TATA MOTORS Kursanalyse und Potenzialermittlung


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 11.03.11 13:48
Eröffnet am: 07.12.10 10:48 von: freetibet Anzahl Beiträge: 25
Neuester Beitrag: 11.03.11 13:48 von: kuhnigotchi Leser gesamt: 9.098
Forum: Börse   Leser heute: 2
Bewertet mit:


 

28 Postings, 4227 Tage freetibetTATA MOTORS Kursanalyse und Potenzialermittlung

 
  
    #1
07.12.10 10:48
TATA sackt nun nach den Höhenflügen in den vergangenen Monaten täglich um 1,5-5% ab. Der kurzfristige Boden sollte bei ca. 21,50 EUR erreicht, ab dort setzen robuste Widerstandslinien ein. Falls jmd. einen detaillierten Chart zeichnen möchte, gerne.
Der Kurs könnte binnen der nächsten 4 Wochen zu einer neuen Aufwärtsrallye ansetzen, der Weg wäre dann bis 28,-EUR frei...  
Angehängte Grafik:
chart_quarter_tatamotorsadr.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_quarter_tatamotorsadr.png

175 Postings, 4326 Tage Ratrouich hoffe jaaaaaa.

 
  
    #2
07.12.10 12:11

aber es sieht nicht gut aus

 

28 Postings, 4227 Tage freetibetwas sieht da nicht gut aus ?

 
  
    #3
07.12.10 12:20
bis 21,50 ist alles im grünen bereich, darunter würde es zugegeben spannend.
der untere bolinger ist ja bereits erreicht... da gehts nur wieder rauf !  

175 Postings, 4326 Tage Ratroubin

 
  
    #4
07.12.10 12:21

bin mit 25,32 eingestiegen

 

28 Postings, 4227 Tage freetibetkein kurzfristzock

 
  
    #5
07.12.10 12:30
ich hoffe du hast die 25,32 nicht kurzfristig wieder nötig.
meine meinung dürfte aber recht klar sein, die richtung heißt wieder 28,-EUR und den optimalen einstieg triffste eh nie... also ruhe bewahren, oder nachkaufen.  

5124 Postings, 4311 Tage mikkkiHi Ratrou

 
  
    #6
07.12.10 12:33

Iich habe mit 25 Euronen den gleichen Einstiegskurs. Ich denke hier sollte man eine Woche abwarten und wenn es sich beruhigt hat oder das erste mal wieder paar Prozent hochgeht werde ich nachlegen.

Ps: Schön das sich ein paar personen mit der Aktie beschäftigen.

 

28 Postings, 4227 Tage freetibetmit der aktie beschäftigen

 
  
    #7
07.12.10 12:41
... ich beschäftige mich seit 3 jahren mit der aktie...  

175 Postings, 4326 Tage Ratroudanke euch.

 
  
    #8
07.12.10 12:53

werde nachkaufen aber mit 20,50 sl.viel glück allen

 

4 Postings, 4383 Tage MuliCharttechnik

 
  
    #9
09.12.10 11:55
Es gibt für Tata keine verlässliche Charttechnik in EUR. Die Umsätze sind zu gering.  

28 Postings, 4227 Tage freetibetverlässliche Charttechnik

 
  
    #10
09.12.10 15:08
Hallo Muli, wer weiß schon ob Charttechnik final verlässlich ist ? =)
Aber ich weiß was du meinst, es ist schwer bei geringem Volumen Rückschlüsse auf die Kursentwicklung zuzulassen... In der Tat schwierig, aber das es nun gar keine Indikatoren gibt stimmt so auch wieder nicht. Sie sind nur nicht so aussagekräftig wie bei hoheren Volumen, wie z.b. bei der CoBa ;)  

88 Postings, 4054 Tage arno_aktie25 eusn

 
  
    #11
1
09.12.10 20:29

bin auch bei 25 eingestiegen..... werd jetzt auch so bei um die 20 nachlegen.... aergerlich wenn man genau vorm fall kauft...

 

4 Postings, 4383 Tage MuliCharttechnik

 
  
    #12
1
10.12.10 09:20
freetbet, wie wahr:) Ich meinte natürlich verlässlich innerhalb der eh schon nicht "verlässlichen" Charttechnik;) Aber den Anspruch darf man ja nicht stellen. Es reicht im Grunde wenn es zu 51% stimmt. (Realistisch 70%)
Aber den Eurokurs von Tata habe sogar ich mit ein par tausend bewegt;). Da muss man nach NY oder besser nach Bombay gucken. Ich kam nur darauf weil ich hier las "bis 21,50 EUR alles grün".
Aber: Charttechnisch ist für Tata der Verlauf des Sensex interessant. Ein Blick auf diesen zeigt ein ähnliches Bild wie Tata. Das nur mal nebenbei wegen der Spekulation um Nano Verkaufszahlen. Nicht die Nachrichten machen die Kurse... ;)  

28 Postings, 4227 Tage freetibet@Muli @arno

 
  
    #13
10.12.10 11:48
@Muli
ich habe schonmal aktiv darüber nachgedacht Tata in Dollar über NYSE zu kaufen, allein der aktuelle EUR/Dollar Kurs wäre dabei interessant, in Hinblick auf einen fallenden EUR könnte das mittelfristig interessant sein... ich lasse das noch zusammen mit dem kurs sacken ;)

@Arno
da der Kurs eh gerade bröckelt würde ich mit dem Nachkauf vielleicht "etwas" warten bis wieder eine leichte Stabilität einkehrt...  

88 Postings, 4054 Tage arno_aktie@freetibet

 
  
    #14
10.12.10 12:13

klar wart ich bis er wieder boden unter dn fuessen hat...;)

aber man kann ja hoffen, dass es so um die 20 sein wird... :)

 

88 Postings, 4054 Tage arno_aktiechartanalyse

 
  
    #15
10.12.10 12:19

weil wir grad bei thema charts und so waren...

bin da nicht so bewandert, kann mir wer (der sich auskennt) vl ne kleine einschulung geben in sachen analyse und so?

waere sehr dankbar...

 

4 Postings, 4383 Tage Muli@freetibet

 
  
    #16
10.12.10 13:18
@freetibet
Das geht nicht auf. Die Währungsschwankungen sind eingepreist.
Dann handel lieber in Frankfurt; nimm den Preis aus NY und rechne ihn in Euro um für einen Anhaltspunkt des "realen" Wertes und nutze die teilweisen enormen Spreads in Frankfurt aus.

@Arno
Google mal nach "Einführung Chartanalyse" Es gibt da ne Menge.  

5124 Postings, 4311 Tage mikkkiUi

 
  
    #17
10.12.10 16:47

Echt volatil der Wert. Bei einer Marktkapitalisierung von 10 Milliarden Euronen eine 10 Prozent Schwankung an einem Tag. Sowas habe ich persönlich bei "normaler" Börsenlage selten gesehen .

 

11942 Postings, 5416 Tage rightwinghihihi

 
  
    #18
10.12.10 16:51
... wer will diesen scheisskarren auch fahren - da fährt der normalo-inder lieber moped. kauft euch hyundai-aktien - die sind auch billig (kgv 2), der vertrieb leistet gute arbeit und die autos taugen auch was.  

5124 Postings, 4311 Tage mikkkiNein niemals!

 
  
    #19
10.12.10 21:42

Die Inder kriegen das schon hin. Obwohl ich gestehen muss noch niemals einen Tata gesehen geschweige denn gefahren zu haben.

Bin nen bisschen überrascht rightwing, weil du normal nen gutes Gespür für Invests hast und wir bei einigen Werten im gleichen Boot sitzen.

Woher kommt denn deine Meinung, dass die Autos Schrott sind?

Gruss Mikkki

 

912 Postings, 4474 Tage kuhnigotchimikkki

 
  
    #20
13.12.10 21:29
ich habe einen nano im bosch entwicklungszentrum gesehen. tja, viele besucher haben drüber gelacht, aber nicht bedacht, dass da ein auto steht für dessen wert man bei anderen PKW's gerade mal nen satz felgen bekommt. und denen ist die zielgruppe auch nicht ganz klar. und zwar alle, die bisher mit der ganzen familie auf einem motorroller unterwegs sind. und DAVON gibts eine menge. TATA wird durchstarten. schau dir den INDICA z.b. an. tata hat den markt verstanden ein e-car mit einer angemessenen tagesreichweite zu entwickeln...
ich bin noch sehr entspannt, was den kurs betrifft. okay, bin allerdings auch zu 4,06 eingestiegen.

912 Postings, 4474 Tage kuhnigotchiIndica EV

 
  
    #21
14.12.10 09:49
hier ein verweis zu einem thread, wo es auch um den indica ev geht.

http://www.ariva.de/forum/Tata-Motors-418614

5124 Postings, 4311 Tage mikkkiMoin kuhni

 
  
    #22
14.12.10 23:40

Besten Dank für die Antwort. Tja bei deinem Einstieg kann man die Geschichte hier ja ganz entspannt angehen lassen.

Kann mich deiner Sicht nur anschliessen. Tatas Autos werden sich so entwickeln wie sich das Land entwickelt.

Eigentlich ist die Aktien ein Longschein auf Indien. I

ch habe mir erst überlegt nen Indienfonds zu kaufen, aber mich dann für Tata zwecks geringer

Gebühren entschieden.

Feine Abend!

Mikkki

 

28 Postings, 4227 Tage freetibetMikkki: TATA vs. IndiaFond

 
  
    #23
15.12.10 10:23
Hallo Mikkki, ich habe gerade die anspielung zum IndiaFond gelesen. Witzig, ich bin vor ca. 1,5 Jahren auch über Tata zu einem IndiaFond von Franklin gekommen und muss sagen, dass sich beide sehr gut ergänzen...
Meine Meinung zu Tata brauche ich eigentlich nicht zu äußern, ich bin da gleich auf mit
kuhnigotchi - außer meinem höheren einstiegskurs =)

Ich geb dir mal die WKN: A0HF36 / LU0231203729  

9 Postings, 5191 Tage KursrutscherTata Wachstum

 
  
    #24
1
15.12.10 14:57
Die Aktie ist nichts kurzfristiges, sie wächst mit Indiens Kaufkraft.
Ich bin vor einiger Zeit mit 11€ eingestiegen und sehe das ganze Achterbahn-Gemurmel doch mit etwas Schmunzeln. Wir warten mal ab, ich habe in Indien bei Tata gearbeitet, der Markt dort ist riesig, wenn der Wohlstand wächst. Aber Tata ist nicht nur Motors und birgt auch Risiken der Selbstüberschätzung.  

912 Postings, 4474 Tage kuhnigotchiTata Motors im Allgemeinen

 
  
    #25
11.03.11 13:48
ich habe HIER mal allgemeine Infos zu Tata Motors zusammengetragen ....

http://www.ariva.de/forum/Tata-Motors-418614

   Antwort einfügen - nach oben