesetz/8855310.html

 

2063 Postings, 3862 Tage nice guyaufwärts...

 
  
    #179
1
01.10.13 12:08

Läuft doch....kann mir gut vorstellen daß wir hier im Dezember Kurse zwischen 0,90 und 1.00 € sehen.

Und daß trotz Regierungskrise in Italien

 

3480 Postings, 4742 Tage Cokrovishehi hi

 
  
    #180
01.10.13 15:58

Bin zufrieden. Macht sich so langsam. Todgesagte leben eben doch länger.

 

476 Postings, 3976 Tage 2brix2mist

 
  
    #181
02.10.13 18:25
heute die 0.66 verpasst...

was erwartet ihr von morgen?  

59 Postings, 3803 Tage NiMasekStämme statt Vorzüge

 
  
    #182
03.10.13 03:30

wie schätzt ihr so die weitere Entwicklung jetzt ein?

Ich ärgere mich mittlerweile echt, dass ich die Vorzüge genommen habe. So eine katastrophale Liquidität... naja, hinterher ist man immer schlauer. aber immerhin hab ich sie deshalb noch nicht verkauft, kann ich eigentlich auch froh drüber sein...

 

3533 Postings, 5698 Tage chrisebDie

 
  
    #183
03.10.13 18:18
nächsten Tage und Wochen werden spannend nach dem Vorstandsrücktritt.
Warum noch keine Kapitalerhöhung? M.M hat das zwei Gründe. Telefonica plant eine komplette Übernahme und möchte dann zu einem wesentlich höheren Kurs selber eine Kapitalerhöhung machen. Davor werden evtl. noch ein paar Assets verkauft um die Schulden zu drücken.  

476 Postings, 3976 Tage 2brix2genau

 
  
    #184
03.10.13 19:25
sehe das auch so wie du chriseb.
und durch den Rücktritt von Telecom-Italia-Chef Franco Bernabe ist die Chance auf eine KE noch kleiner. Den Rücktritt hat sicherlich auch Telefonica erwirkt und somit sind wir wieder bei den von dir genannten Gründen!  

476 Postings, 3976 Tage 2brix2und weiter gehts...

 
  
    #185
09.10.13 17:04
Telecom Italia Is Said to Seek $12 Billion for Brazil Stake (1)

http://www.businessweek.com/news/2013-10-09/...llion-for-brazil-stake

Kaum ist die Meldung da, steigt das Volumen enorm  

2063 Postings, 3862 Tage nice guyBella Italia : )

 
  
    #186
09.10.13 19:22

2063 Postings, 3862 Tage nice guyBella Italia : )

 
  
    #187
2
09.10.13 19:25

 

Moody´s stuft Telecom Italia auf "Ramsch" ab und das Teil steigt über 8 Prozent ....

Diese Rating Verbrecher sollten mal besser die USA auf Ramsch abstufen...tzzzz

 

 

476 Postings, 3976 Tage 2brix2ja

 
  
    #188
09.10.13 23:21
aber war die Abstufung nicht bereits gestern....  

476 Postings, 3976 Tage 2brix2schöner

 
  
    #189
10.10.13 14:24
up heute und endlich die 0.66 überwunden:D
> 0.674  

476 Postings, 3976 Tage 2brix215.10

 
  
    #190
14.10.13 11:17
hi zusammen

irgendwie habe ich im hinterkopf, dass morgen noch was von telecom ist. Telco oder so?
Weiss das jemand genauer?  

476 Postings, 3976 Tage 2brix2Hintergrundgeschehen

 
  
    #191
16.10.13 18:30
läuft ja super... > 0.72 :)

was mir in den letzten Tagen aufgefallen ist, dass immer zu börsenöffnung oder -schluss es einen Kauf ~10-11mio Stück gibt! Heute sogar 18mio!
Was läuft da echt im Hintergrund.

Wie lange bleibt ihr dabei? Mein erstes Ziel ist eigentlich mal 0.80, aber könnte ja immernoch was von Telefonica kommen.
Und wie im http://www.ariva.de/forum/Telecom-Italia-296225?page=6#jumppos174 geschrieben zb:
Für die Kaufoption wurde ein Preis von € 1.1 je Titel oder, falls höher, der dann aktuelle Marktpreis festgelegt.  

3533 Postings, 5698 Tage chrisebMein erstes

 
  
    #192
16.10.13 19:15
Ziel ist auch 0,8. Die Versuchung zu verkaufen nach dem Kursanstieg ist natürlich auch sehr groß. Aber ich habe irgendwie den Verdacht, dass da jemand im Hintergrund aufkauft.  

3480 Postings, 4742 Tage Cokrovisheverkauft

 
  
    #193
1
17.10.13 09:12

zu 0,73 Eur. Fair Value erreicht. Danke an Bella Italia für die nette Kapitalverzinsung von ca. 45 % in ein paar Monaten ( s. #151)

Viel Glück noch allen Investierten.

 

2063 Postings, 3862 Tage nice guyBella Italia : )

 
  
    #194
1
19.10.13 04:15

 

Erstaunliche TrendwendeAnleger stürzen sich wieder auf Telekom-Aktien

 

Aufbruchstimmung bei etlichen Telekomfirmen in  Europa: Kaum ein Tag vergeht, an dem nicht Spekulationen über den  Verkauf von Beteiligungen die Runde machen, woraufhin der Börsenwert der  Beteiligungen und damit der Wert der Großkonzerne steigt. Zuletzt haben  sich die Gerüchte verdichtet, dass Telecom Italia den 67-Prozent-Anteil  an der brasilianischen Tochter Tim Participacoes (Tim), die der  zweitgrößte Mobilfunkanbieter des Landes ist, verkaufen will.  Ex-Telecom-Italia-Chef Franco Bernabe wollte den Anteil eigentlich  behalten und angesichts der Nettoschulden von 28,8 Mrd. Euro angeblich  lieber eine Kapitalerhöhung durchführen. Er musste Anfang Oktober aber  im Streit mit dem Großaktionär, der spanischen Telefónica, seinen Hut  nehmen. Sein Nachfolger, Interimschef Marco Patuano, soll nun am 7.  November Vorschläge zum Turnaround des Unternehmens präsentieren, unter  anderem die Pläne für Tim.

Angeblich bewertet Telecom Italia den Anteil an Tim  mit umgerechnet neun Mrd. Euro. Der Gesamtwert von Tim läge damit bei  13,4 Mrd. Euro. Der aktuelle Börsenwert liegt derzeit zwar noch bei 9,6  Mrd. Euro, allerdings steigt er täglich und treibt damit auch den  Aktienkurs der Mutter nach oben. Der Börsenwert von Telecom Italia liegt  trotz der deutlichen Kurserholung der vergangenen Monate bei lediglich  12,6 Mrd. Euro und damit fast 90 Prozent unter dem Allzeithoch vom Jahr  2000.

 

www.finanzen100.de/finanznachrichten/wirtschaft/...H1655800230_63979/

 

 

@ Cock ...Gratulation zu dem schönen Gewinn in so kurzer Zeit ...

ich bleibe noch etwas 

 

 

 

 

 

2063 Postings, 3862 Tage nice guyTelecom Italia

 
  
    #195
1
22.10.13 02:09

 

Macquarie erhöht Kursziel für Telecom Italia von €0,70 auf €0,90.

Outperform.

www.godmode-trader.de/nachricht/...-fuer-telecom-italia,a3261153.html

 

 

476 Postings, 3976 Tage 2brix2TI

 
  
    #196
29.10.13 19:04
noch jemand dabei?
Was macht ihr vor der Sitzung im Nov? Halten oder raus?  

3533 Postings, 5698 Tage chrisebAlso ich

 
  
    #197
29.10.13 22:31
Bin erst mal raus und schaue mir das mit der Kapitalerhöhung von der Außenlinie an.  

476 Postings, 3976 Tage 2brix2ist

 
  
    #198
30.10.13 18:47
ist aber ja nciht sicher...  

476 Postings, 3976 Tage 2brix2bin

 
  
    #199
06.11.13 18:23
gespannt auf morgen  

476 Postings, 3976 Tage 2brix2Wandelanleihe

 
  
    #200
1
07.11.13 20:01
Telecom Italien will Schuldenlast mit Wandelanleihe drücken

MAILAND (dpa-AFX) - Die finanziell angeschlagene Telecom Italia will mit einer milliardenschweren Wandelanleihe die Schuldenlast drücken. Wie der Konzern am Donnerstag in Mailand mitteilte, soll die Wandelanleihe ein Volumen von bis zu 1,3 Milliarden Euro haben. Die Verschuldung solle bis Ende des Jahres unter 27 Milliarden Euro sinken.

Im dritten Quartal blieb das Geschäft für den Konzern schwierig: Unter dem Strich verdiente er 505 Millionen Euro und damit 27,4 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Beim Umsatz ergab sich ein Rückgang um 8,8 Prozent auf 6,6 Milliarden Euro. Die Gesellschaft litt insbesondere auf dem Heimatmarkt. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) ging im Berichtszeitraum um 10,1 Prozent auf 2,7 Milliarden Euro zurück. Analysten hatten etwas mehr Gewinn erwartet. Im Gesamtjahr rechnet der Konzern weiterhin mit einem Rückgang des EBITDA im mittleren einstelligen Prozentbereich./jha/he  

Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 19  >  
   Antwort einfügen - nach oben